Bluetooth-FSE-Problemlösung (mit SE M600i)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von s-rade, 08.03.2007.

  1. s-rade

    s-rade Guest

    Hallo allerseits,

    vielleicht kann ich hiermit dem ein oder anderen ein Problem vom Hals schaffen, besonders denen, die ein Sony-Ericsson-Handy benutzen (speziell die Smartphones M600i oder die P-Serie):

    Ich habe in der vergangenen Woche meinen Octavia II bekommen. Resultat: Nix als Ärger mit der Freisprecheinrichtung. Die FSE war zwar problemlos zu finden, koppeln klappte auch. Aber spätestens beim Einlesen meines Telefonbuches (311 Kontakte mit mehr als 700 Nummern) war Feierabend. Die Verbindung verabschiedete sich, nichts ging mehr.

    Ich habe dann viel ausprobiert. Anruflisten gelöscht, Kontakte rausgeschmissen etc. Das Löschen meines Telefonbuches hat zunächst geholfen. Die Verbindung war stabil da. Allerdings war das natürlich eine sehr unbefriedigende Lösung. Schließlich brauche ich meine Kontakte auf dem Handy.

    Geholfen hat dann schlussendlich das Flashen meines Handys. Jetzt ist die Firmware R9xxx drauf. Ausgeliefert wird das M600 glaube ich noch immer mit der R8-Version. Die Verbindung mit der R9xxx ist absolut stabil. Ich kann Bluetooth im Handy sogar auf Energiesparmodus stellen. Kaum sitze ich im Auto und ist die FSE an kommt die Verbindung zustande. Und sie bleibt solange verbunden, bis ich den Wagen verlasse oder die FSE ausmache. Das komplette Telefonbuch wird erkannt. Die Verbindung ist klar und deutlich. Ich bin äußerst zufrieden. So muss es sein.

    Drei Sachen noch im Nachtrag:

    1. Anruflisten löschen oder ähnliche Geschichten sind nicht nötig. Reinsetzen, koppeln, beim ersten Mal etwas warten bis das Telefonbuch drin ist und loslegen!

    2. Bitte nicht wundern, wenn ihr unzählige Dopplungen im Telefonbuch des Skodas habt. Wenn ihr im Telefonbuch des Handys einen Kontakt mit z.Bsp. einer Festnetz-, einer Handy- und einer Büronummer habt, dann macht der Skoda in seinem Telefonbuch daraus drei komplette Einträge. Und leider schreibt er nicht dazu, um welchen Eintrag es sich handelt!

    3. Das Durchblättern des externen Telefonbuches funktioniert übrigens ganz gut mit der Wippe am Wischerhebel. Wenn man den unteren Kontakt dauerhaft gedrückt hält, wird das Telefonbuch alphabetisch durchblättert, nicht mehr Nummer für Nummer.

    So, ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen einen Hinweis geben.

    Viele Grüße

    s-rade
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bluetooth-FSE-Problemlösung (mit SE M600i)

Die Seite wird geladen...

Bluetooth-FSE-Problemlösung (mit SE M600i) - Ähnliche Themen

  1. Columbus & Bluetooth - Medienübertragung

    Columbus & Bluetooth - Medienübertragung: Hallo, ich hab einen Superb II aus dem Jahr 2011 mit dem Columbus Navi. Handy ist ein Nexus 5 aus 2013 (mit Bluetooth 4.0 und A2DP). Pairing...
  2. Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II

    Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II: Hallo Leute, ich fahre einen Superb II Kombi Bj.2011 mit einem Columbus Autoradio. Nur zu gerne nutze ich die Bluetooth Freisprecheinrichtung und...
  3. Modellübergreifend Bluetooth Stereo beim Columbus

    Bluetooth Stereo beim Columbus: Hallo zusammen, besitze einen Superb Kombi mit fast kompletter Ausstattung und dem Columbus Radio. Habe jetzt wie wwahrscheinlich einige andere...
  4. Nachbauradio / Bluetooth

    Nachbauradio / Bluetooth: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schönen Lösung mein iPhone auf den Radio per Bluetooth zu streamen. ich hatte früher im Yeti etwas...
  5. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...