Blinkerprobleme nach Einbau einer Westfalia AHK

Diskutiere Blinkerprobleme nach Einbau einer Westfalia AHK im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Mein Fabia: 1,2 TSI 86PS EZ 01.04.2014 Ich hatte mit der Suchfunktion wenig Erfolg, darum meine Anfrage. Nach Einbau einer Westfalia AHK...

  1. mafinn

    mafinn

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sønderborg/Dänemark
    Hallo,

    Mein Fabia: 1,2 TSI 86PS EZ 01.04.2014

    Ich hatte mit der Suchfunktion wenig Erfolg, darum meine Anfrage.
    Nach Einbau einer Westfalia AHK mit diesem E-Satz https://www.autodoc.de/search?keyword=317400300113 funktionieren die Blinker nur sporadisch wenn ein Anhängerangeschlossen ist. Blinker links nur so 3-4 mal normal, dann tickert das Blinkerrelais und der grüne Pfeil im Armaturenbrett mit doppelter Geschwindigkeit und die Warnlampe für ein Defeltes Leuchtmittel leuchtet. Innen blinkts wie gesagt sehr schnell, draussen blinkt erst alles normal (an Fabia und am Anhänger), dann nach kurzer zeit garnicht mehr, innen klickerts aber lustig weiter. Blinker rechts funktionert in der Regel ganz normal, nur manchmal spielt auch dieser verrückt, bei Warnblinken manchmal normal, anderes mal blinkt nichts, gestern blinkte nur die Rechte Seite. Aber es geht auch anders: Gestern funktionierte alles einwandfrei auf einer Strecke von 15km, ca 15min.
    Eine Werkstatt hatte einen Tester dran sagt, dass alles in bester Ordnung ist.

    Hat jemand einen Tip? Ich dachte an falscher E-Satz, aber laut Autodoc ist es der richtige für die Fahrgestellnummer.

    Danke für Eure Hilfe.

    MfG
    mafinn
     
  2. #2 PaulderPON, 09.11.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    3280
    @mafinn : hast du den E-Satz auch im VCDS Einstellen lassen?
    Liegt es vlt an deinem Anhänger, oder der Anschlußdose?
    Hast du es selbst eingebaut? Vlt. Masseleitung nicht richtig ausgesucht?
     
  3. mafinn

    mafinn

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sønderborg/Dänemark
    @PaulderPON:
    hast du den E-Satz auch im VCDS Einstellen lassen?
    - Ein befreundeter Mechaniker hat beim Einbau geholfen und anschliessend an seinen Tester angeschlossen, es sollte also alles i.O. sein.

    Liegt es vlt an deinem Anhänger, oder der Anschlußdose?
    - Gleiches Problem entsteht, wenn ich den Anhänger eines Freundes anschliesse, beides neue Anhänger (Frühling 2020 neu gekauft) mit original 13poligen steckern, also keine Adapter o.Ä. Ob es an der Anschlussdose liegt, weiss ich nicht, wir haben alles nochmals auseinandergefriemelt und lt. Anleitung verbunden

    Hast du es selbst eingebaut?
    - Mit meinem bekanntem (Mechaniker, der sonst alles hinbekommt, sowas wie die Problemtik hier aber noch nie erlebt hat)

    Vlt. Masseleitung nicht richtig ausgesucht?
    - Alles laut Anleitung, Masse im Radkasten, wie beschrieben.

    Wir hatten den Verdacht, dass die Checkkontrolle vielleicht rumzickt, weil das Blinkerrelais zu viele Verbraucher ziehen muss und deshalb den Fehler bezüglich Leuchtmittel anzeigt und das alles deswegen nicht funktioniert. Im Moment sind deshalb jetzt hinten ekstra Blinkerrelais verbaut. Der Fabia blinkt jetzt ganz normal, die Relais tickern ganz lieb, aber am Anhänger blinkt nichts. Wir haben ekstra abgesichert (10A), vielleicht ist die ja durchgebrannt. Muss ich mal schauen später.

    Ratlos...
     
  4. #4 PaulderPON, 10.11.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    3280
    Nee, aber ich habe zwischen den Zeilen gelesen.
    Tester anschließen und eine AHK in den Steuergeräten Programmieren ist etwas anderes!
    Dann sprichst du von neuen Anhänger aus 2020, haben die vlt. schon LED Leuchtmittel, denn dann kann die Überprüfung ggf. nicht mehr richtig stattfinden. Das solltest du mal klären.

    Was hat den die Werkstatt mit ihrem Tester gemacht? war das ein Tester, den man an der Anschlußdose anschließt und dann einen Anhänger simuliert?
    Für mich hört sich das so an, als sein die AHK nicht richtig angelernt worden, also in den dafür vorgesehenen Steuergeräten eingestellt worden.
    Bei mir hat das eine Werkstatt gemacht an unserem FII Combi Scout.
     
  5. erwins

    erwins

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reutte/Tiro/Österreich
    Fahrzeug:
    BMW 316i, Audi A4, Fabia 2
    Man muss die AHK codieren!!!
     
  6. #6 PaulderPON, 11.11.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    3280
    @erwins : ja, da ein Steuergerät miteingebaut wird und es gesetzliche Vorgaben gibt, wie wenn ein Anhänger angeschloßen ist, muss die Nebelschlußleuchte am Zugfahrzeug automatisch deaktiviert werden, der Einparkhilfe muss automatisch ausgeschaltet werden, bei Anschluß an die AHK - Anschlußdose um nur die Vorgaben zu nennen, die Überprüfung der Lampen, die bei jedem Start des Auto´s stattfinden, müssen etwas von dem AHK Steuergerät kennen/wissen und das ganze muss im Datenbus angemeldet werden.
    Wir reden hier ja nicht mehr von Autos, die nur eine 'Adernlitze' quer durchs auto gelegt bekommen haben, für einen Blinker ;), wilkommen in der 'Neuzeit' aber eigentlich muss das bei vielen Automobilherstellern schon lange gemacht werden.
     
  7. erwins

    erwins

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Reutte/Tiro/Österreich
    Fahrzeug:
    BMW 316i, Audi A4, Fabia 2
    Das weiss ich und viele andere aber ob das beim TE gemacht wurde weiss ich nicht es "wurde nur ein Tester" drangehängt!

    Was heisst das dann?
     
  8. #8 felo1104, 11.11.2020
    felo1104

    felo1104

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Taucha / Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    150.000
    Der Fehler ist ganz einfach: du hast den falschen E-Satz verbaut. Ich habe genau den selben Fehler bei meiner Eigenumrüstung gemacht mit exakt dem selben Fehlerbild. Du hast einen E-Satz für das VFL verbaut hast aber ein Facelift Fahrzeug, sprich der ganze E-Satz muss wieder raus ein neuer passender rein. Beim VFL war kein Anschluss an den CAN Bus am Relaisträger notwendig und ab dem Facelift ist es halt notwendig wegen der Blinkerüberwachung die über den CAN Bus realisiert ist.

    Steht auch Versteckt in der Anzeige von deinem E-Satz drin "...für Fahrzeuge ohne CAN-Bus-System..."
     
    Drachier gefällt das.
  9. mafinn

    mafinn

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sønderborg/Dänemark
    Danke für alle Antworten. Hatte nach der ersten Antwort keine mails mit Benachrichtigungen über posts im thread bekommen, daher meine relativ lange Antwortzeit, sorry.
    So, kurz gesagt hab ich jetzt Blinkerrelais im Heck eingebaut und es blinkte garnichts mehr am Anhänger. Die Sicherung war durch: Neue Sicherung rein... wieder durchgebrannt. An einem anderen Hänger probiert, alles funktioniert... alles funktionert? Wieder an meinem Hänger: Sicherung durch. Also Hänger durchmultimeteriert, und siehe da, Kabel durchgescheiert... an einem fast neuen Hänger. Fehler behoben und jetzt geht alles :thumbsup:
    Kollege sagt, mein Fabia hat noch keinen CAN BUS, daher konnte er auch Nr.69 (Trailer) nicht finden und anmelden. Ob der E-Satz jetzt richtig ist oder nicht... ich blicke nicht mehr durch :wacko:

    Ja, alles nicht optimal gelaufen, aber jetzt blinkt der Hänger wie ein Weltmeister und ich bin zufrieden. Danke für eure Hilfe.

    MfG mafinn
     

    Anhänge:

  10. #10 felo1104, 13.11.2020
    felo1104

    felo1104

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Taucha / Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    150.000
    Wundert mich sehr dass du kein CAN Bus hast, kann natürlich an der Auslieferung in einem anderen Land liegen. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen weshalb Skoda da unterschiedliche Fahrzeuge produzieren soll auf alter Datenbasis und einmal mit CAN Bus. Egal solange es jetzt bei dir funzt ist ja alles i.O. !
     
  11. #11 Drachier, 16.11.2020
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Unterfranken
    Na dann passt ja alles! :thumbsup:
     
Thema:

Blinkerprobleme nach Einbau einer Westfalia AHK

Die Seite wird geladen...

Blinkerprobleme nach Einbau einer Westfalia AHK - Ähnliche Themen

  1. Kann man die Einparkhilfe selbstlenkendes System nachträglich einbauen?

    Kann man die Einparkhilfe selbstlenkendes System nachträglich einbauen?: Baujahr 2020. Alle Parksensoren sind vorhanden. Es fehlt lediglich die Funktion sowie der Knopf dafür in der Mittelkonsole. Danke für eure Hilfe.
  2. Fehler nach Abklemmen der Batterie / Einbau AHK

    Fehler nach Abklemmen der Batterie / Einbau AHK: Hallo zusammen, ich habe gestern eine AHK montiert und das Steuergerärt angeschlossen (alles Westfalia). Da ich die Vorbereitung bereits verbaut...
  3. Octavia III anlagen einbau

    anlagen einbau: hi Leute ich baue mir demnächst wieder eine anlage in mein Auto nun zur frage wie ist das mit dem woofer kann ich einen 400w RMS woofer mit nur...
  4. Heckklappenschloß wieder einbauen.

    Heckklappenschloß wieder einbauen.: Hallo zusammen. Ich habe mein Heckklappenschloß ausgebaut und jetzt will ich es wieder einbauen leider habe ich als ich das Schloss ausbaute die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden