brauche Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von der_neue, 21.12.2004.

  1. #1 der_neue, 21.12.2004
    der_neue

    der_neue Guest

    hallo erstmal!

    ich bin seit vorhin neu hier =)

    und mein Problem ist das ich ein neues Auto brauche und ich will ganz ehrlich sein ich überlege ob es ein Polo oder Fabia sein soll!
    obwohl der fabia ja schöner ist :elk:

    gibt mir doch mal einen Rat welchen Fabia !

    suche : Spritsparendes Auto (das ist wichtigstes Kriterium)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrBlack19, 21.12.2004
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Also ich würde den Fabia dem Polo vorziehen.
    Wenn es um reines Sprit sparen geht ist der 1.4 TDi Motor der beste, danach kommt der 1.9 SDI und danach der 1.9 TDI Motor.

    siehe: http://www.skoda.de/index.php?e=1-9
    dann gehst du auf den Konfigurator, da stehen dann die Verbrauchswerte zu dem jeweiligen Motor...
     
  4. #3 Rubidubidu, 21.12.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Nun, um Dir Tipps zu geben müssten wir wissen, was Du noch so alles von dem Auto erwartest. Spritsparend ist eine Sache, aber für nen Diesel solltest Du auch dementsprechend viel im Jahr fahren. Legst Du Wert auf bestimmte Ausstattungen? Fährst Du viel Autobahn, Berg oder Stadtverkehr? Brauchst Du viel Platz für Hobby oder Familie?

    Schreib mal ein bissel was, dann bekommste schon Tipps!
     
  5. #4 TheDixi, 21.12.2004
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Technisch sind Polo und Fabia auf der gleichen Höhe. Soweit ich weiß ist die Grundaussattung beim Fabia um einiges besser. Auch vom Fahrverhalten würde ich den Fabia vorziehen(habe zwar beide nur kurz gefahren, der Fabia hat bei mir aber wesentlich mehr eindruck hinterlassen als der Polo)...
     
  6. #5 der_neue, 21.12.2004
    der_neue

    der_neue Guest

    also ich dachte da eher an den benziner da ich nicht so extrem viel fahre =)

    ich lege eigentlich wert auf verbrauch und Zuverlässigkeit!

    wie siehts da mit fabias aus in Sachen Zuverlässigkeit und Haltbarkeit und Anfälligkeit?

    (mein ex(auto) war ja nen BMW da sahs optimal mit Zuverlässigkeit aus )
     
  7. #6 Rubidubidu, 21.12.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Schreib doch mal ein bissel mehr, so findet sich nicht so schnell was passendes. Sparsame Benziner gibt's viel Wenn Du eher Stadtverkehr fährst empfehl ich Dir den 1.2er mit 55 PS. Ist ein sparsames aber sehr spritziges Motörchen. Wenn Du auch mal eher Autobahn fahren möchtest, länger jenseits der 120 entspannt fahren möchtest, dann eher nen 1.4er mit 75 PS. Der hat einfach längeren Atem.
    Soweit zum Motor, Ausstattungsmäßig musst Du halt noch konkreter werden.
     
  8. #7 BadHunter, 21.12.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich würd auch zum Fabia raten (was ein Wunder, hab ja selbst einen... ;-) )

    Hilft vielleicht auch bei der Entscheidung: den Fabia kriegst Du auch als wirklich geräumigen Kombi, den Polo nicht. Und dabei ist der Fabia als Combi nicht viel teurer als der Kurze!

    Bei der Motorwahl kommts eben auf die eigenen Bedürfnisse an: Kilometerleistung pro Jahr, Stadt oder AB, etc....

    Grß, Jens
     
  9. #8 Geoldoc, 21.12.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Man sollte bei der Motorwahl auch dran denken, dass der Fabia, obwohl offiziell ein Kleinwagen nicht wirklich ein Leichtgewicht ist. Mein 1.4 Kombi Elegance hat als eingetragenes Leergewicht 1234 kg. Unser 91er Passat wiegt gut 70kg weniger. Den Passat gab es damals als Einstiegsmotor mit 75 PS aus 1,8 Litern und der fährt sich doch deutlich enstpannter als ein 1,4er Fabia.

    Trotzdem, viele sind anscheinend auch mit den kleinen Motoren zufrieden.

    Das hilft noch nicht bei der Entscheidung Polo vs Fabia. Da würd ich sagen, wenn der geringere Preis beim Fabia nicht das ausschlaggebende ist, dann sollte das Design oder der Wohlfühlfaktor für den einen oder anderen den Ausschlag geben.

    Technisch denke ich auch, dass sich die beiden nicht viel geben. Nur bei den extras gibt es ein paar Unterschiede, aber sie haben meist die gleichen Macken und Fehler.
     
  10. #9 Rubidubidu, 21.12.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Zum 1.4er Motor und de 1.2er noch ein Wort:

    Am Anfang war ich skeptisch zwecks 1.2er Dreizylinder und so. Kannte den Dreizylindermotor im Corsa und der ist absolut scheiße. Mit dem 1.2er im Fabia hab ich auch gerne mal nen LKW überholt mit eingeschalteter Klima, mit'm 1.4er mit 75 PS hab ich's mir 2x überlegt! Der war träger!

    Am besten mal beide ausprobieren!
     
  11. easyii

    easyii Guest

    Also irgendwie kann ich mir jetzt nicht so recht vorstellen, dass der 1,2 er motor mit 55 oder 64 PS pritziger sein soll als der 1,4 mit 75PS! Also entweder hab ich nicht genug Sachverstand aber für den 1,4er spricht:
    1. 10 bzw. 20 PS mehr!
    2. größeres Drehmoment (wenn ich mich nicht irre! :-) )
    3. 0,2 liter mehr Hubraum

    Jetzt denk ich mir: Mit dem 1,4er sollte es doch nun leichter fallen auf der Autobahn einen Laster zu überholen!??

    Ich kann nur aus erfahrung sprechen. Mein Bruder hatte erst den neuen Polo mit 64 PS und 1,2er Motor: Der war ne absolute Gurke, da bin ich wahnsinnig geworden beim Mitfahren. Jetzt hat er den Polo mit 75 PS und 1,4er Motor und der geht um einiges besser. Ich nehme jetzt auch einfach mal an das die Motoren beim Fabia und Polo gleich sind.

    Oder seht ihr die Sache anders?
     
  12. #11 Rubidubidu, 21.12.2004
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Ich wills mal erklären:

    Der 55-PS Motor ist ein 2-Ventiler, kein 4-Ventiler. Zudem hat er nur 3 Zylinder. 1.2 Liter auf 3 Zylinder verteilt macht 0.4 Liter je Zylinder. Das entspricht beim 4-Zylindermotor nem 1.6er Maschinchen. Daher kommt der subjektiv deutlich bessere Anzug. Der 64-PS Motor steht für mich außer Konkurrenz, entweder 55 oder 75 PS!

    Außerdem gings mirum LKW-Überholen auf ner Landstraße, nicht auf der Bahn!
     
  13. #12 toaster, 21.12.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Kann den Eindruck subjektiv auch bestätigen. Der 3 Zylinder wirkt einfach spritziger.... natürlich, auf der Bahn fährt ihm der 55kW Motor recht leicht davon....
     
  14. #13 der_neue, 04.01.2005
    der_neue

    der_neue Guest

    da ich ja nun ein bisschen weiter geschaut habe habe ich noch eine frage!

    und zwar der fabia mit 75 PS 1.4
    zum Vergleich mit dem Golf 4 1.4 75 PS

    beide wiegen ja gleich viel!

    dann müssten ja beide auch gleich viel verbrauchen oder??

    obwohl der golf doch eine klasse höher ist oder?
     
  15. #14 Geoldoc, 04.01.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Der Verbrauch hängt ja auch noch von Motorabstimmung, Getriebeauslegung, Luftwiderstand und Reifenbreite und Profil ab. Aber so wesentlich dürften die Unterschiede wahrscheinlich nicht sein. Allerdings wirkt der 1,4er im Golf völlig zugeschnürt und sorry lahmarschig, während er im Fabia tatsächlich recht flott wirkt. Bin Beide gefahren und hatte beim Golf das Gefühl, dass der noch nichteinmal für die Stadt als Zweitwagen für meine Mutter in Frage kommt, während er im sich im Fabia ganz gut angefühlt hat. Vielleicht hat mich mein Gefühl auch getrügt, aber bei mir hätte der Golf sicherlich mehr gebraucht, damit er überhaupt irgendwie aus dem Quark kommt, auch wenn es nach Norm nicht mehr gewesen wäre...

    Edit: Hab grad nochmal ein wenig gewühlt. Normverbrauch Golf 4 1,4 (1200kg) 55kw 6,6 Liter Fabia 1,4 55kw (ab 1170kg) 6,5 Liter.
    Wie das in der Praxis aber aussehen kann zeigt zB ein Vergleichtest Golf/Polo 1,4, da sind es dann nämlich 8,1 gegen 7,3 Liter:

    http://www.autobild.de/test/neuwagen/artikel.php?artikel_id=604&artikel_seite=2

    Der Fabia ist halt das um 3 oder 4 Jahre neuere Auto und neuer heißt halt immer schwerer und damit auch sicherer...
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Pampersbomber, 04.01.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Da muß ich dir recht geben. Hatte als Leihwagen den dreizylinder Fabia mit der 1,2 Ltr. Maschine. Wenn es nur um das Gefühl des Abzuges geht find ich den 3-Zylinder auch spritziger.. Autobahn und Endgeschwindigkeit hat der 1,4 LTR die Nase vorne.

    Gruß
     
  18. #16 stephan.wich1, 04.01.2005
    stephan.wich1

    stephan.wich1

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen/Erzgebirge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,4 16 V Style Edition mit Comfort Paket
    Werkstatt/Händler:
    AH Heinzebank GmbH
    Kilometerstand:
    110000
    Willkommen erstmal im Forum!

    Also meine Wenigkeit besitzt den 1,4l 16V mit 55kW (75PS).
    Klasse Wagen wie ich finde, im Vergleich zum 1,4l 16V 74kW (100PS)
    hat der aber im oberen Drehzahlbereich nicht mehr die Leistung
    (ist mein Fahrempfinden). Zum Spritsparen aber bestens geeignet (zwischen 5,5 und ca. 8,5 l ist alles drin- hängt aber vom Gasfuß ab)
    Wenn du sparen willst, dann kannst du aber auf den 1,2 l mit 6V (40kW
    55PS oder 12V 47kW 64 PS) zurückgreifen. Bedenke aber das hohe Leergewicht vom Fabia, das mit 1,15 Tonnen sehr groß ist.
    Deshalb meine Empfehlung 1,4l 16V mit 75 PS,
    oder einen Dieselmotor (bin ich bis jetzt nur den 1,9 l SDI mit 64 PS gefahren- der 1,4 l TDI mit 75 PS soll aber auch nich schlecht sein)
    Frag halt mal beim Händler nach, was du Probe fahren kannst.

    FABIA :sieger:
     
Thema:

brauche Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

brauche Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Kaufberatung Fabia Combi

    Kaufberatung Fabia Combi: Hallo, ich bin bisher kein Skoda-Fahrer, möchte es aber evtl. werden. Ich habe 2 gebrauchte Autos in der engeren Wahl. Vielleicht könnt ihr mir...
  4. Kaufberatung Skoda Octavia II

    Kaufberatung Skoda Octavia II: Hallo, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Skoda Octavia II und habe mich schon mit einigen Dingen wie etwa der...
  5. Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback

    Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback: Hallo an alle. :D Ich fahre momentan einen Opel Corsa C 1.3 Cdti. mit 69PS. Naja auf jeden Fall muss langsam etwas neues her. Kurz zu mir: Ich...