Bremsbeläge / Verschleißanzeige

Diskutiere Bremsbeläge / Verschleißanzeige im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, woran kann ich (vor Ausbau) erkennen, ob die Beläge vorne "mit Kontakt" oder "ohne Kontakt" sind??? Fahrzeug ist ein SLX TDI mit 110PS...

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
606
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Hallo,
woran kann ich (vor Ausbau) erkennen, ob die Beläge vorne "mit Kontakt" oder "ohne Kontakt" sind???
Fahrzeug ist ein SLX TDI mit 110PS, EZ 02/00.

Danke
Klaus
 

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
606
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Hallo,
weiß keiner eine Antwort?
Was ist denn serienmäßig verbaut?

Grüße
Klaus
 

Nachbae

Guest
Hallo KlausK!

Also die einfachste und schnellste Methode um das herauszufinden ist doch ganz einfach.

Fahrzeug anheben und einfach mal an der Vorderachse die Räder runter. Dann siehst Du es sofort. Allerdings ist mir bei meinem Octavia aufgefallen das die Verschleißanzeige nur an der linken Seite verbaut ist. :verwirrt:

Hast Du denn noch keine Winterräder drauf??? Das ist doch eine gute Gelegenheit nach der Bremse zu schauen.

Gruß

Markus
 

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
606
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Hallo Markus,
Winterräder sind schon drauf (meine bessere Hälfte war schneller), dabei fielen die abgenutzten Scheiben/Beläge auf. Im Handel wurden mir für mein Autochen beide Beläge angeboten (mit/ohne Kontakt).
Da im Cockpit trotz abgefahrener Beläge keine Verschleißanzeige leuchtet, ging ich von "ohne Kontakt" aus. Wora erkenne ich denn genau, ob mit oder ohne Kontakt???

Grüße
Klaus
 

Nachbae

Guest
Hi Klaus!

Am besten einfach mal an der Vorderachse die Räder nochmal runter und dann schauen ob von dem Bremsklotz ein Kabel weggeht. Nach ca. 15cm müsste dann ein Stecker sein wo man den Kontakt abstecken kann.

Du kannst natürlich auch mal versuchen die Lenkung voll nach links einzuschlagen, und versuchen ob Du an den Bremssattel schauen kannst.

Sonst würde mir jetzt ehrlich gesagt keine andere Möglichkeit mehr dazu einfallen.

Hoffe es hilft Dir weiter??

Gruß

Markus
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
606
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Hallo Markus,
danke, hilft weiter. Aber da ich heute eh zum Freundlichen mußte, konnter der mir auch weiterhelfen: habe kein Kontakt.

Grüße
Klaus
 
Thema:

Bremsbeläge / Verschleißanzeige

Bremsbeläge / Verschleißanzeige - Ähnliche Themen

Frage Nachrüstung Travel-Paket bzw. Spurhalte/Spurwechsel-Funktion: Hallo Community, wir stehen vor der Entscheidung, einen Octavia III Combi Soleil EZ 02/2020 anzuschaffen. Die Ausstattung ist an sich prima, das...
Bremsen erneuern mit ATE Ceramic: Hallo zusammen, ich suche aktuell die Teile für meine Bremsenwartung zusammen. Scheiben und Beläge sind langsam dran und ich habe gute Erfahrungen...
Klimakondensator u. Wasserkühler verbogen: Hallo zusammen. Kann mir jemand sagen, ob man die beiden Kühler tauschen sollte oder kann man sie drin lassen? Von außen sieht der...
Frage Austausch Sitze und Lenkrad: Hallo Community, wir stehen vor der Entscheidung, einen Octavia III Combi Soleil EZ 02/2020 anzuschaffen. Die Ausstattung ist an sich prima, das...
zu viele Adressbuch Einträge: Hallo zusammen, ich nutze mein Diensthandy (Android) auch privat, da es ein Dual-Sim Gerät ist. Das Dienst-Konto enthält mehr als 2.000...
Oben