brauche rat zu fabia combi 1,2 tsi 86 ps oder 1,4 mit 86 ps

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von luzi, 13.12.2011.

  1. luzi

    luzi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal aus dem tiefsten ruhrgebiet.

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    nach mehreren besuchen im autohaus, bin ich nun auch bei skoda gelandet.der fabia combi soll es werden.

    kofferraum ist super groß,so kann ich meinen hund auch mitnehmen....

    preis leistung scheint unschlagbar - versicherung,sprich unterhalt bin ich auch angenehm überrascht.

    bin nur hin und hergerissen wg o.g motorisierung.wer die wahl hat....

    meine bedenken- ist ein motor mit 1,4 u 86ps nicht eventuell weniger anfällig als der 1.2 , 86tsi.

    wäre sehr nett wenn ihr mir erfahrungen mitteilen könntet.sprittechnisch wäre ich schon mit 8 litern zufrieden.

    hatte bis vor kurzem 1er bmw und da war der verbrauch jenseits von gut u böse.wg reklamation

    hatte ich sogar fahrtraining... autobahn immer schalten von 1 in 3 dann 5 gang u windschatten von lkws nutzen ...ohne worte

    aber nur so klappte es mit dem angegebenen verbrauch...kopfschüttel

    vg anke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 13.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich würde den 1.2 TSI nehmen, der geht deutlich, aber wirklich deutlich besser.
    Der Verbrauch...naja, wenn du wirklich sparsam fährst, dann ist ein Verbrauch von 5,xx drin ;)

    Ob der nun anfälliger ist, naja man kann immer Glück und Pech haben.
     
  4. #3 highend, 13.12.2011
    highend

    highend

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Also laut Skoda Konfigurator kann man einen Fabia II (egal ob als Kombi oder normal) gar nicht mehr mit einer 1,4L Maschine ordern. Geht's hier um einen Gebrauchten?

    Sparsam fahren kann man beide Maschinen (auch deutlich unter 8 Litern) aber der TSI ist wirklich bedeutend agiler.
     
  5. #4 Langstrecke, 13.12.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Vom TSI halte ich nichts. Der Turbo als eingebaute Fehlerquelle...ich weiß nicht. Vor meinem jetzigen TDI hatte ich nen F2 mit 1,4 16V als Combi. Der Motor ist zwar schon recht altbacken, dafür jedoch zuverlässig und ausgereift. Verbrauch bei normaler Fahrt im Mix so 6,5 Liter. Bei sparsamer Fahrt sind auch 5,5 Liter drin.

    Der 1,4er ist ein belastbarer Langläufer. Meinen hatte ich über 110tkm und habe ihn teilweise schon arg getreten, aber das machte nichts. Der Motor lief wie am ersten Tag.
     
  6. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....tsssss, ich finde es immer richtig gut wenn Turbo-Motoren als nicht haltbar bezeichnet werden. Stellt sich die Frage warum dann dieses Konzept millionenfach verkauft wird :huh: .Die einzige Fehlerquelle bei diesen Fahrzeugen ist der Fahrer selbst. ;) Ich fahre seit 30 Jahren Turbo Autos und in meinen Augen gibts nix besseres. Der 1,2TSI mit 86 PS ist eine sehr gute Wahl. Die Kraft aus niedrigen Drehzahlen kombiniert mit dem günstigen Verbrauch kann man mit dem laschen Antritt eines gleichstarken Saugers überhaupt nicht vergleichen.

    Eine Probefahrt dürfte hier wohl die letzten Zweifel aus der Welt schaffen :)

    Gruss vom Adel
     
  7. #6 th3chr0n05, 13.12.2011
    th3chr0n05

    th3chr0n05

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12249 Deutschland
    Also ich kann nur ein sagen,
    ich hatte bis juli noch den 1.4 16v der war schon okay, aber er geht halt nicht so dolle.
    Seit Oktober den 1.2 tsi mit 86ps und bin begeistert, mehr Drehmoment = mehr spaß, sparsam fahren ist kein ding, im berliner stadtverkehr momentan 7,1Liter das ist okay.

    Willst du ihn Neu oder gebraucht kaufen, wenn neu dann auf jeden fall die Garantie verlängerung, auf 5 jahre dann kann es dir egal sein ob der Turbo bei 110Tkm kommt, dann hast du ja Garantie^^
     
  8. luzi

    luzi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    die meinungen sind ja recht unterschiedlich,

    aber trotzdem sehr hilfreich ;)

    es handelt sich um ein neufahrzeug. die preise sind ja teilweise mit rabatten günstiger als wenn ich mir einen gebrauchten anschaffen würde.

    der händler hätte beide motorisierungen da.

    habe gerade tel u 1 probefahrt vereinbart.

    so kann ich mir wenigstens ein kleines bild vom tsi machen.mal sehn-wie es wird-melde mich später zurück
     
  9. #8 FabiaOli, 13.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    @ Langstrecke...du meinst ein Turbo würdest du nicht nehmen, fährst aber selber einen TDI, dieser hat bekanntlich selber einen Turbo :P
    Beim Diesel ist das schon lang Alltag und keiner würde mehr nach einem Saugdiesel Ausschau halten.
    Und 110tkm, wo ist das denn viel?
    Eine Laufleistung von 100-150tkm sollte JEDER Motor locker halten und somit auch der 1.2TSI.
    Das ist kein hochgezüchteter Motor, bei Opel z.B. hat der 1.2 Sauger 80PS, also der Turbo jagt hier den Motor nicht in schwindelerregende Leistungsbereiche.
    Aber dennoch geht der 1.2TSI richtig gut, er geht sogar deutlich besser als mein 1.4 16V mit 101PS, das muss ich auch sagen.
     
  10. #9 Richter86, 13.12.2011
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ganz klar den TSI mit Anschlußgarantie, für den Fall der Fälle ;)
     
  11. #10 FabiaOli, 13.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wir hatten bei unserem O² (1.6 MPI) auch die Anschlussgarantie und es hat sich auch ohne TSI gelohnt.
    Der KLimakompressor wurde z.B. in der Zeit getauscht :)
     
  12. Ich45

    Ich45 Guest

    Hat ja wohl nix mit dem MPI-Motor zu tun, nor?
     
  13. #12 FabiaOli, 13.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, sag ich ja, die Anschlussgarantie kann auch bei Autos die keinen TSI haben sehr nützlich sein.
    Eine Garantie ist immer eine gute Sache.
     
  14. #13 Faritan, 13.12.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...einfach mal beide fahren.
    Also wenn man den 1.2 TSI kennt, dann mag man den anderen nicht
    mehr haben...zumindest habe ich das so empfunden. Vom Spritverbrauch
    wird der wohl auch günstiger liegen, nur was die Haltbarkeit angeht, würde
    ich eher zum anderen Modell tendieren.
     
  15. #14 FabiaOli, 13.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wobei man auch sagen muss, das die Abneigung der Haltbarkeit auch alles nur auf Vermutungen basiert.
    Warum soll dieser Motor nicht auch seine Laufleistung ordentlich schaffen?!
    Nur weil ein Turbo verbaut ist?
    Ich darf daran erinnern das das Fahrzeug mit den meisten km hier im Forum auch ein Fahrzeug mit einem Turbomotor ist.
     
  16. #15 MiRo1971, 13.12.2011
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo luzi,
    deine Fragen lassen sich nicht so einfach beantworten, das ist schonmal Fakt.
    Es kommt primär auf dein Streckenprofil an und wieviel KM du im Jahr unterwegs bist. Wenn du den Wagen nur für die Kurzstrecke nutzt und nur 5tkm im Jahr fährst, dann sollte dir auch ein 1.4 16V genügen. Wenn es mehr KM werden sollten, dann würde ich persönlich zum TSI greifen. Du kannst dir ja mal ausrechnen, wieviel beide Motoren bei Werksangaben verbrauchen und was dich beide in der Versicherung kosten. Vielleicht lässt sich damit schon abschätzen, mit welchem du besser fährst. ;)
     
  17. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja klar, also keinen Turbo. Bei den Dieseln hast du ja eine solche "Fehlerquelle" auch nicht - oder … ;)
    Kopfschüttel. ?(
     
  18. #17 Faritan, 13.12.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...dann darf aber ich daran erinnern, wie dieses Fahrzeug bewegt wird und das
    wohl nicht der üblichen Fahrpraxis entspricht.
     
  19. luzi

    luzi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    es war einfach eine erfahrung wert ,beide autos einmal zu fahren....

    aber da ich keine 5tsd.km ;) fahre ,ist meine wahl jetzt der 1.2 tsi.

    er ist wesentlich drehfreudiger ,zu mindest im unteren bereich. selbst wenn ich absolut schaltfaul werden sollte -

    die innengeräusche waren auch akzeptabel ,trotz winterreifen. straßenlage u kurvenverhalten auch ok

    ich weiß nur ,daß ich in der preisklasse keinen anderen kombi *mit so genialen kofferraum- innenmaßen * bekommen hätte.

    die probefahrt war wirklich hilfreich für die entscheidung.alles weitere wird sich dann noch zeigen.

    versicherungsmäßig sind beide pkws identisch. 280,79 eu jährl.

    morgen muß ich nur noch klären wie teuer, die anschluß garantie ist....

    hat jemand von euch zufällig, das trenngitter aus der zubehör liste ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 14.12.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    In der Steuer sollte aber der TSI auch günstiger sein, ich glaube der liegt bei 26 Euro im Jahr, das ist doch ein Witz ;)

    @ Faritan: Ist richtig, aber alle anderen ersten Plätze in der km Topliste hier sind TDI und somit Turbomotoren :)
     
  22. luzi

    luzi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    sorry,den betrag hatte ich gar nicht bedacht :D
     
Thema:

brauche rat zu fabia combi 1,2 tsi 86 ps oder 1,4 mit 86 ps

Die Seite wird geladen...

brauche rat zu fabia combi 1,2 tsi 86 ps oder 1,4 mit 86 ps - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  3. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  4. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  5. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...