böser aufsetzer mit folgen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von montevino, 30.08.2012.

  1. #1 montevino, 30.08.2012
    montevino

    montevino

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    leipzig
    Fahrzeug:
    octavia kombi 2.0 ez 12/2003 und octavia kombi 1.2 TSI ez 06/2012
    Werkstatt/Händler:
    weber > leipzig / lindenthal
    Kilometerstand:
    190000
    moin freunde des octavia II

    ich bin neu hier und habe keine ahnung ob folgendes hier her gehört ...

    hatte heute einen sehr üblen aufsetzer. ein felsbrocken, der eigentlich kaum erkennbar war (schweden, teilbefestigter weg) hat sich unterm boden verkantet, dabei gedreht und den wagen ausgehoben. folgen ... beide airbags gingen hoch und eine sehr komplizierte "rettung" um von dem fels wieder ohne noch mehr schaden wieder runter zu kommen. am unterboden scheint "nur" eine menge verkleidung gestorben zu sein. keine flüssigkeiten gehen verlustig oder so. der auspuff klingelt jetzt. der occi ist soweit erstmal wieder am rollen.

    werde dann in DE zurück wohl die werkstatt beglücken müssen. alleine zwei neue airbags sollten wohl reichen, die versicherung zu bemühen ... oder? sehe ich das richtig, dass lenkrad und armaturenbrett komplett neu gemacht werden müssen? von den unterbodenschäden mal ganz zu schweigen ...

    frage ... kennt jemand die "inetwakosten" für diese operation? UND kann ich die beiden luftsäcke entspannt ERSTMAL einfach rausschneiden und die aufgesprengten stellen "verkleben"? (nur um bis nach DE in die heimatwerkstatt zu kommen)

    danke für jegliche sinnvolle infos dazu ... der monti :wacko:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 30.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo monti

    So weit ich weiß und was ich im Netz gelesen habe, darfst du mit ausgelösten Airbags (zumindest in D) NICHT fahren.
    Auch eine teilweise Erneuerung nur des Fahrerairbags ist nicht zulässig.
    Was ich gelesen habe, kann nach der Airbagauslösung auch die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlöschen.
    Außerdem würde ich persönlich schon gar nicht mit solch einem Auto so eine lange Strecke fahren.
    Wenn dann was passiert, egal ob du selbst schuld bist oder nicht,
    wird es ganz sicher Probleme mit der Versicherung geben, da du ja nicht fahren durftest.
    Von den Selbstvorwürfen mal ganz abgesehen :S

    Gruß Bernd
     
  4. #3 NilsMcFly, 30.08.2012
    NilsMcFly

    NilsMcFly

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    So einfach wird das nicht sein. Die Airbags gehen nicht nur aus Spaß auf bzw. weil da ein Stein auf der Straße liegt. Um einen Airbag auszulösen gehört eine gewisse Verzögerung der Sensoren dazu. Ich denke der Rahmen wird einen üblen Schlag abbekommen haben und deshalb sind auch die Airbags aufgegangen. Anbei ein Auszug aus Wikipedia:

    Sensorik
    Airbags werden immer von einem zentralen Airbagsteuergerät ausgelöst. Das Airbagsystem besteht aus den Komponenten Airbagmodul, Airbagsteuergerät und Crashsensoren. Das Airbagmodul beinhaltet den eigentlichen Nylonsack und den Gasgenerator. Die Crashsensoren sind zum Teil im Steuergerät eingebaut zum Teil als Satellitensensoren im Fahrzeug verteilt. Wichtigste Sensoren für die Auslösung sind die Beschleunigungssensoren. Um Fehlauslösungen zu vermeiden, sind immer mindestens zwei Beschleunigungssensoren eingebaut. Nur wenn beide unabhängig voneinander eine entsprechende Verzögerung melden, wird der Airbag ausgelöst. Daneben wird eine Vielzahl von weiteren Sensoren eingesetzt. Dies sind Sitzbelegungserkennungen auf dem Beifahrersitz, Sitzpositionssensoren im Fahrersitz sowie Kontaktschalter in den Gurtschlössern. Das Steuergerät gleicht die Sensordaten ständig mit gespeicherten Werten ab. Aufgrund der Daten der Sensoren entscheidet das Steuergerät, ob eine Auslösung notwendig ist, und welche Airbags und Gurtstraffer aktiviert werden müssen. Das Steuergerät verfügt über interne Kondensatoren und ist somit kurzfristig auch ohne externe Stromquelle voll arbeitsfähig, um bei einem Unfall die Airbags selbst dann noch auslösen zu können, wenn es im laufenden Unfallgeschehen bereits zu einer Trennung von der Fahrzeugbatterie gekommen sein sollte.

    Berichte mal was deine Werkstatt sagt.
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Viele stopfen die Luftsäcke zur Fahrt in die Werkstatt zurück in den Pralltopf und klebens mit schwarzem Panzertape zu - ratsam ists nicht, wie der Vorredner sagte, darfst du offiziell so nicht fahren.


    Die geschätzten Inetwa-Kosten für die Airbag-Instandsetzung:

    - Airbagmodul Fahrerseite ~ 500€
    - Airbagmodul Beifahrerseite ~ 400€
    - Armaturenbrett ~ 1500€

    Plus etwa geschätzte 8h Arbeit, d.h. nochmal rund 600-700€.

    Das Lenkrad muss ansich immer mit getauscht werden, wenn der Airbag durch Unfall auslöst, da man sich am Lenkrad abstützt und es bei höheren Crashgeschwindigkeiten sogar verbiegen kann. Aber das ist in deinem Fall nicht der Fall.

    Dazu kommt ggf. noch das Airbagsteuergerät, weiß nicht, ob man das bei den neueren mittlerweile resetten kann.


    Da du sagst, dass der Auspuff merkwürdig klingelt, würde ich auch sehr vorsichtig sein und den Rahmen genau untersuchen lassen. Möglichweise hat es nur die Haltespange vom Auspuff beim Aufsetzen verbogen, aber auch möglich, dass der ganze Unterboden unter der Verkleidung richtig was abbekommen hat.

    Gescheite Rostvorsorge, sprich Unterbodenschutz erneuern, ist sowieso pflicht.
     
  6. #5 Octi2007, 30.08.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    An der Stelle wäre die Frage, ob du ADAC Plus Mitglied bist oder bei Deiner Versicherung einen Schutzbrief mit gebucht hast?
    Zumindest im ersten Falle slte Abschleppen + Mietwagen für den Heimweg kostenfrei sein. Beim Zweiten kommts wohl auf die Versicherung an.

    Aber mal ganz abgesehen vom dürfen: ICH persönlich würde und wollte ein Fahrzeug gar nicht mehr fahren, an dem ich nicht mal sicher bin, was evtl. doch am Unterboden defekt ist. Schon gar nicht über eine so lange Strecke.

    Dann doch lieber heim schleppen lassen und den Heimweg per Mietwagen antreten.

    Gruss
    Octi


    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  7. #6 Supersonic, 30.08.2012
    Supersonic

    Supersonic

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeug:
    Yeti Amb. +
    Werkstatt/Händler:
    Minrath/Moers
    Kilometerstand:
    12000
    Bitte sei ADAC-Mitglied!
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Es muss nicht immer der ADAC sein...

    Vielen Fahrern ist gar nicht bewusst, dass die Haftpflichtversicherung häufig mit einem Schutzbrief gekoppelt ist, der hier ebenso hilfreich ist.


    Zu den Ausgangsfragen des TE:

    1. Mit diesem Auto solltest Du in der Tat nicht durch die Gegend fahren.

    2. Über Instandsetzungskosten sollte man hier nicht einmal spekulieren, denn was dort alles beschädigt ist, kann von hier aus niemand auch nur ansatzweise beurteilen.
     
  9. #8 Superb*Pilot, 30.08.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board

    :D
    Wo steht das in der STVO :?:
     
  10. #9 Octi2007, 30.08.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    OT an:
    genau deshalb habe ich auch diese Alternative angesprochen.
    Ich persönlich habe z.B. den Schutzbrief in meiner Versicherung bewusst abgewählt, weil ich ADAC Pus hab...
    OT aus

    Und nun zurück zum eigentlichen Thema / Prolbem des TE

    Gruß
    Octi
     
  11. #10 Bernd64, 30.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Die StVO hat damit nix zu tun.

    Gruß Bernd
     
  12. #11 Octi2007, 30.08.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Die Frage ist bzw. war ja auch nicht, ob er lt. StVo damit fahren darf oder nicht.
    Und wenn wir schon darüber disktutieren, dann wäre vorallem erstmal die Frage, ob er in Schweden damit überhaupt fahren darf oder nicht; bevor wir über Deutschland disktuieren. Schließlich muss er ja erstmal aus Schweden raus, bevor er nach Deutschland kommt.

    Abgesehen vom dürfen ist die Frage ob´s für ihn und seine Begleitung(en) (Kinder) auch gesund ist dieses Risiko einzugehen.
    Ich selbst würde mit diesem "Unfall"wagen keinen Meter mehr fahren; zumindest nicht bevor nicht ein entsprechender Fachmann den Wagen begutachtet und das o.k. gegeben hat.

    Gruß
    Octi
     
  13. #12 montevino, 31.08.2012
    montevino

    montevino

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    leipzig
    Fahrzeug:
    octavia kombi 2.0 ez 12/2003 und octavia kombi 1.2 TSI ez 06/2012
    Werkstatt/Händler:
    weber > leipzig / lindenthal
    Kilometerstand:
    190000
    moin oII-freunde,

    erstmal danke für diverse beiträge und antworten ...

    ja und nein ... ganz klar was immer das sicherste und einzig richtige ist. leider spielt die praxis da nicht immer ganz mit und die umstände vor ort erzwingen bzw. berechtigen zur improvisation :o)

    also, das fahrzeug ist jedenfalls noch fahrtüchtig, der unterboden vom bilservice oberflächlich gecheckt. der unterbau wird zu hause vermessen etc. airbags sind entfernt (was das mit der BE respektive Versicherungsschutz und vor allem der eingeschränkten sicherheit bei folgeunfällen bis nach hause zu bedeuten hat ist auch mir völlig klar).

    tele morgen mit der versicherung, wie wir am sinnvollsten vorgehen. melde mich für alle interesierten, wie es weiter geht.

    was mich hier erstaunt ... wie schnell von der eigentlichen fragestellung abgewichen wird und noch viel mehr, wie schnell sich hier banale grabenkämpfe zwischen meinungsäußerern ergeben, die offensichtlich alle vollprofis und weisheitsapostel zu sein scheinen ... ergo, keine hilfe und unterstützung darstellen. naja, jeder wie er kann und will ...

    zur beruhigung der besorgteren gemüter sei noch ins feld geführt, dass die lage vor ort schwer komplett verbal wieder zu geben ist. aber die sicherheit der insassen ist denke ich mal gegeben, bzw. reisen die anderweitig weiter zum teil. und angst vor einer rollenden bombe richtung DE muss auch keiner haben. ob es sehr klug ist ohne airbag via heimat zu rollen ist schlußendlich dann doch meine eigene sache, denke ich :whistling: .

    na dann ... bis danach ;o)
     
  14. #13 Octi2007, 31.08.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    das steht soweit auch vollkommen außer Frge. Hier ging es aber auch um das Thema, ob du das nach geltendem Recht überhaupt darfst. Klar gehört das nicht zur eigentlichen Fragestellung; aber zum Sachverhalt an sich.

    Aber grundsätzlich kann ich deiner Beobachtung im Übrigen recht geben. Es wird schenll und gern vom Thema abgewichen. Manchmal mehr; manchmal weniger. Manchmal ist´s gut, weil neue Aspekte zur Sprache kommen; manchmal ist´s auch schlehct, weil Meinungen aufeinanderprallen und Streit entsteht. Letztendlich ist das Alles aber nicht viel anderes als bei einem Gespräch oder einer Diskussion, bei der man sich gegenüber steht.

    Im Übrigen natürlich noch ein Herzliches Willkommen in der Community und viele spannende Gesrpäche !!

    Viele Grüße
    Octi
     
  15. #14 Bernd64, 31.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Gerade mit solchen Aussagen werden garantiert wieder neue Diskussionen entfacht :whistling:
    Ich sag dazu lieber nichts ... :S

    Gruß Bernd
     
  16. #15 Superb*Pilot, 31.08.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Der Wagen ist fahrbereit also muß es auch mal eine Strecke ohne Airbag gehen. Abschneiden, zusammenkleben, was auch immer. Schließlich haben nicht alle Fahrzeuge auf der Straße Airbag.

    Der Schaden muß der Versicherung gemeldet werden. Ein Kostenvoranschlag ist zu erstellen. Ohne OK der Versicherung kann ich nicht einfach reparieren lassen.

    Das Ganze braucht Zeit. Ein anderer Gesichtspunkt ist die Garantie für die Reparatur. Lasse ich 100erte KM weit entfernt reparieren und es gibt Mängel, dann steht man da.

    Nee, so einfach ist das alles nicht, das sollte man mit abwägen. :P
     
  17. #16 Bernd64, 31.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Da hast du ganz sicher recht.
    Aber schon mal drüber nachgedacht, daß die Airbags Teil der Allgemeinen Betriebserlaubnis des Fahrzeuges sein könnten ?

    Gruß Bernd
     
  18. #17 Superb*Pilot, 31.08.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ja. Ist aber nach einem Unfall das Fahrzeug verkehrssicher, kann ich damit zur Werkstatt fahren. Du würdest mit Abschleppwagen die Strecke zurücklegen oder was würdest du machen wenn es dein Fall wäre?
     
  19. #18 dickted, 31.08.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    jetzt ist meine Frage: Wurde irgendwas von der örtlichen Polizei oder ähnlichem aufgenommen?.

    Mir ist es in Deutschland passiert, dass die Airbags ausgelöst hatten bei nem Unfall, allerdings wurde mir von der Polizei die Weiterfahrt bis nachhause nicht untersagt, im Gegenteil, sogar dazu geraten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 31.08.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Airbags wegpacken, mit dem Wagen auf sicherem Weg und eigener Achse nach Hause und dort zum Freundlich. Der Schaden ist doch in Deutschland, unweit von Dir zu Hause passiert............
     
  22. #20 Lutzsch, 31.08.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Und zur Rechtslage sei erwähnt:
    also Risiko abschätzen- wer nichts riskiert, der stagniert. ;)
     
Thema: böser aufsetzer mit folgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausgelöste airbags betriebserlaubnis

    ,
  2. vfz Clearingstelle § 19/29“

    ,
  3. Clearingstelle AKE airbag

    ,
  4. Aufsetzer mit dem Auto
Die Seite wird geladen...

böser aufsetzer mit folgen - Ähnliche Themen

  1. Original Mittelarmlehne, Folge achthundertneunundeinzig

    Original Mittelarmlehne, Folge achthundertneunundeinzig: Nach 5 Jahren und knapp 60'000 Klometern ist sie hinüber. Bei der originalen Mittelarmlehne sind die Hacken hinten am Deckel abgebrochen. In der...
  2. Hilfe...gaaaaaaaaaanz böser Fabia

    Hilfe...gaaaaaaaaaanz böser Fabia: Hallo Ihr, ich habe folgendes Problem. Meine Klimatronic meldet seit einer Weile den Fehlercode 4F9. Soweit so gut, oder auch nicht. Letztens...
  3. Scheinwerferblende (Böser Blick) Skoda Fabia 3 Combi

    Scheinwerferblende (Böser Blick) Skoda Fabia 3 Combi: Hallo zusammen, hat schon jemand einen bösen Blick auf seinem Fabia 3 verbaut...? Wo habt Ihr diese gekauft? Habt Ihr Fotos? Suche welche für...
  4. ist das von der böse Stiefmutter vw?

    ist das von der böse Stiefmutter vw?: Hallo die Runde, skoda.sk und skoda.at hat schon neue Konfiguratoren. Es gibt da unverständliche Unterschiede bei Motoren-ich rede nur über 1,6l...
  5. Böse Lackbeschädigung

    Böse Lackbeschädigung: Hallo Leute, ich melde mich mal wieder, weil ich einen guten Tipp von euch brauche. Und zwar hat mir irgend eine "liebe nette Person" eine...