Bremsbeläge selber wechseln

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von tablette02, 21.03.2010.

  1. #1 tablette02, 21.03.2010
    tablette02

    tablette02

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, ich, ebay
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo,
    kann man(n) die Bremsbeläge vorne ohne große Vorkenntnisse auch selber wechseln? Meine sind runter und ich würde mir gerne die 100€ sparen. Wenn es nicht zu kompliziert ist und mit zwei "rechten Händen" zu machen ist, sagt mir was ich beachten muss, und ob ggf. Spezialwerkzeug benötigt wird.
    Danke schon mal für die Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Es geht, habe es auch schon gemacht, würde es aber nicht empfehlen, wenn man es noch nie gemacht hat...

    Spezialwerkzeug brauchts nicht. Bist du sicher, dass du es selber machen willst? Ist eigentlich eine Sache von 30 Minuten, sollte in ner freien Werkstatt nicht allzuviel kosten!
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Bremsbeläge wechseln ist absolut einfach und kein Ding, wer Reifen wechseln kann und vernünftiges Werkzeug hat, kann das auch. Allerdings ist sollte man auch wissen was man tut und worauf man achten muss:!: Daher mein Rat: Such dir jemanden, der Ahnung hat und dir zeigt wie es geht, dann ist das kein Ding und in Zukunft kannst es selber.
     
  5. #4 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    So habe ich es auch gemacht ;)
     
  6. #5 tablette02, 21.03.2010
    tablette02

    tablette02

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, ich, ebay
    Kilometerstand:
    130000
    Ja will es eigentlich schon selber machen, vor allem ist die Werkstatt in der ich sonst immer bin, wegen Krankenhausaufenthalt bis mindestens Ostern geschlossen und ich will in keine andere gehen.
    Gibt es irgendwas zu beachten? Oder werd ich das wie, was und wo beim auseinandernehmen schon sehen. Normalerweise mach ich das eh immer so, aber bei den Bremsen wäre es halt schon von Vorteil wenn sie danach dann auch wieder richtig funktionieren, deshalb wollt ich mir hier erst mal ein paar Tipps einholen :)

    jetzt war ich mit schreiben zu langsam :) ja dann werd ich mal schauen, ob ich jemand finde der mir das mal zeigen kann.
     
  7. #6 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Auto hoch, Rad ab - dann hast du alles vor dir...

    Oberen Bolzen lösen (m. W. ein 13er) und den Bremssattel wegklappen. Alte Beläge entnehmen, neue einsetzen. Mit einem Hammerstiel den Kolben wieder reindrücken, damit der Sattel wieder drauf geht. Sattel hochklappen, Bolzen fetten (nur das glatte, nicht das Gewinde) und wieder festschrauben... Rad dran und Auto wieder runter. 2 - 3 Mal im Stand kräftig auf die Bremse treten. Sollte "klack - klack" machen, wenn die Beläge dann anliegen. Losfahren. Vorsichtig, neue Beläge greifen nicht sofort 100% ig.

    Das war der Schnelldurchlauf. Kann gern auch den Ausschnitt aus dem Haynes schicken.
     
  8. #7 tablette02, 21.03.2010
    tablette02

    tablette02

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, ich, ebay
    Kilometerstand:
    130000
    ja das wär super wenn mir den Ausschnitt mal als Anhang per Nachricht schicken könntest. Also wenn es wirklich nur das ist sollte ich das hinbekommen :)
     
  9. #8 Skoda Felicia Fahrer, 21.03.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Besorge dir dann noch Kupferpaste!
    und sichere das Auto gut mit Unterstell Böcke
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Der Manuel hat das toll im Schnelldurchlauf beschrieben. Und den Haynes kannst Du als ne Art Bibel sehen. :D
     
  11. #10 scroll tdi, 21.03.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Mein Tipp mach die Bremsscheiben auch neu.. nix besseres als neue Bremsklötze mit neuen Scheiben. Sind 3 min extra arbeit...

    Kupferpaste sollte nicht bei ABS verwendet werden.(keramikpaste, Pastilube)

    Ne große Schraubzwinge zum zurückstellen des Bremskolbens verwenden oder ähnliches.



    Wenn die Bremsscheibe schon einen Grat hat dann gehn die Bremsklötze etwas schwerer ab.

    Bolzen für den Bremssattel nicht zu fest anziehen ca 30Nm Schraubensicherung verwenden.

    Material Pastilube, Keramikpaste, Schraubensicherung, Bremsenreiniger... viel glück beim Sparen!
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Und ein Haufen Mehrkosten, die es nicht braucht, aber das Thema hatten wir schon mal und eigentlich war nur Troll tdi davon überzeugt, dass er richtig liegt, sonst niemand. ;)
     
  13. #12 scroll tdi, 21.03.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Mehrkosten entstehen nur durch doppelten Aufwand und doppeltes bestellen (Versandkosten)

    Wenn ich hier komplett meine Scheiben und Bremsbacken für 48 Euro bekomme, dann brauchen mich dein Haufen braune Mehrkosten nicht jucken!

    bestell dann gleich das Pastilube und Bremenreiniger mit und gut ist.. dann liegst bei 60 Euro..

    ist nur ein Beispiel von vielen.. hier für den Passat..

    http://cgi.ebay.de/BREMSSCHEIBEN-BE...temQQptZAutoteile_Zubehör?hash=item335abd9dea
     
  14. #13 scroll tdi, 21.03.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    außerdem lege ich tablette02 dringend nache seine Bremsscheiben anzuschauen, bevor er die Beläge wechselt. Wenn nix falsch machen willst wechselst die Backen und Scheiben. gerade als Anfänger und Selbstschrauber, da er selber das Riskio trägt..und da zählt kein Risiko.. Scheibe und Beläge erneuern!!
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Beim Prüfen der Bremsscheiben bin ich bei dir, das sollte man aber tunlichst tun, bevor man überhaupt zum Schrauben anfängt, damit man dann nicht ggf. ohne neue Scheiben da steht. Zwanghaft Scheiben tauschen ist aber de facto Schwachsinn.

    Den Billigschrott von egay tauscht man aber wirklich gleich am besten zusammen und das dann halt ein paar mal öfter, als qualitativ hochwertige Teile. Wer billig kauft, kauft bekanntlich zwei mal. ;)

    Aber lassen wir das, hier treffen unterschiedliche Weltanschauungen aufeinander... die Bremsbeläge von meinem Spielmobil haben mich z.B. etwa 250 Euro gekostet und die Scheiben noch etwas mehr, dafür hab ich da jetzt aber auch ne Bremse, die ihren Namen Ehre macht. Beim Fabia ists nicht so krass aber für 50 Euro bekommt man vll. gute Beläge, nicht aber alles Drum und Dran...
     
  16. #15 scroll tdi, 21.03.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    7 Antworten hat der Themenstarter bekommen und keiner hat ihn auf seine Bremsscheiben aufmerksam gemacht.

    Obwohl er gefragt hat:
    ohne große Vorkenntnisse auch selber wechseln?


    sagt mir was ich beachten muss



    !beachten muss man bevor man neue Klötze montiert, dass die Bremsscheiben noch nicht verschlissen sind. (Bremsscheibendicke nachmessen)



    Da sind die billigen Bremssätze immer noch besser als jede Antwort hier!

    Außerdem muss der Themenstarter keine teueren Sportbremscheiben kaufen.

    Ebenso teuer heißt nicht besser, da Ate auch schon in China produziert für den deutschen Markt.

    Achte bei der Verpackung auf PRC.. ;-)

    Seis drum, die freie Werkstatt will am Material auch verdienen.. somit sind da die kosten wieder höher...

    Prüfnummer vorhanden/Bremsscheibe ok!
     
  17. #16 tablette02, 21.03.2010
    tablette02

    tablette02

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, ich, ebay
    Kilometerstand:
    130000
    Also der Kfz Meister (ist z.Z. im Krankenhaus) aus der Werkstatt, wo mein Feli sonst hinkommt, meinte beim letzten mal, dass die Bremsscheiben zwar auch nicht mehr die Besten sind, aber einen Satz neue Bremsbeläge noch locker aushalten.

    => nur um der Diskussion mal etwas Spannung zu entnehmen ;)

    Wenn mir jetzt noch jemand die betreffenden Seiten aus der Haynes Bibel als Anhang an eine Nachricht schicken könnte, wäre ich mehr als zufrieden :)

    Danke schon mal für eure Hilfe und Tipps.

    ps. ach ja und bei meinem Feli handelt es sich nicht um einen vergoldeten Hochleistungswagen ;) rostanfälliges mittel um von A nach B zu kommen würde ihn schon besser beschreiben :D

    von daher tun es da auch die günstigeren Ersatzteile, versteht sich von selber ;)
     
  18. #17 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    @ scroll tdi: nimm mal bisschen dampf raus, sonst sehen wir uns woanders!

    Er hat nach den Belägen gefragt, deshalb habe ich ihm gesagt wie es geht.
     
  19. #18 Skoda Felicia Fahrer, 21.03.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Vielleicht arbeitet scroll TDI bei ATU die wechseln die Bremsscheiben auch ohne Grund :D
    Aber wenn du sagst was man beim Scheiben Wechsel beachten soll macht es nüscht, da habe ich noch keine Erfahrung weil die bei mir bisher immer noch gut waren die haben jetzt 101000km hinter sich
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    @ scroll tdi... ich hab dich gewarnt. Reiß dich bitte zusammen.
     
  22. #20 tablette02, 21.03.2010
    tablette02

    tablette02

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, ich, ebay
    Kilometerstand:
    130000
    na keiner der mal eben die betreffende/n Seite/n im Haynes einscannen kann? Wie gesagt, dann wäre ich voll und ganz zufriedengestellt ;)
     
Thema: Bremsbeläge selber wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia bremsbeläge wechseln

    ,
  2. skoda yeti bremsbeläge wechseln

    ,
  3. bremsbeläge selber wechseln

    ,
  4. yeti bremsbeläge verschlissen,
  5. Skoda felicia Bremsklötzer wechseln,
  6. scheibenbremse hinten beim Skoda wechseln,
  7. brembelege hinten erneurn beim skoda jeti,
  8. bremsbelege hinten erneuern beim skoda jeti,
  9. skoda felicia 1.3 bremsbeläge selber wechseln,
  10. prüfnummer bremsbeläge skoda yeti,
  11. risiko bei bremsbeläge selber wechseln,
  12. bremsbeläge skoda fabia 1 2 wechseln anleitung und wekzeug,
  13. skoda yeti bremsen wechseln,
  14. wechsel bremsscheiben skoda yeti,
  15. bremsbelaegen wechseln skoda roomste,
  16. Bremsbeläge skoda roomster wechseln ,
  17. Bremsbelag Skoda wechseln,
  18. skoda roomster bremsen wechseln,
  19. skoda roomster bremsbeläge wechseln,
  20. skoda roomster 1.4 mpi bremsbeläge,
  21. bremsklötze wechseln roomster,
  22. skoda yeti wann bremsbeläge wechseln,
  23. Skoda Yeti Bremsklötze wechseln insex,
  24. skoda octavia warnmeldung bremsklötze,
  25. bremsscheiben skoda felicia wechseln
Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge selber wechseln - Ähnliche Themen

  1. Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  4. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...
  5. Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung

    Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung: Hallo zusammen, habe einen : Skoda Fabia Combi 2007 6Y5 1.4 16V und würde gerne einmal einen Schaltknauf mit Sack auswechseln und gerne statt...