Bluetoothadapter ODB2 findet keine Fehler im Speicher; Fehlerspeicherauslesen via Android

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von CHRI5, 15.12.2012.

  1. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Hab vor einiger Zeit mir diesen Adapter bestellt:

    [​IMG]

    Jetzt kann ich mich (nachdem ich ein Fahrzeugprofil erstellt hab) ganz Prima mittels Torque Lite mit dem Fahrzeug verbinden und sämtliche Werte auslesen (rpm, temp, etc.) allerdings findet das Gerät beim Auslesen des Fehlerspeichers nichts. Da meine 3. Bremsleuchte am Sterben ist und die Kontrollleuchte für die Beleuchtungsanlage nach Betätigen des Bremspedals angeht, weiß ich dass ein Fehler da sein müsste. Die Verbindung mit der ECU kommt ganz normal zustande nur finden kann das Programm nichts.

    Kennt das Problem jemand?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 15.12.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    hast du auch die passende OBD-Software auf deinem Rechner?
    und warum braucht man dazu eine Funkstrecke (via BT)?
    Machst du das vll per Handy???

    Bei Funkstrecke dauert das alles viel länger und ist eigentlich nix anderes wie ein etwas teueres Spielzeug...
     
  4. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Das teil baut lediglich eine Verbindung zu seinem MSTG (Motorsteuergerät) auf!
    Fehler der Leuchtmittel werden wohl kaum dort abgelegt!

    Torque ist eine Android-App, also ja macht er :)
    Mach ich auch. Aber mit der Pro-Version. Benutzte das hauptsächlich um meine Strecken per GPS aufzuzeichnen mit daten wie RPM Speed etc.
     
  5. #4 Scanner, 15.12.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich frag mich grad, warum wohl die
    Diagnose-Software von zB Daimler Benz zig Tausender kostet
    und da will einer mit ner App von der Mobilfunkgurke ins System -

    Mein Klapprechner kann BT, daher hatte ich gefragt.
    Und ich bezweifle mal, dass das Spielzeug vollen Zugriff auf die Schnittstelle herstellt ....
    oder könnte das die Zukunft werden???
     
  6. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Das Lustige ist ja das er selbst geschrieben hat das der Adapter bzw. die Software eine Verbindung zum Motorsteuergerät herstellt. Er hat halt ECU (Engine control unit) geschrieben.

     
  7. #6 dieselschrauber, 15.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Stecker LMM abziehen Motor starten wieder ausschalten und Du hast deinen Fehler :)

    Wie oben beschrieben nur EOBD Fehlercodes, also alles was irgendwie Abgasrelevant ist.

    Gruß

    Klaus
     
  8. #7 Scanner, 15.12.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    nun könnte ich mal neugierig werden:

    mein Klapprechner kann BT
    könnte nun mein Rechner über dieses Teil mit der passenden Software alles adressieren
    oder liegt der Flaschenhals an dem Teil selbst?
     
  9. #8 Blackfrosch, 15.12.2012
    Blackfrosch

    Blackfrosch

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    VCDS Mobile kommt :P
    Das kann alle Steuergeräte, Codieren, Abfragen, Messwerte.
    Ob Android, iPhone, iPad, Laptop, WindowsPhone oder was auch immer - Hauptsache WLAN und son Adapter.

    Die OBD spezifischen Dinger können nur den standardisieren OBD-Abgaskram. Totaler Unsinn, so hilfreich wie ein Loch im Kopf.
     
  10. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    WLAN?
    Dann aber nur so umständlich weil die ach so tollen iPhones keine solche Bluetooth Verbindung aufbauen können. Deswegen kannste Torque und so einen Adapter mit dem iPhone knicken. Da braucht man extra einen teuren WLAN Adapter.

    Nein, das liegt am Adapter. Hab schon viel ausprobiert mit diverser Software am Notebook über Bluetooth.

    Sehe ich anders.
    Kann sehr wohl hilfreich sein!


    Edit:
    Zu VCDS Mobile über WLAN
    http://www.ross-tech.com/vcds-mobile/index.html
    Ich finde das total unglücklich gelößt. Bedienung über den Webbrowser...
    Verlangsamt alles nur unnötig und schränkt die Möglichkeiten ein.

    Ich Wette der einzige Grund dafür ist: Geld sparen!
    So braucht man keine App entwickeln zu lassen. Sprich es ist Platform-Unabhängig.
    Aber mal ehrlich...bei sowas teurem sollte die App-Entwicklung ja schnell wieder rein geholt werden können.
     
  11. #10 Blackfrosch, 15.12.2012
    Blackfrosch

    Blackfrosch

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    OK du kannst auch mit nem OBD-Abgas Spielzeug was anfangen, dann ist klar das du den Grund fürs VCDS Mobile via Browser nicht verstehst.

    Wie du vll mitbekommen hast, gibt es alle 20min ein neues Mobilgerät was WLAN hat. Alle können ins Internet, haben also WLAN und einen Browser.
    Weißt du wie groß der Aufwand ist, für jede Architektur Treiber bereitzustellen? Bei jedem iOS Update ne neue AppVersion usw. Und Geschwindigkeit... Sorry jedes 100€ Android Handy hat nen Brower der schnell genug ist 20 Zeilen anzuzeigen. Die Sampleraten, die ein MSG beim Loggen fabriziert kann auch noch jeder verarbeiten. Wo ist der Nachteil an Browser + WLAN?
    Du würdest natürlich es doppelte bezahlen, damit es genau NUR auf deinem Gerät funktioniert. Dein Laptop geht kaputt, du willst lieber n iPad - und natürlich hast du dann Lust neue Software zu kaufen!

    Genau das sieht man ja auch am Threadersteller eindrucksvoll, was die Leute an Geld rauswerfen. 13,95€ für son ELM Ding aus China, die Android App als Lite, oder aus Boerze.bz. Da geht wirklich massig was an Geld durch.
    VCDS ist mit 400€ echt noch günstig, für das was geboten wird. Wenn man es doppelte nimmt ist die Hürde für den Semiprofessionellen Bereich schon wieder zu hoch. Ich hätte dann zumindest keins.
     
  12. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Ich sag nicht das genau ich damit was anfangen kann. Ich kenne aber wiederum welche, für die es schon sehr nützlich war.
    Und wer sagt das ich den Sinn nicht verstehe? Ich zeige einfach nur kein Verständnis dafür es über den Browser steuern zu lassen.
    Obwohl: Einmal war es auch für mich Hilfreich. Ich habe auf dem Heimweg (500KM) Kühlmittel verloren. 90KM vor Ziel habe ich das mittels der Warnleuchte gemerkt. Da mein KI keine Temperatur o.ä. anzeigt, konnte ich mittels auffüllen und Temperatur manuell überwachen noch selbst nach Hause fahren.

    Du hast vielleicht von der Technik/Mechanik etc. am Auto mehr Ahnung. Aber bitte stelle doch keine falschen Behauptungen auf.
    Aufwand, verschiedene Treiber...?? Du hast glaube ich keine Ahnung wie das funktioniert.
    Aufwand ganz klar definiert:
    1x App in Java - für Android - schreiben. (Rein zufällig habe ich 1 Jahr JAVA und 2 Jahre C# in der Berufsfachschule gehabt. Und jetzt im Studium wieder JAVA)
    1x App für iOS schreiben.
    1x Adapter bauen (ist ja schon passiert)
    Was für Treiber willst du denn bitteschön bereitstellen? Oder willst du gleich ein komplettes Betriebssystem/eine Firmware herstellen?

    Unterstützt nur meine Aussage oben drüber. Oder kennst du eine App die für JEDES Smartphone einzeln geschrieben worden ist?
     
  13. #12 Blackfrosch, 15.12.2012
    Blackfrosch

    Blackfrosch

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Naja wenn du es nicht über WLAN machst, brauchst du unter Windows zumindest mal Treiber. Wie das bei Android/Apple ist, weiß ich wirklich nicht das hast du Recht! Wenn du aber schon WLAN hast ist es natürlich deutlich einfacher die vorgegebenen Protokolle wie TCP usw zu nutzen. Ob man das jetzt mit http macht oder nicht - naja - Browser ist halt aber wirklich auf Allem lauffähig. Und es schließt nicht aus, das es nicht doch ne App gibt...

    Einen wirklichen Nachteil hast du aber nicht aufgezählt. Bookmark im Browser, an Stelle von App beim Starten ok, aber sonst?

    Du brauchst Android, iOS, Mac, Windows, Windows(ARM), Nokia S60, Blackberry, Linux, Bada. Es scheint mir sehr geschickt, alles über Browser und WLAN zuerschlagen!
    Aber das war ja nicht Thema des Threads :P


    gruß Blackfrosch
     
  14. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Die einzigen Treiber die du brauchst, sind die für deine eigenen WLAN-Adapter im System. Aber die hat ja sowieso jeder. Und wenn nicht ist es ja Users Sache und nicht die von VCDS.
    Bester Vergleich:
    Ein WLAN-Router braucht ja auch keine Treiber für jedes Endgerät. Er braucht Treiber für seine eigene Hardware um das WLAN Signal zu senden so und der nächste der Treiber braucht ist der "betreiber" vom Empfänger.
    Das wird bestimmt mittels AD-HOC gemacht sein. Sprich direkte Verbindung zwischen Adapter und Endgerät ohne einen "Vermittler" also z.B. Router oder Access-Point dazwischen. Ähnlich wie am Smartphone welches einen Hotspot auf machen kann. Dann wird das Gerät vom Empfänger zum Sender und wlan-fähige Endgeräte können sich dort "einklinken".
    Und da kommen wir direkt zu einem Nachteil:
    Du kannst mit einem WLAN-Gerät in deinem Smartphone/PC/Tablet nur eine WLAN Verbindung gleichzeitig aufbauen.
    Bist du also mit deinem Adapter verbunden, kannst du die Nutzung von Internet parallel zum VCDS knicken, solange du nicht noch ein Kabel in die Garage legst. > Scheiße.
    Wo ich mir jetzt nicht sicher bin ist die Datenleserate. Also die Geschwindigkeit mit welcher die Daten am Endgerät ankommen.
    Ich schätze mal das WLAN schneller ist, je nachdem welcher Standard benutzt wird, aber ein Browser braucht bestimmt länger um solche Daten auszuwerten etc. als eine App. Der Browser macht ja u.A. auch andere Sachen nebenbei. Die App kann maßgeschneidert werden und sollte meiner Meinung nach alleine dadurch schon von der Performance her mehr punkten.
     
  15. #14 Blackfrosch, 16.12.2012
    Blackfrosch

    Blackfrosch

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Aufklärung ;) Spricht aber mehr gegen WLAN als gegen den Browser... Weil wo du deine TCP Pakete abfängst sollte echt wayne sein...
     
  16. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    @Blackfrosch:

    Es gibt wesentlich unsinnigere Dinge wofür die meisten Menschen ihr Geld ausgeben (z.B.: ein Ölwechsel für € 130,--). Dies kleine Spielzeug sollte lediglich dafür herhalten um mal auf die schnelle Wartungshinweise bzw. Fehler löschen zu können. Das es jetzt nur abgasrelevante Fehler ausgibt ist zwar ernüchternd aber besser als nichts. Hier geht es lediglich darum wie das Funktionsumfang des Geräts aussieht... hätte ich nach der Sinnhaftigkeit dieser Investition gefragt wäre der Titel wohl eher so ausgefallen "Was haltet ihr von .....?". Ergo, wenn man nichts produktives zu Vermelden hat - dann einfach mal die Füße stillhalten.

    @Duke:

    Danke für die Info. Verwende im Übrigen das Teil auch ganz gerne um Strecken aufzueichnen, v.a. die Geschwindigkeitsmarkierungen sind genial.
     
  17. #16 schmdan, 11.07.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Kleine Korrektur: ECU steht im KFZ-Bereich für "Electronic control unit" nicht für "Engine control unit"
     
  18. #17 octirolf, 11.07.2014
    octirolf

    octirolf

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosel (der Fluß)
    Kleine Korrektur der Korrektur, auch wenn der Ursprungsthread schon 2 Jahre alt ist.

    ECU
     
  19. #18 schmdan, 11.07.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Bitte mal den Artikel lesen. Da steht geschrieben, dass ECU mittlerweile durch die Bezeichnung "PCM" abgelöst wurde. ECU steht jetzt für "Electronic control unit" allgemein. Siehe wikipedia
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 octirolf, 11.07.2014
    octirolf

    octirolf

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosel (der Fluß)
    Ich zitiere aus dem verlinkten Artikel:
    An engine control unit (ECU), now called the powertrain control module (PCM), is a type of electronic control unit that controls a series of actuators on an internal combustion engine to ensure optimal engine performance.

    Dort steht, das das Motorsteuergerät eine Art elektronischer Steuerung ist und nicht dass der Begriff ECU jetzt electronic control module bedeutet!
    Der Begriff ECU wird sich noch sehr lange Zeit als Synoym für MSG halten, glaub mir, auch wenn jetzt vermehrt die Abkürzung PCM verwendet wird.
     
  22. #20 schmdan, 11.07.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Eigentlich ist es mir egal, aber: wikipedia (Den link hast Du ja auch zitiert)
    Ein modernes Fahrzeig hat bis zu 80 ECU's. Das sind sicherlich keine Motorsteuergeräte.

    Offensichtlich gibt es da keine wirklich allgemein gültige Definition.
    Ich bin allerdings in der Branche tätig und da steht "ECU" tatsächlich für ein elektronisches Steuergerät allgemein. Das PCM war früher in der Regel das einzige Steuergerät in einem Auto, weswegen es fälschlich auch als ECU (Engine Control unit) bezeichnet wurde. Mittelerweile hat sich das gründlich geändert.

    Allerdings ist es das Thema nicht wert, hier Spitzfindigkeiten auszufechten. Damit sollten wir es auch bewenden lassen.
     
Thema: Bluetoothadapter ODB2 findet keine Fehler im Speicher; Fehlerspeicherauslesen via Android
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. torque zeigt keine fehler an

    ,
  2. torque findet keine fehler

    ,
  3. torque fehlerspeicher auslesen

    ,
  4. torque profil nicht unterstützt,
  5. ecu hat keine fehler gespeichert,
  6. tourque findet keinen Fehler,
  7. fehlerspeicher löschen adapter handy,
  8. torgue Lite zeigt keine Fehler an,
  9. torqe erkennt airbag fehler nicht,
  10. torqe airbag fehler,
  11. torque zeigt keine fehler an kann aber löschen ,
  12. torque fehlercodes auslesen,
  13. torque lite fehlerspeicher auslesen,
  14. airbag fehler löschen app,
  15. torque airbag löschen,
  16. airbag fehler löschen durch torque,
  17. torque fehler auslesen,
  18. pumpkin obd2 keine verbindung,
  19. obd handy torque keine temperatur,
  20. torque erkennt hinterlegten fehler nicht,
  21. ECU zeigt keine Fehler an,
  22. Torque Light löscht keine Fehler ,
  23. torque pro airbag fehler löschen,
  24. torque findet kein airbag fehler,
  25. airbagfehler mit torque löschen
Die Seite wird geladen...

Bluetoothadapter ODB2 findet keine Fehler im Speicher; Fehlerspeicherauslesen via Android - Ähnliche Themen

  1. Bordnetzsteuergerät Fehler

    Bordnetzsteuergerät Fehler: Hallo Jungs, hab durch ne dumme Aktion Fremdspannung aufs Bordnetzsteuergerät gebracht. Jetzt zeigt er mir einen Fehler im Fehlerspeicher an, den...
  2. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  3. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  4. Fehler Zentralverriegelung

    Fehler Zentralverriegelung: hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem und hoffe hier evtl eine simple Möglichkeit zu finden mein Problem zu beheben. Aus irgendwelchen...
  5. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...