Bremsanlage hinteräder erneuern

Diskutiere Bremsanlage hinteräder erneuern im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda-Community, Ich habe heute die freudige Nachricht bekommen meine Bremsanlage hinten erneuern zu dürfen. Das bedeutet neue...

  1. #1 Laplace, 22.10.2018
    Laplace

    Laplace

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda-Community,
    Ich habe heute die freudige Nachricht bekommen meine Bremsanlage hinten erneuern zu dürfen. Das bedeutet neue Bremssattel, Scheiben und Beläge. Grob veranschlagt wurde mir in einer freien Werkstatt ein Preis von ca. 700€ genannt, was mir ziemlich teuer erscheint. Daher stelle ich hier mal die Frage, ob dieser Preis realistisch ist.

    Macht es preislich einen großen Unterschied, wenn man die Ersatzteile selber bestellt und nur für den Einbau in eine Werkstatt geht? Da ich nicht viel Erfahrung mit Autoersatzteilen habe bin ich sehr unsicher bei der Auswahl der richtigen Teile. Ich habe schon herausgefunden, dass es dabei angeblich auf diese PR-Nummer ankommt. Bei mir steht eine 1KK. Wenn ich also im Internet Ersatzteile finde, die Kompatibel zu PR-Nummer 1KK sind, bedeutet das dann, dass diese 100%ig zu meinem Skoda Fabia 6Y von 2007 passen? Oder gibt es weitere Faktoren die trotz Auslegung für 1KK unterschiedlich sein können, wie z.B. Durchmesser oder Stärke von Bremsscheiben? Worauf kommt es dabei noch an? schließlich gibt es ja viele Hersteller und viele unterscheidliche Preise.

    Meine KBA-Nummer lautet 8004 ADH und Motorkennbuchstaben: BBZ
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße
    Laplace
     
  2. #2 dathobi, 23.10.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.059
    Zustimmungen:
    2.596
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wenn du eine Werkstatt findest die auch selbst mitgebrachten Ersatzteile verbaut, so werden die Arbeitskosten steigen. Und ja, die PR Nummern müssen passen, da es nun mal verschiedene Systeme gibt das j´hat auch nichts mit den verschiedenen Preisen der einzelnen Anbieter/Hersteller zu tun.
     
  3. #3 MrSmart, 23.10.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    632
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    85000
    Nur mit der Fahrzeugidentifikationsnummer kann man genaue Aussagen treffen. Diese sehe ich aber nicht. ;)
     
  4. #4 Rigobert, 23.10.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Wenn man Laie ist, auch beim Einkauf, dann wäre es auch besser man lässt den Fachmann die Ersatzteile kaufen.
    Mindestvoraussetzungen wäre doch du schaust selber deine Bremse an, hast einen Blick welches Bremssystem verbaut ist, und wählst aus verschiedenen Herstellern das Bremssystems aus.
    Ob 700€ viel ist, weiss ich nicht, da müsste man erst Mal wissen wie viel Arbeitszeit bei der Reparatur dabei ist. Dann kannst selber Hochrechnen wie viel beim Material sparst. Manche Teile gibt's auch nur im Austausch "billig" dann musst das alte Zeugs zurückschicken.
    Grob gesagt sind 700€ viel Geld, sicherlich kann man 200-300€ sparen, nur welche Kosten kommen auf dich zu wenn beim Einbau was schief geht, deine Teile mangelhaft sind und wieder ausgebaut werden müssen...
     
  5. #5 HeinerDD, 23.10.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    422
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Der Beitrag wäre im Fabia 1 Unterforum sicherlich besser aufgehoben.

    Zum Auto: Der Fabia mit dem BBZ Motor hat hinten Scheibenbremen und das teure an der Reparatur sind mit Abstand die Bremssättel. Wenn die nach 12 Jahren nicht mehr gängig sind (speziell die Handbremsmechanik gammelt gerne fest), dann erfordert eine fachgerechte Reparatur oft den Austausch. Anschließend muss die Bremse entlüftet werden. Diese Arbeiten erforder schon Fachkenntnisse und das ist sicherlich in der Werkstatt gut aufgehoben.

    Zu den Fragen:
    Natürlich verdient die Werkstatt auch an den Teilen, ob die Werkstatt aber mitgebrachte Teile einkauft, kann dir niemand sagen außer dem Meister in der Werkstatt.
    Wenn die Werkstatt mitspielt (ggf. einen etwas höheren Stundensatz verlangt und / oder die Verantwortung für die Qualität der Teile nicht übernehmen kann), dann stellt sich noch die Frage der Teilepreise im Internet. Tatsächlich kann man mit der richtigen PR Nummer durchaus bei Kauf von Markenteilen einige Euros sparen. Spart man aber an der Qualität (speziell die "Super" Angebot im Auktionshaus, wo die Teile kaum mehr kosten als der Versand), dann geht das schnell zu Lasten der Sicherheit oder die Dinger sind so ungenau, dass sie nicht eingebaut werden können.

    Mir selbst ist übrigens schon aufgefallen, dass auf manchen Plattformen die hinteren Scheiben mal mit 230 mm und mal mit 232 mm Durchmesser angeboten werden, bei gleicher PR Nummer. Warum kann ich nicht ergründen, die Teile namhafter Hersteller haben aber bislang bei passender PR Nummer immer gepasst.

    Viel Erfolg!
     
  6. #6 SuperBee_LE, 23.10.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.935
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Sagt wer und warum?

    Wie viele Kilometer hat das Fahrzeug weg?
     
  7. #7 quattroemi, 23.10.2018
    quattroemi

    quattroemi

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Pattensen / Hannover 30982
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi Elegance 1,9 TDI 101PS/74KW
    Wo wohnst du?
     
  8. #8 Laplace, 23.10.2018
    Laplace

    Laplace

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Viele lieben Dank für die kunstruktiven Antworten. Ich werde wohl angesichts meiner fehlenden Fachkenntnisse nochmal bei einer anderen Werkstatt anfragen was die Reparatur/Austausch der hinteren Bremsanlage kostet und mich dann für eine der beiden Werkstätten entscheiden.

    Viele Grüße
    Laplace
     
  9. #9 HeinerDD, 23.10.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    422
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Klingt wie ein Plan.

    Wenn du Spaß daran hast, hier im Forum aktiv zu sein, dann würden sich sicher einige darüber freuen, wenn du dich und deinen Fabia im entsprechenden Unterforum kurz vorstellst.
    Auch ein ausgefülltes Profil kann manchmal hilfreich sein, sei es für Tipps oder auch fpr Kontakt zu Werkstätten, Schraubern,... in deine Nähe.
     
  10. #10 mrbabble2004, 23.10.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.453
    Zustimmungen:
    1.435
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
  11. #11 SuperBee_LE, 23.10.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.935
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Schade, dass auf Fragen nicht eingegangen wird.
     
  12. #12 Laplace, 23.10.2018
    Laplace

    Laplace

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung, habe ich wohl übersehen.

    Ich war bei einer freien Werkstatt um nach der Handbremse zu schauen, da die Funktion nur noch sehr schwach war. Bei der Durchsicht hat der Mechaniker dann angeblich festgestellt, dass hinten links und rechts nur noch sehr schwache Bremswirkungen sind. Die Ursache sah er in verschlissenen Teilen (Bremssattel, Scheibe und Belag). Oder in seinen Worten: "Also die Bremse hinten ist komplett im Ar***". Da brauchst du neue Sattel Scheiben und Beläge."

    Das Auto hat jetzt 114000 km runter.
     
  13. #13 SuperBee_LE, 24.10.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.935
    Zustimmungen:
    1.654
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Hatten nicht nur 2.0er und RS hinten Bremsscheiben? Die anderen waren doch mit Trommeln ausgestattet, oder?
     
  14. #14 quattroemi, 24.10.2018
    quattroemi

    quattroemi

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Pattensen / Hannover 30982
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi Elegance 1,9 TDI 101PS/74KW
    Auch die Fahrzeuge mit 70 Ps hatten schon Bremsscheiben hinten.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  15. #15 dirk11, 24.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2018
    dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    942
    Du weisst, das ein "Meister" dich verarschen will, wenn er pauschal behauptet, die Bremssättel hinten seien "im Arsch" - noch dazu beide gleichzeitig. Ein Bremssattel ist kein Verschleißteil! Die Aussage mit der Austausch-Notwendigkeit nehme ich dem per se erstmal nicht ab, selbst ohne Bilder von Fahrzeug und Bremse. Ausnahme wäre vielleicht, Du parkst Dein Auto grundsätzlich im Salzwasserbad...

    Für Bremssättel gibt es Reparatursätze; ich kann mich in über 30 Jahren motorisierter Fortbewegung nur an eine einzige Sattel-Reparatur erinnern, und da war der Grund sichtbare Undichtigkeit. Das waren allerdings auch nie Skoda, vielleicht ist das ja wieder so ein hauseigener "Stand der Technik". Warten wir mal ab, ob so ein Unfug hier auch wieder von einigen Foristen verteidigt wird...

    BTW: ein Laie, der zugibt, einer zu sein, und anstatt sich verarschen zu lassen hier nachfragt, hat durchaus meine Anerkennung! Kommt selten vor.
     
    Tuba und SuperBee_LE gefällt das.
  16. #16 quattroemi, 24.10.2018
    quattroemi

    quattroemi

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Pattensen / Hannover 30982
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi Elegance 1,9 TDI 101PS/74KW
    Bremssättel können schon mal schwergängig werden und bevor ich Reparatur Satz für Bremsattel inklusive Kolben für 30€ oder ohne Kolben für ca.20€ kaufe ( ohne Arbeitskosten einer Werkstatt), kann ich auch neuen Sattel für 50€ kaufen.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  17. #17 mrbabble2004, 24.10.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.453
    Zustimmungen:
    1.435
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Bei meinen war hinten die Mechanik für die Handbremse fest gegammelt... hab deswegen auch neue Sättel rein und die Mechanik für die Handbremse etwas verstärkt mit einer Zusatzfeder...

    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    942
    Ja, das ist korrekt. Das passiert aber meistens aufgrund von Abrieb-Verdickungen. Dagegen hilft die gute alte Drahtbürste recht zuverlässig.
     
  19. #19 quattroemi, 24.10.2018
    quattroemi

    quattroemi

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Pattensen / Hannover 30982
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi Elegance 1,9 TDI 101PS/74KW
    Gegen Schwergängigen Kolben hilft keine Drahtbürste
     
  20. #20 HeinerDD, 24.10.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    422
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Das stimmt nicht. Der Fabia 1 hatte bis 80 PS standardmäßig Trommeln hinten, ab 100 PS Scheiben, also der 1,4 er BBZ, die 2.0 und die großen TDi. Beim RS dann lecker grün lackiert.

    Die häufigste Ausfallursache der Sättel hinten ist m.E. eine schwergängig Handbremsmechanik. Das ist ein hausgemachtes Problem der VW Bremse hinten, die Excentermimik geht gerne fest. Ruinierte Scheiben und Beläge sind dann gerne die Folge. Ob eine Aufarbeitung möglich, sinnvoll und langfristig günstiger als neue Sättel sind kann man nur im Einzelfall mit Einbeziehung des Ausführenden entscheiden. Mein RS hat auch schon einen neuen Sattel bekommen und der kostet nochmal extra, wegen der grünen Farbe :-(

    Vor der Werkstattmeister vorschnell verurteilt wird, warten wir doch mal ab, was die zweite Meinung bringt.

    Von der Sicherheit her ist es sicherlich nicht von Nachteil, wenn da in einem Aufwasch alles schadhafte ersetzt wird.
     
Thema:

Bremsanlage hinteräder erneuern

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage hinteräder erneuern - Ähnliche Themen

  1. Bremsleitung hinterachse erneuern

    Bremsleitung hinterachse erneuern: Hallo an alle,ich habe einen skoda Praktik Bj 2007 und möchte die starre bremsleitung hinterachse beidseitig wechseln bis zum radbremszylinder.wer...
  2. Wasserpumpe erneuern

    Wasserpumpe erneuern: Hallo zusammen, ich habe jetzt die Vertragswerkstatt gewechselt und bin bei einer freien Meisterwerkstatt. Mein erster Besuch war aufgrund von...
  3. Anzugsmomente Bremsanlage

    Anzugsmomente Bremsanlage: Hallo Super B-ler, Ich möchte bei meinem Super B II vorne und hinten die Bremsen (komplett) wechseln. Leider habe ich keine Informationen zu den...
  4. Fabia RS Zündkerze Zylinder 1 erneuern

    Fabia RS Zündkerze Zylinder 1 erneuern: Hallo, ich bin gerade dabei meine Zündkerzen am RS zu erneuern und weiß nicht genau wie ich es am klügsten anstellen soll, die Kerze von...
  5. Privatverkauf Komplette Bremsanlage Octavia 5e 1.8 Tsi

    Komplette Bremsanlage Octavia 5e 1.8 Tsi: Verkaufe meine Bremsen vorne 312mm Pr-Nummer 1ZA/1ZB und hinten 272mm Pr-Nummer 1KS/1KT komplett für 545,- Euro VB oder auch in Teilen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden