Bremse Hinterachse

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Devil8x4, 25.02.2014.

  1. #1 Devil8x4, 25.02.2014
    Devil8x4

    Devil8x4

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia TDI Bj. 1999 Suberb TDI Bj. 2011
    Der Fabia hat in der deutschen Ausführung ab 55 kW hinten Scheibenbremsen...

    ...die EU-Fahrzeuge sind ja ohnehin anders (u.a. weniger Airbags, anderes Radio, weniger Lautsprecher) ausgestattet; das lässt sich aber bei der Konfiguration anpassen. Nur nicht bei den Bremsen.

    Die EU-Fabias haben auch bei höherer Motorleistung hinten Trommeln.

    Meine Frage dazu: Ist das ein gravierender Nachteil, oder kann man als Normalfahrer auch gut mir den Trommeln leben? Hat schon mal jemand die Bremse hinten umgerüstet (von Trommel auf Scheibe)?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Ich bin seit Oktober Besitzer eines F²-Kombis mit 63kW und habe Trommeln auf der Hinterachse.
    Das Fahrzeug ist für seine Größe extrem leicht und die Bremslast ist hauptsächlich vorn, im Stadtverkehr bei vorrausschauender Fahrweise bekommt die Hinterachse kaum Bremsleistung. Da rosten die Bremsscheiben wohl mehr als gebremst wird.

    Ich finde die Bremsleistung allg. recht gut, wenn man doch mehr tritt dann verzögert das Fahrzeug gut.
     
  4. #3 Muthig_GbR, 25.02.2014
    Muthig_GbR

    Muthig_GbR

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hammerschmidt Allee 24, 51789 Lindlar
    Fahrzeug:
    ŠKODA Fabia II Greenline 1.4 TDI & ŠKODA Octavia III Combi Elegance 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Fabia: AH Fleischauer, Köln Süd; Octavia: AH Schneider, Siegen; Wartung: AH Heitmeyer, Lindlar
    Kilometerstand:
    Fabia: 190.000; Octavia: 80.000
    Das kann ich bestätigen...
     
  5. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    An meinem Fabia II Combi 1.9 TDI VFL, sind die hinteren Bremsscheiben auch weg gerostet. Gebremst hat damit wohl nur die Handbremse ;) . Der Wagen ist für die Bremsanlage hinten einfach viel zu leicht, ausgenommen natürlich im Hängerbetrieb..
     
  6. #5 FabiaFlo, 25.02.2014
    FabiaFlo

    FabiaFlo

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 sport 1.9tdi
    Kilometerstand:
    120000
    Bei mir sind Scheiben drauf und bei meinem 1.9tdi Bj08 waren die nach 85.000km runter gebremst, nicht weg gerostet.
    Hät mir manchmal gern etwas mehr Verzögerung gewünscht, aber der begrenzende Faktor sind da eher die Reifen (zumindest im Winter die 185er) und das leichte Heck (zumindest war es das vor der Tieferlegung, wenn er vorne so weit in die Federn ging bei höheren Geschwindigkeiten).

    Wie viel Leistung soll deiner denn haben? und wie ist der Fahrstil?
     
  7. #6 Devil8x4, 25.02.2014
    Devil8x4

    Devil8x4

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia TDI Bj. 1999 Suberb TDI Bj. 2011
    Danke für das schnelle Feedback...

    Es geht um das künftige Auto meiner Frau. Es wird wohl ein 1,2 TSI mit 86 PS und der Fahrstil meiner Frau ist eher behutsam...
    ...also müsste ich wohl eher die Befürchtung haben, dass Scheiben hinten einrosten würden.

    Die Bremsanlage ist nun mal der wesentliche Unterschied zwischen der deutschen und der CZ-Ausführung. Die restlichen Unterschiede kann man - soweit man es braucht oder will (Kopfairbags) - ja in der Konfiguration "Korrigieren"...

    Momentan ist sie noch mit einem Octavia I TDI mit 90 PS unterwegs. Unkaputtbar das Ding - und der hat weil EU-Fahrzeug auch hinten Trommeln. Und die sind noch original (Trommeln und Beläge) - nach 14 Jahren und fast 240.000 km...
    ...wie auch fast alles andere an dem Auto - außer diversen Achsteilen, den Fensterhebern und den obligatorischen Zahnriemen...

    ...Ich habe den Eindruck, dass der nicht so gut bremst und habe es auf die Trommeln geschoben, aber ich hab a) noch nie Klagen meiner Frau gehört, b) bin womöglich verwöhnt und c) sind ja auch 14 Jahre Entwicklung ins Land gegangen...

    Von daher bestätigen mir die Posts, dass ich ihr auch mit Trommelbremsen kein schlechtes Auto empfehle.
     
  8. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Ich war auch erst am überlegen, alles am Auto war für mich perfekt - halt nur diese Trommeln bei 86 PS störten mich. Der Fabia² wiegt aber nur knappe 1.2t und damit liegt beim bremsen kaum Gewicht auf der Hinterachse.

    Physikalisch stabilisieren die Trommeln das Heck eines Fahrzeuges, daher ist die Hauptbremsleistung vorne. Beim starken Verzögern taucht das Fahrzeug mit der Federung an der Vorderachse ein und nimmt nun noch mehr Gewicht von der Hinterachse => weniger Bremsleistung wird benötigt.

    Bei meinem Felicia waren hinten auch Trommeln und da war das für mich auch kein Problem ^^
     
  9. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Ich wäre zufrieden, wenn mein TSI Combi hinten Trommeln hätte: die Scheiben gammeln nach 3 Jahren.
    O-Ton TÜV-Prüfer: "Nach dem Winter bitte erneuern; das Fz ist zu leicht, da gehören hinten eigentlich Trommeln drauf, aber dann würden die Auto-Zeitschriften-bloed-Tester das ja als Nachteil in die Tests reinschreiben " ?( .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Das ist leider wahr... Scheiben machen immer erst bei einem entsprechendem Gewicht bemerkbar, zumal Trommeln günstiger sind.
     
  12. #10 MontesCarlo, 26.02.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Ich hatte ja das Problem beim Polo 9N schon. Der Winter mit dem Salz setzt den Scheiben besonders zu! Da hilft das tägliche Bremsen mit der Handbremse auch nicht!

    An deiner Stelle kannst du echt frohs ein hinten eine Trommelbremse zu haben. Ich würde die Trommel an sich noch schwarz lackieren dann fängt diese auch nicht so schnell an zu rosten :thumbsup:
     
Thema: Bremse Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremse skoda fabia hinterachse

Die Seite wird geladen...

Bremse Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  3. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  4. Bremsen fest nach Komplettausch!!!!

    Bremsen fest nach Komplettausch!!!!: Servus Favoriten. Ich habe einen Favorit LX 1,3 seit ca. 1 1/2 Jahr. Da die Bremskraft immer nach lies, habe ich mir vor kurzem über Mr.Auto neue...
  5. Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.

    Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.: Hallo und Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit unseren Citygo und Fabia. Es kommt immer wieder vor, das sich dieser kleine Kieselsteine in...