Bitte eine objektive Meinung!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von LEV-DU4452, 25.12.2004.

  1. #1 LEV-DU4452, 25.12.2004
    LEV-DU4452

    LEV-DU4452 Guest

    Hallo, und erstmal ein frohes Fest!!!

    Aber nun zu meiner Bitte an euch. Ich besitze zur Teit einen SAAB 900 aus dem Jahre 1995 und bin nun aufgrund des hohen Kilomerstands von 186.000 auf der Suche nach einem neuen Auto. Es sollte ein Auto werden was so zwischen 20.000 - 26.000 Euro liegt, und sollte ein Automatikgetriebe haben. Ich habe folgende Modelle in die engere Wahl gezogen und bitte euch um eure Meinung!

    Skoda Octavia Elegance 1.9 TDI DSG in Graphit-Grau Metallic mit Lederausstattung Supreme und Xenonscheinwerfern für 25.790 Euro.

    Mazda 6 2.0 Exclusive Automatik imit 141 PS in Silber Metallic mit Schiebedach für 26.040 Euro

    Ford Mondeo 2.0 Trend Automatik mit 145 PS in Graphit-Grau Metallic mit Bordcomputer und Sitzheizung für 25.350 Euro

    Toyota Avensis 1.8 Executive Automatik mit 129 PS in Silber-Metallic für 25.130 Euro.


    Das wären die Kandidaten. Es handelt sich bei allen Fahrzeugen jeweils um Die Limousinen und nicht um die Kombimodelle!


    Ich bitte um eure ehrliche Meinung!!


    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 25.12.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wieso steht denn nur der Octi als Diesel in der Liste (und dann auch noch mit einem viel schwächeren als die Benziner der Konkurrenz. Die neuen Ford, Mazda oder Toyota-Diesel (mit Filter)sind doch auch nicht schlecht, oder gibt es die nicht als Automatik, aber warum dann keinen Octavia Benziner. Fragen über Fragen.

    Zumindest der Mondeo spielt platzmäßig in einer anderen Liga (merkt man aber auch beim Einparken :D)und alle anderen sind zumindest offiziell ja auch eine Klasse höher angesiedelt, dafür bekommst Du beim Octi wahrscheinlich die beste Ausstattung.

    Ich denke, die Entscheidung kann Dir hier (oder irgendwo anders) keiner Abnehmen. Reinsetzen und Fahren, was anderes bleibt Dir nicht übrig und natürlich mit den Händlern darüber reden, wieviel Rabatt noch drin ist, das sind doch alles Listenpreise oder?
     
  4. #3 LEV-DU4452, 25.12.2004
    LEV-DU4452

    LEV-DU4452 Guest

    Den Mondeo gibt es auch als Diesel mit Automatik, der ist mir aber in der Anschaffung zu teuer.

    Von der Ausstattung her bietet mir der Avensins in etwa dasselbe wie der Oktavia. Es handelt sich bei meinen Preisangaben um die Listenpreise.
    Bin mal gespannt ob ich bei Barzahlung noch einiges sparen kann!
     
  5. Skoidi

    Skoidi Guest

    @LEV-DU4452

    legst du wert auf (beim diesel) leise motorgeräusche oder ist dir das egal?
    wenn du wert drauf legst, solltest du alle probe fahren. ich bin den octavia II limo 2.0tdi gefahren mit DSG. 320Nm und die eleganceausstattung sind wirklich gut, nur ist der motor etwas lauter. nun, auf was legst du wert?

    gruß,
    skoidi

    ps: hab irgendwo bei toyota gehört, das es beim avensis ab feb05 eine variante als sondermodell gibt mit navi inklusive für ca 24900 eus.

    ps2: natürlich ist bei barzahlung einiges drin an rabatt. bin ja derzeit auch auf der suche und war schon in einigen häusern, volvo , skoda, .. 12-10% sind bei hauspreis gleich bei erster anfrage drin gewesen. also geht sicher noch mehr.
     
  6. #5 LEV-DU4452, 25.12.2004
    LEV-DU4452

    LEV-DU4452 Guest

    Besonders wichtig ist mir bei der Wahl des Wagens der Fahrkomfort und die Fahrleistung. Möchte schon einen Wagen haben mit dem ich laut Tacho bequem 200 km/h fahren kann, und trotzdem zugleich komfortabel unterwegs bin. Die Motorgeräusche sind daher nicht unerheblich wichtig für mich!


    Bin Technisch nicht so bewandert, aber was denkt ihr ist der beste Motor von den Kandidaten?
     
  7. #6 Pillefuss, 25.12.2004
    Pillefuss

    Pillefuss Guest

    hallo

    ich habe einen diesel, 2.0 mit lederausstattung und einigen anderen extras.
    binn voll zufrieden mit leistung , geräusche, so wie fahrverhalten , das ding geht laut tacho gut 225 , habe jetzt 9000 km , runter und einen durchschnittsverbrauch von 5,4 liter, tankfülllung reicht immer locker 1100 Km . also ich bin rund rum zufrieden , und das wo es ne limosine iss , und ich ja sonst nur kombi fahr :D :D :D :D :D :D



    lg , andreas
     
  8. #7 Geoldoc, 25.12.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich dnek die anderen werden jeweils schon etwas bessere Fahrleistungen haben. Muß sich aber wegen des Turbos im Octi nicht unbedingt so anfühlen. Der Vergleich ist ansonsten recht schwer, weil auch sehr viel von der Qualität des Automatikgetriebes abhängt und da jemanden zu finden, der die alle kennt...

    Was macht den guten Motor denn aus, wie gesagt in Laufruhe und harmonischer Kraftentfaltung dürfte der Octi nicht gerade die besten Plätze gerade im Vergleich zu den Benzinern belegen, dafür hat er (zumindest gefühlt) ordentlich Bums und knausert sicherlich 3, 4 oder 5 Liter Sprit im Vergleich zu den Automatikbenzinern.

    Wie gesagt, nicht fragen sondern fahren kann einzig und allein helfen...
     
  9. Skoidi

    Skoidi Guest

    im octi II combi 2.0tdi gibt es derzeit kein DSG, sondern vorerst nur mit 6gang handschaltung. DSG soll aber auch in den irgendwann reinkommen.
     
  10. #9 turbo-bastl, 26.12.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich denke die Grundfrage, die du erstmal klären müsstest: Willst/Brauchst du einen Diesel?

    Wenn ja, ist die Frage eigentlich schon beantwortet - scheinbar kann das zu einem vernünftigen Preis nur der Octavia bieten.

    Ich kenne den 1.9 TDI aus dem Fabia und Octavia 4x4. Im Fabia Combi ist er schon fast sportlich, im Octavia (wiegt 1.450 kg leer) wünscht man sich am Berg schon manchmal etwas mehr Kraft. Das sind aber noch die 74kW-Motoren, kann die leistungsgesteigerten nicht beurteilen. Wobei ich denke, dass das Automatikgetriebe das Leistungsplus auffressen würde.

    Aber am Besten wäre, seh ich wie Geoldoc:
    Fahr die Wagen mal zur Probe und schau dir - fairerweise - auch mal einen Occi-Benziner an (damit der Vergleich der favorisierten Autos objektiver ist).
     
  11. #10 LEV-DU4452, 26.12.2004
    LEV-DU4452

    LEV-DU4452 Guest

    Welchen Wagen findet Ihr rein von der Optik am attraktivsten

    Ich meine ist ja alles ne Geschmacksfrage, aber möcht mal eure Meinung hören!!

    Chris
     
  12. #11 turbo-bastl, 27.12.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    dann sind wir aber weg von der "objektiven Meinung" :D

    Mir persönlich gefällt der Mazda 6 am besten. Ich finde die sportliche Linie und das Heck recht schön, außerdem ist ein bißchen Chrom dran.

    Dann der Octavia, finde es nur schade, dass Skoda weder Chrom drangemacht noch Möglichkeiten zum ankleben gelassen hat (daran merkt man halt, dass es eben kein A4 oder Passat ist, den man fährt). Schön finde ich die Front mit dem großen schwarzen Kühlergrill. Ich denke auch, dass der Occi das beste "Überhol- & Drängelprestige" bietet :bissig:

    @Chris:
    Wer ist eigentlich dein Favorit (nach Design & den objektiven Daten)?
     
  13. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Wenn Du etwas Preiswertes suchst und noch keinen Motor erwählt hast, dann würde ich mir auch den Superb mal näher ansehen, gerade wenn es kein Neuwagen sein muss, sondern auch ein Tageszulassung o. Ä. geht. Die Preise für Benziner sind im Keller, für Diesel sieht es etwas besser aus.

    Wenn Du nicht viel fährst , dann würde ich bei dem Dieselpreisanstieg einen Benziner wählen. Außerdem wird darüber nachgedacht, dass Diesel in den nächsten Jahren teurer als Benzin werden soll (wie z.B. in Polen oder z.T. USA). Also einfach mal den freundlichen Skodahändler fragen was er für einen Superb 1.8T mit Tageszulassung will. Bei meinem V6 (schön leise :D und damals 5 Monate und 1000km) waren 30% drin.

    http://www.skodaforum.de/thread.php?threadid=14815&sid=

    Auch die Mondeos werden als Benziner gut nachgeben. Nicht schlecht gemacht, finde ich persönlich auch den Opel Signum und den Vectra Caravan, gerade für den Signum sind die Preise auch im Keller, dafür sind die Opel-Innenräume etwas gewöhnungsbedürftig.
    Den Mazda finde ich nicht so berauschend, der sieht in zwei Jahren wieder alt aus. Der Avensis ist schon besser, aber vergleichsweise teuer.
     
  14. #13 palindromix, 27.12.2004
    palindromix

    palindromix Guest

    Wenn Diesel, dann nicht den Citroen C5 vergessen. Die sind topausgestattet (Zonenklima, mitlenkende Bixenonscheinwerfer, Spurassistent,...) 5 Sterne Crashtest, Knieairbags, sehr günstig im Vergleich zur Konkurrenz und die HDi Motoren sind wirklich leise und spritzig.
     
  15. #14 BadHunter, 27.12.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich persönlich würde zwischen dem Octi II mit 2.0 TDi und Mazda 6 Diesel schwanken. Wenn der Dieselpreis tatsächlich auf Benzinpreisniveau kommen sollte, dann hätte ich bei meiner Kilometerfahrleistung mit dem Diesel zwar keinen Vorteil mehr gegenüber einem Benziner, aber auch keinen Nachteil... Dafür gefällt mir die Leistung beim Diesel einfach besser.

    Ein Bekannter hat sich in diesem Jahr einen Mazda 6 Diesel angeschafft und ist begeistert und völlig zufrieden. Das geht mir mit meinem Fabia allerdings auch so... :D

    Persönlich würde ich mich wohl für den Octi II entscheiden!

    Gruß, Jens
     
  16. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Also bei AutoMotorsport war jetz ein vergleich zwischen Mondeo Avensis und einen Honda Accord, dort hat eindeutig der Mondeo gewonnen,

    Der Mazda 6 sieht schon sehr schön aus aber wird in ein zwei Jährschen vom Design nicht mehr so toll sein (Klarglasrückleuchten).... ich persönlich würde aber trotzdem den Octavia und den mazda in bewegung ziehen.. rein vom Design her aber den Octavia da er einfach wieder Zeitlos ist... wenn man das mit dem OI vergleicht er ist jetz noch verkaufschlager nicht nur wegen dem Preis, auch das Design is nach fast 6 Jahren immernoch schön...

    Der Superb wäre natürlich der Favorit... megaviel Platz mehr als in einer E-Klasse und du fährst ein wundesschönes Auto...

    Grüsse Sillek
     
  17. Ivan

    Ivan Guest

    Als in Polen lebende Dieselfahrer kann ich dein Beispiel fuer voellig desinformativen Humbuk erklaeren.
     
  18. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Stimmt, ca. einen halben Zloty weniger je Liter, also ungefähr 10-15 €Cent.

    Mal zurück zu Deiner Erstauswahll.
    Zum Ford kann ich nix sagen. Der Octavia ist sicher der Bestausgestattetste (für den Preis), die Antriebstechnik zuverlässig. Der Mazda ist wahrscheinlich der Interessanteste. Guter Motor, Ausstattung auch technisch neuestem Niveau. Der Toyota ist vielleicht am konservativsten, aber auch von den anderen Kanditaten in puncto Verarbeitung und Zuverlässigkeit unerreicht. Leider zieht der Motor nicht die Wurst vom Tisch, für "normales Autofahren" allerdings völlig genügend. Den Tip mit dem Citroen C5 ürd ich aber auch nicht außer Acht lassen.


    skomo
     
  19. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Damit ich nicht als völliger Idiot da stehe: Hier die Links zu meiner Quelle aus dem Autogasforum und zur Pressemeldung:

    http://f22.parsimony.net/forum41640/messages/32946.htm
    http://portale.web.de/Auto/Benzinpreis/?msg_id=5626007

    Zu den Autos: ein französisches Fahrzeug würde ich nicht nehmen, obwohl man augenscheinlich viel fürs Geld bekommt. Mich nerven aber immer die kleinen Details (Peugeot) wie Tachoeinteilung, Fkt. Klimaautomatik, Einstellung der Luftdüsen und Sonnenblenden verändert sich von selbst., schlechtes Velourmaterial, z.T. komische Oberflächen etc.
    Dann lieber einen Avensis, obwohl man mit allen aufgezählten Benzinern keinerlei Chancen beim Mitschwimmen in einer 2.0-TDI-Welle auf der BAB hat, was ganz schön nervig sein kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SuperBiene, 27.12.2004
    SuperBiene

    SuperBiene Guest

    Nimm den: Mazda 6 2.0 Exclusive Automatik imit 141 PS in Silber Metallic mit Schiebedach für 26.040 Euro
     
  22. #20 gbwriter, 27.12.2004
    gbwriter

    gbwriter

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    muc-sta
    Fahrzeug:
    skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
    Werkstatt/Händler:
    parallel-import, mal da, mal dort
    Kilometerstand:
    100000
    Meine unmaßgebliche und völlig subjektive Meinung:

    Jede Kiste genau anschauen, Probefahren und mir dabei mal den Betrieb zu Gemüte führen (ist ja nachher die Anlaufstelle im Fall des Falles)

    Warum einen Japaner kaufen, wenn Ford und Opel inzwischen ihre Lektionen in Punkto Zuverlässigkeit, Rostschutz, Verarbeitung, Motortechnik und Preis-Leistungs-Verhältnis gelernt haben?

    Japaner und Franzosen sind in Reparaturen (Ersatzteile) teurer, Servicenetz dünn

    Autos aus dem VW-Konzern (Volumenmodelle) sind oft einfacher ausgestattet und dazu noch teuer. Auch am Octavia I sind mir einige Details zu billig gelöst. Vom Saab aus ist der Abstieg zu Modeo, Vectra/Signum, Avensis, Mazda zwar merklich, doch noch am geringsten, zu Octavia m.E. am weitesten.

    Immerhin sind die Ocatavia-Sitze besser als in unserem A6, das Kombi-Fahrwerk allerdings um einiges zu weich, doch der Motor 1,8 Turbo ein bewährtes Spitzentriebwerk.

    Würde mir zuerst Modeo, Vectra/Signum anschauen, dann die Japaner und den neuen Octavia - und dann alle Preise sowie Kosten addieren (auch Betriebskosten), schließlich unter Berücksichtigung meines Eindrucks über den Händler eine Entscheidung treffen
     
Thema:

Bitte eine objektive Meinung!!!

Die Seite wird geladen...

Bitte eine objektive Meinung!!! - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  2. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  3. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...
  4. Privatverkauf Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet

    Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet: Da ich meinen Skoda verkauft habe, habe ich noch einige Teile übrig: 1- Blende Radio Bolero (Die Hochglanz Blende) ideal zum lackieren oder...
  5. Bayern 3 Dorffest - bitte für Dietersburg voten

    Bayern 3 Dorffest - bitte für Dietersburg voten: Hallo zusammen, ich würde mich sehr freuen wenn ihr für meine ehemalige Heimat beim Dorffest 2016 voten würdest. Dietersburg im Landkreis...