Bilanz 1,9 TDI nach 10000 km

Diskutiere Bilanz 1,9 TDI nach 10000 km im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ihr Lieben, eine kurze Bilanz nach 10000 km: Fahrzeug Skoda Fabia Combi Ambiente 1,9 TDI (Reimport, neu) mit Radio Symphony CD, metallic,...

  1. #1 FABohneFAP, 04.08.2005
    FABohneFAP

    FABohneFAP

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Limburg/Weilburg
    Kilometerstand:
    222222
    Hallo ihr Lieben,

    eine kurze Bilanz nach 10000 km:

    Fahrzeug Skoda Fabia Combi Ambiente 1,9 TDI (Reimport, neu) mit Radio Symphony CD, metallic, 15“ LM, Klima usw.
    Deutscher Listenpreis ca. 18000 EUR – ich habe bezahlt:
    1 Opel Omega A Caravan 14 Jahre alt mit 250000 km + 11000 Euronen

    Anfangsverbrauch in den ersten 500 km 5,8 l/100km
    Die ersten 5000 km – 5,1 l
    Die zweiten 5000 km – 4,5 l

    Ölverbrauch: 0,5 l in den ersten 2000 km, danach nichts mehr meßbares.

    Fahre meistens so 70 km am Stück, davon 30% Landstraße, 70% Autobahn – wenig Stadtverkehr. Sehr zurückhaltend – halt so Pietsprock-mäßig, ohne auch nur annähernd in dessen Verbrauchs-Bereiche vorzustoßen.


    Was war/ist schlecht:
    · Reifenluftdruck bei Übergabe 4,5 bar (empfehle das gleich zu überprüfen !)
    · 2 Rücklichtbirnchen schon kaputt (ungarischer Hersteller)

    Was ist gut:
    · Prozedere bei deutschem Reimporteur mit deutschem Brief völlig problemlos, freundlich und schnell.
    · Für „Polo“-Basis viel Platz im Auto, großer Kofferraum – Innenraum kaum kleiner, als beim Octi1.
    · Auto fährt wunderbar geradeaus, was für Kleinwagen nicht selbstverständlich ist
    · Der Motor hat wirklich einen guten Durchzug und läßt sich gnadenlos untertourig fahren – damit meine ich 1000 U/min in allen Gängen möglich.
    · Bis jetzt macht das Auto einen sehr gediegenen und stabilen Eindruck.
    · Geringer Verbrauch und schnell genug.
     
  2. #2 pietsprock, 04.08.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    das klingt doch nach einer positiven 10000er-bilanz...

    hoffe, dass du weiterhin so zufrieden bist und wünsche dir allzeit gute fahrt....

    gruß
    pietsprock
     
  3. #3 turbo-bastl, 05.08.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ist dieser Geizkragen jetzt schon zum Inbegriff eines ganzen Fahrstils geworden? Oder gar ein Markenname? :D

    Bitte nicht böse sein, ist nur der blanke Neid -> 5,7l/100km in den letzten 2.000km
     
  4. #4 MrBlack19, 05.08.2005
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    also das hört sich echt gut an...
     
  5. #5 pietsprock, 05.08.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    @turbo-bastl

    da nennt mich doch einer geizkragen :hihi:

    aber die idee mit dem markennamen??? nein, dass wär zu viel des guten....


    dabei bin ich immer so großzügig, halt nur nicht, wenn es um sprit geht..... :nee:

    also ich meine natürlich den sprit fürs auto..... ansonsten werden wir dann an der bigge mal... :prost:
     
  6. bugo

    bugo

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahre einen Fabia Hatchback 1,9 TDI
    EZ 12/2001
    Km 105000
    60 % Berge und Stadt
    40 % lange Strecken

    Verbrauch-Durchschnitt bei ca. 5l /100 Km

    Werkstatt /Reparaturen

    -alle Inspektionen ordnungsgemaß
    -bei 60.000 Seitenverkleidung das bekannte Wasserproblem behoben (Kulanz)
    -bei 80.000 vordere Bremsscheiben gewechselt
    -bei 90.000 Zahnriemen gewechselt
    -kein Ölverlust bisher
    -2 H7 Birnen bisher gewechselt
    -nachträglicher Einbau eines Tempomat

    absolut zufriedener Skoda-Fan-Fahrer

    Mein bestes Auto bisher

    Gruß bugo
     
  7. #7 SKODA DOC, 19.08.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ich lasse das :prost: lieber sein und lasse mein Auto :zuschuetten: bis der Arzt
    kommt.


    Hmm meine Bilanz sieht irgendwie anders aus.

    Mit 169TKM im Sept.04 gekauft seitdem 20000KM. Alle Naselang was kaputt :zuschuetten:=20Liter/100KM aber trotzdem super geil. Das Coolste Auto seit den letzten 35 Stück.Oder warens schon 36??? keine Ahnung.

    @FabohneFap
    Wenn du pietsprockmäßig(also ich denke mal relativ verhalten ohne Vollgasorgien) solltest du bei deinem Verbrauch noch was am Fahrstil ändern.
    5.8 kriegt man auch sehr schnell gefahren hin.

    Kann es sein das du zu untertourig fährst? Bei 1000 umdrehungen beschleunigen ist nicht die Sparsamste Fahrweise.
     
  8. #8 FABohneFAP, 20.08.2005
    FABohneFAP

    FABohneFAP

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Limburg/Weilburg
    Kilometerstand:
    222222
    @SKODA DOC
    Die 5,8 Liter beziehen sich auf die ersten 500 "Einfahr"-Kilometer. Damit wollte ich diejenigen beruhigen, die ein sich ein neues Fahrzeug zulegen und sich über einen anfänglich hohen Verbrauch wundern. Jetzt klappts auf meinem Arbeitsweg zwischen 3,8 - 4,2 Liter, allerdings ganz gemütlich und relaxed.

    Diese Fahrweise hat übrigens nicht nur mit dem Geldbeutel zu tun, sondern ist auch meine Antwort auf "Tiefer, Breiter, Schneller" in Verbindug mit den vielen schrecklichen Unfällen, gerade bei jungen Menschen.

    Diese Hektik und Aggression am Steuer, nicht nur bei den jungen Autofahrern - auch die älteren sind daran beteiligt, ist m.e. nicht der richtige Weg.

    Äquivalent zu: "Keine Macht den Drogen !" sage ich "Keine Macht der Aggression am Steuer !"


    Zu den 1000 Umdrehungen im 5.Gang - aus dieser Drehzahl beschleunigen, tut mir selbst weh. Vorher erst runterschalten ist aber auch umständlich.
    Da erwarte ich noch ein paar Tips von unseren Sparmeistern.

    Zur Zeit gebe ich vorsichtig Gas bis 1500 Umdrehungen - dauert auch nicht so lange beim 1,9 TDI.
     
  9. #9 FahreAuchBuell, 22.08.2005
    FahreAuchBuell

    FahreAuchBuell Guest

    Hi Leuts,

    also mein erster Beitrag hier.
    Haben bei uns letztes Jahr Mitt Oktober 3 Fabia Combi 1,9TDI Extra geleast.

    Bisherige "Ausfallerscheinung". Bei einem (klar bei meinem :nee:) lief nach ca 15000 km der Motor für die Lüftung extrem laut. Hörte sich an wie bei kleinen Kindern, die Spielkarten an die Speichen ihres Fahrrads klemmen, um Lärm zu machen. Also je schneller, desto lauter. Ist dabei passiert, als ich im Winter bei ziemlicher Feuchtigkeit mittels Klimaanlage die Frontscheibe "entfeuchten" wollte. Wurde anstandslos auf Garantie repariert (angeblich Lüftermotor kaputt). Ansonsten gabe es auch noch einen Ausfall beim Heckwischer. D.h. nicht der Heckwischer ging kaputt, sondern es kam kein Waschwasser aus der Düse. Woran das lag, weiß ich nun leider nicht, da ich Auto mit Kollegen tauschen musste (wegen Kilometerleistung). Ich werde ihn mal fragen, was das war (Pumpe oder Leitung).

    Fahre täglich 210 km. 85% Autobahn, 10% Schnellstrasse, Rest ist Stadt.

    Durchnittsgeschwindigkeit pendelt sich lauf Bordcomputer immer so bei 92 bis 95 km/h ein und Verbrauch schwankt zwischen 5,9 und 6 Liter.
    Biodiesel: zweimal getankt, da nur 10 Cent billiger. Rentiert sich dabei nicht, da ca. 10% Mehrverbrauch die 10 Cent auffressen. Leistungsverlust ist da. Im Stadtverkehr nicht spürbar, doch das Leistungsloch (Turboloch) im 5. Gang bei 155 160 km/h ist da.

    Ansonsten denke ich, dass es einfach gute Autos sind.

    Und den TDI kannte ich von meinem Vorgängerauto Golf III mit 1,9 TDI aber 10 PS weniger. Manchmal denke ich dass, das mehr als 10 PS Unterschied sind. Auf jeden Fall fahrwerksmässig ist auch der Skoda besser, weil einfach härter.

    sodele

    Redeschwall Ende

    FahreAuchBuell
     
  10. popans

    popans Guest

    Aaaalso. Meine Bilanz nach 35637 km: Durchschnittlich 6,29 km auf 100 km. Überwiegend innerstädtischer Verkehr, viele Berge, überwiegend sparsame Fahrweise, viel Kurzstrecke.

    Bislang keine echten Probleme an der Karre.
    Erstes Problem tritt seit einiger Zeit auf: Die Klimaanlage surrt im Betrieb. Das Surrgeräusch "korrespondiert" mit der Motordrehzahl. Keine Ahnung was das sein könnte. Mal beobachten


    Gruß
     
  11. #11 Geoldoc, 23.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @popans

    Das ist das Expansionsventil
     
  12. popans

    popans Guest


    Errr. Ja. Danke. Und was bedeutet das für mich? Muß ich da was dran machen? Wenn ja: Was wird mich das Kosten?


    Gruß
     
  13. #13 Geoldoc, 24.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Soweit ich weiss, ist das beim Expansionsbentil eigentlich meist nur eine akkustische Belästigung. Wenn Dir das Surren nicht allzusehr auf den Geist geht, würd ich es vielleicht lieber lassen.

    Was es kosten würde, kann ich Dir leider nicht sagen, da es bei mir noch in der Garantie gewechselt wurde. Allerdings ist, da das Teil im Kühlmittelkreislauf sitzt, ein Austausch oder zumindest Nachfüllen des Kühlmittels inklusive.
     
  14. #14 olbetec, 24.08.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Beim Wechsel muß der Kreislauf geöffnet werden. Das bedeutet: Vorher entleeren, Ausbauen, mit Stickstoff spülen, evakuieren, Füllen...
    Wenn da mangels Schulung und weils nicht oft genug gemacht wird, gepfuscht wird, hat man evtl. andere Probleme...
    Munter die Lüftung auf Stufe 2 gestellt / Umluft ein oder aus, und damit den Betriebspunkt der Anlage verschoben -> kurzfristig weniger surren.
    So mache ich es ab und zu, wenn ich keine Mucke oder Klassik höre...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  15. #15 Geoldoc, 24.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Für mich hatte das den Vorteil, als ich es nach fast 2 Jahren nicht mehr ausgehalten habe und es endlich hab wechseln lassen, der Klimaservice sozusagen auf Garantie mit dabei war. War zwar nicht so beabsichtigt, aber im Endeffekt gar nicht mal so ungeschickt und leise ist es jetzt...
     
  16. popans

    popans Guest

    Wenn ich das richtig verstehe, sollte man es also besser lassen: Will heißen: es brächte keine Nachteile, das ganze einfach zu ignorieren?

    Wenn ich doch was machen lassen wollte, ist das eine Sache, die Skoda auf Kulanz macht; der Wagen ist nicht mehr in der Garantie.

    Gruß
     
  17. #17 Geoldoc, 30.08.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Zumindest das Entleeren, Spülen, Evakuieren und Füllen wird aber auch bei einer "normalen" Klimawartung gemacht, oder?

    Und auf ein Reperatur hat man doch auch erstmal wieder 2 Jahre Gewährleistung.

    Für mich hat es sich gelohnt, es ist wirklich deutlich leiser. Wieviel Geld mir das wert wäre? Die Frage brauchte ich mir zum Glück nicht zu stellen, aber wenn man das mit einer sowieso fälligen Klimawartung kombiniert bleiben ja eigentlich nur noch die Kosten für das Ventil und den Einbau und das Ding ist beim Fabia ja schon ein bekannter Mangel (wenn Skoda das auch so sieht?)
     
  18. #18 olbetec, 30.08.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Nein, nur entleeren, evakuieren, befüllen... Mehr nicht.
    Spülen sollte nach jedem Öffnen der Anlage gemacht werden. Einzelheiten siehe unter Info auf der Homepage...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  19. popans

    popans Guest

    Nun ja. Aber wie sieht es denn nun aus; ist das eine Sache die gemacht werden sollte oder ist's im Endeffekt wurscht.
    Und wie sieht das bei dem Ding mit Kulanz bei Skoda aus. Wenn's denn ein bekannter Mangel ist...


    Gruß
     
Thema:

Bilanz 1,9 TDI nach 10000 km

Die Seite wird geladen...

Bilanz 1,9 TDI nach 10000 km - Ähnliche Themen

  1. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  2. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  3. Privatverkauf Octavia Elegance DSG 2.0 TDI

    Octavia Elegance DSG 2.0 TDI: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe meinen Octavia wegen Fahrzeugwechsel... Letzte Chance bevor das Autohaus ihn zurück...
  4. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  5. Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km)

    Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km): Hallo zusammen, wir sind seid 08.06 stolze Octavia Combi Fahrer :D Hier mal ein paar Daten: Baujahr 6/2002 (importiert aus Italien) / 1...