bremsbeläge+scheibe

Diskutiere bremsbeläge+scheibe im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; habe vor meine beläge und scheiben vorne zu wechseln. jetzt weis ich nicht welche ich bei ebay kaufen kann weil die preise für beides zusamen ja...
KokoDead89

KokoDead89

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
50
Zustimmungen
0
Ort
Barsinghausen Die Heide 71 30890 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb 1,9TDI Elegance Voll
Werkstatt/Händler
Skoda Ullmann in Wunstorf
Kilometerstand
125000
habe vor meine beläge und scheiben vorne zu wechseln. jetzt weis ich nicht welche ich bei ebay kaufen kann weil die preise für beides zusamen ja von 60 bis über 150 gehen. kann mir einer zu irgendwelche empfehlen?
und hat jemand ne anleoitung oder ähnliches? und ja ich will es selber wechseln also bitte nicht sowas schreiben wie bremsen sind sicherheitsteile und so, das ist mir schon klar aber ich habe nicht das geld mal eben 300 oder mehr dafür auszugeben und ausserdem muss jeder wissen was er danke...
 
#
schau mal hier: bremsbeläge+scheibe. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

123tdi

Guest
zuerst musst mal gucken das passende Werkzeug zu haben. Es sind nur 2 Bolzen zu lösen. Je nach Alter von Fahrzeug du brauchen eine 7er Imbus !!!!oder die neuere Fahrzeuge haben Torx welche größe man da braucht ich nix wisse.. welche Baujahr habe dein Auto? Weitere Mittel die du brauchst. Plastilube oder Keramikpaste, keine Kupferpaste... und eventl. Bremsenreiniger..die meisten Scheiben haben eine Waschschicht gegen Korrosion drauf, die muss weg mit Bremsenreiniger. Bei ebay würde ich nicht unbedingt die Dinger kaufen....außer es ist ein Autoteilehändler... gucke lieber nach Marke egal wo.. ich Empfehle TRW!!! vielleicht gebe TRW auch bei ebay. Alternativ kaufe bei q11 autoteile.. rabatt für ADAC mitglied und Plastilube und Bremsenreiniger könne da auch kaufen
 

123tdi

Guest
ach ja bevor ich vergesse... Loctite mittelfeste Schraubensicherung werde auch benötigt oder dann 2 neue Bolzen schrauben, glaub q11.de auch haben
 

deathwalk1

Dabei seit
09.05.2009
Beiträge
129
Zustimmungen
0
Ort
Bitburg
Fahrzeug
Skoda SuperB 2.5 Elegance
Kilometerstand
90000
Hi Koko,
hab immer die von ATE,
bin voll zufrieden damit, also kommt auf den fahrstil an^^
aber benutz mal die SUFU findest normalerweise jede menge

Gruß Alex
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Ich habe auch mal Billige Bremsscheiben gekauft, und ich werde dies nie wieder tun.
Bei mir haben sich damals die Scheiben nach 1 1/2 Jahren verzogen, und ich mußte mir wieder neue kaufen. Wenn man das dann zusammen rechnet, spart man auch jeden Fall an der falschen Stelle.
Klar...... man kann Glück haben und Billige Scheiben heben genauso lange wie Marken Scheiben, das muß aber jeder für sich selbst entscheiden.

Habe mir erst vor kurzem Scheiben + Beläge von ATE (Power Disc) gekauft, und die waren eigentlich auch nicht teuer. Hab für die vorderen (312mm) 162 Euro und für die hinteren 102 Euro bezahlt, und das ist mit den Belägen echt nicht teuer.
 
silverbullet

silverbullet

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
51
Zustimmungen
0
Ort
Duisburg 47057 Deutschland
Fahrzeug
Superb I 2005 1.8T Automatik
Kilometerstand
75000
Es kommt auch auf dein Fahrstil an, fährst du immer ruhig und langsam, sprich bremst selten aushöheren Geschwindigkeiten hart runter? Dann wirst du auch mit billigen Teilen zurecht kommen, wobei ich da aus Erfahrung weiß, das sich diese irgendwann gerne verziehen und die Bremsen dadurch rubbeln.

Hast du einen flotten Fahrstil, bremst öfters hart, dann würde ich nur zu bekannter Markenware greifen. Bei meinem vorherigen Auto habe ich die Bremsen mit billigen Teilen machen lassen, selbst nach einer Einfahrphase von rund 3.000km war das Bremsverhalten beim Abbremsen aus höheren und hohen Geschwindigkeiten eine Katastrophe. Der Druck im Bremspedal war teigig, die Bremswirkung schlecht. Daraufhin habe ich die Bremsen erneut gegen Markenware, hier ATE, tauschen lassen und nach ca. 500km war alles so, wie es sein sollte.



Kurzum: Bremsen sind wichtig, gib daher lieber 50 Euro mehr aus, es kann sich lohnen!
 

Napi

Guest
123tdi schrieb:
Plastilube und Bremsenreiniger
Solltest du unbedingt dazukaufen.

123tdi schrieb:
würde ich empfehlen, Loctite geht zwar auch, aber wenn du das nciht regelmäßig machst sind die zwei Schrauben wohl billiger.
deathwalk1 schrieb:
hab immer die von ATE,
Sind ja auch die "butter-Brot"-Scheiben. :P Die sind echt in Ordnung.





ALLERDINGS würde ich persönlcih von den Powerdiscs die Figner lassen. Die Bremskraft ist nicht besser als bei ordentlichen Serienscheiben, nur die Beläge rubbeln schneller runter. :P

Würde das Zeug allerdings nicht bei ebay kaufen...
Eher in nem Onlineshop. Zumal dir der Verkäufer da auch sagen kann ob die Scheiben passen, dass hängt ein wenig von deiner Fahrgestellnummer ab.
So kann das entweder

at4392-759(bis Fahrgestellnummer: 3U-39046708)

oder

at4390-166(ab Fahrgestellnummer: 3U-39046709 | bis Fahrgestellnummer: 3U-69101369)

sein. Vielleicht gibts auch noch n drittes Modell... Naja, auf jeden Fall landest du in den Online-Shops (bzw. bei "autoteile-shopping.de") für
- die Scheiben (hab mal at4390-166 genommen)
- Beläge (at4351-359)
- Plastilube (at5500-335)
- Bremsreiniger (at5963-541)
bei rund 123,50Euro.

Was dir dann noch fehlt sind vier neue Bolzen, die kannst du aber am leichtesten direkt bei Skoda/VW kaufen.

Wenn es an das Wechseln geht; das ist nicht besonders schwer, aber trotzdem rate ich dir als Laie dazu, zumindest in eine Selbsthilfewerkstatt zu fahren, damit danach nochmal einer drüber guckt der sich mit der Materie auskennt.
Ich kann verstehen, dass die Mücken nciht os locker sitzen, aber DAFÜR sollte Gald da sein!

Trotzdem der Ablauf:
1.)Auto hoch
2.)Räder runter
3.)Falls vorhanden; Kontakt vom Verschleissanzeiger ab
4.)Vorne im Sattel sitzt quer jeweils eine Feder, die nimmst du vorsichtig mit einem Schruabendreher raus
5.)jetzt mal von hinten auf den Sattel gucken, da sitzen zwei Plastikkappen direkt im Sattel, die müssen ab, die darunter liegenden Schrauben müssen raus
6.)Jetzt kannst du den Sattel nach oben abnehmen und die alten Beläge rausziehen
7.)Vorsichtig mit einem Hammerstiel den Bremskolben im Sattel zurückdrücken
8.)Jetzt die zwei Schrauben am Bremssattelträger (Das Teil, das noch auf der Bremsscheibe sitzt) abnehmen und diesen ebenfalls entfernen
9.)Jetzt kannst du die Bremscheibe rausnehmen
10.)Nun alles mit Bremsenreingier reinigen, vor allem die Auflagefläche der neuen scheibe an der Nabe muss absolut blank sein
11.)Wenn alles tiptop sauber ist, neue Scheibe rein
12.)Bremssattelträger mit neuen Bolzen festziehen (120Nm beim 1.9TDI, soweit ich weiß, aber da solltest du ncohmal jemanden fragen)
13.)Bremskolbenkanten und Rückseite der Bremsbeläge nicht zu sparsam mit Plastilube einreiben
14.)Bremsbeläge einsetzen
15.)Bremssattel aufsetzen und festschrauben (35Nm soweit ich weiß), danach die Staubschutzkappen wieder drauf (Sollte eine oder beide Kappen Defekte wie Risse aufweisen: UNBEDINGT TAUSCHEN)
16.)Feder einsetzen
17.)Rad anbauen

18.-34.)Das selbe auf der anderen Seite

35.)Testen

WICHTIG: auf den ersten 1tkm-2tkm nach Möglichkeit(!) Vollbremsungen vermeiden, bzw. allgemein vorsichtig, gleichmäßig und zurüchaltende Bremsen und Fahren :love:
 

Napi

Guest
NACHTRAG:
Die Bolzen haben natürlich auch eine Teilenummer:
N 90708502 SCHRAUBE 1.65 Euro
 

superb1985

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
88
Zustimmungen
1
Ort
berlin
Fahrzeug
skoda superb
schau mal bei kfzteiles24.de rein ,gute preise
 
Dieselrenner

Dieselrenner

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
556
Zustimmungen
1
Ort
Zürich Schweiz
Fahrzeug
Skoda Superb L&K 2.5er TDI
Werkstatt/Händler
nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
Kilometerstand
93500

Napi

Guest
huch.
Jetzt ist mir doch auch noch was merkwürdiges aufgefallen...

Hab mal nach neuen Scheiben für meinen Dicken geguckt, der bräuchte wohl auch mal welche. ;) (Nur halt in 312...)

Auf der Homepage eines Händlers steht jetzt:

ab Fahrgestellnummer: 3U-39043705
bis Fahrgestellnummer: 3U-69100010
Einbauseite:Vorderachse

Soweit so gut

Nun ist meine Fahrgestellnummer aber 3U55XXXXXXX, sprich nach dem "3U" ist sie 9stellig, nicht achtstellig wie auf der Homepage angegeben.
Fällt die Jetzt in den Bereich weil 5XXXXXXX<69100010 oder fällt Sie raus weil 55XXXXXXX>69100010??? :love:
 
Thema:

bremsbeläge+scheibe

bremsbeläge+scheibe - Ähnliche Themen

Sehen Bosch Bremsbeläge wirklich so aus?: Hallo zusammen, bei meinem Skoda Fabia (6Y5, BJ 2007, 1.4l 80PS, BUD-Motor) habe ich vor 1000km die vorderen Bremsen wechseln lassen...
Bremsscheiben und Bremsbeläge wechseln: Hallo Ich habe einen Skoda Superb III (140KW, 2.0 Liter Diesel). Leider haben die hinteren Bremsscheiben ein schlechtes Tragebild. Bevor ich zum...
Anfängerfragen zum Combi: Hallo Leute, seit zwei Wochen bin ich Besitzer eines gebrauchten O3 und bin hellauf begeistert. Ich möchte gerne das ganze Potenzial ausschöpfen...
Drittanbieter Bremsen: Guten Abend, es gibt zwar bereits viel Threats dazu, dass die werksseitigen Bremsen vom Superb von minderer Qualität sind, aber so richtig hat...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...

Sucheingaben

skoda superb 2 heide scheibe

Oben