Blaupunkt TravelPilot DX-R70 + Compact Drive MP3

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von fabiacombi, 17.11.2002.

  1. #1 fabiacombi, 17.11.2002
    fabiacombi

    fabiacombi Guest

    Hi @ ALL :wink:

    seit gestern bin ich Besitzer eines Navi Blaupunkt TravelPilot DX-R70 Classic und Blaupunkt Compact Drive MP3.


    Meine Gründe für den Kauf:

    1. Einweisung@Funktionstest bei einem Kumpel welcher auch diese Geräte in seinem Ford hat
    2. Sehr Gute bis Gute Testergebnisse von Unabhängigen Zeitschriften und Onlinebewertungen im Netz
    3. Funktionsumfang, wobei jetzt einige von Euch sagen werden das Becker XYZ bietet mehr
    4. Software nicht so ''teuer'' und meist alles auf 1 CD
    Software für das Becker XYZ und JVC ist sehr teuer und man braucht meist 3-4 CD's
    5. System ist dynamisierbar. d.h. kann TMC
    6. Optik
    7. Boschdienst um die Ecke zwecks Softwareupdate vom DX-R70 etc.
    8. Im Bereich der Digitalfotografie verwende ich auch 2 Microdrive von IBM

    Da das Radio noch nicht eingebaut ist habe ich einige Fragen an Euch.
    Ich habe jetzt noch das Blaupunkt Skoda Soundsystem 502 mit 8 Boxen im Einsatz. Weiterhin eine Original Skoda Freisprecheinrichtung mit Cullmann Adapter für das Siemens S35i mit Kombiantenne.

    Meine Fragen bezogen auf den Fabia Combi:

    1. Was brauche ich noch an Zubehör?
    Die Radioblende ist vorhanden.
    2. Reicht die Original Dach@Kombiantenne aus?
    3. Falls ich doch zusätzlich die GPS Antenne nutzen muß wo sollte sie dann angebracht werden?
    Möchte mindestens 5 Satelliten konstant haben.
    4. Kann diese Antenne auch unter der Konsole@Amaturenbrett angebracht werden? Wenn ja wo genau und wie?
    5. Wo und wie habt Ihr das Compact Drive Mp3 untergebracht?
    6. Wie lang und welches Streckenprofil sollte die Kalibrierungsfahrt beinhalten?
    7. Reichen die Boxen aus und welche Watt Leistung haben sie.
    Nur so viel zu meinem Hörverhalten, ich werde mir wohl nie einen Subwoofer einbauen.
    8. Was ist noch wichtig zu beachten?
    Ich will den Einbau selber durchfüren oder eben vom Händler machen lassen.

    So, viele Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen :zwinker:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @fabiacombi

    Hab fast die gleichen Fragen für die Bestellung meines Fabi gehabt.
    Hier die Antworten meines Händlers:
    Die Radioantenne reicht nicht aus.
    Die GPS Antenne wird oben rechts AUF das Amaturenbrett befestigt, da untendrunter schlechterer Empfang.
    Alle benötigten Anschlüsse liegen im ISO-Stecker des Fabi (gab mal nen posting im Forum), lediglich der Rückfahranschluss fehlt (Ist aber nach Aussage des Händlers nicht umbedingt notwendig).

    Gruss Lucky

    P.S. Becker braucht auch nur 1 CD (dafür aber 13 Länder drauf -- statt 1 bei Blaupunkt), die anderen sind für Skandinavien und Zusatzinfos (CD 3 + 4) und bei Ebay sind die updates auch nicht teurer wie die für Blaupunkt.
     
  4. #3 fabiacombi, 17.11.2002
    fabiacombi

    fabiacombi Guest

    @Lucky,

    danke wieder für Deine schnelle Hilfe ;-)

    Frage:

    Wo genau am Amaturenbrett rechts? Direkt in der Ecke rechts, zwischen Scheibe und Amaturenbrett?

    Wie habe ich das zu verstehen? Funktioniert dann mein Einparkhilfe@Parkdistanzkontroll nicht mehr.

    Danke und Gruß

    fabiacombi
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Lucky meint damit, dass das Rückfahrsignal nicht am ISO-Stecker im Radioschacht liegt. Das hat mit der Parkdistanzcontrol rein überhaupt nichts zu tun.

    Du kannst Dein Navi auch ohne Anschluss des Rückfahrsignal nutzen, allerdings braucht das Navi ein wenig länger, sich nach Rückwärtsfahrten "zurechtzufinden".

    Du mußt es abwägen: Willst Du die Arbeit auf Dich nehmen und ein Kabel vom Sicherungskasten in den Radioschacht legen, um das Navi "vorschriftsmäßig" anzuschließen oder sparst Du Dir diese Arbeit und nimmst dafür ein paar Sekunden mehr beim "Zurechtfinden" in Kauf.

    Am besten gehört eine GPS-Antenne natürlich auf's Dach. Allerings müsstest Du dazu den kompletten Dachhimmel entfernen, Dir eine sehr teure Triplex-Antenne (Radio, GSM und GPS in einem) kaufen und viel Zeit beim Einbau mitbringen. Also verwende die kleien mitgelieferte GPS-Antenne und klebe diese Mittig vor die Scheibe auf das Amaturenbrett.

    Zu Deinen anderen Fragen:

    Einen passenden Adapterstecker, der Dir eine richtige ISO-Belegung bietet und ein Adapter für die Phantomspeisung, sofern Du Deine Original-Fabia-Antenne behalten möchtest. Durchsuch mal das Forum nach diesen beiden Dingen. Da gibt es mehr als genug Threads zu...

    Nein, siehe oben.

    Das ist zwar theoretisch möglich. Allerdings sind die Blaupunkt-Antennen meines Wissens nicht dafür ausgelegt. Wie Lucky schon geschrieben hat, wird unter dem Amaturenbrett der Empfang zu schlecht sein.
    Hier ist Becker z.B. einen Schritt weiter.

    Ich habe kein Compact Drive, könnte mir aber vorstellen, dass es unter dem Beifahersitz eine gute Figur machen würde. So kommst Du leicht ran und es ist nicht sofort zu sehen.

    Das wird wohl in der Anleitung stehen. Ich würde jedoch "einfache" Strecken fahren. D.h. Autobahn, Landstrasse etc. Keine kleinen Einbahnstrassen oder Nebensträsschen. Wie lang die Strecke sein muß, entscheidet das Navi selbst. Wenn es meint, genau genug navigieren zu können, teilt es Dir das schon mit...

    Es kommt darauf an, was Du machen willst. Wenn Du ein "normaler" Radiohörer bist, der seine Musik nicht übermäßig laut hört, werden diese wohl reichen. Schau mal in die Zubehörliste vom Fabia. Da steht, wieviel Leistung die Boxen haben.

    Viele Grüße...

    Alex
     
  6. #5 fabiacombi, 17.11.2002
    fabiacombi

    fabiacombi Guest

    @Alex

    Danke, danke für diese ausfürlichen Antworten.:respekt:

    Ich muß das ganze erst einmal setzten lassen ;-)
    Macht es vieleicht mehr Sinn das ganze bei meinem Händler machen zu lassen? Was Elektronik angeht habe ich zwei linke Hände und ich möchte schon dass das Rückfahrsignal am ISO-Stecker im Radioschacht liegt.

    Dafür ist leider das Kabel zu kurz (20cm) hatte ich auch schon in Erwägung gezogen.

    Negativ, steht nicht drin und mein Händler kann auch nicht helfen. Selbst ein Anruf bei Skoda Deutschland brachte keinen Erfolg.

    Naja, und hier im Board habe ich auch nichts gefunden.

    Danke für die Hilfe.:wink:
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @fabiacombi

    Auch ich hab diese Frage meinem Händler bei der Bestellung gestellt, sein Kommentar (bei ähnlichem Hörverhalten):
    "Dafür reichen die 8 Lautsprecher im Elegance allemal"

    Ich sag nur: JAAAAA
    :beifall: für die Einsicht (deshalb lass ich das auch einbauen) Rückfahrsignal, Phantomspeisung etc. etc. war mir auch ehrlich gesagt zu viel Stress :respekt:
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Nun, wenn Du garkeine Ahnung hast, ist es vielleicht sinnvoller. Aber eigentlich ist die ganze Sache nicht so schwierig: An den hinteren Rückleuchten schaust Du Dir einfach an, welche Farbe das Rückfahrlichtkabel hat. Dann suchst Du im Sicherungskasten danach und ziehst versteckt im Fahrerfussraum das Kabel bis in die Mittelkonsole. Die Adapter für den Iso-Stecker und die Phantomspeisung werden einfach nur ineinandergesteckt. Kein Löten, kein Frimmeln, kein basteln. Wie Du die Antenne am besten auf die Mittelamatur bekommst, kann ich Dir auch nicht sagen. Aber Dein Skoda-Händler kann Dir da sicherlich ein paar gute Tipps geben. Alles in allem ist so eine Montage also durchaus machbar.

    Nun, wenn es keine Möglichkeit gibt, das Kabel zu verlängern, bleibt ja nur das Handschuhfach. Erkundige Dich bei Blaupunkt doch mal, ob es nicht passende Verlängerungen gibt...

    In meine Katalog (08/2001) steht folgendes drin:
    Skoda-Boxen (220 KB)

    Vielleicht auch nicht sooo sonderlich aussagekräftig (schon garnicht für mich, da ich kein Audio-Freak bin), aber vielleicht kann sich dazu ja mal jemand äußern, der sich mit der Sache besser auskennt.
    Aber das Blaupunkt DX-R70 hat eine max. Verstärkung von 45 Watt. Also sind anscheinend minimale Reservern vorhanden.

    Viele Grüße...

    Alex
     
  9. #8 fabiacombi, 18.11.2002
    fabiacombi

    fabiacombi Guest

    @Lucky und Alex

    Danke Euch beiden für die schnelle Antwort :-)

    Info: Ich habe heute mal bei meinen Händler angerufen zwecks Navi-Einbau.

    Kosten für Einbau des Blaupunkt DX-R70 und Compact Drive MP3, dauert ca. 1-2 Stunden kostet mich ca. 75 € mit Phantomspeisung und Nutzung des Rückfahrsignal. Die haben das wohl schon ein paar mal gemacht. Frage, geht der Preis in Ordnung?

    @Alex

    100mal Danke für den Scan der Boxen-Infobroschüre. :respekt:
    Jetzt habe ich endlich mal etwas schwarz auf weiß.
    Aber, welche Leistung haben denn jetzt die einzelnen Boxen?

    8 Lautsprecher insgesamt:

    Vorn = 2 Normal Boxen + 2 Hochtöner ?(
    Hinten = 2 Normal Boxen + 2 Hochtöner ?(

    Übrings habe heute bei Blaupunkt angerufen zwecks Verlängerungskabel für das Compact Drive Mp3, leider Fehlanzeige. Egal, ich werde es in das Handschuhfach einbauen lassen. Das Gerät ist ja doch sehr klein, flach und nimmt somit nicht viel Platz weg.

    Danke noch einmal an Euch beide :-)

    Gruß und :wink:

    fabiacombi
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @fabiacombi

    ich denke der Preis ist i.O. :sonne:

    Ein Car-Hifi Händler bei uns vor Ort nimmt z.Bsp 150,-
    Euros für nen Navi-Einbau.

    Wegen des MP3-Drives:
    Hast Du Dir mal überlegt, das MP3 mit einem selbstgebauten Rahmen
    anstelle der Schublade unter dem Radio zu befestigen?

    Dann würden auch die 20cm Kabel locker ausreichen.
    Vielleicht gibt es ja auch im Zubehörhandel eine
    Blende für das Drive für den 2. DIN-Schacht (Schublade)?

    Ist nur mal so ne Idee, ich werde da wohl ne CD-Box
    mit Getränkehalter einbauen.
     
  12. carver

    carver Guest

    Mahlzeit!

    @lucky Ich denke nicht, daß der Compact Drive da rein paßt.

    Viel Spaß!
     
Thema: Blaupunkt TravelPilot DX-R70 + Compact Drive MP3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Compactdrive blaupunkt

    ,
  2. Compact Drive travelpilot

    ,
  3. Blaupunkt DX-R70 navi cd

    ,
  4. Der Compact Drive MP3
Die Seite wird geladen...

Blaupunkt TravelPilot DX-R70 + Compact Drive MP3 - Ähnliche Themen

  1. Sondermodell Drive

    Sondermodell Drive: Das neue Sondermodell Drive steht bereits dieses Wochenende neben dem Kodiaq auf der Essen Motor Show: Deutschlandpremiere bei der Essen Motor...
  2. Sondermodell Drive

    Sondermodell Drive: Wie es aussieht, wird das Sondermodell Joy in den nächsten Tagen wohl zum 14.11.2016 durch das Sondermodell Drive ersetzt. Hier schonmal ein...
  3. Joy oder Drive

    Joy oder Drive: Hallo zusammen, der Joy wird Mitte November wohl auslaufen, Drive soll das neue Paket dann lauten. Gibt es Infos was Drive enthalten wird?...
  4. Modellübergreifend Skoda SWING Schaltplan (Blaupunkt)

    Skoda SWING Schaltplan (Blaupunkt): Hallo, mein Swing bringt keinen Ton mehr raus. Habe es mit VCDS im Testmode gehabt. Hatte das Swing (Delphi) vom Kumpel dran, das spielt. Ist also...
  5. Radiotausch: Stream-MP3 -> ?

    Radiotausch: Stream-MP3 -> ?: Hallo zusammen, ich habe hier und in anderen Foren in den letzten Tagen viel zum Radiotausch gelesen. Leider werde ich noch nicht zu 100% aus...