Brauche dringend Eure Hilfe: Kompliziert - Fabia 2 verkaufen oder nicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von johndeckard, 24.08.2012.

  1. #1 johndeckard, 24.08.2012
    johndeckard

    johndeckard

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich stehe vor einer recht schweren Entscheidung und hoffe auf Euren Beistand & Rat:

    Mein Fabia 2, 1,4 (60kw) aus dem Baujahr 2009 ist ein Re-Import und war eigentlich ein guter Kauf. Nach und nach zeigten sich Probleme:
    - Der Wagen ging immer wieder ohne Vorankündigung aus, insbesondere dann, wenn die Klimaanlage unter Last war (Problem ist nicht behoben)
    - Der Heckscheibenwischer war zwischendurch defekt
    - Der Wagen verriegelt sich ohne Grund, auch wenn Schlüssel steckt (habe mich schon einmal ausgeschlossen)
    - Der Parksensor spielt in feuchten Wintertagen verrückt
    - Die Heckablage fällt ständig aus der Verankerung
    - Die Innenverkleidung fängt an zu klappern
    - Der Durchschnittsverbrauch für den Wagen bei 9-10l ist mir zu hoch

    Zudem habe ich keine Garantie mehr auf den Wagen und der Lichtmaschine pfeift relativ laut unter Last, so dass sie fast den Motor übertönt. Der Wagen "zieht" dann auch nicht mehr so richtig. Eine Garantieverlängerung konnte ich leider nicht mehr abschließen. Daher befürchte ich, dass in den kommenden Jahren eine Reparatur auf mich zukommt. Weiß jemand, wie hoch die Kosten hier sind?

    Meine Situation ist die, dass ich jetzt überlege, den Wagen zu verkaufen und für das Geld mir einen neuen Skoda zu finanzieren (Barkauf ist mir zu viel z.Z.). Was meint Ihr? Verkaufen oder den Wagen weiterfahren? Was habt Ihr für Erfahrungen mit Reparaturkosten? Hat jemand überhaupt so viele Mängel an seinem Wagen gehabt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    John
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    Also zumindest bei folgenden Dingen wirst du wenig Änderungen bei einem neuen bemerken
    - Parksensor
    - Heckablage

    Alles andere ist zumindest schwierig. Der Durchschnittsverbrauch ist zu hoch. meine Frau fährt fast nur Kurzstrecke und liegt um 8l. Vermutlich hägt das mit einem evtl .kaputten bzw. kaputtgehenden Klimakompressor zusammen. Dazu passt auch das Ausgehen vom Motor. Wenn der Kompresser zu viel Widerstand hat schaft der Motor das nicht mehr beim Bremsen.
    Passt eigentlich alls zusammen. Klimakompressor -> Ausgehen -> hoher Verbrauch. Wenn Du den Fehler noch in der Garantiezeit gemeldet hast und die bisher erfolglos mit Ihren versuchen waren, würde ich der Werkstatt die Hölle heiss machen und den Kompressor tauschen lassen.

    Die Frage ist ob Du das Fahrzeug vernünftig verkauft bekommst mit den Fehlern. So ganz blöde sind die ja bei einer Probefahrt auch nicht.

    Gruss
     
  4. #3 Bernd64, 24.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    So, wie du das schilderst, wirst du auf längere Sicht gesehen besser fahren,
    wenn du deinen Fabia verkaufst. Auch, wenn das wahrscheinlich jetzt nur mit Verlust geht.

    Gruß Bernd
     
  5. #4 medvedev, 24.08.2012
    medvedev

    medvedev

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    VW Wiesinger
    Kilometerstand:
    22000
    Verkaufen wäre schon ok. Aber willst du dem Käufer reinen Wein einschenken und die Probleme mitteilen oder beim Händler eintauschen.
    Ich würde den Wagen einfach beim Neukauf eintauschen. Gerade bei solchen sporadischen Probleme (kann ja ein Wasserschaden oder eine Elektronikdefekt sein).
    Bei einem Golf IV von mir war das auch so. Aber am Ende hat ein guter Kfz-Elektriker rausgefunden das die FSE schuld an allen Problemen war
    (Motor ging hin und wieder aus und dann war das ganze Auto stromlos - Batterie abgeklemmt und es ging wieder - bis es Monate später immer wieder auftrat).

    Dem Händler würde ich die Leidensgeschichte nicht mitteilen. Der Wagen wird eh auf Herz und Nieren geprüft und jeder kleinste Fehler runtergerechnet.
    Zudem gibt es ja auch Eintauschprämien (meist aber beim Markenwechsel).
     
  6. #5 thomas64, 24.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,

    betr. ablage hinten. ich würd als erstes prüfen lassen, ob der wagen von der feldaktion "austausch seitenverkleidung im kofferraum" betroffen ist. denn das gibts umsonst.

    motor/klimaanlage: software des Mot SG aktualisiern, wenns eine aktuellere gibt.

    in sachen verriegeln:mikroschalter der türschlösser prüfen! kannst du selbst machen:innenlicht auf stellung türkontakt, zündung einschalten, alle türen zu und dann türen nacheinander öffnen und schliessen. innenlicht beobachten. muss beim öffnen angehen und beim schliessen aus. wenn nicht angeht ist das betreffende türschloss zu tauschen.

    wasser und eis kann als hindernis erkannt werden von den parksensoren. ist normal. es kann aber auch sein das ein sensor nicht richtig gesteckt ist/oder verkantet und verspannt montiert ist.

    soweit erst mal, viell konnt ich dir helfen
    mfg
     
  7. #6 johndeckard, 24.08.2012
    johndeckard

    johndeckard

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @alle: Vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten. Wie gesagt, mein Baucgefühl sagt mir: verkaufen und Neuwagen finanzieren. Ich überlege auch auf den Octavia umzusatteln. Die Konditionen sind momentan ja sehr attraktiv. Und ich bekomme noch einen akzeptablen Preis für meinen. Lediglich die monatlichen Zahlungen halten mich noch etwas davon ab als Student... Meinungen dazu? ;)

    @thomas64: Software wurde aktualisiert und ist auf dem neusten Stand. Die Aussetzer des Motors sind weniger geworden, aber immer noch da. Daraus folgere ich ein mechanisches Problem. Fehlermeldungen wurden ausgelesen, es konnte aber nichts gefunden werden. Die Freundlichen sind ratlos oder wie ich vermute: Die wollen nicht austauschen, solange der Kunde damit leben kann...
    Türenschlösser sind alle i.O. Der Wagen hat eine automatische Verriegelung, wenn man den Wagen aufschließt und ihn aufgeschlossen lässt. Jedoch passiert es seit neustem, dass der Wagen sicher nach dem Stop & Aussteigen verriegelt, selbst wenn der Schlüssel im Zündschloss ist. Sehr merkwürdig.

    @medvedev: selbstredend habe ich dem potentiellen Käufer reinen Wein angeschenkt. Das versteht sich von selbst. Ich kann einen für mich akzeptablen Preis erlangen und überlege vielleicht sogar eine Klasse im Skoda-Universum aufzusteigen.

    @Bernd64: Das sagt mir mein Bauchgefühl auch. Die rationale Entscheidung ist eher einfach.

    @Limpi: Danke für den Tipp. Klingt logisch - ich frage mich nur, warum drei geschulte Meistermechaniker aus zwei Betrieben diese Fehlerquelle nicht gefunden haben bzw. nicht einmal auf die Idee gekommen sind...
     
  8. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ganz einfach. Auch die Meister halten meist nur ein Diagnosestecker an den Wagen und wenn der nix sagt dann zucken alle mit den Schultern.
    Ausserdem kostet ein Kompressor nicht unwesentlich Geld und die Werkstatt muss das dann Skode erklären warum. Ohne Fehlereintrag im Speicher wird das schwierig Skoda klarzumachen warum die den Kompressor auszutauschen sollen.
    Sprich die WOLLEN den momentan nicht Austauschen weil sie damit "unangenehme" Arbeit haben.

    Gruss
     
  9. #8 johndeckard, 24.08.2012
    johndeckard

    johndeckard

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @Limpi: genau das hatte ich vermutet.
    Mich würde mal interessieren, was das kostet. Hast Du da konkrete Preise bzw. ungefähre Preise?
     
  10. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ich weiss es wirklich nicht genau was es beim Fabia kostet. Bei meinerm alten O1 hat vor 9 Jahren der Kompressor mit Austausch und Befüllung ca. 1200€ gekostet.
    Bei meinem Schwiegervater in seinem 20 Jahre alten Porsche letztens 3200€ :-)

    Ich würde mal zwischen 1000 und 1500€ schätzen.

    Gruss
     
  11. #10 johndeckard, 24.08.2012
    johndeckard

    johndeckard

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Puh, das ist mal ne Ansage. Da möchte ich gar nicht wissen, was eine Lichtmaschine mit Einbau kostet...
     
  12. #11 dathobi, 24.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Höchstens 500€
     
  13. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Lichtmaschine ist deutlich günstiger als ein Kompressor

    Gruss
     
  14. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich sehe das anders. Wenn ich das richtig verstanden habe bist du Student und fährst einen fast neuen Fabia2 - und der macht ein paar größere Zicken. Okay, kann vorkommen. Aber deswegen willst du als Student (!!) einen Neuwagen kaufen, der deutlich über deinen finanziellen Möglichkeiten liegt so dass du ihn finanzieren müsstest? Ich würde das auf gar keinen Fall machen und zwar weil du
    • gerade in jungen Jahren dein Geld lieber für was anderes ausgeben solltest
    • im 1. Jahr für den Octavia mehr Wertverlust erleidest / bezahlen musst als dich selbst der Kompressoraustausch gegen ein Neuteil kosten würde (vom wirtschaftlich vermutlich sinnvolleren Tausch gegen einen Gebrauchtteil oder anderen Maßnahmen wie den Verzicht auf die Klima ganz zu schweigen)
    • sonst nur Luxusprobleme hast wie den Parksensor oder die klappernde Türverkleidung, die man zudem mit bescheidenem finanziellen Aufwand beheben (lassen) kann.
    Fahr doch mal in eine anständige Werkstatt oder zu einem Autoeletriker, der auf solche Probleme spezialisiert ist und lass den Fehler überhaupt mal lokalisieren.
     
  15. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ich denke entscheiden musst du selber, ich selber kann deine Situation Nachvollziehen mein Fabia 2 macht auch nur Ärger wenn man denkt man hat Ruhe stehen schon wieder Neue Probleme vor der Tür zur Zeit wären es wieder drei auf einmal.

    Ich trenne mich genervt vom Fabia und bekomme bald mein Neuen und hoffe da mehr Glück zu haben :S :whistling: .
     
  16. #15 thomas64, 24.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hi,
    warum wollt ihr den kompressor tauschen? wenn deswegen der motor ausgehen soll, wäre er ja kurz davor sich zu fressen. das glaub ich eher nicht.

    er verdichtet das kältemittel, was natürlich spürbar leistung kostet. bei so kleinen benzinern zumindest.
    aber das soll ja so sein. ein zeichen das er ok ist. die klima wird doch kalt, oder?

    das er ruckelt, hast du ganz oben aber nicht geschrieben. das ruckeln erklärt auf jeden fall den höheren verbrauch. und das ausgehen u.U. auch.

    diese motoren hatten glaub ich auch probleme mit den einspritzdüsen. wäre meine erste vermutung.

    also:
    mechanik (kompression prüfen), zündung und einspritzung prüfen. eventuelle fehler müssen vorher abgearbeitet sein. in den messwerteblöcken 15 und 16 bekommt man die verbrennungsaussetzer (ruckeln sind ja verbrennungsaussetzer) auch ohne fehlereintrag angezeigt. so kann man den fehler noch weiter eingrenzen.
     
  17. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    Nein eigentlich kostet der Kompressor bei dem Motor fühlbar keine Leistung bzw. Man merkt es kaum. Ich hab mich auch gewundert. Bei unserm alten Ford Ka fehlten bei eingeschaltetenr Klimaanlage gefühlt 20 PS von den 60. Beim Favia mit Klimaautomatik merkt man es nicht wenn Klima zu und abgeschaltet wird.
    Der TE hat was von "kreischenden Klimakompressor" geschrieben? Da liegt die Vermutung schon nahe das er evtl. kaputt ist. Im übrigen kann das wirklich sein, das er schleichend kaputt geht. Der Kompressor bei meinem Schwiegervater war ganz unauffällig bis er kaputt war und kalt hat er die ganze Zeit gemacht. Als der neue drin war hat man gemeint der Motor hat eine Leistungskur bekommen. Es ist also schleichend immer schlechter geworden.

    Gruß
     
  18. #17 thomas64, 27.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    moin,

    ob die klima leistung kostet, kommt nat. drauf an, ob sie i. o. ist. wenn zb kein kältemittel mehr drin ist, wird sie auch keine leistung kosten. deswegen hab ich ja gefragt: kühlleistung ok? ein kompressor der kreischt, wird wahrscheinlich auch nicht kühlen! zumindest nicht mehr lange.

    da hast du recht, das man das bei ner klimaautomatik(also bei geregeltem kompressor, DAS ist das entscheidende!!) das nicht so merkt. weil ja da der kompressor, je nach einstellung, mehr oder wenigen widerstand "leistet". kompressoren mit magnetkupplung werden ja eh nicht mehr verbaut.
    (genauso die lichtmaschine bei mehr verbrauchern sich schwerer dreht. )


    zum geräusch: einfach mal keilrippenriemen abnehmen, und geräusch nochmals prüfen. von der leuchtenden batt kontrolle nicht erschrecken, so schnell wird die nicht leer.
    dann hat man den fehler schon mal eingegrenzt.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Oder einfach mal die nächsten Tage die Klima ausschalten und schauen ob sich der Verbrauch wieder normalisiert...
     
  21. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Erst muss der Fehler gefunden werden, dann erst tauschen und wenn das Geld knapp ist dann Gebrauchtteile ( F2 gibt es ja noch nicht soo lange) in einee günstigen Werkstätte oder Kulanzantrag und da was erreichen. Aber ohne genaue Fehlerquelle... Neukauf wenn das Geld knapp ist macht wohl keinen Sinn.
     
Thema:

Brauche dringend Eure Hilfe: Kompliziert - Fabia 2 verkaufen oder nicht

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Eure Hilfe: Kompliziert - Fabia 2 verkaufen oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service