Bin echt begeistert / Frage Unterschied Modelljahr 2010 zu 2011

Diskutiere Bin echt begeistert / Frage Unterschied Modelljahr 2010 zu 2011 im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe meinen Schneemenschen am 27.04 in Empfang nehmen dürfen, es ist soooo geil. Der Eindruck von meiner Probefahrt hat sich verstätigt, mit dem...

  1. #1 FvForell, 11.05.2010
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Habe meinen Schneemenschen am 27.04 in Empfang nehmen dürfen, es ist soooo geil.
    Der Eindruck von meiner Probefahrt hat sich verstätigt, mit dem 140 PD TDI ist der Yeti absolut ausreichend motorisiert.
    Das Drehmoment zaubert mir immer noch ein Grinsen ins Gesicht :-)
    Auch einen Geländeeinsatz musste er überstehen, für ein SUV kommt der Kleine echt recht weit.

    Aufgefallen ist mir bisher ein leichter Geruch nach Kühlmittel beim Erstbetrieb der Heizung, hoffe das legt sich.
    Zudem stoße ich mit dem re. Knie immer an die Mittelkonsole und Ampel sehn kann ich nur, wenn ich mich nach vorn beuge.
    Jedenfalls, wenn ich als Erster an der Kreuzung stehe.

    Dafür ist der Überblick, auch nach hinten, einfach großartig und die Verarbeitung ist top.
    Selbst Sohnemann mit über 180 cm sitzt vorn wie hinten perfekt, im Fabia musste er immer den Kopf einknicken.
    Öl habe ich auf die ersten fast 1200 km nicht verbraucht, dafür im Schnitt bisher nach 2 Betankungen gut 5,7 Ltr Diesel je 100 km.
    Dabei sind auch tägliche Kurzstrecken zur Arbeit von knapp 6 km.
    Dieseltypisch wird der Motor nur sehr langsam warm, bis die Öltemperatur auf über 90 Grad ansteigt, kann es schon mal 30 km dauern.

    Nun noch eine Frage an euch:
    Mein Kumpel hat den fast identischen Yeti bestellt, sprich gleiche Ausstattung und den 110 PS Diesel.
    Seiner wurde jedoch eine Woche später produziert. Meinen durfte ich am 27.04 abholen, er seinen 8 Tage später.
    Aufgefallen ist mir, dass er offene Leseleuchten mit Chromringen im Dachhimmel vorn hat, ich dagegen eine durchgehende Abdeckung ohne Chromringe.
    Woran kann das liegen, beide mit Ausstattung Ambition.
    Ist seiner eventuell schon Modell 2011 und meiner noch 2010?
    Wenn ja, welche Änderungen gibt es dann noch?

    Gruß vom Yetifan

    Stefan
     
  2. #2 Yetifreak, 11.05.2010
    Yetifreak

    Yetifreak

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Yeti. Allerdings glaube ich hast du auch schon den 140 PS "CR" statt "PD".

    Mit den Leseleuchten oder mit dem Facelift im allgemeinen hab ich mich nicht beschäftigt ( kann man überhaupt von einem Facelift bei solch kleinen Details sprechen ).

    mfg
     
  3. #3 mschcar, 11.05.2010
    mschcar

    mschcar Guest

    Modeljahr 2011 wird üblicherweise ab Juni gebaut.
    Das heißt, dein Kumpel hat genau wie du MJ 2010.

    Hat er evtl. ein Extra was du nicht hast? Ausstattung Plus Paket z.b.???
    Oder hat er evtl. ein Reimport, oder ist deiner ein Reimport und seiner nicht?

    Ich habe auch einen Ambition "mit Ausstatungg Plus" und ich habe auch die Chromringe um die Leseleuchten.

    Aber mal was anderes. Du fährst 6km zur Arbeit und kaufst einen Diesel?
    Hast du keine Angst, dass der dir die Kurzstrecken mal übel nimmt?

    Gruß
    Micha
     
  4. #4 FvForell, 14.05.2010
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Mein Kumpel und ich haben am selben Tag beim gleich Händler die Yetis bestellt. Beide mit der Ausstattung Ambition.
    Er hat keine weiteren Extras bestellt, ich habe elektr. Fensterheber hinten, die Sitzheizung und die Offroad- Taste mit geordert.
    Nur ist sein Yeti eine Woche später produziert worden, uns ist der Unterschied der Beleuchtungselemente erst nach ein paar Tagen aufgefallen.

    Und nein, ich habe zwar nur 6 km zum Arbeitsplatz, fahre aber recht viel umher.
    Kind abholen, Familien besuchen usw. sind bisher schon 1500 km zusammen gekommen.
    Angst habe ich somit nicht, dass der Diesel Probleme (mit dem DPF) bekommen könnte.

    Gruß

    Stefan
     
Thema:

Bin echt begeistert / Frage Unterschied Modelljahr 2010 zu 2011

Die Seite wird geladen...

Bin echt begeistert / Frage Unterschied Modelljahr 2010 zu 2011 - Ähnliche Themen

  1. Reifen Frage zu Alufelegen 225/45R17

    Reifen Frage zu Alufelegen 225/45R17: Moin ihr lieben . Ich bin neu hier und habe mal eine schnelle Frage . Und zwar ich will mir nun am Wochenende ein paar neue Alus kaufen in der...
  2. Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017

    Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017: Hallo zusammen, erstmal ein Hallo von mir in die Community. War bislang stiller Leser und habe hier schon manch knifflige Sachen erlesen können....
  3. Frage zu Tieferlegung am S2 Vfl Kombi

    Frage zu Tieferlegung am S2 Vfl Kombi: Hallo, hat einer von euch mal den Abstand von Radhauskante zur Radmitte von VA und HA eines Skoda Superb 2 Vfl Kombi mit originalem Fahrwerk (kein...
  4. Frage zur Fahrzeug Anmeldung eines Eu neuwagen

    Frage zur Fahrzeug Anmeldung eines Eu neuwagen: Hi Leute wie ja einige schon wissen sollte ja gegen Ende januar mein octavia da sein. Nun stellt sich mir die Frage wie es mit der Anmeldung ist....
  5. Frage zu Skoda Connect

    Frage zu Skoda Connect: Ich habe seit Montag meinen S3, alle soweit ganz nett, nur ein paar kleine Sachen laufen offenbar nicht richtig. So unter anderem das Skoda...