Bremse/Radlager festgefressen verrostet angerostet Trommelbremse Skoda Fabia I Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von VinSuper, 04.05.2013.

  1. #1 VinSuper, 04.05.2013
    VinSuper

    VinSuper

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I (6Y), 1.4 Benziner (44kW/60PS)
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Leserin,
    hallo Leser,

    ich habe die Forumsuche bereits ausgiebig genutzt. :thumbsup:

    Problemkind: Skoda Fabia I Combi Baujahr 2005 meiner Schwester.
    Problembeschreibung:

    Die letzten 6 Wochen musste sie ihr Auto stehen lassen, da sie aus gesundheitl. Gründen kein Auto fahren konnte. Da sich dies nun alles wieder gut erholt wollte sie nun mal wieder mit ihrem Auto fahren, allerdings fährt/rollt es keinen Meter mehr. Die Handbremse war nicht angezogen, nur der Rückwärtsgang eingelegt.
    Nachdem sie mir das offenbarte haben wir uns zusammen zum Corpus Delicti (Hinterrad, links) begeben und ich ein paar Versuche angeordnet :D
    Da sie leider keinen halben Meter zum "Hintermann" hat ist es problematisch die oft angesprochene (fragwürdige) Methode:
    • "Rückwärtsgang und Vollgas"
    anzuwenden (außerdem kommt auch ca. 1m hinter den Hinterrädern ein Hochbord der schätzungsweise 10cm übersteht). Nach vorne ist Platz, aber da zieht sie das Rad nur hinterher.
    Ich habe - nach Feststellung welches Rad hängt - dann den Wagenheber genommen und ihn hochgeleiert um (Kraft meiner Wassersuppe) das Rad zu überzeugen sich zu drehen - erfolglos. Allerdings habe ich festgestellt, dass es etwas Spiel hat (vlt. 2cm?! - also radial links/rechts gedreht).
    Außerdem lässt sich die Handbremse nur sehr schwer anziehen.
    Frage:
    • Wenn das Rad den o.g. Spielraum hat, kann man dann das Radlager selbst ausschließen?
    Ich würde kommenden Montag wie folgt vorgehen:
    • Rad ab und davor hämmern bzw. wenn das nicht hilft
    • zwei Schrauben rein drehen und Hebel ansetzen - in der Hoffnung den Lack zu verschonen ^^
    Anno dazumals hatte sie ein ähnliches Problem, allerdings sollte es für das Auto danach planmäßig in den Autohimmel gehen (Renault R19). Das möchten wir jetzt natürlich nicht, aber es zickt trotzdem rum. Wer also einen brauchbaren Hinweis/Tipp für uns hat ist herzlich eingeladen sich kostenlos zu äußern - ich bin für jeden hilfreichen Tipp der das Problem löst (das Auto wieder gangbar macht) hilfreich und verbleibe

    mit freundlichem Gruß.

    Marcel aka VinSuper

    PS: bei Fragen hinsichtlich der Grundstücksentwässerung könnte ich euch weiter helfen :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 traumskoda, 05.05.2013
    traumskoda

    traumskoda

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0FSi 2005
    Werkstatt/Händler:
    I
    Kilometerstand:
    130000
    Guten Morgen. Du könntest es ruhig nochmal mit Fahren versuchen du musst nur genug Gewicht auf die Hinterachse bringen (bzw. Rückwärtsfahren) oder Rad abschrauben erst einmal am Handbremsseil rütteln in Abwechslung mit Handbremse anziehen-lösen, das ist der ca 15mm Dicke Bowdenzug von der Hinterseite der Trommel an dem Längslenker nach vorne, wenn das nix bringt mit leichten Hammerschlägen (Hammer ca 200g - 250g) auf die Trommelaußenseite je nach bedarf klopfen/schlagen, natürlich nicht übertreiben. Dann sollte es sich lösen, würde aber anschließend die Trommelbremse warten lassen, je nach Bremsbackenalter lösen diese sich gerne von der Trägerplatte
     
  4. #3 Schwerdi91, 05.05.2013
    Schwerdi91

    Schwerdi91

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Zeidler
    Kilometerstand:
    102000
    Morschen..

    Also selbiges Problem hatte ich vergangenen Winter beim Reifenwechsel auf einem Renault Laguna(Trommelbremse)
    Der :) (Reifen Point :whistling: ) hat die Räder gewechselt und beim Rückwärts rausfahren passierte gar nichts mehr!!
    Fazit: Bremse fest. Wir haben alles probiert^^ Schlagen(Hammer), Klopfen, Drehen ... nichts..

    Danach bin ich nach Hause und die haben die Bremse noch auf gemacht.
    Die Bremsbacke hatte sich gelöst und extra war das Radlager( ein Teil hatte sich auch gelöst^^) noch defekt.

    Alles in allem hat der Spass so um die 220€ gekostet..n Hoffe das bleibt euch erspart...
     
  5. #4 VinSuper, 05.05.2013
    VinSuper

    VinSuper

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I (6Y), 1.4 Benziner (44kW/60PS)
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo traumskoda,
    hallo Schwerdi91,

    vielen Dank für eure Antworten! :thumbsup:

    Mal sehen was sich machen lässt. Ich meld mich auf jeden Fall noch einmal...

    Die übrigen Nutzer dürfen natürlich weiter fleißig schreiben :thumbup: , danke!

    Gruß Marcel
     
  6. #5 VinSuper, 06.05.2013
    VinSuper

    VinSuper

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I (6Y), 1.4 Benziner (44kW/60PS)
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo zusammen,

    das Problem wurde mit dem genannten Hammer und einem Überzeugungsschlag behoben. ^^

    Danke noch einmal an alle Beteiligten, die zur Problemlösung beigetragen haben!

    Gruß Marcel :thumbsup:
     
Thema: Bremse/Radlager festgefressen verrostet angerostet Trommelbremse Skoda Fabia I Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen angerostet

    ,
  2. trommelbremse lösen

    ,
  3. angerostete bremsen lösen

    ,
  4. trommelbremse rost skoda,
  5. angerostet,
  6. bremsen verrostet skoda,
  7. verrostete bremsen auf klopfen ,
  8. loesen sich angerostete Bremsen durch mehr fahren,
  9. auto bremsen angerostet,
  10. was kann man bei rost an der trommelbremse machen 1 jahr,
  11. verrostete bremsen lösen,
  12. skoda fabia 1 Trommelbremse festgerostet,
  13. bremse angerostet warum,
  14. bremse gerostet,
  15. radlager verrostet,
  16. radlager skoda fabia 2008 verrostet,
  17. bremse gefressen,
  18. skoda fabia 6y Handbremse fest,
  19. autobremsen an,
  20. skoda fabia eine trommelbremse verostet kosten,
  21. trommelbremse angerostet,
  22. angerostete handbremse lösen
Die Seite wird geladen...

Bremse/Radlager festgefressen verrostet angerostet Trommelbremse Skoda Fabia I Combi - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...