Bremse Fest

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Nubbi, 29.01.2009.

  1. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Hallo Leute ;)

    ich habe meinen Fabia TDI auf einer Abfallenden Straße stehen. Habe es seid 3Wochen nicht bewegt. Jetzt ist die Bremse Total Fest. Ich habe schon Probiert nach Vorn und nach Hinten zu fahren. Kein Stück :( Hinten habe ich Trommel Bremsen... Was kann ich dagegen tun ?

    X(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 K_Deluxe, 29.01.2009
    K_Deluxe

    K_Deluxe

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler Zimmermann
    Kilometerstand:
    60600
    ich nehm mal an, du hast die handbremse drin gelassen! also, ich kann nur empfehlen die handbremse immer mal rein und raus zunehmen.... und wenn alles nix hilf, musst du wohl oder übel mal deinen freundlichen fragen!
     
  4. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Also Handbremse habe ich raus gemacht ..... Mhh... Ich hoffe das wird nicht allzuteuer....
     
  5. #4 Lutzsch, 29.01.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Welche Bremsen sind den Fest? Die Vorderen oder die Hinteren?
     
  6. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Hinten
     
  7. #6 Lutzsch, 29.01.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Dachte ich mir. Man sollte doch im Winter keine Handbremse anziehen, ich muss mich auch öfter daran erinnern. Somit ist die Bremse entweder fest gerostet oder angefroren. Somit hast du nur die Variante den Wagen mit kräftigen, kurzen Stößen (mit Motorkraft, nicht per Hand) vor und zurück zu bewegen, bis die Bremse wieder lose ist.
    Hat Dein Wagen hinten Scheiben- oder Trommelbremsen?
     
  8. #7 trubalix, 29.01.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Handbremse loslassen. Dann setze dich hinten auf die Ladekante, wo die 5-te Tür ist und hoppele, als ob du Stoßdämpfer prüfen würdest.
    Hat schon sehr oft geholfen.
     
  9. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Also ich habe hinten Trommel--- Skoda war gerade bei mir, die nehmen den morgen mit... Und reparieren den.. Habe eh Mobilitäts Garantie.. Trotzdem danke
     
  10. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Das Hoppeln an der Ladekante bringt wahrscheinlich nur etwas, wenn du die Vorderräder fixierst. Dazu aber erst die Vorderräder so weit es geht rückwärts drehen und von vorne einen Keil unterschieben (Du musst die beiden Achsen ein wenig vorspannen).

    Bedingt durch die Verbundlenkerhinterachse verändert sich beim Einfedern der Radstand ein wenig und da die Vorderachse fixiert ist, sollte nun beim einfedern ein ordentliches Drehmoment auf die Hinterräder wirken.

    Alternativ könntest du dein Auto um die Längsachse versuchen aufzuschaukeln. Dadurch drehen sich die Hinterräder minimal in gegensätzlicher Richtung.
     
  11. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Ich habe jetzt neuigkeiten..... Die Bremse Hinten wäre Korodiert. Die Reparatur kostet 246 Euro

    Wie kann es sein wenn ein Auto 61000Kilometer runter hat, das Auto 2 Jahre und 2 Monate Alt ist dann 3 Wochen steht und dann wäre die Bremse Korodiert? Wie ist das denn möglich... Und wie kommen die Kosten zusammen?
    ( Auto steht noch beim Skoda Händler...)
     
  12. #11 Lutzsch, 02.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Eine Trommelbremse ist an sich ein geschlossenes System das im Inneren nicht rosten kann/sollte. Wenn doch, dann handelt es sich um einen konstruktiven Fehler! Eher wäre für mich vorstellbar, dass die äußere Trommel angerostet ist. Dieses Problem sollte aber mit ein paar Hammerschlägen zu beseitigen sein und keine größeren Kosten verursachen.
    Ich denke nun das die Bremsbeläge, durch die lange Standzeit, die gezogene Handbremse und die niedrigen Temperaturen im Inneren der Trommel angerostet waren. Somit will Dir die Werkstatt zwei neue Bremstrommel, zwei paar Bremsbeläge und vielleicht auch gleich noch die Bremszylinder und deren Dichtung erneuern. Dann gleich noch neue Bremsflüssigkeit und Bremsen entlüften und die Summe steht.
    Kleiner Tipp: Lass Dir den Schaden und die jeweiligen Teile zeigen. Ich könnte mir vorstellen, dass Du nur neue Bremsbeläge benötigst. Die Bremstrommel ist sicherlich mit Drahtbürste und Schleifpapier zu säubern. Allerdings ist auch vorstellbar, dass die Bremstrommeln schon soweit abgenutzt waren, dass nun sowieso neue an den Wagen müssen.
    Einfach mal beim Werkstattmeister bohren!
     
  13. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Das geilste war die haben das Ohne das ich wusste das da kosten entstehen neue bremsen gemacht.. Habe heute in der Werkstatt angerufen nochmals wollte stellungnahme. Er ruft heute zurück was ist passiert garnichts. Ich habe keine Lust mehr immer ist was anderes an diesem Dummen Auto.
     
  14. #13 Lutzsch, 02.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Die Frage ist ganz einfach. Was hast Du in Deinem Auftrag unterschrieben? Sicherlich habt Ihr doch auch einen Kostenvoranschlag erstellt?
    In der heutigen Zeit gilt es als guter Standart, den Kunden beim festgestellten Problem oder Mängel, telefonisch zu kontaktieren und einen Kostenumfang anzugeben.
     
  15. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Die haben mein Auto ohne Auftrag abgeholt... Ich habe keine Aufträge unterschrieben...... Nicht mal angerufen haben die
     
  16. #15 Lutzsch, 02.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Dann sollte ein Kompromiss zu Deinen Gunsten drin sein. Die Abholung und die Arbeitsleistung gehen aber ganz sicher an Dich. Irgendwie muss der Wagen ja wieder fahrbar gemacht werden. Schließlich liegt die Schuld ja in gewisser Weiße bei Dir.
     
  17. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Abschleppen war eh kostenfrei Mobi Garantie
     
  18. #17 FabiaOli, 02.02.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Oha, da fällt mir auch als bei uns -26° waren hab ich trotzdem immer die Handbremse angezogen, aber da ist nie was passiert und im Winter stand mein Auto auch fast nur.
    Bin seit Mitte Dezember grad mal 500 km gefahren....eben der Böse Schnee ^^

    Ich denk mal das ist festgerostet.
    Aber ich kenn mich jetzt auch nicht so 100%ig mit der Wirkungsweise von Trommelbremsen aus.
     
  19. #18 Lutzsch, 02.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Einfach mal die Werkstatt aufsuchen. Das genaue Problem für den Grund des Defektes erfragen, vielleicht ist ein Garantiefall möglich. Ein Vorteil ist es sich immer in Ruhe und Freundlichkeit zu üben. Normalerweise musst du ohne ausgelösten Auftrag für die bisher getätigten Leistungen nichts zahlen, denn die Werkstatt hat in Eigenregie gehandelt, sicherlich hauptsächlich für den eigenen Vorteil. In diesem Sinne kannst Du wohlmöglich einen für Dich angenehmeren Preis aushandeln. Nicht vergessen, die defekten Teile vorzeigen lassen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Habe wieder neue Infos... Die Bremse wäre Festgerostet und die haben die Bremsbacken ausgetauscht. Zum Super Preis von 250 Euro. Ich verstehe es nicht wie die auf den betrag kommen
     
  22. #20 Lutzsch, 03.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Nimm doch einfach mal das Telefon und lass Dir ein Angebot von anderen Werkstätten aus deinem Umkreis machen, dann weist du woran du bist. 250€ Klingt viel für den Austausch von Belägen, könnte aber auch gerechtfertigt sein. Andere Angebote machen dich schlauer!
     
Thema: Bremse Fest
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia handbremse fest

    ,
  2. Bremse fest skoda kosten

    ,
  3. bremse fest skoda

Die Seite wird geladen...

Bremse Fest - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  3. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  4. Bremsen fest nach Komplettausch!!!!

    Bremsen fest nach Komplettausch!!!!: Servus Favoriten. Ich habe einen Favorit LX 1,3 seit ca. 1 1/2 Jahr. Da die Bremskraft immer nach lies, habe ich mir vor kurzem über Mr.Auto neue...
  5. Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.

    Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.: Hallo und Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit unseren Citygo und Fabia. Es kommt immer wieder vor, das sich dieser kleine Kieselsteine in...