Bitte Lenkung übernehmen !

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Vielfahrer OIII, 29.11.2014.

  1. #1 Vielfahrer OIII, 29.11.2014
    Vielfahrer OIII

    Vielfahrer OIII

    Dabei seit:
    22.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    Liebe Community,

    ich weiss, dass dieses Thema bereits in einigen Beiträgen behandelt wurde.
    Allerdings ist es bisher immer innerhalb grösserer Diskussionen untergegangen.
    Deshalb möchte ich hier einen neuen Thread für alle vom Spurhalteassistenten geplagten O3- oder VAG-Fahrzeugbesitzer eröffnen.

    Das Problem:

    Wenn ich auf der Geraden unterwegs bin und das Lenkrad festhalte darf keine Meldung kommen, die mich auffordert die Lenkung zu übernehmen.

    Tatsächlich treten diese Falschmeldungen nicht nur auf Geraden sondern auch auf langgestreckten Kurven auf der Autobahn auf.
    Ich bin (wie schon mein Nickname sagt) Vielfahrer und erlebe diese Meldungen täglich mehrfach.
    Es nervt nicht nur mich selbst sondern auch meine gelegentlichen Beifahrer/innen.

    Ich halte das für eine technische Fehlfunktion und streite mich gerade mit der Skoda Kundenbetreuung darüber.
    Skoda besteht auf dem Standpunkt, dass es sich nicht um einen technischen Defekt handelt und damit kein Handlungsbedarf besteht.

    Mein Ziel wäre es, eine offizielle Freigabe dafür zu bekommen, die Einstellung der überwachten Zeit in der das Lenkrad nicht durch den Fahrer bewegt wird durch die Vertragswerkstatt so ändern lassen zu können, dass keine sinnlosen Warnungen mehr auftreten.

    Wie sind euere Erfahrungen und Meinungen dazu?

    Grüsse vom Vielfahrer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    58
    Ich erhalte diese Falschmeldung auch, allerdings nur auf geraden Strecken und sehr selten.

    Die Kundenbetreuung kann die da überhaupt nicht weiterhelfen, die haben keine technische Erfahrung. Sprich das ist nur ein Callcenter.

    Die technische Produktbetreuung, die dafür zuständig ist, kann nur dein Skoda Partner über eine DISS Meldung erreichen. Also ab zum Händler, der soll das Werk anschreiben.
     
  4. #3 Flitzwienix, 29.11.2014
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Für sowas wäre dann doch ein kfz-Sachverständiger das Mittel der Wahl. Wenn der einen "Defekt" feststellt, muss sich SAD damit auseinander setzen.
    Oder sehe ich das falsch?

    Gruß
     
  5. cpoh

    cpoh

    Dabei seit:
    08.04.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 Kombi, 1.8 TSI, DSG, 4x4, metallgrau metallic
    Ich habe diese Meldungen auch. Ich bin offensichtlich für das System ein "Zu wenig Lenker". Ich fahre auf Geraden mit extrem wenig Lenkradbewegungen und mit eingeschaltetem Spurhalteassistenten halt noch ein bisschen weniger, so dass das System etwas gegen sich selbst arbeitet. Nervt mich auch, wenn alle Halbe Minute die Meldung kommt.

    Aber ich denke, eine Zeitänderung wird nicht klappen, da ich denke, dass zum Beispiel mehr als 15 Sekunden ohne Lenkung hier als autonomes Fahren gewertet werden und das laut Gesetzt eben nicht zulässig ist (noch).

    Machbares Ziel wäre in meinen Augen, die Empfindlichkeit des Assistenten gegenüber den Minimalbewegungen des Fahrers am Lenker heraufzusetzen, so dass es eben doch merkt, dass man die Hände am Steuer hat und halt eben nur grad nicht dran "rumreißt".


    Gesendet mit Tapatalk
     
  6. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Ich bekomme die Meldung auch ab und zu, aber hier muss ich (leider) Skoda/VW recht geben - das ist wirklich "Stand der Technik":
    Der Lane-Assist im O3 basiert nun mal auf einer "indirekten Technik", welche nicht unterscheiden kann, ob du das Lenkrad nun losgelassen hast oder nur "nicht lenkst". Abhilfe schafft immer "ein wenig" gegen den Lane-Assist zu lenken, so das dieser zwar immer noch die Spur hält, aber doch erkennt, "dass du noch da bist"...
     
  7. #6 Umsteiger, 29.11.2014
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI DSG
    Kilometerstand:
    15800
    Werde mal versuchen etwas mit dem 3D Drucker zu drucken.
    Danach einen kleinen Vibrationsmotor (vom iphone) einzubauen.
    Befestigung am Lenkrad per Klettband.
     
  8. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    ...und dann hast du ein Lenkrad mit "Massagefunktion" :D :thumbsup: :D
     
  9. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    58
    Kommt drauf an, normalerweise wird erkannt wenn am Lenkrad eine Kraft wirkt (ich glaube um die 0,12NM). Sollte also im Fahrbetrieb aus reichen, es sei denn wir haben alle so dünne und schmale Ärmchen ;)

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
     
  10. cpoh

    cpoh

    Dabei seit:
    08.04.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 Kombi, 1.8 TSI, DSG, 4x4, metallgrau metallic
    Genau für die dünnen Ärmchen wäre dann eine Einstellung mit 0,06 NM fein. :-)
    Hatte mal ein Video gesehen, wo sie bei einem Benz an die rechte Lenkradseite eine 0,5l Dose Getränk xy getaped haben. Das hat den Assistenten ausgetrickst, weil er gedacht hat, es zottelt einer am Lenkrad :-)


    Gesendet mit Tapatalk
     
  11. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    58
    Per Tester kannst du im Messwerteblock nachsehen ob eine Kraft am Lenkrad anliegt. Das Zeug ist so feinfühlig, da wird sie ein auf das Lenkrad gelegter Finger erkannt.

    Das mit der Fehlermeldung ist also wieder eine Sache mit der Software, wo Skoda nachbessern muss.
     
  12. #11 OctaviaCombi1.8TSI, 29.11.2014
    OctaviaCombi1.8TSI

    OctaviaCombi1.8TSI Guest

    Einfach Abschalten! Oder eben nicht verunsichern lassen und auf echte Probleme warten :rolleyes: ...
     
  13. Shadox

    Shadox

    Dabei seit:
    22.11.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi
    Hallo,

    ich habe meinen Octavia 3 noch nicht, bin aber froh, dass ich keinen der optionalen Assistenten bestellt habe.
    Irgendwie sind die Systeme noch nicht ausgereift. Lane Assist, der auffordert das Lenkrad in die Hand zu nehmen, ACC bremst zu früh oder ohne erkennbaren Grund, City Notbremsfunktion erkennt keine abbiegenden Autos.

    ABS und ESP gibt es mittlerweile schon in der xten Version, die o. g. werden mit der Zeit hoffentlich auch besser.
    Dann überdenke ich die Anschaffung, vorher nicht.
     
  14. #13 nancy666, 29.11.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ich *lache* jetzt erstmal ne runde hoffe das es nicht falsch verstanden wird und ich wieder gelöscht werde
     
  15. #14 Octiman, 29.11.2014
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    :thumbsup: jaaaaa, sowas braucht der octaviafahrer
     
  16. #15 Vielfahrer OIII, 29.11.2014
    Vielfahrer OIII

    Vielfahrer OIII

    Dabei seit:
    22.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    Hallo nochmal,

    danke für die rege Beteiligung.
    Hier meine Rückmeldungen zu euren bisherigen Beiträgen:


    @F-O-X:

    Dass die Kundenbetreuung meiner Begründung aus technischer Sicht nicht folgen konnte war offensichtlich. Leider steht der Kundendienstmitarbeiter meiner Werkstatt auf dem gleichen Standpunkt. Die beiden scheinen sich abgesprochen zu haben. Ich könnte vielleicht zu einer anderen Werkstatt gehen und dort auf einen verständnisvolleren Mitarbeiter hoffen.


    @Flitzwienix:

    Interessanter Vorschlag. Aber wer bezahlt so einen KFZ-Sachverständigen?


    @cpoh:

    Es wäre interessant zu erfahren welche maximale Zeit ohne Lenkung laut Gesetz zulässig und welche Zeit im Auslieferungszustand parametriert ist. Ich denke, dass bereits eine Verlängerung um wenige Sekunden die meisten Falschmeldungen eliminieren könnte. Natürlich würde auch eine Erhöhung der Empfindlichkeit helfen wenn das möglich ist.


    @chrfin:

    Ständig irgendwelche sinnlosen Lenkbewegungen ausführen zu müssen kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Mein Auto soll soll sich von mir steuern lassen, nicht umgekehrt. Wo kämen wir denn da hin? Ob ich noch da bin könnte das Auto leicht erkennen wenn es den Sensor im Fahrersitz abfragt.


    @Umsteiger:

    Genau so wenig wie auf der Geraden sinnlos hin- und her zu lenken will ich irgend welches Spielzeug am Lenkrad befestigen um den Spurhalteassistenten zu befriedigen.


    @OctaviaCombi1.8TSI:

    Abschalten hatte die Skoda Kundenbetreuung auch schon vorgeschlagen aber das kann doch wohl nicht euer Ernst sein. Diese Funktion wurde entwickelt, angeboten und von mir gekauft. Jetzt will ich sie auch benutzen. Wenn wir einfach alles abschalten was nicht richtig funktioniert brauchen wir auch keinen Kundendienst mehr.


    @Shadox:

    ich habe mich bisher ja überhaupt nicht über die grundsätzliche Funktion des Spurhalteassistenten beklagt. Natürlich funktioniert der auch nicht in jeder Situation perfekt. Das hätte ich aber auch nicht erwartet und stimme mit Dir überein, dass sicher noch einige Jahre ins Land gehen bis alle Eventualitäten berücksichtigt werden können und echtes autonomes Fahren möglich wird. Ich habe mich noch nicht einmal darüber beschwert, dass der Assistent mitten in langsam enger werdenden Kurven plötzlich ohne jede Warnung den Dienst quittiert, was ich für alles andere als sicher halte. Meine Kritik beschränkt sich ausschliesslich auf die Sicherheitsabschaltung des Assistenten bei angeblich losgelassenem Lenkrad obwohl ich es fest im Griff habe.


    Schönes Wochenende wünscht
    der Vielfahrer
     
  17. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    1) Habe ich nix von "sinnlosen Lenkbewegungen" gesagt, sondern von "ein wenig gegen zu Lenken", also auf der Gerade z.B. gaaaaanz leicht nach links lenken, dass der Lane-Assist dich erkennt, du aber immer noch geradeaus fährst. Die Erkennung ist schon "fein genug", dass diese schon im "Lenkrad-Spiel" erfolgt, bevor sich die Reifen "drehen"...

    2) Wenn du dein Auto "selbst steuern willst", ist "abschalten" aber vielleicht echt die richtige Empfehlung (zumindest die adaptive Spurführung)...

    3) Wie soll der Sensor im Fahrersitz sagen können, dass du deine Hände am Lenkrad hast?!?

    Ich glaube du erwartest einfach zuviel von der Technik und hättest vielleicht noch 1-2 Generationen warten sollen, dir diese im speziellen hier anzuschaffen.
    Ich bin "Technikfreak" und habe deshalb so ziemlich alles bestellt, was verfügbar war, habe mich aber auch genau informiert, wie die entsprechenden Systeme funktionieren und was von denen aus funktioneller Sicht zu erwarten ist und habe daher auch genau das bekommen, was ich erwartet habe...
     
  18. #17 digidoctor, 30.11.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Erste Probefahrt mit dem OIII und der SHA ging mir von Sekunde 1 auf den Sack.
     
  19. #18 rudi rakete, 30.11.2014
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Octavia RS 5E TDI
    Kilometerstand:
    5000
    Einfach ausschalten und gut ist. Da finde ich es schlimmer, dass ACC nur bis 160 läuft. Deshalb hab ich das auch nicht bestellt
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThomasB., 30.11.2014
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Also mein SHA hat sich bei der letzten 500km-Fahrt einmal gemeldet. Und zwar dann, als ich etwas "lässig" kurze Zeit mein Lenkrad mit 2 Fingern bedient habe. Vielleicht sollte manch einer, wenn man einen technischen Defekt ausschließen kann, seine "Lenkradbedienung" hinterfragen. Also im Hinblick auf: Halte ich mein Lenkrad richtig...
     
  22. #20 ScottyLonghans, 30.11.2014
    ScottyLonghans

    ScottyLonghans

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem richtigen festhalten des Lenkrades hat es nichts zu tun. Auch wenn man mit beiden Händen das Lenkrad in den "Griffmulden" fest umschließt und die Ellenbögen auf den Armlehnen ablegt (gerade Autobahn), meldet sich der SHA nach ca 12s. Erst nach einem leicht erhöhten Druck auf das Lenkrad funktioniert der SHA wieder. Also müßte man m.M. nach die Druckschwelle herabsetzen. Bisher hat es via VCDS/VCP noch keiner gefunden!
    Ansonsten bin ich damit recht zufrieden!!!
     
Thema: Bitte Lenkung übernehmen !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kann man das lan Spurhalteassistenten vom skoda verlängern

    ,
  2. acc lenkung übernehmen

Die Seite wird geladen...

Bitte Lenkung übernehmen ! - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  2. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  3. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...
  4. Privatverkauf Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet

    Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet: Da ich meinen Skoda verkauft habe, habe ich noch einige Teile übrig: 1- Blende Radio Bolero (Die Hochglanz Blende) ideal zum lackieren oder...
  5. Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!

    Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!: Seit Heute leuchtet plötzlich die Warnlampe "Hydr. Lenkung" auf. Begleitend dazu bemerkt man die Lenkunterstützungist ausgefallen . Der Fabia...