Black Magic Lack - Wie empfindlich?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von DiTecher, 11.05.2015.

  1. #1 DiTecher, 11.05.2015
    DiTecher

    DiTecher

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Gemeinde,

    ich würde gerne einmal in die Runde fragen, wie sehr empfindlich das Black Magic wirklich ist? Muss man sich verrückt machen und bedenken haben, dass man bei regelmäßigem Waschstraßenbesuch nach 1 Jahr überall kleine Kratzer hat? Oder ist es vielleicht nicht so schlimm?

    Für eure Erfahrung wäre ich euch sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schreiber2, 11.05.2015
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    Zumindest bei einem Fabia II, Erstzulassung Mäzr 2013 macht dem Lack irgendwelche Wäschen nichts aus (vernünftige Waschstrasse natürlich vorausgesetzt).
    Optisch allerdings sieht man jedes Staubkorn.
    Einmal über einen Feldweg und der Wagen sieht aus wie Sau - z.B. bei Silber fällt das nicht so auf.
     
  4. #3 DiTecher, 11.05.2015
    DiTecher

    DiTecher

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Hm ok das ist klar bei schwarzem Lack. Ich spreche eher von den Microfeinen Kratzern, welche durch die WA kommen. Aber wie Du schon sagtest...bei einer guten textilen sollte das eigentlich i.O. gehen.
     
  5. #4 turnschlappe, 11.05.2015
    turnschlappe

    turnschlappe

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI 02.2014 165 PS / Citigo MC 02.2015 75 PS 26.000km
    Kilometerstand:
    53000
    Waschanlage (ARAL) seit über einem Jahr aller 14-21 Tage Glanzpflege - auch auf den Anbauteilen
    und den B-Säulen kein Thema, keine Krazer, aber an die 20 Steinschläge von der Autobahn, die man
    auf Grund der weißen Grundierung sofort sieht.

    Bin immer noch zufrieden und wenn sauber=richtig geil. Beim Weiß vom Citigo hat die Glanzwäsche
    nicht so den Wow-Effekt
     
    DiTecher gefällt das.
  6. #5 superb-fan, 11.05.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    mein O2 wurde als Werkstattersatzwagen knapp 2 Jahre benutzt bis ich ihn gekauft habe mit ca 43.000km. Er sah furchtbar aus, viele Schlieren, sogar etwas matt. Er wurde 2 mal wöchentlich im Durchschnitt durch die Waschanlage geschoben. Habe dann aber eine Aufbereitung bekommen und jetzt nach 4 Monaten und 10.000km und vll 1 mal im Monat Waschanlage und ab und zu abkärchern sieht er noch gut aus.
     
  7. #6 ThomasB., 11.05.2015
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Ich bin da geteilter Meinung...

    Selber einen 1Z in blackmagic gehabt und der sah, gegen direktes Sonnenlicht gesehen, schon nach wenigen "Textilwäschen" (Mr. Wash) ordentlich gebeutelt aus. Außerdem sieht man wirklich jedes Staubkorn. Die "Klavierlackplastiken" an meinem 5E sehen auch schon ziemlich zerkratzt aus, wenn die Sonne da drauf scheint. Keine Frage: Schwarz ist 'ne geile Farbe, aber nur, wenn sauber und neu. Meine bescheidene Meinung.
     
  8. #7 mightyphil, 11.05.2015
    mightyphil

    mightyphil

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    291
    Ich habe den Lack auch beim Fabia 2 Combi.
    Der ist nun 6 Jahre alt und ich habe ihn bisher jährlich nach dem Winter poliert, in der Waschstraße bin ich ca. alle 4 Wochen und der Lack sieht echt noch super aus. Bis auf die Schlieren einer schlechten Waschstraße, aber die Erfahrung muss man auch machen, jetzt fahre ich immer nur noch zu einer bestimmten. ;)
     
  9. #8 darklord, 12.05.2015
    darklord

    darklord

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stimpfach
    Fahrzeug:
    Octavia RS, Audi A4, Nissan Maxima, Nissan Primera, VW Golf2
    Also ich haben meinen erst seit Januar, aber wie bei schwarz üblich, du siehst jedes Staubkorn (oder wie jetzt gelbe Pollen *grrrmmpf).
    Über die Waschanlage kann ich leider nicht viel sagen, er war erst zweimal, sonst bis jetzt nur Handwäsche.
    Gewaschen aber kommt der Lack richtig schick rüber.
    Allerdings sieht man jeden kleinsten Kratzer sofort (Marder über die Motorhaube gerutscht und Kratzer im Klarlack hinterlassen....)
     
  10. #9 OcciTSI, 12.05.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Auch wenn ich jetzt wieder von einigen haue bekomme, egal welche WA, es gibt immer Swirls / Mikrokratzer! Ich bin ein knallharter Freund der Handwäsche mit sehr guten Pflegeprodukten. Blackmagic ist, wenn es sehr gut gepflegt ist ein affengeiler Lack, denn man sieht ihn nicht, sondern nur die Spiegelungen :D.
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    schon nach etwas weniger als einem jahr, viel autobahn, nur handwäsche, habe ich über die ganze front mikrokratzer im wirbelmuster, bei sonne und sauberem auto gut zu sehen. glaube aber das is total normal
     
  12. #11 DiTecher, 12.05.2015
    DiTecher

    DiTecher

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32

    Kannst Du einmal schildern, welche Pflegeprodukte Du verwendest bitte?
     
  13. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    öhm...erstmal nass machen und den gröbsten dreck übern strahl runterschießen, dann ohne druck mitn dicken weichen schwamm und...wasser, oberflächlich sauber machen (nach jedem gang wieder sauber machen damit kein dreck auf der schwammfläche is, will ned kratzen, will ja waschen), danach einschäumen...benutz da nix spezielles, klarspühler :D das was da is. wieder mit dem weichen schwamm, vorher gründlich ausgewaschen, einschäumen, abspritzen, saubertrocknen mitn sauberen lederlappen... die kratzer sind aber nur vorne, ab der b säule eig keine verwirbelungen mehr zu sehen, ausser aufm ganzen dach.

    Aussendem putz ich ned in wirbelbewegung, sondern gradlinig :rolleyes:
     
  14. #13 dünnbrettbohrer, 12.05.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Richtig gut sieht der Lack immer nur für wenige Stunden aus. An den Einstiegen auf der ganzen Länge, rechts und links war er schon mal eine Handbreit hoch komplett matt. Hab mich dann noch ne Weile an den Ausgang der Waschalach gestellt und bei keinem der Fahrzeuge war auch nur im Ansatz so eine Schweinerei feststellbar. Konnte man wieder aufpolieren, trotzdem ärgelrlich. Wenn ich das noch 10x mach, hab ich unten helle Rallystreifen von der Grundierung. Wollte eigentlich ein schwarzes Auto gibts aber nicht bei Skoda nur den Perleffekt.
     
  15. #14 ShutUpAndDrive, 12.05.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Kauft man schwarz - sieht man den Staub.
    Kauft man weiß - sieht man den Dreck.
    Kauft man blau - sieht man die Pollen
    Kauft man gelb- sieht man die Mücken
    Kauft man rot,, grün,, .........
    Kauft man einen dunklen Lack - sieht man die Mirkokratzer einer WA

    Nur bei grau/silber sieht man selten was - klar, der Wagen hat ja schon die Farbe der Straße und dami des "Drecks" (ist nicht abwertend gemeint).

    Kurz: Egal welche Farbe man nimmt (mit Ausnahme grau oder silber): Irgendwas sieht man immer.

    kurz: Isso
     
    darklord und Streiko gefällt das.
  16. #15 OcciTSI, 12.05.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    @Keks95 da hast Du einiges falsch gemacht.

    2 Eimer, einer mit GruidGuard und Wasser, einer mit Autoshampoo, weicher Mikrofaserwaschhandschuh.
    Handschuh in den Shampooeimer, Teilbereich des Autos waschen, danach mit dem Handschuh in den GruidGuardeimer (Gitter) und den Handschuh dort abstreifen, der ganze Dreck fällt dadurch auf den Eimerboden.
    Danach dann wieder mit dem sauberen Handschuh in den Wascheimer und weiterwaschen...

    Abtrocknen mit Mikrofasertrocknungstüchern, nicht mit dem Leder.

    Gibt noch andere Waschmethoden, wie z.B. die Trockenwäschen mit Optimum No Rinse etc.

    Einfach mal im Autopflegeforum vorbei schauen und sich die Tutorials angucken ;).
     
    Mitch_XL gefällt das.
  17. #16 ShutUpAndDrive, 12.05.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Leder ist doch von vorgestern.
    Mikrofaser ist so was von gestern.

    Wer seinen Lack liebt, rubbelt den doch mit kleinen weißen Hundebabys trocken, dann noch die Ritzen mit einem Malerpinsel aus den Haaren des seltenen Falken-Juck-Fellhasen (von dem es nur noch 2 auf der Welt gibt) gereinigt.
    Und danach wird das Auto in den Schlaf gesungen.
     
    Nockenwelle, r3dbull und mightyphil gefällt das.
  18. #17 spinner86, 13.05.2015
    spinner86

    spinner86

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich/ Burgenland - Wien
    Fahrzeug:
    RS TDI Combi Handschalter in schwarz (ist bestellt sein KW 3/2014 erhalten 06.06.2014)
    Bei mir gleich wie bei keks
     
  19. #18 dünnbrettbohrer, 13.05.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Selbst wenn es mir gaaaanz langweilig wäre und ich über einen Waschplatz hätte, würde ich jedes Auto in der Waschalach waschen lassen. Seit Ende letzten Jahrhunderts ist die Waschanlagentauglichkeit von Fahrzeugen und insbesondere deren Lack absoluter Standard. Über irgendwelche Supermikroschleier durch die Bürsten der Anlage verursacht, die man nur unter ganz bestimmten Lichtverhältnissen erkennen kann, rege ich mich nicht auf. Bei meinem Auto waren links und rechts größere Flächen im Bereich der Einstiege völlig blind. Ich musste extra eine Politur für abgeranzte ältere Lacke kaufen. Und das bei einem damals 3 Jahre alten Auto. Die oberste Klarlackschicht muss schon sehr umweltfreundlich sein, um diese Schwäche zu rechtfertigen. Wahrscheinlich geben die das Zeug bei Skoda in den Kaffee, wenn ihnen grad die Milch ausgeht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Basti_Jena, 13.05.2015
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    32000
    Autopflege und gut schön aber irgendwo ist Schluss. Ich mag mein Auto sehr und freu mich immer wenn ichs seh, aber es ist und bleibt nen Gebrauchsgegenstand.
     
    DiTecher gefällt das.
  22. #20 turnschlappe, 13.05.2015
    turnschlappe

    turnschlappe

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI 02.2014 165 PS / Citigo MC 02.2015 75 PS 26.000km
    Kilometerstand:
    53000
Thema: Black Magic Lack - Wie empfindlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autopflege für magic perleffekt

    ,
  2. blackmagic lack

    ,
  3. skoda octavia race blau schmutzempfindlich

    ,
  4. skoda octavia 3 rs lack ist sehr empfindlich
Die Seite wird geladen...

Black Magic Lack - Wie empfindlich? - Ähnliche Themen

  1. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  2. Lack Versiegelung?

    Lack Versiegelung?: Schönen guten Abend Wisst ihr ob der Lack vom Werk aus schon versiegelt ist. LG
  3. Lack

    Lack: Hallo! Habe bei meinem S3 in Corrida-Rot bestellt. Es geht mir um die Lackqualität, habe ein leicht schlechtes Gewissen, weil ja...
  4. Privatverkauf Skoda Superb II, Monte Carlo Black kompletter Kühler

    Skoda Superb II, Monte Carlo Black kompletter Kühler: Hallo Zusammen, Ich biete einen fast neuwertigen kompletten Kühlergrill Satz im schwarzen Monte Carlo Design für Skoda Superb II, vor dem...
  5. Empfindlichkeit Parksensoren bei niedrigen Hindernissen

    Empfindlichkeit Parksensoren bei niedrigen Hindernissen: Mir fällt auf, dass bei meinem SIII die vorderen (manchmal auch die hinteren) Parksensoren niedrige Hindernisse nicht erkennen. Ich habe auf...