brauche dringend hilfe beim autokauf! skoda vs. vw

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von stinchen, 13.01.2008.

  1. #1 stinchen, 13.01.2008
    stinchen

    stinchen Guest

    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir morgen mein ERSTES eigenes Auto kaufen. Jedoch kenne ich mich so gut wie gar nicht aus und stehe vor einer schwierigen Entscheidung:

    Es handelt sich um einen VW Polo 1,2 Trendline, 64 PS, KM 25.400, EZ 7/2005, Schwarz metallic, Benzin, 5 Türen, € 9.900

    Antiblockiersystem
    Kindersitzbefestigung (ISOFIX)
    Lenkrad höhen- und/oder neigungsverstellbar
    Radio-VW Alpha CAS
    Seitenairbags vorne
    Stoßfänger in Wagenfarbe
    Airbag für Fahrer und Beifahrer
    Kopfstützen im Fond
    Winterräder
    Auf & Zu Paket Plus
    Klimaanlage
    Metallic-Lackierung-Zweischicht



    und andererseits um einen Skoda Fabia 1,2, 54 PS, KM 72.200, EZ 2/2004, Schwarz metallic, Benzin, 5 Türen, € 7.500



    Metallic-Lackierung-Zweischicht
    Antiblockiersystem
    Fahrersitz höhenverstellbar
    Fernbedienung für Zentralverriegelung
    Klimaanlage
    Lenkrad höhen- und/oder neigungsverstellbar
    Scheiben getönt
    Airbag für Fahrer und Beifahrer
    Bordcomputer
    Fahrer-Informations-System / Multifunktionsanzeige
    Fensterheber elektrisch vorne
    Kindersitzbefestigung (ISOFIX)
    Radio mit CD


    Tja das wären die Fakten. Meine Frage an euch Skoda Fans ist, was ihr von dem oben genannten Fahrzeug haltet? Für was würdet ihr euch entscheiden wenn ihr nicht eingefleischte Skoda Fans wäret?

    Sind 72.000 KM zu viel? Kommen in der nächsten Zeit größere Reperaturen auf mich zu? Ist der Polo rein obejektiv im Vorteil? jünger und bedeutend weniger KM? oder ist er zu teuer? Polo ist 1A in Ordnung, am Fabia sind außen "Gebrauchsspuren" zu erkennen..mich interessiert eure Meinung!! ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wäre euch unendlich dankbar, muss mich ja morgen entscheiden.....

    lg stinchen ?-(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Obwohl ich großer Skoda-Fan bin und bei einem Neukauf immer den Fabia bevorzugen würde, wäre hier der Polo mein Favorit:
    15 Monate jünger, fast 50.000 km weniger, die etwas stärkere Maschine.

    Es wäre noch interessant zu wissen, ob der Polo ein Zwei- oder Viertürer ist (wobei das für Dich möglicherweise gar keine Rolle spielt).
    Die 7.500 Euro für einen fast vier Jahre alten Fabia mit dieser Laufleistung stehen m.E. in keiner Relation zum seinerzeitigen Neurpreis, der irgendwo um 11.000 Euro gelegen haben dürfte.
     
  4. #3 stefan br, 13.01.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Autos kann man ja nicht so gut vergleichen, da da ja schon ein Altersunterschied besteht und der Fabia auch mehr gelaufen hat. Normalerweise ist der Fabia zuverlässiger. Ich würde den Fabia nehmen weil selbst wenn du mal die eine oder andere Reparatur hast, bist du noch günstiger dran als der 2500 Euro teurere Polo
     
  5. #4 pietsprock, 13.01.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    zunächst mal kann man die beiden fahrzeuge schwer miteinander vergleichen...

    von der papierform hat der polo eindeutig die nase vorn, ist aber auch 2.400 teurer...

    wenn das geld an dieser stelle keine rolle spielt, dann würde ich persönlich zu dem jüngeren, weniger gefahrenen
    polo tendieren...


    allerdings ist beim polo stehts auf die heckscheibe zu achten... *kleiner insider*


    gruß
    piet
     
  6. #5 THEFREAK87, 13.01.2008
    THEFREAK87

    THEFREAK87

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Polch
    Kilometerstand:
    11300
    Am Ende glaub ich sowieso das es auch eine Bauchentscheidung ist.

    Der Fabia würde für mich vom Auto her die Nase vorne haben von den "Lebensdaten" eher der VW. Aber nichts geht über ne Probefahrt um eine Entscheidung zu treffen.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Zu bedenken geben möchte ich - 2.400 Euro Preisvorteil hin oder her - noch folgendes: Es ist nichts nerviger, besonders beim ersten Auto, als dauernd irgendwelche Dinge reparieren lassen zu müssen. Selbst wenn das Geld dafür rechnerisch durch die Kaufpreisdifferenz da wäre. Immer wieder das Gefühl zu haben, nun in das Auto investieren zu müssen, erhöht nicht gerade den Spaß daran.

    Zu klären wäre auch noch, ob das schon die effektiven Endpreise sind oder nur die Angebotspreise, bei denen noch verhandelt werden muss/sollte.
     
  8. #7 Felix Blue, 13.01.2008
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    naja auch wenn ich auch skoda fan bin würde ich den Polo nehmen auch wenn er 2,400€ teurer ist.

    NAja beim Fabia kommt die etwas teuere 90tkm Inspektion etwas später als beim Polo die 30tkmInspektion.

    Aber vom Unterhalt (Versicherung) dürfte der Fabia billiger sein. Auch eventuelle Reparaturen dürften beim Fabia billiger sein.
    Lg Andreas
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Kostenseite müsste genauer betrachtet werden. Ich sehe nicht unbedingt, dass der Polo signifikant teurer in den Fixkosten ist.
     
  10. #9 Octi2007, 13.01.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    also meine Entscheidung würde hier wohl auch beim Polo liegen; sofern die 2.400 finanziell machbar sind.

    - zumindest nach den hier vorliegenden Info´s - Natürlich hat Andi recht, dass man anstehende Reparaturen, Unterhalskosten (Steuern, Versicherung, Verbrauch usw.) mit beachten sollte.

    Dieser Preisunterschied für das eindeutig neuere Auto mit weniger Kilometer; sogar noch vom Mutterkonzern halte ich für gerechtfertigt.
    Der Fabia dagegen erscheint mir mit den Daten (ohne die Schwacke zu kennen) doch etwas teuer...

    Gruß
    Octi
     
  11. #10 stefan br, 13.01.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Für 10000 Euro bekommt man auch einen Fabia1 Jahreswagen mit guter Ausstattung und wenig Kilometer
     
  12. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Stimme stefan br zu. Ich würde erst mal den Markt abklopfen, da sind für die knapp 10.000 Euros bessere Geschäfte machbar.Lieber nimmst Du jemand mit, der sich auskennt, sonst können die Händler ja ne Menge erzählen. Viel Glück beim ersten eigenen Autokauf!
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Es geht sogar noch weiter: Vereinzelt haben Händler noch Fabia I Cool Edition Limousinen mit Tageszulassung da stehen, die um 10.000 Euro neu liegen. Das ist dann in jedem Fall eine interessante Alternative, zumal mit Klima (ichhabe nicht mehr in Erinnerung, ob die bei beiden Angeboten dabei war).


    P.S. Ich habe gerade die Probe aus Exempel gemacht: "Skoda Fabia Cool Edition, EZ ab 2007, 48 bis 60 PS, bis 10000 km", da finden sich bei mobile.de etliche durchaus interessante Angebote.
     
  14. #13 stinchen, 13.01.2008
    stinchen

    stinchen Guest

    erstmals danke für die vielen schnellen und hilfreichen antworten.

    Die Preise sind schon "Verhandlungspreise" und ich bin auch schon mit beiden Autos gefahren. Fahren sich meiner Meinung gleich gut. Wohne in Österreich und da hab ich irgendwie nie solche Angebote gefunden wie ihr beschreibt (Jahreswagen um die 10.000 Euro).

    So werd ich mich wahrscheinlich für den Polo entscheiden, zumal es sich nicht um mein "endgültiges" Traumauto handelt und ich es ev. gerne in 2 Jahren oder so weiterverkaufen möchte. Ich denke da mache ich mit dem Polo das bessere Geschäft.... oder was meint ihr?
     
  15. #14 shorty2006, 13.01.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hmm, der polo ist der jüngere mit weniger km. würd ich auch nehmen.
    der fabia dürfte bei den wartungskosten/ersatzteilen preiswerter sein.
    der fabia ist extrem wertstabil


    naja ich würd den polo nehmen
     
  16. #15 turbo-bastl, 13.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Dann muss ich mal die Fahne für den Fabia hochhalten: ich würde zwar auch nicht unbedingt dieses eine Modell nehmen, aber grundsätzlich dem Fabia immer den Vorzug gegenüber dem Polo geben.

    Der Fabia ist deutlich zuverlässiger als der Polo, das zeigt sich in diversen Statistiken und Vergleichen. Eine hohe Zuverlässigkeit bescheinigt dem Fabia bspw. die Autobild im 100.000km - Test und empfiehlt den 1.4er mit 75 PS.
    Im Vergleich mit Polo und Ibiza schneidet der Fabia laut diesem Autobild - Gebrauchtwagencheck bei Zuverlässigkeit und Verarbeitung am besten ab - und das zu zivilen Preisen.

    In diversen TÜV- und Dekra-Berichten liegt der Fabia meistens vor dem Polo (es gibt entsprechende Publikationen im Zeitschriftenhandel, die Daten werden aber auch häufig in Gebrauchtwagenratgebern abgedruckt).

    Aber mal was anderes: den Swift gibt es in vergleichbarer Ausstattung und mit 92 PS als Neuwagen schon für 10.000 EUR. Könnte das nicht auch eine alternative sein?
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @bastl: Grundsätzlich alles richtig, aber wir wissen nicht, wie das Angebot und die Preise in Ö aussehen. Aber im konkreten Fall trotz der Vorzüge des Fabias gegenüber dem Polo: Bei den beiden Autos, die hier zur Wahl standen, spricht m.E. sehr viel für den jüngeren Polo und wenig für den älteren Fabia mit fast der dreifachen Laufleistung. Auch was den Wertverlust anbelangt, kann das in Ö anders sein.
     
  18. #17 turbo-bastl, 13.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Skoda.at verlinkt bei Gebrauchtwagen auf http://w3.weltauto.com/gw/at/welcome/skoda.htm
    mit folgenden Auswahlkriterien: Marke=Skoda, Modellgruppe=Skoda Fabia, Skoda Fabia Kurzheck, PS=bis 80 PS, Kilometer=bis 50.000 km, Preis=bis EUR 10.000,-
    fanden sich 28 Fahrzeuge. Darunter ein Fabia, der fast dem Polo gleicht, für 1.000 EUR weniger.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Octi2007, 13.01.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    ich glaube, die Frage von "stinchen" war nicht grundsätzlich welches Modell wir empfehlen...

    sondern eine konkrete Entscheidung zwischen diesen beiden Fahrzeugen, die sie hier aufgezeigt hat; und da kann selbst der eingefleischteste Skoda-Fan nicht leugnen, dass der Polo hier eindeutig besser da steht, da das angebotene Fabia-Modell einfach zu teuer ist; was keineswegs eine Abwertung des Modells Fabia sein soll.

    Sollte halt noch Zeit sein sich nach anderen Angeboten um zu schauen, liegt es natürlich näher sich nach einem solchen um zu schauen, da gerade durch den Modell-Wechsel auf Fabia 2 viele junge gebrauchte, Jahreswagen oder gar Tageszulassungen; ggf. sogar im Re-Import-Bereich auftreiben lassen.... allerdings kenne ich die Situation in Östereich nicht...

    Gruß
    Octi2007
     
  21. #19 Octi2007, 13.01.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    ich glaube, die Frage von "stinchen" war nicht grundsätzlich welches Modell wir empfehlen...

    sondern eine konkrete Entscheidung zwischen diesen beiden Fahrzeugen, die sie hier aufgezeigt hat; und da kann selbst der eingefleischteste Skoda-Fan nicht leugnen, dass der Polo hier eindeutig besser da steht, da das angebotene Fabia-Modell einfach zu teuer ist; was keineswegs eine Abwertung des Modells Fabia sein soll.

    Sollte halt noch Zeit sein sich nach anderen Angeboten um zu schauen, liegt es natürlich näher sich nach einem solchen um zu schauen, da gerade durch den Modell-Wechsel auf Fabia 2 viele junge gebrauchte, Jahreswagen oder gar Tageszulassungen; ggf. sogar im Re-Import-Bereich auftreiben lassen.... allerdings kenne ich die Situation in Östereich nicht...

    Gruß
    Octi2007
     
Thema:

brauche dringend hilfe beim autokauf! skoda vs. vw

Die Seite wird geladen...

brauche dringend hilfe beim autokauf! skoda vs. vw - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...