Bremsbeläge hinten wechseln

Diskutiere Bremsbeläge hinten wechseln im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinen Octavia (Kombi 110 PS) sind die hinteren Bremsbeläge mal wieder fällig (Scheiben). Hatte eigentlich vor dieses selbst...

  1. Martin

    Martin Guest

    Hallo zusammen,

    bei meinen Octavia (Kombi 110 PS) sind die hinteren Bremsbeläge mal wieder fällig (Scheiben). Hatte eigentlich vor dieses selbst zu machen. Also Rad ab, Sattel abgeschraubt und Beläge runter. Nur leider bekomme ich den Bremskolben nicht zurückgedrückt :hmmm:. Kann es sein, dass hierzu ein Spezialwerkzeug nötig ist (hatte ich mal bei einem alten Audi 100, es blieb nur die Werkstatt) oder stelle ich mich zu dumm an. Habe es wie immer mit einer Schraubzwinge versucht aber das Ding rührt sich nicht einen Millimeter. Der Kolben hat auch zwei Einkerbungen die fast so aussehen als ob dort irgendetwas hineinpasst.
    Für Tips und Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruß Martin :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre26, 05.02.2005
    Andre26

    Andre26 Guest

    Der Kolben muß reingedreht werden
     
  4. Martin

    Martin Guest

    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Hilfe :sonne:. Habe ich mir fast schon gedacht. Mit einer Wasserpumpenzange habe ich es auch mal probiert, aber nach 2 Umdrehungen keinen merklichen Rückgang bemerkt. Muß zusätzlich zum Drehen auch Druck ausgeübt werden? Ansonsten könnte man sich leicht ein Werkzeug bauen, dass in die Kerbungen passt.

    Gruß Martin :wink:
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Ja, man muß gleichzeitig drücken und drehen, aber vorsicht, daß die Gummimanschette nicht beschädigt wird.

    WErkzeug selber bauen ist sinnlos, das gibt es bei eGay recht günstig.
     
  6. Martin

    Martin Guest

    Hallo nochmal und vielen Dank. Das Werkzeug gab es wirklich für 15,50€ bei Ebay und damit war das wechseln innerhalb von 45 min über die Bühne.

    Gruß an alle und bis demnächst mal wieder :hoch: :wink:

    Martin
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. cds

    cds Guest

    Hallo !

    Mal eine dumme Frage (da mit genau dieser Wechsel demnächst auch bevorsteht): was wäre denn ein passender Suchbegriff bei Ebay ?

    Gruß

    CDS
     
  9. #7 mcgyver2k, 17.04.2005
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Es geht auch mit ner Schraubzwinge und ner Wasserpumpenzange. Schraubzwinge ansetzten, etwas Druck auf den Kolben geben und dann mit der Zange drehen. Dabei immer wieder die Schraubzwinge nachziehen. Sollte natürlich alles mit Gefühl und nicht mit Gewalt gemacht werden. Und immer auf die Gummimanschette aufpassen.
     
Thema:

Bremsbeläge hinten wechseln

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge hinten wechseln - Ähnliche Themen

  1. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  2. Tagfahrlicht wechseln - Reflektorscheinwerfer

    Tagfahrlicht wechseln - Reflektorscheinwerfer: Hallo, ich habe einen polnischen Skoda mit Reflektorscheinwerfer. Wie wechselt man da am leichtesten das Tagfahrlicht? Die rechte Birne...
  3. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...
  4. Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten

    Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten: Guten Morgen, wenn ich rückwerts einparke, aktiviert sich beim Einlegen des Rückwertsganges der Parkpilot.....das ist schön und gut. Wenn ich...
  5. Heizungs-Kühler / Wärmetauscher wechseln ?!

    Heizungs-Kühler / Wärmetauscher wechseln ?!: Scheint bei mir undicht zu sein. Es riecht im Innenraum jedenfalls nach "verbrannten" Wasser wenn ich die Heizung anmache und die Scheiben...