Bolero wieder da! (Und eine Sitz-Frage!)

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von omba, 16.09.2011.

  1. omba

    omba

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    OC², 105PS (CR) TDI, 4x4, cappu-beige
    Werkstatt/Händler:
    Picker, Schwaz (AT)
    Servus!
    Ich habe gerade, mal wieder, den Konfigurator bemüht... Und was sehe ich da? Das Bolero ist wieder bestellbar! :thumbsup:

    Verwundert hatte es mich sowieso die ganze Zeit: - 1.: in AT war es die ganze Zeit bestellbar und
    - 2.: Bei VW (mit Namen RCD510 - müsste ja das gleiche Teil sein, nur mit anderer Software) war es auch immer bestellbar...

    Dann habe ich noch eine Frage an die, die bereits einen Superb haben:
    Ich bin so unschlüssig, ob ich nun einen O²Combi oder einen SC kaufen soll... Mir kommt vor, dass der Kofferraum nicht so viel größer ist (Breite mal Tiefe - vom gesamt Volumen mal abgesehen). Na klar, optisch gefällt mir der SC viel besser, und auch die Ausstattungen sagen mir mehr zu.
    Aber eine entscheidende Sache die mir aufgefallen ist und sehr verwundert, nun auch zur Frage: Im O² habe ich in den Sitzen einen besseren Seitenhalt. Täuscht mich das? Im SC scheinen die Seitenwangen wesentlich breiter zusein und somit schlechteren Seitenhalt zu bieten, als die Standard O²-Sitze...??!!
    Wie schaut das in der Praxis aus? Mir sind die Sitze sehr wichtig, da ich relativ viel Fahre (ca. 50-60tsd/J.). Und da ich auch den Wagen nicht aus der "Portokasse" bezahlen werde, wäre das schon ein Kriterium den O² zu kaufen.

    Wie seht ihr den Seitenhalt der SC-Sitze? besonders natürlich in Kurven. Wie findet ihr den SC-Sitz denn sonst so? (Lendenanstützung, etc.)

    Danke,

    Omba
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 16.09.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Omba

    Wenn du so viel Wert auf den Sitzkomfort legst,
    dann würde ich beide Autos Probe fahren !
    Da wird sicher mehr bei rauskommen !
    Denn hier wirst du ganz sicher die verschiedensten Meinungen zu lesen bekommen,
    die dir letztendlich nicht wirklich weiter helfen werden :)

    Gruß Bernd
     
  4. omba

    omba

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    OC², 105PS (CR) TDI, 4x4, cappu-beige
    Werkstatt/Händler:
    Picker, Schwaz (AT)
    Ja, da wirst du Recht haben...
    Der erste Termin steht schon (Superb - da eigentlich favorisiert!)!

    Trotzdem würden mich die subjektiven Meinungen auch interessieren!
     
  5. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Also ich meine die Sitze dind eigentlich gleichwertig. Der einzge Unterschied sind vielleicht die Sportsitze im RS die schon klasse sind. Ich glaube direkte Sportsitze gibt es beim Superb nicht.

    Gruss Limpi
     
  6. omba

    omba

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    OC², 105PS (CR) TDI, 4x4, cappu-beige
    Werkstatt/Händler:
    Picker, Schwaz (AT)
    Hmm... Sportsitze habe ich in der Superb config auch noch nicht gesehen... Nur 'Komfortsitze' (Was ist denn da der Unterschied zu den normalen?)

    Und die Sitze die ich Probegesessen bin, im O², waren die normalen Sitze. Die sind aber nicht gleichwertig. Meiner Meinung nach sind sie von schlechterer Qualität, allerdings ist der Seitenhalt besser...
    Ja, die vom RS sind super... Das wäre was im Superb :thumbup:
     
  7. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Im Schulterbereich sind die "Komfortsitze" anders geschnitten, "ausladender"-breiter.
     
  8. #7 gunarlive, 16.09.2011
    gunarlive

    gunarlive

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1170 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI CR 140 PS Ambition
    Kilometerstand:
    167427
    Kann keinen Vergleich zum Octavia ziehen, da ich noch nie drin gesessen sind. Aber allgemein finde ich, dass die Superbsitze mehr Seitenhalt vertragen würden. Bin auch um die ca. 55tkm im Jahr großteils auf Autobahnen unterwegs, daher spielt Seitenhalt und Sitzkomfort auch bei mir eine Rolle. Hab leider die Komfortsitze bei meiner Konfiguration übersehen. Vielleicht solltest du diese wirklich mal testen.

    OT: Komischerweise hatten die Sitze meines Ex-Polos subjektiv gesehen den besten Seitenhalt und auch Langstrecken über 500km haben das Sitzgefühl nicht beeinträchtigt.
     
  9. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Beim Bolero hat der Hersteller gewechselt ... Seit Modelljahr 2011 hat das Bolero auch eine andere Blende (wie Swing) ... die Teilenummer hat ein C am Ende. Das alte Bolero (mit B am Ende) war von Blaupunkt/Bosch und das neue ist von Delphi. Bei VW sind es wohl noch die "B" der Superb hat das "C".

    Technisch konnte ich keine Unterschiede feststellen. (Außer minimale Grafikänderungen und etwas schnellere Menüs) Das Superb-Bolero wird glaube in Japan zusammen gebaut, daher auch die Lieferprobleme.
     
  10. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ich finde das ist immer schwierig von Qualität zu sprechen. Der Bezug eines Sitzes macht ja eigentlich auch nicht nur die Qualität aus. Das nimmt man aber als erstes wahr. Insofern sind die Sitze im VAG Konzern schon ziemlich "gleich".
    Wenn man auf Seitenhalt wert legt geht nix über Sportsitze aber die gibt es beim S II ja leider nicht. Das mit den hohen Wangen ist ja auch nicht jedermanns Sache.
    Insofern würde ich sagen die sind halt alle irgendwie ähnlich

    Das Problem ist so einfach testen kann man das nicht ob der Sitz gut ist. Ein Sitz der auf kurzen Strecken ganz okay ist kann auf langen Strecken katstrophal sein. ich selber kann z.B. auf normalen Autositzen nicht sitzen obwohl ich die erst als superbequem empfinde. Mir schlafen dann auf längeren Strecken die Oberschenkel ein weil die Auflage nicht lang genug ist. Das war mal ein Krampf mit einem Firmenwagen den ich mal hatte. Das war irgendwann Folter den zu fahren.
    Ich kann eigentlich nur auf Sportsitzen länger und entspannter sitzen auch wenn die zu Anfang halt etwas unbequemer sind. Unbedingt eine längere Probefahrt machen wenn der Wagen für Langstrecke benutzt werden soll.

    Gruss Limpi
     
  11. #10 Wochenendpendler, 24.10.2012
    Wochenendpendler

    Wochenendpendler Guest

    Ein wirklich guter Rat, aber in meinem Fall spielt da leider der :( nicht mit, da ich ja "nur" ein gewöhnlicher Firmenwagenkunde bin, mit dem man sich offenbar nicht lange abgeben mag. Wenn es möglich wäre, ein Auto in Wunschkonfiguration mal für ein gewöhnliches Wochenende (das macht dann ~ 900 km) auszuleihen, würde ich auch gerne dafür einen fairen Preis bezahlen. Bei der Autovermietung bekommst Du aber sowas nicht und der Automobilobranche geht es wohl zu gut, um auf derartige Ideen zu kommen.
     
  12. #11 juergent, 24.10.2012
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Da kann man aber täglich etwas anderes in der Presse lesen.

    Ich habe den Superb mit den Komfortsitzen und bin zufrieden damit. Wenn es Sportsitze dafür gegeben hätte, hätte ich sie bestellt, weil ich das von meinen vorherigen Fahrzeugen gewohnt war. Aber einmal ehrlich, der Superb lädt, zumindest mich, nicht zum sportlichen fahren ein und da ist die Seitenführung der Komfortsitze ausreichend.
     
  13. #12 Wochenendpendler, 25.10.2012
    Wochenendpendler

    Wochenendpendler Guest

    Danke für Dein Feedback. Mir geht's auch nicht um's sportliche Fahren, sondern ob ich entspannt und ohne Rückenschmerzen aussteige. Da bin ich noch "gebranntes Kind" von meinem Peugeot. Der ging diesbezüglich gar nicht (was ich bei einer üblichen Probefahrt von ~ 1h aber nicht gemerkt hatte) und ich habe ihn nach 1 Jahr mit üblem Preisabschlag wieder verkauft. Ich sehe jedenfalls, dass hier im Forum einige Langstreckenfahrer unterwegs sind. Das stärkt schon mal mein Vertrauen. Trotzdem würde ich mich besser fühlen, wenn ich einen für mich derart wichtigen Punkt validieren könnte. Da es um einen Firmenwagen geht, muss ich dann die nächsten 3 Jahre damit klarkommen. Das ist länger, als manch eine(r) verheiratet ist :wacko:
     
  14. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Also vom Langstreckenkomfort im Superb bin ich direkt begeistert. Die sitze sind zwar relativ schlecht im Seitenhalt, ermöglichen aber sehr gemütliche und ermüdungsfreie Sitzpositionen.
     
  15. #14 onkel.zwieback, 25.10.2012
    onkel.zwieback

    onkel.zwieback

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Superb² Combi 2.0 TDI Elegance 125kW in Magnetic-Braun Metallic
    +1 :thumbup:

    Der Seitenhalt ist leider wirklich nicht der Beste... Glattleder wirkt sich in der Beziehung zusätzlich negativ aus.
     
  16. omba

    omba

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    OC², 105PS (CR) TDI, 4x4, cappu-beige
    Werkstatt/Händler:
    Picker, Schwaz (AT)
    Also ich habe ja dann letztendlich den octi-Kombi gekauft. 4x4 in elegance. Die sitze finde ich echt Super. Ich habe noch in keinem Auto, mit standardsitzen, derart gut gesessen. Der seitenhalt ist wirklich super!
    Das Gefühl hatte ich vergangenes Jahr zumindest bei der superb Probefahrt nicht!!! Aber das kann sich ja auch verändert haben.


    Sent from my, in china manufactured and in California designed, Phone using Tapatalk
     
  17. #16 digidoctor, 25.10.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Leute, hier wurde quasi schon jedes Attribut, was möglich ist, ein und denselben Sitzen zugeschrieben. Das ist sowas von persönlich...ausprobieren! Meinetwegen mit Partnerin oder sonstwas. Platz ist ja genug. :thumbsup:
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Superb Nutzfahrzeug, 25.10.2012
    Superb Nutzfahrzeug

    Superb Nutzfahrzeug

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen Mitte
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140 PS / 6 Gang MJ 2012, Seat Leon ST 150 PS / DSG, MJ 2015. A8L W12 MTM Tuning als Funcar.
    Werkstatt/Händler:
    Import AT, Seat Import DK
    Kilometerstand:
    33680
    Aufsaugende Unterlage nicht vergessen! :whistling:
     
  20. #18 maxisuperb, 25.10.2012
    maxisuperb

    maxisuperb Guest

    Die Sitze im O1 waren bretthart, im O2 besser, aber immer noch recht hart - da hilft mir auch der Seitenhalt nicht weiter.
    Die elektrischen Sitze im Passat Highline waren für mich sehr gut, der SC fällt da leicht ab,
    aber am Ende sind sie für mich als Stoffsitze noch gut im Seitenhalt und im Comfort sehr gut.
    (Die Oberschenkelauflage könnte noch einen Tick länger sein.)
     
Thema: Bolero wieder da! (Und eine Sitz-Frage!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komfortsitze skoda superb

    ,
  2. unterschied komfortsitz skoda superb

Die Seite wird geladen...

Bolero wieder da! (Und eine Sitz-Frage!) - Ähnliche Themen

  1. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  2. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...