Bremsen Empfehlung

Diskutiere Bremsen Empfehlung im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Mein Roomster 1,6 tdi braucht neue Bremsen komplett. Kann mir jemand welche Empfehlen? ATE, Textar oder Original? Original wird...
#
schau mal hier: Bremsen Empfehlung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.519
Zustimmungen
3.951
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Nimm Standard ATE Material. Damit machst du nichts falsch. Schlechter als OEM ist es sicher nicht. Eher im Gegenteil.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
34.947
Zustimmungen
3.159
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Original wird nicht das beste sein...
Ich habe NK als Bremsscheiben und Ceramik Bremsbeläge von ATE .
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
62
Zustimmungen
10
Hallo,
Mein Roomster 1,6 tdi braucht neue Bremsen komplett.
Kann mir jemand welche Empfehlen?
ATE, Textar oder Original?
Original wird natürlich am besten sein aber auch am teuersten.
Danke im voraus.
ATE hat in den letzten Jahre recht starkt nachgelassen.
bzw andere haben sehr viel aufgeholt.
Textar geht, auch Ferrodo. OEM sollte auch gehen.
 

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
249
Zustimmungen
39
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Ja, mit ATE hatte ich die letzten 2 Mal auch kein Glück. Früher immer top. Bin dann zu Brembo gewechselt. Auch sehr zu empfehlen
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
3.908
Zustimmungen
929
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Wie gut, dass ATE nicht einmal die Bremsscheiben selbst herstellt, sondern nur zukauft. In diesem Fall greift ATE auf die nicht einmal 5 Hersteller zurück.
 

Bernie

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
234
Zustimmungen
53
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Roomster Cycling
Werkstatt/Händler
Skoda-Händler Auto Ernst
Kilometerstand
4000
ORIGINAL kannst du vergessen. Teuer und sind mit die schlechtesten in Bezug auf Material.
Mein Experte hat mir damals TRW empfohlen und bin bisher sehr gut damit gefahren. ATE würde ich
auch nicht empfehlen. Hat schon ein Berichter vor mir beschrieben. Die anderen bereits erwähnten Lieferanten
haben auch gute Kritiken bisher.
 

Golf 1 GTI

Dabei seit
11.06.2012
Beiträge
23
Zustimmungen
1
Weiss jemand , welche Marke Original verbaut ist ? Ich habe noch alles Original bei ca.91000 Km , von dem her kann Ich Original empfehlen !!!
 

Bernie

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
234
Zustimmungen
53
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Roomster Cycling
Werkstatt/Händler
Skoda-Händler Auto Ernst
Kilometerstand
4000
Nimm TWR, die sind erstens billiger als beim Skoda-Händler die Originalen und zweitens besser.
Ist im Moment so ein Geheimtipp unter den Experten.
ATE hat was Qualität betrifft, etwas nachgelassen.

Bernie
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.605
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Nachdem mein 2. Satz ATEs aussieht wie der erste habe ich heute mal auf Brembo Max (09.7010.76) umgerüstet...
ATE kommt mir nicht mehr ins Haus...
 

Anhänge

  • 2021-03-03 15_18_12.jpg
    2021-03-03 15_18_12.jpg
    235,8 KB · Aufrufe: 22
  • 2021-03-03 15_18_26.jpg
    2021-03-03 15_18_26.jpg
    161,5 KB · Aufrufe: 22

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
62
Zustimmungen
10
Das sieht aber eher nach falscher Stein/Scheibenkombination aus.
Ich fahre auch PowerDisc, und die sehen super aus, Selbst nach mehreren 10.000km.
 

sportsi

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
423
Zustimmungen
107
Ort
Baden Württemberg
Fahrzeug
F² Combi TSI 77kw
Werkstatt/Händler
Skoda Vertragswerstatt
@Mexxin - ich würde mir mal den Bremssattel von der links abgebildeten Scheibe anschauen! Die Außenseite ist schon naja, aber die Innenseite geht bzw. bremst gar nicht. Welchen Belag kombinierst du mit der Brembo Max ?
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.605
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
@Mexxin - ich würde mir mal den Bremssattel von der links abgebildeten Scheibe anschauen! Die Außenseite ist schon naja, aber die Innenseite geht bzw. bremst gar nicht. Welchen Belag kombinierst du mit der Brembo Max ?
Ich bin noch unschlüssig. aktuell habe ich noch die ATE Ceramik. Orig. Brembo (mit Verschleißkontakt) sind selten, so daß mein aktueller Favorit eher Bosch Beläge sind.... :-/

Ich fahre nicht viel, was das Hauptproblem ist, die Dinger rosten schneller wie ich den Rost wieder runterfahren kann - und er hat immer eine Woche Zeit sich festzusetzen.

Der letzte Satz (Bilder irgendwo hier im Forum mal gepostet) sah noch schlimmer aus.. Innen Abplatzungen... da verwendete ich die "normalen" ATE Klötze.
Lt. ATE sind die für Wenigfahrer auch besser, da die eine höhere Abbrassivkraft haben wie die Ceramik. Die sind nur für Vielfahrer und Vielbremser (also die, die nicht vorrauschschauend fahren etc.) geeignet. Daher will ich sie aktuell gegen was Neues Austauschen - wenn ich was finde, was mit zusagt.... :-).

Bremssattel ist übrigens in Ordnung, auch die Beläge klemmen nicht (taten sie mal ein wenig rechts, daher ist der "glänzender").
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
3.908
Zustimmungen
929
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Eine Aussage von ATE, man beachte den letzten Satz.
Zitat:
"Es ist technisch möglich, ATE Ceramic Bremsbeläge mit der PowerDisc oder mit gelochten Bremsscheiben zu kombinieren. Die Bremsleistung bleibt bei dieser Paarung gleich hoch, wie bei einem ATE Original- oder OE-Bremsbelag. Das Zusammenspiel der beiden Bauteile kann aber zu einer erhöhten Geräuschentwicklung beim Bremsvorgang führen. ATE Ceramic Bremsbeläge sind Beläge, die für den komfortorientierten Fahrer entwickelt wurden. Grundsätzlich empfehlen wir ATE Ceramic Bremsbeläge daher mit normalen, das heißt glatten Bremsscheiben zu kombinieren.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.519
Zustimmungen
3.951
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Sind die Original ATE Ceramik....
ATE selbst rät von der Kombination von ATE Powerdisk und ATE Ceramik ab.
Die Erfahrung zeigt auch dass es nicht funktioniert.
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.605
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Also "Komfort" habe ich nicht bemerken können - sprich - Geräuschentwicklung.
Bei den Ceramik wurde in Aussicht gestellt, daß diese mit der Zeit eine Art "Schutzschicht" auf der Scheibe bilden. Meine Hoffnung damals war, damit die Rostanfälligkeit zu reduzieren....

Mit glatten Scheiben vorne (die Original) hatte ich ein Schreckerlebnis (nachvollziehbar) das ich als "Aquaplaning der Klötze auf der Scheibe" bezeichnen würde. Das war mit den Powerdisks dann weg. Daher kommen mir vorne nur mehr geschlitzte Scheiben drauf - (hinten hatte ich auch mal Powerdiscs - ähnliche Rostproblem)
Jedenfalls zum Topic des Themas: ATE würde ich nicht empfehlen zur Zeit...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bremsen Empfehlung

Bremsen Empfehlung - Ähnliche Themen

Welche Bremsen? Superb 2: Hallo zusammen, mein Superb Combi ist aufgrund verschlissener Bremsen durch den TÜV gefallen. Ein Bekannter will mir die Bremsen machen und ich...
Neues Radio nachrüsten: Hallo zusammen, habe einen Octavia 1z5 BJ 2012 Mit einem Swing Radio. Ich möchte nun ein Radio, das USB, Bluetooth, usw kann, ich bin Mittlerweile...
Radio Upgrade Bluetooth Musik: Hallo zusammen! Vorab: Ich meine mich vorab informiert zu haben und habe versucht, hier im Forum bereits erstellte relevante Beiträge zu lesen...
Bremsen Muhen: Hallo, hat jemand auch das Problem dass die Bremsen (1.5er Motor) vor allem beim (langsamen) Rueckwartsfahren ein Muhen produzieren ? Auch...
Bremsscheibendurchmesser unklar: Hallo, bin neu hier und hoffe Hilfe zu bekommen. Ich habe einen 1,6 TDI von 2016. Er macht Geräusche und ich dachte, dass rechte Radlager sei...
Oben