Brauche sehr dringend Hilfe! Mein Octavia 1.6 AKL ruckelt und hat Drehzahlschwankungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Bronko, 01.12.2012.

  1. Bronko

    Bronko

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U 1,6
    Hallo zusammen,

    mittlerweile verzweifel ich an dem Auto. Wenn ich nach dem Thema "ruckeln" und Drehzahlschwankungen gucke, habe ich bereits Infos über einen defekten Kühlmitteltemperatursensor gefunden... Diesen, wie auch die Zündkabel habe ich bereits selber tauschen können.

    Es ging aber immer munter weiter mit dem geruckel, wenn er warm wird. Das Fahrzeug springt morgens gut an, dann fahre ich so ein paar Km und dann gehts los. Es ruckelt, die Drehzahl geht runter und wieder hoch und dann nimmt er sehr schlecht Gas an und geht auch mal gerne aus, wenn er in die Leerlaufdrehzahl kommt.

    Naja nun steht er in der Werkstatt und das bereits zum zweiten Mal seit fast einer Woche. Die finden den Fehler nicht. Auf gut Glück wurden bereits folgende Teile getauscht:

    Kurbelwellensensor, ein Unterdruckschlauch für irgendwas mit der Bremse?!?!, Drosselklappe und dann noch das Oberteil der Ansaugbrücke

    Da sich mit der neuen Drosselklappe aber der Kurbelwellensensor nicht verstand und nicht anlernen ließ, flog die Drosselklappe wieder raus. Dann erhielt ich den Anruf, dass sich das Oberteil der Ansaugbrücke beim Gas geben ausdehnt und die Ventile darin klappern. Ich habe mir den Kram mal angeschaut bei dem Fahrzeug und war sehr erstaunt. Die Werkstatt konnte es sich auch nicht erklären, dass sich die Plastikansuagbrücke so ausdeht... sie hat sich im Bereich des Ventils hinten am Motor (vor der Scheibe) richtig bewegt und man konnte es hören, dass der Motor da irgendwo falschluft zieht.

    Nach dem Tausch des Kurbelwellensensor lief das Fahrzeug angeblich auch wieder relativ gut und das war halt noch so das "i" Tüpfelchen. Das Oberteil der Ansaugbrücke wurde also auch noch getauscht und ich könne das Fahrzeug heute am 01.12. wieder abholen, wenn nicht noch vorher ein Anruf kommt.
    Gestern um 20:15 kam dann dieser tolle Anruf und dass nach ca. 10 Km fahren das ganze geruckel wieder anfängt!!!!!!! Was ist das bitte???? Die Teile und Arbeit kosten bereits 550,00 €. Ich kann und will nicht mehr in dieses Fahrzeug stecken, weil er Bj. März 98 ist und 220.000 km runter hat. Er sollte mich eigentlich noch diesen Winter begleiten und dann eh weg.

    Fakt ist, dass die Werkstatt den Fehler nicht findet und der Wagen da erstmal noch stehen bleiben soll... sagt die Werkstatt. Achso noch was.. Fehler lassen sich nicht wirklich auslesen, bzw. der Fehler des Kurbelwellensensor trat mit angeschlossenem Diagnosegerät erst nach einigen Minuten und gaswechseln auf.

    Ich brauche dringend einen Rat, was das nun für Fehlerquellen haben kann.

    Vielen Dank im voraus für Rückmeldungen! Grüße Sebastian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rumgebastel, 01.12.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Das klingt ja erstmal relativ komplex. Inwiefern haben sich denn Drosselklappe und Kurbelwellensensor nicht verstanden?
    Und was genau meinst mit dem Oberteil der Ansaugbrücke? Also bis wohin wurde da was getauscht. Was sagt der LMM dazu, dass sich da hinter ihm etwas ausdehnt? Zudem muss das ja schon nen ziemlicher Überdruck sein, der da entsteht. Ich hab auch den AKL und hab dieses Jahr mal dieses flexible Rohr vom Luftfilter zur Drosselklappe ausgetauscht, weil das Gummiübergangsstück von der Kurbelgehäuseentlüftung her in Fetzen hing und dort entsprechend auch ordentlich Falschluft gezogen wurde. Fehlerbild war ähnlich wie deins, nur nicht so stark ausgeprägt mit Ruckeln usw.. Ich hatte nur starke Leerlaufdrehzahlschwankungen wenn der Motor noch kalt war, sodass er teilweise beim Ranrollen an eine Ampel mit getretener Kupplung gerne aus ging.
    Achso, der Unterdruckschlauch für "irgendwas mit der Bremse" wird dann sicher der zum Bremskraftverstärker hin sein.
     
  4. #3 TurboQuark, 01.12.2012
    TurboQuark

    TurboQuark

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1 RS Limo.
    Kilometerstand:
    168000
    also ich würde fast den LMM in nähere betrachtung ziehen hatte das au schon öfter an kundenautos...
     
  5. #4 thomas64, 04.12.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,

    ich würde mir hier erstmal die motorbelüftung anschaun. denn dieser motor hat hier öfters mit falschluft probleme. das besagte rohr ist etwas versteckt, kommt von oben, geht unter das saugrohr (im bereich dritte und vierte zündkerze) und mündet im motorblock.

    materialkosten gering, tausch ne halbe stunde ca.

    frage: du sprichst von nem fehler des KW sensors?! dieser fehler tritt immer wieder auf? hab ich das richtig verstanden?
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Brauche sehr dringend Hilfe! Mein Octavia 1.6 AKL ruckelt und hat Drehzahlschwankungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 motor ruckelt

    ,
  2. skoda octavia zieht falsch Luft

    ,
  3. 1.6 akl skoda ruckelt

    ,
  4. skoda octavia 1.6 stottert,
  5. mein Skoda ruckelt,
  6. akl ruckelt,
  7. Akl kalt stottert ,
  8. skoda 1.6 motor ruckelt ,
  9. akl geht aus kalt,
  10. auto ruckelt beim fahren skoda octavia,
  11. skoda octavia 1.6 tdi ruckelt,
  12. dichtung von ansaugkanal zum motor skoda octavia 1u5 1.6 akl,
  13. skoda octavia stottert beim fahren,
  14. skoda octavia 1u 1.6 ruckelt,
  15. nockenwellensensor skoda octavia,
  16. skoda octavia benziner ruckelt beim gas geben,
  17. skoda octavia falschluft im ansaugkanal,
  18. skoda oktavia 1u ruckelt ,
  19. octavia nockenwellensensor und saugrohrklappe,
  20. drosselklappe skoda octavia 1u,
  21. motor vibriert nebenluft,
  22. skoda octavia 1.6 ruckelt,
  23. skoda octavia 1 6 benziner probleme beim gas geben,
  24. octavia 1u drosselklappe anlernen,
  25. skoda oktavia stottert bei betriebstemperatur
Die Seite wird geladen...

Brauche sehr dringend Hilfe! Mein Octavia 1.6 AKL ruckelt und hat Drehzahlschwankungen - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln)

    extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln): Hallo liebes Forum, habe leider nichts in den Suchfunktionen gefunden, dashalb hier meine Problemschilderung: Habe mir vor 3 Wochen einen neuen...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...