Octavia III Bluetooth Transmitter um Car DVD mit Infotainment zu verbinden?

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Woddi, 15.06.2016.

  1. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo zusammen,

    ich habe unseren Kids gerade ein Car DVD System für die lange Urlaubsfahrt bestellt (Odyss Seal 9)
    Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, das System (Audio) über die Anlage des Wagens laufen zu lassen um hier einfach und schnell die Kontrolle über die Lautstärke zu haben.
    Im Netz bin ich auf bluetooth Transmitter gestoßen die man an die 3,5mm Klinke des DVD Players anstecken kann. (Beispiel) Die Frage ist nun, ob das dann auch so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Sprich einfach an den DVD Player anstecken über das Columbus in meinem Octavia 3 das Bluetooth Signal suchen, dann verbinden, und dann den Ton über die Lautsprecher im Wagen abspielen lassen.
    Wer hat hier Erfahrungen? Wer kann ein Produkt (gerne auch günstig) empfehlen?
    Danke vorab.
    Woddi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    116000
    Also damit ich es richtig verstehe: das DVD System hat einen 3,5mm Klinken-Ton-Ausgang (typischer Kopfhörer-Anschluss also)?
    Ja, dann sollte das von dir verlinkte Produkt funktionieren.
    Noch einfacher wäre es, einfach nur ein 3,5mm Klinkenkabel - mit Steckern auf beiden Seiten - zu besorgen und das ganze am AUX-IN vom Radio anzuschliessen (ich gehe jetzt mal davon aus, dass alle O3 diesen AUX-IN über der Handyladeschale bzw. Ex-Aschenbecher haben).
     
    Woddi gefällt das.
  4. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Da hast du natürlich auch wieder recht. Bin mir jetzt aber nicht so ganz sicher ob ich das AUX in auch habe. USB sicher, aber der AUX?
     
  5. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Schau später gleich mal nach. Der Wagen steht aber gerade beim :) zum Service. Danke auf jeden Fall für den Hinweis. Würde ja Geld sparen und wäre wesentlich einfacher.
     
  6. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Bei anderen Herstellern fällt der AuxIn in Verbindung mit irgendwelchen Appleschnittstellen weg, ich weiß allerdings nicht ob Skoda sowas auch hat und du sowas dann hast. Könnte aber eine fehlende AuxIn Buchse dann erklären.

    Das Hauptproblem bei deiner Lösung, die prinzipiell problemlos funktionieren sollte, ist dass bei Videos dann definitiv der Ton merkbar asynchron sein wird. Da würde ich ggf erstmal auf dem Smartphone ein Video abspielen während du den Ton über das Columbus schickst damit ihr seht ob das für störend ist oder nicht. Wobei die Transmitterlösung dann nochmal stärkeren oder auch schwächeren Versatz hat.

    Ich persönlich finde so einen Versatz schon sehr früh sehr störend.
     
    Woddi gefällt das.
  7. Nr.13

    Nr.13

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    @Woddi der AUX-Eingang ist direkt neben dem USB-Slot ^^
     
    Woddi gefällt das.
  8. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ja, das habe ich dann auch gesehen, als ich den Wagen wieder hatte. Freut mich ja, dass es hier eine eifache Lösung gibt.
    Werde jetzt das hier bestellen und dann sollte einem Synchronen Hörgenuss über die Fahrzeuglautsprecher ja nichts mehr im Weg stehen.
    Danke an alle für die Ratschläge
     
  9. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Noch als kurzer Nachtrag. Die direkte Verbindung vom DVD System zum AUX-In funktioniert einwandfrei. Dadurch dass man den 2. Bildschirm bei mir separat leise bzw. aus stellen kann, kann ich nun den Hauptbildschirm an den AUX-In anschließen und dann den Ton über das Columbus steuern. :thumbup:
     
    fips4u gefällt das.
  10. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    116000
    :thumbsup: viel Spass damit
     
  11. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Danke!
     
  12. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    So nun hab ich doch noch einmal ein Problem. Ich habe bein Betrieb über Aux ein übles rauschen in den Lautsprechern. Am Kabel scheint es nicht zu liegen. Wenn ich das handy über das Kabel an aux anschließe habe ich nen klaren Ton. Wenn ich Kopfhörer an den DVD Player anschließe auch. Nur DVD mit aux knackt....
    Kann mir jemand einen Rat geben woran das liegen kann? Habe auch schon ein anderes Kabel angeschlossen. Hier war es noch schlimmer.
    Bitte um schnelle Hilfe. Morgen früh geht es los....
    Danke
     
  13. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Du hast nicht zufällig den Player auch gleichzeitig an der Steckdose?
    Falls ja, hast du ein Feedback. Auf die schnelle hilft leider nur eine der Verbindung zu unterbrechen, also Sound über Anlage und Akkubetrieb oder Sound aus Player und Laden..

    Mittelfristig gibt es angeblich so eine Art Entstörteil das man zwischen Ladekabel und Steckdose hängen kann. Aber davon habe ich nur mal am Rande gehört, ich weiß nicht ob es das wirklich gibt und ob es wirklich funktioniert.

    Falls es nicht daran liegt, hab ich leider keine weitere Idee.

    Trotzdem schönen Urlaub ;)
     
    Woddi gefällt das.
  14. a2s

    a2s

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    CGN
    Fahrzeug:
    Fabia III, 1,2 TSI 81 kW, DSG, seit 6/16
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Friedenseiche, Bochum
  15. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Netzbrummen geht eigentlich ja nur mit Wechselstrom.
    Hast du den DVD Player an der 220V Steckdose? Dann laß ihn mal auf Batterie oder Akku laufen.
    Ansonsten kann mit 12V Gleichspannung eigentlich kein Brummen oder Potentialunterschied auftreten.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Wenn es ein perfektes Gleichstromnetz wäre hättest du vermutlich recht, aber spätestens wenn die Lichtmaschine läuft ist es damit vorbei, denn die erzeugt Wechselspannung die dann in Gleichspannung gleichgerichtet wird. Daher varriert das Brummen auch gerne mal mit der anliegenden Motordrehzahl.

    Im Octavia habe ich es mangels Bedarf nie getestet, daher auch nur die Vermutung. Aber in anderen Fahrzeugen hatte ich schon selber das Problem.

    Ansonsten habe ich ihm den gleichen Tipp auch schon gegeben.
     
  18. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Perfekt. Vielen Dank für den Tip.genau das war es. Hab gerade noch mal getestet. Somit kann ich zumindest auf dem Rückweg dann über die Anlage hören. Danke.
     
Thema:

Bluetooth Transmitter um Car DVD mit Infotainment zu verbinden?

Die Seite wird geladen...

Bluetooth Transmitter um Car DVD mit Infotainment zu verbinden? - Ähnliche Themen

  1. Columbus & Bluetooth - Medienübertragung

    Columbus & Bluetooth - Medienübertragung: Hallo, ich hab einen Superb II aus dem Jahr 2011 mit dem Columbus Navi. Handy ist ein Nexus 5 aus 2013 (mit Bluetooth 4.0 und A2DP). Pairing...
  2. Skoda Fabia In-Car Spieler Installation

    Skoda Fabia In-Car Spieler Installation: Kürzlich finde ich die Seicane S30904, die ein Aftermarket Bluetooth-DVD-Player mit GPS-Navigationssystem ist, möchte ich meine 2015 Skoda Fabia...
  3. Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II

    Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II: Hallo Leute, ich fahre einen Superb II Kombi Bj.2011 mit einem Columbus Autoradio. Nur zu gerne nutze ich die Bluetooth Freisprecheinrichtung und...
  4. Modellübergreifend Bluetooth Stereo beim Columbus

    Bluetooth Stereo beim Columbus: Hallo zusammen, besitze einen Superb Kombi mit fast kompletter Ausstattung und dem Columbus Radio. Habe jetzt wie wwahrscheinlich einige andere...
  5. Nachbauradio / Bluetooth

    Nachbauradio / Bluetooth: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schönen Lösung mein iPhone auf den Radio per Bluetooth zu streamen. ich hatte früher im Yeti etwas...