Breite Sommerreifen für O III 1.8TSI Was geht ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Octavia 1.8 TSI, 24.12.2014.

  1. #1 Octavia 1.8 TSI, 24.12.2014
    Octavia 1.8 TSI

    Octavia 1.8 TSI

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 DSG
    Hallo.
    Ich möchte mir für meinen OIII 1.8 TSI neue Sommerreifen zulegen.
    Dabei habe ich bei verschiedenen Onlinehändlern geschaut, aber das
    maximale was ich finden konnte waren 235er auf 20Zoll felgen.
    Gibt es für den 1.8TSI nichts breiteres, wenn es gut aussieht auch auf 18 oder 19 Zoll.
    Kann mir jemand einen Tipp geben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4tz3nainer, 24.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Die Frage wäre auch warum willst du überhaupt breiter?
    235er Reifen sind für die Golfklasse schon recht breit. Auf der Hinterachse würde sicherlich auch noch deutlich mehr gehen aber das macht fahrdynamisch dann keinen Sinn mehr.
     
  4. #3 Octarius, 24.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Natürlich geht mehr, quasi jede Größe. Bei breiteren Reifen musst Du Änderungen am Fahrzeug vornehmen die recht umfangreich sein können. Wie weit willst Du gehen?
     
  5. #4 Octavia 1.8 TSI, 24.12.2014
    Octavia 1.8 TSI

    Octavia 1.8 TSI

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 DSG
    Ich habe jetzt die 17 Zoll Teron Felgen drauf mit 225/45 17 Reifen.
    Die felgen gefallen mir nicht mehr, und ich möchte mir neue Felgen Inkl. Reifen zulegen.
    Was das Fahrdynamisch bring ist mir egal und ob das mehr oder weniger Sprit braucht auch.

    Ich möchte einfach ein Auto mit gei... Felgen und Breiten Reifen.
    Wenn ich schon investiere dann solls auch schön sein
     
  6. #5 Octarius, 24.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wieviel und was genau bist Du bereit für Änderungen am Fahrzeug zu investieren?

    245/30 x 19
     
  7. #6 mrbabble2004, 24.12.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Bitte bedenke auch, dass du dein Auto auch etwas tiefer legen solltest, wenn du fette Räder drauf machst... Das sieht sonst besch... aus...


    MfG
     
  8. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    das wichtigste wird die angleichung vom Tacho.​
    manchmal fragt man sich wenn man hier fragen ließt ob man sich auch Gedanken über den Rest macht ​
     
  9. #8 4tz3nainer, 25.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Solange sich der Raddurchmesser nicht ändert muss er auch nichts angleichen lassen.
    Auf dem 1er habe ich beispielsweise 255/35 18 auf der serienmäßigen 9x18 gefahren.
     
  10. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    würde ich nicht sagen.... bei meinem 5er damals wollte ich auch 19" auf 245er und der tüv hatte nur gemeint tachoangleichung
     
  11. #10 4tz3nainer, 25.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Es kommt eben auf den Querschnitt an. Den wählt man so passend aus dass sich der Durchmesser nicht gravierend ändert. In der Regel stehen die passenden Reifengrößen auch im Gutachten der Felgen.
     
  12. #11 Octarius, 25.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Tja, ist halt kein Skoda :)
     
  13. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    Genau vw is was anderes wie Skoda...

    225/ auf 19" war kein Problem 245 auf der Phaeton Felge = tachoangleichen
     
  14. #13 4tz3nainer, 25.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Ich glaube ich muss es nochmal wiederholen. Man muss den Reifen eben entsprechend wählen.
    Ein 19 Zoll in 245er Breite ist auf dem 5er ohne Tachoangleichung kein Problem. Selbst die Serienräder sind breiter.
    Auf dem Superb könnten einzig sehr breite 19 oder 20 Zöller ein Problem werden da es so geringe Querschnitte nicht gibt und die Räder des Superb eben sehr klein sind.(ist die gleiche Größe wie beispielsweise beim Golf)
     
  15. #14 Octarius, 25.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    VW? Ist der Fünfer kein BMW?
     
  16. #15 Speedy-leon, 25.12.2014
    Speedy-leon

    Speedy-leon

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    OIII RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    9000
    Er brachte das als Beispiel.Auch mal weiter Oben lesen als nur ein komment in den Raum zuwerfen.Würde es eher mit Spurplatten probiern als mit einer breiteren Felgen/Reifenkombination.
     
  17. #16 Octarius, 25.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Er will 20" Felgen. Das ist der Durchmesser, nicht die Breite. Da helfen keine Spurplatten.
     
  18. #17 Speedy-leon, 25.12.2014
    Speedy-leon

    Speedy-leon

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    OIII RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    9000
    zitat
    Gibt es für den 1.8TSI nichts breiteres, wenn es gut aussieht auch auf 18 oder 19 Zoll.
    Kann mir jemand einen Tipp geben.

    also lass mal stecken mit deinen 20ern
     
  19. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi

    genau nach dem 4rer golf kam gleich der 6er golf.

    auf dem vw golf 5 sollten die Helios Felgen 19" auf 245 reifenbreite =tachoangleichung auf 225 19" wäre nur eine normale Abnahme notwendig.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 4tz3nainer, 25.12.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Zum 3 dritten mal: Was hat denn die Reifenbreite mit der Tachoangleichung zu tun? Genau, nichts.
    Die Reifenbreite in Verbindung mit dem Querschnitt ist interessant. Und da nimmt man eben den passenden Querschnitt dass der Reifendurchmesser passt.
     
  22. #20 Octarius, 25.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es sind nicht "meine" 20er.

    Der TE sucht neue und größere Räder.

    Spurplatten sind da meiner Meinung nach keine Lösung.
     
Thema:

Breite Sommerreifen für O III 1.8TSI Was geht ?

Die Seite wird geladen...

Breite Sommerreifen für O III 1.8TSI Was geht ? - Ähnliche Themen

  1. Gurtadapter - welche Steckzungenbreite breite?

    Gurtadapter - welche Steckzungenbreite breite?: Hallo, Ich würde mir gerne für unseren Octi ein Gurtadapter kaufen. Welche Steckzungenbreite Breite benötige ich? Auf Amazon habe ich folgendes...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  5. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...