Breitreifen lassen die Servo leiden!?!

Diskutiere Breitreifen lassen die Servo leiden!?! im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, sorry dass ich schon wieder ein neues Thema aufmache, aber ihc habe jetzt 16" 205/45er drauf. Und nun ist mir aufgefallen, dass die...

  1. #1 Grizzmo, 30.03.2014
    Grizzmo

    Grizzmo

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Superb 3T
    Werkstatt/Händler:
    Autorepair4you, Kiel
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo,

    sorry dass ich schon wieder ein neues Thema aufmache, aber ihc habe jetzt 16" 205/45er drauf. Und nun ist mir aufgefallen, dass die Elektro-Servo seither immer beim Lenken am Summen ist (hat sie bei den 165er Winterreifen nicht getan). Wollte mal fragen ob das normal ist oder habt ihr das auch?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Wagen immer mal wieder ein eine Richtung zieht (nicht immer in ein-und dieselbe). Hatte mal gehört, dass niederquerschnitt-Bereifung empfindlicher auf Straßen-Unebenheiten reagiert. Stimmt das?
     
  2. #2 alioker, 30.03.2014
    alioker

    alioker Guest

    ja da liegst du schon richtig dass breite Reifen mehr Kraft beim Lenken benötigen. Servo wird mehr belastet...
    Breite Reifen und oder Sommerreifen haben einen stärkeren Geradeauslauf.
    Somit spürt man schräge Straßen, Spurrillen oder auch wenn die Spur am Karren nicht stimmt.

    Inwieweit die Servo leidet kann ich auch nicht sagen, sicherlich ist es nicht von Vorteil. Allgemein lenken bei stehendem RAd vermeiden!
     
  3. OM6

    OM6 Guest

    Hauptsache die Optik stimmt... oder wie kommt man auf die Idee, einen Kleinwagen mit 86 PS mit 205er Reifen zu bestücken? Der kommt dann ja überhaupt nicht mehr aus dem Quark!
     
  4. #4 dathobi, 30.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.093
    Zustimmungen:
    932
    Kilometerstand:
    123.300
    Das ist eine Werksbereifung und nichts besonderes.
     
  5. OM6

    OM6 Guest

    Aber besonders scheiße zu fahren.
     
  6. #6 dathobi, 30.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.093
    Zustimmungen:
    932
    Kilometerstand:
    123.300
    Wiso? Ich komme aus dem Quark und kann auch damit geradeaus Fahren, was will ich mehr?
     
  7. OM6

    OM6 Guest

    Der höhere Rollwiderstand macht sich schon bemerkbar.
     
  8. #8 Octarius, 30.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nö. Hab noch einen Ibiza mit Breitreifen und der fährt sich ganz wunderbar :)
     
  9. #9 beutlin, 31.03.2014
    beutlin

    beutlin

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte der Rollwiderstand größer sein?

    Druck = Kraft/Fläche

    Gruß Frank
     
  10. #10 Grizzmo, 31.03.2014
    Grizzmo

    Grizzmo

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Superb 3T
    Werkstatt/Händler:
    Autorepair4you, Kiel
    Kilometerstand:
    120000
    Auf die Gefahr hin, dass das Thema etwas ausufert: Die Reifen waren beim Auto dabei, gut aussehen tun sie, ist mir aber nicht so wichtig, sonst hätte ich mit knapp 30 Jahren und dem dritten Auto wohl schon eher Erfahrungen mi Breitreifen gemacht, meint ihr nicht? ;)

    Beschleunigen tut er nicht viel schlechter als vorher. Kurven fahren tut er definitv deutlich besser als vorher. Allerdings lenken tut er nicht mehr so schön.

    Aber um das Ganze noch mal wieder zurück zur Ursprungsfrage zu führen:

    Ich habe halt die Vermutung, dass die elektrisch-hydraulische Servo ein wenig überfordert ist, da ich sie bei den 165er Reifen nie gehört habe.

    Viele Dank schon mal für Eure Antworten
     
  11. #11 triscan, 31.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Wo kommt in der Formel der Rollwiderstand vor ?
     
  12. #12 Holger01, 31.03.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Die Korrekte Formel ist FR= CR mal FN wobei CR der Rollwiederstandskoefizient des Rades ist, in diesem Fall PKW Reifen auf Asphalt beträgt er 0,011 bis 0,015.
    Quelle dieser Formel ist Wikipedia
     
  13. #13 Octarius, 31.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sie ist nicht überfordert. Sie muss ab und zu mal etwas mehr arbeiten. Das schafft sie aber mühelos und unproblematisch.
     
  14. #14 triscan, 31.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Du hast halt logischerweise höheren Verschleis an diversen Radaufhängungsteilen
     
  15. #15 sportsi, 31.03.2014
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Du kannst auch die Codierung des Servomotors und damit den Grad der Servounterstützung umprogrammieren lassen - als Ergebnis gibt es ein besseres Feedback der Lenkung um die Mittellage und eine mögliche Entlastung für die Lenkhilfe - passende Codes 20 oder 40 - die meiste Entlastung der Unterstützung gibt es bei 31.

    Werkscodierungen:

    10 - Normal (schwere Fahrzeuge)

    11 - Ibiza nur vFL

    20 - Fabia RS

    21 - Ibiza ab FL

    30 - Komfort (schwere Fahrzeuge)

    31 - Ibiza Cupra

    40 - Normal (leichte Fahrzeuge)

    50 - Komfort (leichte Fahrzeuge)

    60 - Mobilitätshilfe (maximale Servounterstützung)
     
  16. #16 Grizzmo, 31.03.2014
    Grizzmo

    Grizzmo

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Superb 3T
    Werkstatt/Händler:
    Autorepair4you, Kiel
    Kilometerstand:
    120000
    WOW! Vielen Dank!! Da werd ich mich noch mal schlau machen! Das wäre nicht schlecht wenn ich das anpassen (lassen) könnte
    Gut zu wissen! Vielen Dank!
    Man sollte dabei einen weiteren Faktor nicht unberücksichtigt lassen, und zwar die Walkarbeit. Zumindest ist das beim Fahrrad die Komponente, wo am meisten Energie verloren geht (besonders, da die meisten Räder nicht korrektem Luftdruck fahren :) )
    Aber auch bei Autos macht das sicherlich was aus, und niederquerschnitt-Reifen verursachen mit Sicherheit deutlich weniger Walkkräfte als normale, da sie eine steifere Karkasse haben und weniger einknicken. Kann man ja schon mit bloßem Auge beobachten.
     
  17. #17 Octarius, 31.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das hat aber nichts mit der Servounterstützung zu tun.
     
  18. #18 triscan, 31.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Nö, aber mit den breiteren Reifen.
    Wie Du richtig schreibst, muss die Servo mehr arbeiten.
     
  19. #19 Octarius, 31.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn Du mehr Gas gibst muss der Motor auch mehr arbeiten. Ist er deswegen überfordert?
     
  20. #20 MontesCarlo, 31.03.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Wochtig ist halt beim lenken/einparken das man etwas rollt und lenkt und nicht im Stand am kurbeln ist!! :rolleyes:
     
Thema: Breitreifen lassen die Servo leiden!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spürt man mit breiteren reifen die unebenheiten der strasse mehr

Die Seite wird geladen...

Breitreifen lassen die Servo leiden!?! - Ähnliche Themen

  1. Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..

    Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..: Hallo, ich bin neu hier, weibl. nicht mehr ganz neu, wie mein Auto auch, das hat Baujahr 2004. Habe meinen Superb 2012 gebr. gekauft und fahre...
  2. Hat jemand schon mal nen Tempomat nachrüsten lassen.

    Hat jemand schon mal nen Tempomat nachrüsten lassen.: Mein Fabia 3 ist ein EU Fahrzeug und hat leider nur ein Speedlimiter. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. Hätte aber gerne den Modeschalter...
  3. Elkt. Sitze lassen sich nicht aufrufen und abspeichern

    Elkt. Sitze lassen sich nicht aufrufen und abspeichern: Hallo Habe heute meine Sitze über die Memory Funktion am S3 einstellen wollen. War alles abgespeichert. nun jedoch kann ich die Abgespeicherte...
  4. Bremsscheiben +Belege vorn wechseln lassen

    Bremsscheiben +Belege vorn wechseln lassen: Unglaublich aber ich muss schon nach 25.000km meine Bremsscheiben komplett wechseln lassen. Mein Citigo ist noch in der Garantiezeit aber Bremsen...
  5. Wer hat Anhängerkupplung nachrüsten lassen?

    Wer hat Anhängerkupplung nachrüsten lassen?: Mein neuer gebrauchter Yeti von 2014 hat keine AHK und wohl auch keine entsprechende Vorbereitung. Hat hier schon mal jemand in dieser...