Billigeres Auto-besserer Kauf!: Octavia vs Audi A4

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von saVoy, 20.02.2009.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Nachdem der Fabia sich ja dem Golf geschlagen geben musste gibts nun in der Autobild die Runde zwei im Vergleichstest "Billigeres Auto besserer Kauf?"
    Der Octavia 1.8 TSI gewinnt..
    Ausschlaggebend ist hier vor allem der Kostenfaktor. Neben dem um 7000 Euro geringeren Grundpreis sind es auch die Kilometerkosten, die den Skoda nach vornl bringen. rer Ähnlicher Verbrauch und bessere Fahrleistungen sind auch ein Vorteil des Skoda gegenüber Audi.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 22.02.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Na hatter wenigstens des Verlorene Duell Fabia vs. Golf wieder wett gemacht.

    LG
     
  4. #3 Lutzsch, 22.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ist der Vergleich Fabias vs. Golf nicht ein Vergleich zweier Klassen? Sollte es nicht Fabia vs. Polo heisen damit es gerecht zugeht?
     
  5. #4 Symbiose, 22.02.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Genau so ist es. Ich habe die Vergleiche in der Autoblöd gelesen. Wo sonst sollte man so etwas machen. Ausserdem wird dort die teuerste Variante das Fabias genommen, beim Golf aber hält man sich zurück. Weder genaue Ausstattungsvarianten noch sonstige genauere Werte werden angegeben.
    Da hätte man gleich den Dieter Bohlen und Konsorten den Vergleich machen lassen. Viel anderes wäre da auch nicht raus gekommen.
     
  6. #5 digidoctor, 22.02.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    wenn ich einen Audi fahren will, dann würde ich mir trotzdem einen kaufen. Scheiß auf solche Tests. Die lesen hier doch nur die Octavia-Fahrer und geilen sich daran auf.
     
  7. #6 stefan br, 22.02.2009
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Den Fabia 1,9 TDI DPF gibt es nur als Ambiente und der Golf war ein 2,0TDI Trendline. Es wurden also schon die günstigsten Varianten ausgewählt.
     
  8. #7 Lutzsch, 22.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Allerdings ist für mich auch immer der Vergleich eines Skodas mit einem Hersteller im Premiumsegment ziemlich gewagt und streckenweise auch nicht fair. Wo kann meist ein Skoda Punkten?
    1. beim Preis! Dieser höhere Preis des z.B. Audis ist auch meist hinsichtlich der Verarbeitung, der Materialien und dem Innerraumdesign gerechtfertigt. Man(n) vergleiche nur das Armaturenbrett oder die Ledersitze. Dies sind nun mal kundenabhängige Ansprüche. Der eine braucht es, der andere nicht.
    2. Fahrleistung und Verbrauch. Die Motoren sind ja die Gleichen, allerdings hat der Audi in der Regel ein Mehrgewicht, was ihn in beiden Kriterien schlecht aussehen läst.
    3. Laufende Kosten. Der Name Audi möchte ja auch über die gesamte Zeit gut bezahlt werden, das beginnt in der Werkstatt und geht über die Versicherung. Dies ist in der Regel immer so bei „hochwertigen und teuren“ Fahrzeugen.

    Im Wiederverkauf siegt aber sicher der Audi!
    Ich möchte den Skoda nicht schlecht reden, sonst würde ich nicht selber einen fahren. Mir ging es nur um den meiner Meinung nach unfairen Vergleich.

    Das ganze soll nicht kritisch gegenüber einer der beiden Fahrzeuge sein, sonder gegenüber dem Vergleich.
     
  9. #8 Lutzsch, 22.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der Fabia 1.9TDI hätte gerechter Weise auch gegen einen Polo 1.9TDI getestet werden dürfen.
     
  10. #9 stefan br, 22.02.2009
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ein Polo wär sicherlich der bessere Vergleichspartner, aber darum ging es in diesen Test nicht. Wie die Überschrift es schon sagt: "Billigeres Auto-besserer Kauf?". Ein VW Scirocco musste auch gegen einen Cayman S antreten.
     
  11. #10 Lutzsch, 22.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Gewisse Vergleiche können sich die Autozeitschriften sparen.
    Es gibt nun mal auch das Kriterium Unterstatement. Ein Porschefahrer wird wohl nie nach drei Fahrzeugen dieser Marke, einen VW kaufen gehen- höchsten für die Tochter oder die Frau.
    Es sollten immer gewisse Kategorien eingehalten werden.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Also die Vorstellung, nun habe das ja die "Niederlage" von letzter Woche kompensier, finde ich schon eher lustig.

    Diesen Vergleich hatten wir doch an anderer Stelle ausführlich diskutiert und waren dabei u.a. zu der Auffassung gekommen, dass diese Ergebnisse a) am Motor liegen und b) der Golf mehr Auto bietet.

    Beim Vergleich Octavia vs. A4 sind die Voraussetzungen gänzlich anders. Die Autos bieten vergleichbaren Platz und besitzen identische Motoren. Natürlich ist der A4 wertiger, hat einen längeren Radstand und eine bessere Dämmung. Nach objektiven Kriterien ist das aber wohl keine 7000 Euro Differenz wert. Und dennoch: Das Auto wird gekauft, weil es andere Werte symbolisiert - und es genügend Käufer gibt, die bereit sind, dafür zu zahlen.

    Und das ist doch auch in Ordnung so. Kein Käufer ist gezwungen, sich nach den Ergebnissen von "Vergleichen" zu richten. Und viele A4-Fahrer würden müde lächeln, wenn man sie auf die Alternative Octavia anspräche. Warum auch nicht? Das kann doch jeder sehen wie er will.
     
  13. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ein Vergleichstest kann immer nur ein Anhaltspunkt für eine Kaufentscheidung sein. Es gibt zwar einen Gesamtsieger, aber immerhin wird doch auch oft auf individuelle Kriterien hingeweisen, wo dann der Käufer seinen ganz eigenen Sieger küren kann.

    Diese Autobildserie fällt aus dem Rahmen, zugegeben, aber ich finde sie reizvoll. Warum sollte man nicht mal Premium mit Billigheimern vergleichen, oder über "Klassengrenzen" hinweg. Oft bieten die Autos eben die gleichen Eigenschaften bei geringerem Preis. Ein Kompaktwagen der in der Mittelklasse vorne mitmischt ist doch nicht ganz verkehrt. Der Octavia findet in Deutschland mehr Privatkäufer als der A4. Wie viele ehemalige Adianer wohl darunter sein werden?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das sehe ich genauso. In den allermeisten Fällen reicht ein kleineres Auto ohnehin aus - und ich nehme an, die Bereitschaft für wenig Mehrwert viel mehr Geld auszugeben wird weiter zurückgehen.

    Von daher quer gedacht und gut - aber auch gut gemeint. Denn ich sehe auch nicht, dass der Porsche-Käufer stattdessen einen Sciroccco kaufen wird.

    Dass der Octavia mehr Privatkäufer als der A4 findet verwundert nicht. Denn der Privatmarkt ist insgesamt wesentlich preissensibler und in kleineren "Klassen" angesiedelt.
     
  16. #14 the_freak, 23.02.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    und wer hat gewonnen :D?

    Bei diesen Tests geht es m.M. nach nicht um den Vergleich von Klassen, sondern wohl eher um die Frage: Kann man, wenn man das "höhere" der beiden Modelle möchte und dann doch das "kleinere" Modell nimmt, indem man ein paar Abstriche macht, sehr viel Geld sparen?

    Wie auch immer: Die Leute lesen es und es wird drüber diskutiert.
    Das Prinzip sämtlicher BLÖD-Ableger.
    Und, wie ihr seht: Es funktioniert ;)

    Gruß, Nick ^^
     
Thema: Billigeres Auto-besserer Kauf!: Octavia vs Audi A4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 2009 7000euro

    ,
  2. octavia a4

    ,
  3. octavia rs vs audi a4

Die Seite wird geladen...

Billigeres Auto-besserer Kauf!: Octavia vs Audi A4 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...