blue Admiral läuft auf Grund

Diskutiere blue Admiral läuft auf Grund im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, tja nach 4,5 Jahren und ca. 160.000 unfallfreien KM's hat es mich gestern Nacht - mit meinem zugegeben gerade mal 1 Monat alten...

Daniel

Guest
Hallo Leute,

tja nach 4,5 Jahren und ca. 160.000 unfallfreien KM's hat es mich gestern Nacht - mit meinem zugegeben gerade mal 1 Monat alten Auto erwischt.

zu schnell
zu glatt
noch Sommerreifen

In einer rechtskurve auf der Landstraße ist mir das Heck ausgebrochen, konnte noch gegenlenken und nach mehrmaligem hin und herschleudern bin ich ca. 200 m später auf der Gegenfahrbahn in einem Feld stehengeblieben.
Bin dabei vorwärts und rückwärts durch de Seitenstreifen gerutscht.
Für diesen Ritt sieht der Oci sogar noch halbwegs gut aus ... ausser eine ruinierte Felge und ein kaputter Kotflügel auf der Fahrerseite sowie einer zerkratzen Heckstoßstange keine sichtbaren Schäden ... naja ausser das ich den kompletten Seitenstreifen umgegraben und auf der Straße verteilt hab ... ich nehm an im Oci befinden sich 50-60 kg Erdreich :-)

Wie oft geschleudert und wohin usw. weiß ich nimmer ... bin mal auf die Polizeifotos gespannt ... aber bin überzeugt das die Sache mitm Fabia wahrsch. anders ausgegangen wäre (kippen? überschlagen?).

Naja ... gibt Busgeld wegen nicht angepasster geschwindigkeit ... und schlußendlich werd ich wohl sogar damit rechnen müssen das mir die Versicherung das berühmte "grob Fahrlässig" draufdrückt. .. aber das is erstmal wurscht.

Passiert ist mir garnix ... netmal ne zerrung ... naja ... in dem Sinne erstmal ciao


@Zimmtstern
Fotos folgen noch :rofl:
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.825
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Hoi Daniel,

erstmal bin ich froh zu lesen, dass mit Dir alles i.O. ist.
Schade um Deinen Octi, und ich hoffe, dass es nicht allzu teuer wird.

Michael :headbang:
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.691
Zustimmungen
637
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
erst mal sch .... auf den sachschaden. wichtig ist, dass niemanden etwas passiert ist.
alles andere ist zweitrangig. und wenn nicht so große schäden zu sehen sind, ist es vll. sinnvoller die versicherung außen vor zu lassen (stichwort höherstufung).

Andreas :headbang:
 

Chief

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
390
Zustimmungen
3
Ort
Altomünster
Fahrzeug
Seat Leon
Hallo Daniel,

gut dass Dir nichts passiert ist.
Ähnliches ist mir auch passiert, vor 2,5 Jahren. Da hatte ich noch nen 80er Quattro. Meiner war Totalschaden, da vor "meinem" Feld noch ein Graben und ein kleiner Hügel war. Na ja der Audi war ja auch schon 10 Jahre alt.
Freu Dich, dass Dir nichts passiert ist.
 

KalleChaos

Guest
Moin moin!

ich würde mal schlicht und ergreifend sagen: sch.....!!! da kann man nur hoffen, dass der wagen durch die off road einlage nicht allzu stark beschädigt ist!
mein erster unfall hat sich so ähnlich abgespielt, nur das ich mich mehrfach gerollt habe=totalschaden.

sei einfach froh, dass keiner deine oder die knochen eines dritten neu sortieren muss. und in einem halben jahr lachst du wahrscheinlich über diese sache!

Kalle
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
*autsch*

Meinst du wirklich die Versicherung wird sich einschalten? Dann wärst du aber vermutlich _sehr_ schnell unterwegs gewesen... sei´s drum, dir ist nix passiert und damit ist das wichtigste Erledigt. Blech kann man wieder gerade biegen...
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
@ Daniel

Das freut mich, daß dir nichts weiter passiert ist!!!!!

Aber als kleine Anmerkung wegen den Kosten:
-Abschleppkosten/Bergungskosten? (deckt z.B. ADAC)
-Flurschaden
-Straßenreinigung
-Strafzettel
-Bearbeitungsgebühr
-event. Polizeikosten
...

Mein Unfall letztes Jahr war schön teuer...
Wie gesagt, Glück scheinst du gehabt zu haben - ich war über 3½ Monate krank... (Bilder vom Unfallauto)
 

Superb02

Guest
Mönsch, gut, dass Dir nix passiert ist, Material is Ersetzbar...
Ähnlich wars bei meinem Focus, nur war da ein Betondurchlass im Weg und hat mich aufs Dach gelegt - Totalschaden... Die Versicherung hat damals glatt 5000 DM Regreß genommen, aber das war mir relativ egal, hauptsache war, ich bin aus dem Wrack noch lebend (und nahezu unverletzt) rausgekommen !
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Herzlichen Glühstrumpf zum Glück im Unglück...
Schleudern hab ich auch schon mal dürfen mit dem Käfer und hinten mit nicht mehr ganz so guten Stoßdämpfern...
Aber Danke für den Hinweis, doch endlich mal Winterreifen aufzuziehen (*schäm*)...
Munter bleiben und nich unnerkriegen lassen
OlBe
 

Daniel

Guest
Danke euch

Hab etz endlich das Telefon-Chaos beendet ... Werkstatt, Versicherung, Abschlepper blabla... jetz schau mer mal was passiert.
 

Zimmtstern

Guest
deinem schreibstil nach hast du es ja gut überstanden!!:D
und wie schon geschrieben wurde:
materialschäden sind zu verkraften-
hauptsache dir oder anderen ist nichts passiert!!

*räusper*
wo sind die bilder?? :hihi:
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
350
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
15
Oh Oh, da hast Du ja wirklich Glück gehabt !

Nach dem Schreck und der Gewissheit u. Genugtuung, daß Dir nichts passiert ist, denke ich, wirst Du aber doch etwas verstimmt sein, daß Deinem neuen Wagen schon nach so kurzer Zeit sowas wiederfahren ist, oder ?

Ich hoffe, daß man v.a. die Farbe am Kotflügel wieder genauso hinbekommt, das ist oft bei schwierigen Metallic - lacken gar nicht so einfach !

Den Unterboden wird man hoffentlich auch wieder richten können - aber bei mir würde immer ein gewisser Nachgeschmack bleiben, dass mein neuer Wagen schon wieder "(her)-gerichtet" werden musste, auch wenn der Schaden zu 100% beseitigt ist....

Ich hoffe, Dir gehts da nicht so, wäre Dir zu wünschen !

Viel Erfolg und eine unkomplizierte Schadenabwicklung wünsche ich !

Michael
 

Daniel

Guest
Naja, ein bissel ärgert's mich schon ... aber bevor ich keinen Bericht vom Gutachter hab bin ich eigentlich ganz zuversichtlich das es mit einem Kotflügel (ausbeulen is da wohl nimmer) ... einem Frontspoiler (da könnte ich gleich RS-Look machen lassen ... immerhin was gutes *g*) und etwas Lack rund ums Auto sowie einer neuen Felge getan ist.

Soweit ich weiß gilt das Auto dann ja net als Unfallfahrzeug wenns nur Blechschaden ist?
Aber schlußendlich wirds wahrsch. schon noch teurer werden - schon allein das alle Bremsen instandgesetzt werden müssen weil sie schmutzig sind und die Aufhängung vorne dürfte auch nimmer die beste sein.

Aber wie schon gesagt - erstmal abwarten ... was es offizielles zu sagen gibt - billig wirds sicher nicht - Abschleppen allein hat jetz schon 371 Oere gekostet.

Aber so wirklich ärgert es mich dann doch nicht ... ist alles nur Blech und ich freu mich schon wieder wenn ich den hobel zurückhab :-)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Mic

Guest
Als Unfallschaden wirst du das wohl angeben müssen, als Bagatellschaden zählt ein Unfallschaden meist nur bis unterhalb von 500.- Euro.
Als Bagatellschaden bezeichnet man einen auch für technische Laien erkennbar geringen Schaden insbesondere an Außenteilen der Karosserie eines Pkw. Dies trifft z.B. zu auf kleinere Dellen oder Abschürfungen mit voraussichtlichen Instandsetzungskosten von ca. Euro 500,- bis 700,- und ohne Einschränkung der Verkehrs- und Betriebssicherheit.

Nur mal ein Beispiel:
Das Verschweigen eines Unfallschadens von DM 3.000,- bewertete ein Gericht in Frankfurt als arglistige Täuschung. Der beklagte Auto-Händler mußte das als Unfallfrei verkaufte Cabrio wieder zurücknehmen. Das OLG legte keine Summe fest, deutete aber an, dass es in ähnlichen Fällen die Grenze schon bei DM 1.000,- ziehen würde.
OLG Frankfurt AZ 25 U 62/2000
 

Daniel

Guest
So heute hab ich den Oci wieder aus dem "Krankenhaus" ;-) geholt ... wieder blitz blank.

ca. 5.500 € Schaden

Unter anderem 3 neue Felgen (kosten sparsame 293 € pro Stück ... dafür hätte ich insgesamt nen Satz 17er bekommen *g* ... neuer Stoßfänger, neuer ESD, neuer Querlenker, neue Radhausschale usw. usw.

Naja... aber egaaaal... nach fast 3 Wochen Citroen Saxo 1.1 XS ein Traum wie streßfrei man Autofahren kann :-)

P.S.: WR sind jetz drauf :nikolaus:
 
Thema:

blue Admiral läuft auf Grund

Oben