Bluetooth rsap, und nichts als Äger

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von omcon, 16.04.2009.

  1. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Hallo,
    habe seit gestern meinen neuen Superb vom Flottenservice geliefert bekommen.
    bestellt war er mit Premium Freispecheinrichtung.
    (Ein tolles Auto, hier in Mannheim bin ich wohl der einzige, habe auf dem Lidl und Hornbachparkplatz jede Menge Fragen von Neugierigen beantworten müsssen, bzw. Menschenansammlungen verursacht)

    Vom Passat kenner ich das so, RSAP einmal mit mehrstelligem Code koppeln und funktioniert.
    Leider ist es bei Skoda wohl anders.
    LT Bedienungsanleitung und Nachtrag-Bedienungsanleitung gibt es wohl eine GSM 2 und eine GSM 3 Variante, ich konnte bei der Bestellung nur "mit Bluetooth Freisprecheinrichtung" wählen.
    Ich habe nun zwar ein 4 Speichen Multifunktionslenkrad mit Telefonbuttons und ein Bolero, aber es schaut noch eine hässliche Halteplatte aus dem Cockpit heraus, auf die wohl noch ein spezipischer Adapter muss.
    Die Kopplung klappt mit Nokia 6500 classic und Blackberry einwandfrei, aber eben nicht per RSAP, sonder nur mit "normalen Bluetooth", das heisst ich muss als Code 1234 eingeben.
    Bedienen kann ich alles einwandfrei, Telefonbuch, Rufannahmme und Wahl ohne Probleme.
    ABER: Das Telefon funkt über seine Antenne und nicht über die vom Fahrzeug, da eben nicht per RSAP gekoppelt werden kann.
    Den Halter habe ich mal aufgeschraubt, da ist Elektonik, eine Kontaktplatte und ein Antennenkabel? drin ?
    Ihr schreibt alle, das Ihr per RSAP mit 16? stelligem Code koppeln könnt, habe ich ein anders Auto als Ihr?
    Der SKODA schägt den Passat um Längen, aber in Punkto Telefon bin ich tot unglücklich.
    Die Suche habe ich bemüht, aber Ihr könnt wohl alle per rsap Koppeln.
    An meinen Endgeräten liegt es wohl auch nicht, im Passat hat es ja einwandfrei funktioniert.
    Könnt Ihr mir helfen?

    Gruss Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2fast4u, 16.04.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    dann hast du die variante für 310 euro, die hat mit rsap nichts zu tun, das ist normales bluetooth.

    die rsap variante kostet 500euro und hat keinen halter oder ähnliches. dabei ist unterm beifahrersitz eine box von nokia und diese holt sich via rsap-bluetooth die daten deiner sim-karte und dann agiert das fest im auto integrierte gerät als eigenständiges telefon mit bedienung übers navi/radio oder lenkrad, während das handy "tot-geschaltet" wird und die verbindung via rsap anzeigt.
     
  4. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Danke für Deine Antwort.
    Ich hatte das schon befürchtet
    Die Box hatte ich heute mittag schon gesucht und gefunden, sah genauso aus wie bei meinem Passi, ist dann wohl abgespeckt.
    Wie gesagt, ich kann ja alles bedienen, sogar Voice Command geht, aber das mit der Antennenfuktion stört mich doch sehr.
    Mein Flottenservice hüllt sich noch in Schweigen, will sich aber kundig machen, ich hoffe die finden eine Lösung, sonnst haben die massiven Erklärungsbedarf.
    Ich telefoniere berufsbedingt sehr oft während der Fahrt, und das rsap bin ich gewohnt.
    Ferner hatte ich vorher angefragt, da wurde mir zugesichtert, das dies möglich ist.
    Sehr ärgerlich, aber das Auto gefällt mir trotzdem.
    Dann schaue ich mal, wie ich den Halter verwenden kann, um mein Navigon dran festzunageln.
    Gruss Oliver
     
  5. #4 schlesier, 16.04.2009
    schlesier

    schlesier

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    superb II 2,0 CR
    Kilometerstand:
    148000
    hi omcon,

    da sind wir leidensgenossen. meiner war auch mit rsap bestellt und ich bin bei auslieferung bald umgefallen, als da die halterung war und ich nur die normale bluetooth fse hatte. leasingfirma hatte bestellt, autohaus hatte wohl gepennt. umbau ist technisch nicht möglich, die hätten neu bauen müssen und ich noch ma 8 wochen warten müssen.

    nun soll es demnächst eine hardwaremäßige update möglichkeit auf sap geben. ich bin mal gespannt. obwohl ich mich jetzt an die fse gewöhnt habe, nutze allerdings auch die halterung w/aussenantenne.



    gruss aus dresden
     
  6. mrlee

    mrlee

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0CR
    Moin!



    Da muß ich doch gerade mal meinen Senf dazugeben...ich hatte meinen mit der Standard-BT bestellt...und was hab ich bekommen...Premium mit rSAp....



    Klingt toll...aber ketzt noch ne SmartPhone (bin darauf angewisen) welches damit funktioniert und ich könnte überhaupt im Auto telefonieren :-)



    Also tröstet euch...es könnte schlimmer kommen ;-)



    bis denne

    Mr.Lee
     
  7. #6 RainerH.ausW., 19.07.2009
    RainerH.ausW.

    RainerH.ausW.

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb III Limousine 110kW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kilian Wiesbaden
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo community,



    was sind denn nun die Unterschiede der beiden (drei ) FSE?

    Mein Kenntnisstand ist:

    1. Premium FSE mit rSAP: im Auto ist ein komplettes Telefon mit Aussenantenne eingebaut. Das Autotelefon holt sich die SIM-Daten vom Handy. Ansonsten wird das Handy nicht benötigt. Die komplette Bedienung erfolgt über das Lenkrad/das Bolero.

    2. Bluetooth FSE: im Auto ist eine FSE eingebaut die per Bluetooth das Handy koppelt. Am Armaturenbrett ist ein häßlicher Halter angebracht für den man für ca. 140,- € noch einen Adapter kaufen muss. Wenn das Handy im Adapter steckt wird über die Aussenantenne telefoniert. Die komplette Bedienung erfolgt über das Lenkrad/das Bolero.

    3. wie 2., jedoch ohne Halter am Armaturenbrett. Somit nur Telefonate ohne Aussenantenne möglich. Nachteil: da die Telefonate über die Handyantenne geführt werden schlechtere Sprachqualität.

    Da die Bluetooth FSE mit Adapter fast genauso viel kostet wie die Premium FSE stellt sich kaum die Frage, warum man die Bluetooth FSE bestellen soll.



    Ist diese Zusammenfassung soweit richtig oder bestehen weitere Unterschiede, z.B. bei der Bedienung über das Lenkrad oder die Anzeigen im Maxi-Dot-Display/im Bolero?

    Gruß

    Rainer
     
  8. atecki

    atecki

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 2 TDI 140 PS Elegance Mocca, EZ 4/09
    Kilometerstand:
    65000
    Hi,

    ich habe die einfache BT FSE - die Sprachqualität ist auch ohne Außenantenne sehr gut (manche glauben nicht, dass ichim Auto unterwegs bin). Warum nicht die mit Halterung? Ganz einfach, alle 1 - 2 Jahre wird das Handy getauscht - dann brauch ich auch einen neue Halterung, da habe ich keine Lust drauf. So liegt das Handy in der Ex-Aschenbecher Ablage und ist auch gut aufgehoben.

    Dass einzige was mir bei der BT FSE nicht gefällt, ist, dass keine Info kommt, wenn eine SMS eingetroffen ist...

    Grüße

    atecki
     
  9. mrlee

    mrlee

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0CR
    Moin!



    Ich denke mal das rSAP eine gute Idee ist...ABER...



    - wenige Telefone können es überhaupt

    - gerade Smartphones gehen gar nicht oder können die Kontakte nicht übertragen (HTC)

    - das Telefon muss immer an sein...(im Vergleich zum Autotelefon mit SIM-Karte)



    Also ist der nutzen momentan noch beschränkt und die Nachteile einer Standard-BT-FSE sind eigentlich nur die fehlende Aussenantenne...



    Ich denke schon das es (noch) genügend Gründe für die klassische FSE gibt...



    bis denne

    Mr.Lee



    ...der ein zweites Telefon (Nokia) mit Doppelsimkarte im Kofferraum hat...und damit ein Autotelefon wie schon vor 15Jahren....ohne die Telefonkontakte...ohne SMS-Benachrichtigung....
     
  10. #9 schlesier, 20.07.2009
    schlesier

    schlesier

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    superb II 2,0 CR
    Kilometerstand:
    148000
    Habe beim ausliefernden Händler nun mal nachgefragt, wann denn die zugesagte Nachrüst-/Umrüstmöglichkeit für meine fehlerhaft bestellte FSE (normal statt Premium) kommt, und siehe da, Skoda hat eine Entwicklung eingestellt. ;( X(

    Nachdem ich dann nachhaltig auf eine Ersatzlösung gedrängt habe :cursing: und auch auf diverse Möglichkeiten externer Anbieter (FISCON etc.) hingewiesen habe, hat man jetzt einen Umrüstsatz für einen Passat CC bestellt, da dieser wohl baugleich sein soll mit dem Superb.



    Mal sehen was daraus wird.



    Gruss aus Sachsen
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Das ist falsch. Das HTC kann die Kontakte richtig übertragen. Nur das Nokia-Autotelefon kann das nicht richtig, eigentlich nur mit Nokia-Telefonen zuverlässig. Schon allein aus diesem Grund verstehe ich nicht, dass im VW-Konzern Nokia-Geräte verwendet werden und keine von richtigen Herstellern, die den Standard beherrschen.
     
  13. #11 schlesier, 14.08.2009
    schlesier

    schlesier

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    superb II 2,0 CR
    Kilometerstand:
    148000
    Also ich habe gestern vom Großhändler die zugesagte Umrüstbox von Low FSE auf Premium bekommen. Im Paket waren das Interface (5N0035730A, Nokia), eine Antennenverlängerung (beides genau wie auf der Kufatec Seite -> Nachrüstsatz VW auf Premium FSE) und eine knappe Einbauanleitung. Bin heute früh gleich zum :D um die Ecke und der hat es in 2 stunden eingebaut (Interface wechseln, Antennekabel vom Halter zum Interface verlängern, irgendetwas programmieren :?: ). Jetzt funzt es wirklich gut, so wie ich es auch gleich am anfang wollte.

    Gruss aus Dresden
     
Thema:

Bluetooth rsap, und nichts als Äger

Die Seite wird geladen...

Bluetooth rsap, und nichts als Äger - Ähnliche Themen

  1. Columbus & Bluetooth - Medienübertragung

    Columbus & Bluetooth - Medienübertragung: Hallo, ich hab einen Superb II aus dem Jahr 2011 mit dem Columbus Navi. Handy ist ein Nexus 5 aus 2013 (mit Bluetooth 4.0 und A2DP). Pairing...
  2. Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II

    Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II: Hallo Leute, ich fahre einen Superb II Kombi Bj.2011 mit einem Columbus Autoradio. Nur zu gerne nutze ich die Bluetooth Freisprecheinrichtung und...
  3. Modellübergreifend Bluetooth Stereo beim Columbus

    Bluetooth Stereo beim Columbus: Hallo zusammen, besitze einen Superb Kombi mit fast kompletter Ausstattung und dem Columbus Radio. Habe jetzt wie wwahrscheinlich einige andere...
  4. Nachbauradio / Bluetooth

    Nachbauradio / Bluetooth: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schönen Lösung mein iPhone auf den Radio per Bluetooth zu streamen. ich hatte früher im Yeti etwas...
  5. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...