Biodiesel hin, Biodiesel her.

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Symbiose, 16.03.2006.

  1. #1 Symbiose, 16.03.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo, einen schönen Tag wünsche ich euch.

    Ich denke, ob nun Biodiesel gut ist oder nicht, dürfte in naher Zukunft wohl ganz egal sein, denn es steht fest, Biodiesel wird mit 10 Cent pro Liter zusätzlich besteuert, für die schon praktizierte Zumischung (5%) zum normalen Diesel beträgt zukünftig 15 Cent pro Liter.
    Normaler Diesel darf bis 5 % Biodiesel enthalten, ohne das eine Angabe erfolgen muss.
    Dies wird, so wie ich schon von mehreren Tankstellenbetreibern gehört habe schon gemacht.
    Was bedeutet das nun?
    Biodiesel wird wohl gut 12 Cent teurer werden, weil die 10 Cent ja noch mit 16% Mwst versteuert werden. Bald sind es dann 19%.
    Einfache Rechnung.

    1,05 Euro Verkaufspreis

    - -0,14 Euro Mwst = 16%
    - =0,91 Euro netto
    - +0,10 Euro Steuer zusätzlich
    - = 1,01 netto
    - +0,16 Euro Mwst = 16%
    - =1,17 Euro für ein Liter Biodiesel
    -
    Und bei 19% Mwst sind es dann mindestens 1,20 Euro für einen Liter Biodiesel.

    Ich denke, entweder passt sich der Preis für normalen Diesel so weit an, dass er nachher auch 10 oder 15 Cent teurer sein wird, wenn nicht, dann wird wahrscheinlich doch keiner mehr den gleichen Preis für Biodiesel zahlen und evt. das Risiko defekter Einspritzanlagen in Kauf nehmen.
    Das ist natürlich die schnellste Variante, die Biodieselkonkurrenz aus dem Rennen zu stoßen und somit höhere Gewinne einzufahren.
    Mittlerweile kostet ein Liter Heizöl schon fast so viel, wie vor ein paar Jahren normaler Diesel gekostet hat.
    Da wird vielleicht so mancher das Risiko der Steuerhinterziehung eingehen und Heizöl tanken.
    Wer kauft den sonst ein Dieselfahrzeug, doch meist die Vielfahrer die sparen wollen und müssen.
    Und erst werden Millionen ausgebeben und umweltfreundlichen Kraftstoff zu entwickeln und kaum hat sich die Branche und der dazugehörige Kundenkreis aufgebaut, da wird dies durch nicht zu verstehende Steuern im Keim erstickt.
    Danke für unsere Regierung.
    Die hat natürlich keine Schuld, sind mal wieder die EU-Richtlinien. Wie schön, dass man seine Eigenständigkeit so billig verkaufen kann. Na ja, die das entscheiden fahren eh auf Steuerkosten Benzin- und Dieselschlucker inclusive Fahrer.
    Oder bekommen für diesen Job so viel Geld, dass es auf ein paar hundert Euro im Jahr doch gar nicht drauf ankommt.
    Ich denke, die heute ihr Auto auf Gas aufrüsten, werden wahrscheinlich wenn es sich gerade so rechnen würde und man Vorteile hat, genau so betrogen.
    Es reicht schon aus, wenn die technischen Kontrollen für Gasanlagen richtig teuer werden, oder die Fahrzeuge mit irgendwelchen Sondergenehmigungen ausgerüstet werden müssen, die richtig teuer werden.

    Ich habe bis 2004 noch 2000 Liter Diesel im Jahr verbraucht. Bei dem damaligen Preis von 1,85 Euro zu den zu erwartenden Preis von 2,20 Euro (Biodiesel) wären das 700,- Euro pro Jahr.
    In kaum 3 Jahren, bei der derzeitigen Situation an Lohnsteigerung, wird das sicherlich auch Auswirkungen haben.
    Ich rede natürlich nur von der Situation mit normalem Geld und Arbeit.

    Genug jetzt.

    Aber der Fabia Diesel ist nun mal das meist verkaufte Auto von Skoda.
    Und auch hier im Forum sind wahrscheinlich die Meisten ein Besitzer eines Dieselfahrzeuges.

    Zum Schluss noch, die Diskussionen ob nun Biodiesel oder nicht haben sich wohl ab der wirksamen Steuererhöhung aus Kostengründen erledigt.

    Wie seht ihr denn das, mit dieser Steuererhöhung auf Biodiesel?


    Viel Spass beim Skoda-Fahren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo,

    das ist definitiv das Ende vom Biodiesel. Wer tankt das dann noch, außer den wenigen Ökofreunden (wobei das mit ÖKO auch umstritten ist...) ?

    Ich bin kein Freund von Biodiesel, aber wie hier sang und klanglos ein ganzer Wirtschaftszweig kaputt gemacht wird (es wurden für Millionen allein in Thüringen 3 große Biodieselproduktionsanlagen gebaut), ganz zu schweigen von den Einnahmen der Bauern, das schreit zum Himmel.
    Aber für den Staat zählt ja nur, jedes noch so kleine Schlupfloch, wo 2der kleine Mann" noch bissel was sparen kann, schnellstmöglich zu schließen (siehe auch Kohlesteuer :rolleyes: )

    Der Staat gräbt sich so sein eigenes Grab.

    Gruß Michal
     
  4. #3 turbo-bastl, 16.03.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Und es sollte mich noch wundern, wenn diese nicht noch staatlich subventioniert wurden :D
     
  5. yifter

    yifter Guest

    Was bei Biodiesel immer vergessen wird, ist das die Tankstellenpächter damit erhebliche (wenn nicht sogar gigantische) Gewinne einfahren (mind. 15 Cent pro Liter gegenüber 1-2 Cent bei DinoDiesel). Deswegen wird sich das alles wahrscheinlich etwas relativieren. Die Preise für Biodiesel sind schon (in Vorbereitung des Gesetzes) klammheimlich in den letzten Monaten erheblich gestiegen, warum wohl? Genau aus dem gleichen Grund werden wir trotz erheblicher MwSt-Erhöhung am 01.01.2007 keine drastischen Preiserhöhungen feststellen, denn den höheren Preis bezahlen wir schon lange.
     
  6. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Biodiesel wird bald genau so teuer sein wie Normaler Diesel. Wer´s dann noch umbedingt haben muss? Oder man muss halt weiter Aldi leer kaufen...
     
Thema:

Biodiesel hin, Biodiesel her.

Die Seite wird geladen...

Biodiesel hin, Biodiesel her. - Ähnliche Themen

  1. Zeigt her eure 17"

    Zeigt her eure 17": Meine Auswahl ist z.Z. folgende Felge:...
  2. zeigt her eure Duftbäume / Wunderbäume ... :)

    zeigt her eure Duftbäume / Wunderbäume ... :): Hallo, ich fahre seit ein paar Wochen seinen Superb 3. Nun bin auf der Suche nach einem passenden und stillvollen Dufterfrischer. Von BMW gibt's...
  3. Sommerreifen 2016, neues Schuhwerk muß her.

    Sommerreifen 2016, neues Schuhwerk muß her.: Hallo Zusammen, ich stehe aktuell vor der Entscheidung welche Sommerlatschen mein Dicker bekommen soll. Bisher habe ich Hankook's aus 2014...
  4. Wo kommt Ihr her?

    Wo kommt Ihr her?: Die Marke Skoda hat ja bekanntlich das Image eines sehr guten Preis/Leistungsverhältnisses, also viel Auto für wenig Geld. Da liegt es auf der...
  5. Wo kommt ihr her ? Wo fahren die meisten Superb III

    Wo kommt ihr her ? Wo fahren die meisten Superb III: Wo kommt ihr her ? Wo fahren die meisten Superb III