Bezahlen für Verschrottung?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von esto, 24.06.2009.

  1. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Hallo Zusammen,

    in vielen Medien wird seit längerem und auch aktuell davon berichtet, dass Autoverwerter sich u.a. wegen den gesunkenen Schrottpreisen das Abwracken eines Fahrzeiges mit bis zu 200 Euro entlonen lassen. Es geb Zeiten, da musste man nichts bezahlen und bekam manchmal soger noch Geld für den Alten.

    Meine Frage an euch: Wie wars bei euch? Musstet Ihr bezahlen, oder habt Ihr gar unerwartet eine Rechnung von einem Verwertungsunternehmen erhalten, nachdem Ihr euer Fahrzeug zur Verschrottung beim Händler gelassen habt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiRo1971, 24.06.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Ein seriöser Händler sollte keine Verschrottungsgebühren erheben.
    Hätte das mein Händler versucht, ich wäre auf die Barrikade gegangen, denn er hätte es vorher schriftlich im Vertrag fixieren müssen.
     
  4. #3 68ziger, 24.06.2009
    68ziger

    68ziger

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI DSG Elegance 125KW
    Kilometerstand:
    1500
    Ich kann den Zusammenhang zwischen der "Seriosität" eines Händlers und einer Verschrottungsgebühr nicht erkennen.
    Ich bekomme meinen bestellten Superb in ca. 2 Wochen.
    Bei Vertragsabschluss wurde ich darauf hingewiesen das der Schrotthändler eine Gebühr von 50.-€ erhebt.
    Da ich auf den Listenpreis einen Rabatt von 18% erhalten habe kann ich mit den 50.-€ gut leben.

    gruß Bernd
     
  5. #4 joskofa, 24.06.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    In Kevelaer bei Kleve habe ich 4 Verwerter angerufen, keiner nimmt irgendwelche Gebühren, aber bei der Frage ob ich etwas für mein alten bekomme, haben alle gesagt, ich soll froh sein, das ich nichts zahlen muss.
     
  6. #5 Superb*Pilot, 24.06.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
  7. #6 derpfeffi, 24.06.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    Hier der korrekte Link zum vollen Gesetzestext:
    http://217.160.60.235/BGBL/bgbl1f/BGBl102041s2199.pdf

    Ich wurde beim Verkaufsgespräch darauf hingewisen, das der Verwerter einen Obolus errichten kann, aber nicht muss - und wenn ja, dann sollten wir uns auf ca. 150 Euro einstellen

    Es grüßt derpfeffi
     
  8. #7 roque_nr24, 24.06.2009
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    ich habe bei meinen angeboten für einen octavia verschiedene aussagen gehört:

    175,-€ für die verschrottung, da es an platz mangelt (münchen) und die schrotthändler neuen platz anmieten müssten

    150,-€ für die bearbeitung (reutlingen) - hier wurden mir aber die 2500,-€ vorgeschossen und gleich mit dem kaufpreis verrechnet. somit habe ich nach abschluss des kaufvertrages keinen schreibkram mit der bafa und muß die summe auch nicht vorfinanzieren.
     
  9. #8 MiRo1971, 24.06.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Sind wir doch mal ehrlich. Wenn ich ein Auto bestelle, das min. 8-9.000 € kostet und wir dann auch noch Rabatt raus schlagen, dann sollte die Verschrottungsgebühr des alten Fahrzeugs mit drin sein. Bei seriösen Händlern ist das eben so!
     
  10. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Es ist halt Sache des Händlers, ob er, wenn er die Verschrottung für den Kunden abwickelt, evtl. entstehende Kosten an den Kunden weitergibt oder nicht.

    Daß man für die Verschrottung eines Altfahrzeugs eher bezahlt als was kriegt ist schon seit einigen Jahren so (hatten wir mit einem alten Golf vor zig Jahren auch schon). Und seit der Abwrackprämie und der Verpflichtung, daß die alten Autos wirklich in der Presse landen und nicht mehr gewinnbringend ins Ausland verschifft werden können, ist das sicherlich nicht besser geworden...
     
  11. #10 roomy40, 24.06.2009
    roomy40

    roomy40

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern 86899
    Fahrzeug:
    ab 07/09 Roomster 1.2 Style Plus Edition, ESP
    Werkstatt/Händler:
    Maimann Landsberg
    Kilometerstand:
    600
    Hallo,

    mein Skoda-Händler will 150 Euro für die Verschrottung meines Altfahrzeuges.

    Ich habe jetzt mal bei den Verwertern in der Umgebung nachgefragt, da ist es auf jeden Fall billiger (60 Euro inkl. Abholung) zu haben, teilweise sogar kostenfrei.

    Viele Grüße

    roomy40
     
  12. #11 audifan, 24.06.2009
    audifan

    audifan

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Um noch mal Auf das Altfahrzeug Gesetz zurückzukommen:

    Danach ist der Hersteller seit Januar 2007 verpflichtet seine Altfahrzeuge kostenlos zurückzunehmen, wobei die Annahmestelle nicht mehr als 50 km vom Wohnort des Fahrzeughalters entfernt sein darf. Wenn der vom Händler ausgewählte Verwerter also Geld will kann man ihn ruhig mal darauf hinweisen, dass er sich doch mal an den Altfahrzeughersteller wenden soll.

    Ansonsten würde ich mich, falls der Händler sich darauf nicht einlässt, selbst an den Hersteller des alten wenden,bevor ich 150€ oder mehr zahlen würde.
     
  13. SaraG

    SaraG

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mylau und Leipzig Reichenbacher Str. 39 08499 Myla
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler GmbH
    Kilometerstand:
    75000
    Ich bin beim Skodahändler angestellt und die Verwertung an sich kostet hier bei uns in der Gegend (Vogtland, Mylau) bzw. bei unserem Verwerter NICHTS. Und wir berechnen auch NICHTS an die Kunden weiter. Sollten dem Händler Kosten für die Anmietung eines Platzes entstehen, ist das sein Problem. Dann muss er eben schneller abwickeln. Oder die Kosten seriös anderweitig geltend machen.

    Wir haben aber auch schon mitbekommen, dass mancher Händler - besonders im Raum Bayern und Frankfurt - so versucht, seinen Bruttoertrag aufzubessern bzw. Kosten in der Abwicklung einzusparen. Das weist im Übrigen auch schon mal darauf hin, wie der spätere Service des Händlers möglicherweise zu erwarten ist.

    Viele Grüße aus dem schönen Vogtland,
    Sara
     
  14. #13 derpfeffi, 24.06.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    Hallo in die sächsische Heimat,

    der eventuell von mir zu zahlende Betrag wird aber - so die aussage meines :-) - direkt von denen an mich berechnet - ich verstehe also deine Aussage bezüglich des Aufbessern des Bruttoertrages aus deinem Beitrag nicht ganz ....

    Liebe Grüße aus dem Pott

    derpfeffi
     
  15. SaraG

    SaraG

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mylau und Leipzig Reichenbacher Str. 39 08499 Myla
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler GmbH
    Kilometerstand:
    75000
    In dem Fall versucht der Verwerter an dir extra zu verdienen. Die nehmen dein Fahrzeug komplett auseinander und verkaufen später ALLES als gebrauchte Ersatzteile. Da ist deine Bezahlung ein netter Zusatzverdienst - schließlich wollen gerade viele verschrotten. Ich habe aber auch schon von Händlern gehört, die Geld verlangen, obwohl sie selber nichts bezahlen - und damit einen kleinen Extragewinn am Neufahrzeugverkauf generieren.
     
  16. #15 derpfeffi, 24.06.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    Nun ja - ich werde es sehen, ob da eine Rechnung kommt oder nicht:

    Auf der anderen Seite kann ich die Verwerter auch ein klein wenig verstehen: Der stahlpreis ist im Keller, die Ersatzteile werden auch nicht mehr so weg gehen wie das in Zeiten vor der AWP war und der Arbeitsaufwand ist wohl viel größer geworden.

    Es grüßt

    derpfeffi
     
  17. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Wir hatten letztes Jahr gleich bei der Bestellung angegeben, dass Vorraussetzung für einen Neuwagenkauf die kostenlose Verschrottung unseres Alten sei.
    Für unseren Händler war das überhaupt kein Problem.
    Er meinte nur, dass wir den Wagen bei Abholung des Neuen bei ihm auf dem Hof parken sollten, ihm dann die Schlüssel und Wagenpapiere geben, sowie einen Kaufvertrag über einen Euro abschliessen müssten.
    So haben wir es gemacht.
    Wir hatten unseren Wagen dann zwar noch über einen Monat später bei ihm auf dem Hof stehen sehen mit seinen Kennzeichenhalterungen dran (also wurde er wohl irgendwie weiter genutzt), aber das war uns egal. Andersrum hätten wir ihn auf den Schrottplatz gefahren und dafür auch noch Geld bezahlen müssen. So hat ihn vielleicht noch ein armer Lehrling abgestaubt und ihm so noch ein paar Autojahre geschenkt.

    Bezahlen mussten wir jedenfalls nichts.

    Gruß,
    Wolfgang :thumbup:
     
  18. #17 MiRo1971, 24.06.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Paps ich will ja nicht kleinlich sein, aber 1 Euro ist 1 Euro. :D
    Also hast du indirekt doch bezahlt. :whistling:
     
  19. #18 derpfeffi, 24.06.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    Ich lese das eher so, das der Händler einen Euro für den Alten gezahlt hat .....
    Oder nur den Vertrag gemacht darüber - und dann nicht bezahlt?

    Es grüßt

    derpfeffi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 touchdown330, 24.06.2009
    touchdown330

    touchdown330

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Furth im Wald, Kreis Cham, Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Kombi 1,6L Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus West Regensburg
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo Zusammen,

    ich hab des ganze Abwracken nicht über den Händler abwickeln lassen, sondern Selbst gemacht.

    Zwei Autoverwerter bei uns in der Region (Amberg-Schwandorf-Cham / Bayern) hätten es kostenlos gemacht, einer wollte 70.- Euro und der letzte auf meiner Liste hat mir
    50.- Euro bezahlt für meinen 1,6er Escort Kombi...Bin zufrieden!

    Chris.
     
  22. #20 uwe werner, 24.06.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Bei mir hat das alles mein :) übernommen. Mußte nichts für das Verschrotten bezahlen. Ob mein :) noch was für meinen alten bekommen hat, das weiß ich nicht. Ist mir jetzt auch egal.
     
Thema: Bezahlen für Verschrottung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahlung für verschrottung

Die Seite wird geladen...

Bezahlen für Verschrottung? - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Auto verschrotten lassen-wie und wo?

    Auto verschrotten lassen-wie und wo?: Hallo Allerseits, Also mein Bekannter mochte für seinen Sohn ein neues Auto kaufen, da sein altes(Felicia) seinen Dienst erledigt hat und auch...
  3. Gewährleistung oder selbst bezahlen?

    Gewährleistung oder selbst bezahlen?: Hab im Februar mein s2 gekauft beim Händler und nun gestern Reifen gewechselt und festegestellt das es hinter den Reifen arg schlecht aussieht,...
  4. Bezahlen mit Paypal in Casinos?

    Bezahlen mit Paypal in Casinos?: Hallo Community, Weis hier jemand zufällig wie das mit dem Bezahlen über Paypal in online Casinos aussieht? Läuft das genauso ab wie bei jeder...
  5. Forman verschrotten?

    Forman verschrotten?: Hallo, ich muss den Forman meines Vaters entsorgen. Bevor er zum Verwerter geht, dachte ich, ich frage hier mal, ob jemand Interesse hat. Das...