bitte um Erfahrungswerte bzgl. familientauglichkeit Fabia 2 Combi

Diskutiere bitte um Erfahrungswerte bzgl. familientauglichkeit Fabia 2 Combi im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bräuchte bitte mal ein paar Erfahrungswerte von den Fabia 2 Combi Fahrern / Fahrerinnen hier. Speziell Familien mit...

  1. #1 menace1337, 19.08.2014
    menace1337

    menace1337

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte bitte mal ein paar Erfahrungswerte von den Fabia 2 Combi Fahrern / Fahrerinnen hier. Speziell Familien mit Kleinkinder/n.
    Ist der Wagen hier in der Praxis ausreichend dimensioniert um mit Kind und Kegel (speziell Kinderwagen im Kofferraum) altagstauglich mobil zu sein?

    Bin um alle Tipps / Erfahrungswerte dankbar!!! :love:


    Besten Dank!
     
  2. #2 Residente, 19.08.2014
    Residente

    Residente

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2 TSI, 63 kW
    Kilometerstand:
    28000
    Ich habe auch lange mit dem Gedanken eines Fabia gespielt und bin schon der Überzeugung, dass er für meine Kleinfamilie ein geeigneter Wagen wäre. Allerdings ist es bei mir dann ein Roomster Fresh geworden und mit dem bin ich super-zufrieden! Diesen Sommer gab's damit die erste Langstreckenreise mit 3 Erwachsenen, einem Baby und Gepäck. Was sich alles im Roomie unterbringen lässt, ist schon aller Ehren wert!
     
  3. #3 dathobi, 19.08.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.092
    Zustimmungen:
    932
    Kilometerstand:
    123.300
    Auto kaufen wollte, da habe ich ganz einfach den vorhandenen Kinderwagen mitgenommen und auf altagstauglichkeit geprüft...zur Auswahl standen Fabia und ROomster...beim Fabia wollte der KW nicht so richtig rein und an zusätzlichen Zubehör war auch nicht wirklich zu Denken...danach den Roomster geprüft...was soll ich sagen? Ich Fahre seit 2007 einen Roomster.
     
  4. #4 menace1337, 19.08.2014
    menace1337

    menace1337

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    danke für Eure Rückmeldungen!
    Den Roomster habe ich bei meiner bisherigen Neuwagensuche noch gar nicht wirklich mit einbezogen :whistling:
    Liegt wohl daran, dass ich mich erst noch mit der Form etwas anfreunden müsste. Diese Kastenwagen-Bauweise wirkt etwas gewöhnungsbedürftig auf mich.

    Preislich würde ein deutsches Fresh Modell wohl voll im Budged liegen.
    Kommt man mit der 1.2 TSI Version mit 86 PS gut voran? Oder doch lieber noch etwas drauf legen und die 105er nehmen? DSG scheidet aber dann wohl aus, da dann der Preis das Limit wohl doch wieder sprengen würde...

    Ich werde mir das Modell wohl mal beim Händler ansehen und den Kofferraum Fabia Combi <-> Roomster vergleichen.
    Kinderwagen ist im Moment (noch) nicht vorhanden, Kind ist aber in Planung. Und da sich unser fast 13 Jahre alter Fiesta langsam in seine Bestandteile auflöst, wird ein Neuwagekauf wohl definitiv vor dem Nachwuchs notwendig werden. Deshalb muss das Auto vorher schon passen ^^
     
  5. #5 kalerab, 19.08.2014
    kalerab

    kalerab

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 TDI 90 PS
    Habe eine Fabia 2 Combi TDI mit 90PS und die ist fuer eine kleine Familie ideal. Da passt unser kiwa auch in der lange geradeso (ohne das ich raeder abmontieren muss) rein (95cm), dann bleibt noch ca 40x95cm platz fuer windeln und sonstiges ... Ich glaube mit 86PS machst du auch nichts falsch, 105 sind sicher besser :)
    Schau dir aber auch Dacia Logan MCV an, falls Preis ein wichtiges Kriterium ist.
     
  6. #6 menace1337, 19.08.2014
    menace1337

    menace1337

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    So, ich war gerade noch auf den letzten Drücker beim Skoda Händler "um die Ecke", 20 min. vor Ladenschluß :D
    Habe mir beide Autos auf die Schnelle angesehen und mein erster Eindruck vom Fabia war irgendwie besser, als der vom Roomster.
    Der Kofferraum vom Fabia Combi wirkt "deutlich" größer als der vom Roomster. Auf dem Papier fällt der Unterschied zwar nur gering aus, aber selbst hier liegt der Fabia vom Volumen her vor dem Roomster. Lasse mich da aber gerne berichtigen!

    Das variable Rücksitz-System vom Roomster hat sicher seinen Reiz, der mittlere Sitz wirkt aber relativ schmal.
    Falls wirklich mal 5 Leute im Auto unterwegs wären, würde ich spontan drauf tippen, dass man auf der Fabia Rückbank mehr Platz hat, als im Roomster.
    Zudem muss man für eine "ebene" Ladefläche die Sitze im Roomster komplett ausbauen. Im Fabia legt man einfach die Rückbank um.
    Für mein Empfinden ist man wesentlich praktischer, wenn man spontan mal was transportieren muss. Was mache ich in so einem Fall mit den ausgebauten Sitzen des Roomster dann?! Ich lasse mich aber auch hier von Euren praktischen Erfahrungen gerne belehren bzw. verbessern! :)

    EDIT: Dacia scheidet wohl aus. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass zwar P/L stimmen könnte, aber doch dann zu Lasten der Qualität.
     
  7. #7 Residente, 19.08.2014
    Residente

    Residente

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2 TSI, 63 kW
    Kilometerstand:
    28000
    Ich finde den 86-PS-TSI schon spritzig genug, komme aber auch von einem 60-PS-Saugpolo.

    Der Fabia-Kofferraum ist mit 505 zu 480 Litern tatsächlich größer. Dachhoch bei umgeklappten Rücksitzen steht's aber 1485 zu 1585 zugunsten des Roomsters (mit ausgebauten Rücksitzen nochmal deutlich mehr). Man muss sich halt damit anfreunden, dass im Alltag die Vertikale herhalten muss. Ich habe hierzu die Gepäcknetztrennwand mit an Bord, die gute Dienste leistet.

    @Rücksitze: Habe nicht nachgemessen, aber zumindest von außen ist der Roomster breiter als der Fabia Combi, so dass der Mittelsitz nicht wesentlich kleiner als im Fabia sein dürfte. Was aus meiner Sicht explizit FÜR den Roomie-Mittelsitz spricht ist, dass er umgeklappt als komfortable Mittelarmlehne mit Bechermulden dient. Zudem sind die äußeren Sitze auch sehr einfach längs verstellbar und lassen sich neigen, was ich als sehr praktisch empfinde.

    @Ladefläche: Hat man im Fabia die Ebene nur mit variablem Ladeboden oder auch so? Ich finde es nicht so schlimm, dass man für die Ebene im Roomster die Sitze ausbauen müsste. Das meiste typische "Sperrgut" lässt sich auch bei umgeklappten Rücksitzen schon bequem transportieren und das Umklappen dauert kaum länger als bei einer geteilten Rücksitzbank.
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    15000
    nach 500.000km Fabia Combi:

    seit 2004 bringt der Fabia Combi (mittlerweile der 4.Fabia Combi) meine Familie (2 Erw.+1Kind) ohne Platzmangel von A nach B und in den Urlaub.
    Also wenn man nicht über 1,80 ist und nicht mehr als zwei Kinder hat reicht der Fabia Combi völlig.
    Ein Kinderwagen (ein ganz normaler 4-Rädriger, nix extravagantes) passt genau hinten zwischen die Radkästen und es bleibt genug Platz fürs Gepäck.

    Die ab mittlerer Ausstattung getrennt umklappbare Rucksitzlehne und zusätzlich getrennt herausnehmbare Rücksitzfläche und der vollständig nach hinten klappbare Beifahrersitz ermöglichen volle Ladelänge vom Handschufach bis zur Heckklappe und es bleibt trotzdem noch hinter dem Fahrer ein vollständiger Rücksitz erhalten, so das auch ein Kind samt Kindersitz reinpasst wenn Vati was transportiert was die volle Ladelänge benötigt.

    Flexibler geht gar nicht.

    Beim Fabia II würde ich bei einem Gebrauchten erst ab Facelift empfehlen, davor waren sie teilweise miserabel verarbeitet, hatte auch so einen, nach Facelift war die Qualität und Verarbeitung um Welten besser, leider kommt sie an die Verarbeitungsqulität eines FI nicht ran.
     
  9. #9 epeorus, 19.08.2014
    epeorus

    epeorus

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Ja. :!:


    weniger als 86 PS würde ich nicht empfehlen;
    meine persöhnliche Tendenz geht aber zu 105 PS :thumbup:
     
  10. #10 epeorus, 19.08.2014
    epeorus

    epeorus

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3

    geht auch gut wenn man grösser ist ;)
     
  11. Wendel

    Wendel

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 htp Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Grossmarkt, Duisburg
    Kilometerstand:
    46000
    Wenn rin Fabia passend für eine Familie mit Kleinkind sein soll, und auch in ca. 10 Jahren noch passen soll, dann sollte's die Karosserievariante "Roomster" sein ;-)
     
  12. #12 holger-76, 20.08.2014
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo FUN (60PS) & Fabia 3 1,2TSI (90PS) Drive Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Von mir ein klares JA. Klar, ich hätte am liebsten einen Multivan aber der wird ein Traum bleiben.
    Auch wenn im Februar das 2. Kind kommt (1. Kind ist jetzt 3.) ist der F2 völlig ausreichend. Selbst ein Hartan (sind nicht gerade dafür bekannt sich klien machen zu können) Kinderwagen passt in den Kofferaum.
    Für Urlaubsfahrten haben wir uns eine Dachbox angeschafft damit wir auch etwas mehr mitnehmen können.

    Wenn ich sehe, daß mein Kollege mir seinem Astra Sportstourer gerade mal 20-30 Liter mehr Kofferraum hat ist der Fabia für doch recht groß. :thumbup:
     
  13. #13 menace1337, 20.08.2014
    menace1337

    menace1337

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hallo zusammen,

    danke nochmals für Eure zahlreuchen Rückmeldungen! :thumbsup:

    Langsam komme ich irgendwie zu dem Entschluss, dass der Fabia doch die bessere Wahl für uns wäre. Ich will den Roomster hier keines Falls "schlecht" machen, das variable Sitzsystem und der hohe Kofferraum haben durchaus ihre Vorteile.

    Aber irgendwie wirkt der Fabia Combi doch immer mehr praktischer und sympatischer auf mich ^^

    Zudem hätte die "best of" Ausstattung exakt die Komponenten die ich gerne hätte bzw. unbedingt haben möchte.
    Climatronic, PDC, Sitzheizung, Sunset, Maxi-Dot, Alu Felgen etc.

    Ich habe hier bzgl. eines analog ausgestatteten Roomsters noch nicht 100%ig recherchiert, aber ich glaube selbst mit Ambition plus würde noch das ein oder andere fehlen. Und Elegance übersteigt dann wieder das Budged :whistling:



    Ich werde jetzt erst mal einen 86PS TSI probe fahren. Wenn mir dieser zusagt, geht`s an`s verhandeln :wacko:
     
  14. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    15000
    Der Fabia II Combi ist ja nicht mehr bestellbar, ich würde mich nicht darauf verlassen das die Restbestände noch nicht aufgebraucht sind.
     
  15. Lulu72

    Lulu72

    Dabei seit:
    08.05.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi "Best of" 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    28500
    Also ich kenne mind. drei Händler bei denen ich zufällig vorbeigekommen bin (2 x in NRW und 1x im Saarland) und da standen die "Best of" auf Halde bzw. auf Lager.
    Fast alle mit 1.2 TSI 86 PS für ca. 15.000 Euro. Bei Barzahlung ist noch Luft nach unten.
     
  16. #16 menace1337, 20.08.2014
    menace1337

    menace1337

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    genau so etwas habe ich im Auge 8o
    Wobei im Internet auf entsprechenden Portal auch schon Autos für knapp unter 14000 gelistet sind: LINK
    Wie geht sowas? bzw. kann man hier dann wirklich noch groß handeln? :whistling:
     
  17. Lulu72

    Lulu72

    Dabei seit:
    08.05.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi "Best of" 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    28500
    Wow :thumbup: Das ist schon recht günstig und der Ladeboden der nicht Serie des Best of ist, scheint laut Bild kostenlos dabei zu sein. Viel billiger geht nicht, es sei denn wenn in ein paar Monaten der F3 bei den Händlern steht?!
     
  18. #18 VespaT5, 20.08.2014
    VespaT5

    VespaT5

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde den Fabia 2 Combi mit 105PS tiptop. Eigentlich hatten wir uns den Fabia als "Werkstattersatzwagen" - also familientauglichen Zweitwagen zugelegt. Da unser Octi 2 RS TDI mehr in der Werkstatt stand und im Mai mit kaputtem Motor die Grätsche gemacht hat, ist der Fabia seitdem unser Erstfahrzeug.

    Platzmäßig reicht er uns mit 2 Kindern (8 + 4 Jahre) entspannt aus, zur Not kommt ne Dachbox drauf. Klar ist er innen etwas schmaler. Der Kofferraum ist nicht ganz so groß, wie der Octi 1Z, kommt aber fast an den 1U Combi ran. Und immer dran denken: Die Ladeflächer ist länger als die des Roomsters!

    Mein Rat: Kaufen, solange Du ihn noch bekommst - Alternativ tuts ja auch ein Gebrauchter mit wenig KM auf der Uhr.
     
  19. #19 msdmaddog, 20.08.2014
    msdmaddog

    msdmaddog

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Sennwald (CH)
    der fabia 2 kombi meiner frau ist im innenraum inkl kofferraum grösser als mein 3er bmw e90 kombi.

    das sagt schon alles ...
     
  20. #20 turnbeutel, 20.08.2014
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Ich habe lange überlegt, ob wir uns den Fabia II als Limo oder Kombi zulegen sollen. Heute bin ich froh, etwas tiefer in die Tasche gegriffen und mich für den Kombi entschieden zu haben. Wenn es drauf ankommt, kann er unseren "Großen" (Octavia) voll ersetzen. Der Fabia Kombi ist aus meiner Sicht voll familientauglich. Unser Kinderwagen (Teutonia Fun System) hat locker reingepasst. Kaufentscheidendes Plus für Skoda allgemein war auch die standardmäßige Isofix-Vorbereitung auf der Rücksitzbank. Gerade wenn das Baby noch in der Trageschale transportiert wird, ist es eine Riesenerleichterung, die Schale nur in die Base einzuklicken statt jedesmal umständlich den Gurt darumlegen zu müssen. Und sicherer ist das im Fall der Fälle allemal.

    86 PS sind etwas wenig. Beim nächsten Mal würde ich die 100er Grenze auf jeden Fall überspringen.
     
Thema:

bitte um Erfahrungswerte bzgl. familientauglichkeit Fabia 2 Combi

Die Seite wird geladen...

bitte um Erfahrungswerte bzgl. familientauglichkeit Fabia 2 Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  2. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  3. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  4. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  5. Superb III Koppeln von 2 Mobiltelefone an Columbus

    Koppeln von 2 Mobiltelefone an Columbus: Hallo, ich habe wegen DAB Problemen beim Columbus einen Softwareupdate erhalten von Version 0318 auf Version 1027. Nebst dem, dass nun genau...