Bin neu hier und hab gleich ne Frage zum Thema Autogas

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von snoopy292, 04.02.2010.

  1. #1 snoopy292, 04.02.2010
    snoopy292

    snoopy292

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal,
    habe vor mir einen Superb zu kaufen, ist ein 1.8T, 70.000km, Bj.09/2002.
    Habe vor ihnen dann auf Gas umbauen zu lassen und da würde ich mal gern eure Meinung zu höhren. Meint ihr es ist schon zu alt um ihn auf Gas umbauen zu lassen oder rechnet sich das noch eins noch vorweg habe vor ihn dann ne weile zu behalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ates83

    Ates83 Guest

    Herzlich Willkommen Snoopy,

    also ich fahre zwar kein 1.8 T,aber ich habe meinen auch umbauen lassen auf LPG.Wenn du den Wagen noch ein paar Jahre fahren willst wieso nicht.Ich habe gerechnet,bei meiner Jährlicher Fahrleistung wird es ca 2 bis 2,5 Jahre dauern bis ich das Geld wieder gut habe.Also zu alt ist der Wagen aufjedenfall nicht.
     
  4. #3 octavia1820v, 04.02.2010
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    99800
    Herzlich Willkommen hier. Dein Thema worde hier schon oft beschrieben. Verwende doch mal die Suche, da findest du einiges. Nicht desto trotz, kann ich dir etwas weiterhelfen.
    Wie du in meiner Signatur siehst, hab ich einen '99er Octavia mit LPG (Autogas), womit deine Frage denke mal schon beantwortet ist, ob dein zukünfitger Superb zu halt sei.
    Ich habe meine erst bei 126000 km umrüsten lassen und es hat ihn nicht geschadet.
     
  5. #4 trubalix, 04.02.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Fahre ihn erstmal ein Paar tausend Kilometer und verschaffe dir das Bild über Ölverbrauch und Spritverbrauch, wenn das i.O. ist, erst dann.
     
  6. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hi,

    ich kann es nur empfehlen auf Gas umzurüsten. Für ca 30€ volltanken, das hat was.
     
  7. #6 snoopy292, 08.02.2010
    snoopy292

    snoopy292

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also werde ihn am donnerstag holen dann machen wir in 2 wochen nach hamburg und danach schau ich mal aber werde ihn sicher umbauen lassen
     
  8. #7 MH-Magic, 08.02.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Hab meinen bei 60t umrüsten lassen. Zu alt ist generell kein auto um es umzurüsten. wenn der motor tip top is, dann immer ran. ;)
     
  9. #8 snoopy292, 09.02.2010
    snoopy292

    snoopy292

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    was hast du bei dir für ein tank drin?
     
  10. #9 MH-Magic, 09.02.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    60L Brutto. Bekomme knapp 52L reingetankt und reicht für locker 450km.
     
  11. #10 FanClub, 03.11.2010
    FanClub

    FanClub

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....

    ich greife das Thema noch mal neu auf, da brauche ich kein neues aufmachen. :)

    Ich überlege mir auch auf Autogas umzusteigen. Hab einen 1.8T 12/06 bj und aktuell 74k Kilometer runter.
    Im Jahr fahre ich ca. 13-15k Kilometer, hauptsächlich Stadt und Überland.

    Ich habe ein vorläufiges Angebot, für ~1.600 Euro (mit drei Werbeaufkleber) bzw. ~2.200 Euro (ohne Werbung). Dabei handelt es sich wohl um eine KME Anlage (haben bisher nur kurz telefoniert). Da ist soweit alles drin, Tank, TÜV etc.

    Jetzt könnte man ja leicht rechnen und dann ergibt sich, dass sich der Umbau nach 16Monaten rentieren würde.
    Aber mich würde vor allem interessieren, was da noch so für Kosten anfallen...Wartung, Verschleißteile, Ersatzteile (teurer?) etc...

    Würde sich das überhaupt lohnen bei mir?
    Dazu muss ich sagen, dass ich das Auto gerne noch 10 Jahre und mehr fahren würde.

    Hab schon zig Foren durchsucht aber irgendwie... ^^

    Die Umrüstung würde ich in Nürnberg machen lassen, vielleicht hat da ja noch jemand einen Tipp.
    Das Angebot war übrigens von http://www.lpg-autogas-einbau.de/index.html .

    gruß
     
  12. 123tdi

    123tdi Guest

    Leider du sagen nix wieviele km du im Jahr fahre wolle... somit kann man nix rechne...
     
  13. 123tdi

    123tdi Guest

  14. #13 FanClub, 03.11.2010
    FanClub

    FanClub

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja...^^

    Das Thema war jetzt schon älter und der Armotisationsrechner war mir bekannt!
    Mich würde nur interessieren wie solche WARTUNGSKOSTEN aussehen!
    Verschleiß und Ersatzteilkosten etc.

    gruß
     
  15. #14 octavia1820v, 03.11.2010
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    99800
    Meiner wollte ca. alle 15000km bzw. 360 Betriebsstunden eine Wartung. Kosten um die 60€.
     
  16. #15 MH-Magic, 09.11.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Meiner soll alle 25tkm zum filterwechsel und dichtheitstest = 119€. Dann lasse ich mir noch alle 10tkm das Additiv Tunap 163+164 (eins in Gastank, das andere in Benzintank) reinkippen = 50€. Bitte jetzt keine Grundsatzdiskusion obs was hilft oder nicht, mein Gasmensch meinte, dass man bei 185PS das ruhig machen sollte. Dazu kommt alle 2 Jahr der etwas erhöhte Tarif beim TÜV von ca. 103€.
    Also kannste pro Jahr Mehrkosten von ca. 150€ einplanen je nachdem wieviel du dann tatsächlich fährst. aber wenn du dein Auto noch 10 Jahre bewegen willst dann nur zu!
    Auf Kurzstrecke musst allerdings bedenken, dass die Anlage erst nach ca. 1km anspringt, es sei denn du hast schon 90°, dann schaltet er bei mir direkt um auf Gas. Ansonsten ist es vollkommen egal, ob du Überland oder Autobahn oder Stadt fährst, sparen wirste dabei immer.

    grüße
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 FanClub, 10.11.2010
    FanClub

    FanClub

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank euch beiden für diese Informationen.
    Das habe ich gesucht. :)

    Also wird beim Einbau auch gleich ein neue HU und AU gemacht (so das Angebot mit - TÜV abnahme).
    Und bei der HU und AU aller zwei Jahre ist dann die Gasanlage ebenfalls mit dabei und der Preis erhört sich auf 110 Euro ungefähr?!

    Meine Fahrleistung wird so 15.000km sein...von daher würde sich eine Autogasanlage wohl erst nach 2 Jahren rentieren. ;)
     
  19. #17 MH-Magic, 16.11.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    NEIN...es wird keine HU oder AU gemacht. der einbau der anlage ist vollkommen unabhängig davon. Allerdings bei der folgenden HU bist du quasi gezwungen den erhöhten preis von etwas über 100€ zu bezahlen, weil nen dichtheitstest durchgeführt wird. also bei mir hat sich die anlage jetzt nach 50000km rentiert, alles was jetzt kommt fahre ich ins plus. ;-)
     
Thema:

Bin neu hier und hab gleich ne Frage zum Thema Autogas

Die Seite wird geladen...

Bin neu hier und hab gleich ne Frage zum Thema Autogas - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  3. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  4. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  5. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...