Bitte um Hilfe: Versand von Rädern aus Österreich

Diskutiere Bitte um Hilfe: Versand von Rädern aus Österreich im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Leute, da ich bislang hier in Deutschland kein vernünftiges Angebot für Sommerkompletträder mit original Skoda-Felgen gefunden habe, habe ich...

impuls2010

Dabei seit
30.07.2010
Beiträge
272
Zustimmungen
159
Fahrzeug
Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
Hey Leute,

da ich bislang hier in Deutschland kein vernünftiges Angebot für Sommerkompletträder mit original Skoda-Felgen gefunden habe, habe ich mal bei Skoda Österreich geschaut und bin prompt fündig geworden, da haben uns die Österreicher einiges voraus: http://www.skoda.at/service/rund_ums_rad/sommerkomplettraeder/. Ist zwar immer noch deutlich teurer als mit "Drittfelgen", aber das ist mir die gute Verarbeitungsqualität der Originalfelgen wert. Und dazu die Pirelli-Reifen, wie ich finde ein gutes Angebot, zumindest für deutsche Verhältnisse.

Ich habe nun einen überaus entgegenkommenden :) in Österreich gefunden, der mir die Räder verkaufen und zuschicken würde. Ich habe ja schon mit Kosten um die 50 EUR oder höher für den Versand gerechnet, allerdings meinte der :) nun, dass die Versandkosten enorm hoch wären. Leider habe ich wegen Zeitmangels vergessen zu fragen, wie hoch die Kosten konkret wären. Daher habe ich mich jetzt mal schlau gemacht, mit welchem Dienst man am günstigsten die Räder versenden könnte. Dabei habe ich auch die Hinweise aus der Community in der Vergangenheit berücksichtigt.

Mein Ergebnis: GLS. Hier müssten 2 Pakete mit je 2 Rädern für je 20,60 EUR drin sein. Siehe http://www.gls-group.eu/276-I-PORTAL-WEB/content/GLS/ATNU/DE/520004_-paket-shop-preise.htm. Sehe ich es richtig, dass das machbar wäre? Die Versandleitlinie von GLS besagt:
  • Gurtmaß = max. 300 cm (2 x Höhe + 2 x Breite + 1 x längste Seite)
  • Max. Höhe = 60 cm
  • Max. Breite = 80 cm
  • Max. Länge = 200 cm
  • Max. Gewicht = 31,5 kg
  • Max. Warenwert = 550 EUR
Mit 16-Zoll-Felgen + Reifen müssten diese Werte doch einzuhalten sein, oder was sagt ihr? Hat jemand schon mal solch einen Versand durchgeführt oder kennt wer eine bessere Variante? Abholen scheidet bei der Entfernung aus, das würde mich locker 100 EUR kosten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mit eurem Rat weiterhelfen würdet. 8)
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.449
Zustimmungen
2.220
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Wenn ich dir mal einen Tipp geben darf: schreib dem User Superfatty eine PN und sag ihm, was du dir vorstellst.
 
Thema:

Bitte um Hilfe: Versand von Rädern aus Österreich

Bitte um Hilfe: Versand von Rädern aus Österreich - Ähnliche Themen

Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Oben