Bevorstehender Octavia RS Kauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Versiop, 16.01.2012.

  1. #1 Versiop, 16.01.2012
    Versiop

    Versiop

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    habe jetzt bereits 2 h im Forum verbracht und mir viele Threads/Post durchgelesen.

    Der Grund: Ich möchte mir in den nächsten Tagen (hab Mittwoch Probefahrt) einen Octavia 2.0 Turbo FSI DSG RS, 147 kW kaufen.

    Desweiteren möchte ich den Wagen auf Gasbetrieb umrüsten. Soweit war alles klar. Dann kam heut ein verwirrender Anruf von meinen Eltern,
    die parallel für mich im hohen Norden (bin vor 10 Jahren berufsbedingt nach BW gezogen) Angebote eingeholt haben.
    Ein Skoda-Händler weigerte sich ihnen überhaupt ein Angebot für diese Maschine (2.0 Turbo mit 147 kW) zu machen.
    O-Ton: "Den verkaufe ich ihnen nicht, den hab ich dann hier nur in der Werkstatt, der Motor ist nicht gut" Schon gar nicht mit Gas, das sei eh auf dem absteigenden Ast usw...
    Etwas verwirrt verließen meine Eltern diesen Händler und gingen zu einem anderen (einem, mit guter Reputation in Meppen, NS). Der meinte, er würde den Gasumbau bei dieser Maschine
    überhaupt nicht empfehlen. Bei den neueren Motoren sei Gas wohl keine so Ideale Angelegenheit mehr.
    Auch beim vielen Lesen hier im Forum kristallisieren sich mehrere Meinungen. Einige haben Ärger, einige sind zufrieden, einige haben erst Ärger sind dann zufrieden und noch andere sind erst
    zufrieden und haben dann ärger mit ihrem Gas... Puh...

    Wie sieht es denn nun mit einem Neuwagen mit dieser Maschine aus? Kann man da (mittlerweile?) problemlos auf Gas umstellen?
    Der Motor dürfte doch der gleiche sein, wie der im Golf V GTI, oder? und demnach ausgereift ?!?

    Über ein paar zusammenfassende Worte und vielleicht Tipps für Dinge auf die achten muss würde ich mich sehr freuen!
    Rückfragen versuche ich so gut ich kann zu beantworten!

    Vielen Dank schonmal,
    Gruß
    Björn
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabri

    mabri

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS DSG, MJ 2011
    Kilometerstand:
    60100
    Ich hab den seit einem halben Jahr und bin 11000 KM ohne Probleme gefahren ( ohne Gas natürlich).

    Der oder die Händler die einem den RS schlecht reden sollte man meiden und gut ist es.

    Bezgl. des Umrüsten auf Gas, dazu kann ich dir nichts sagen, kannst aber mal im octavia-rs.com Forum danach suchen, dort wurde das Thema schon mal angesprochen, wenn ich mich nicht täusche:

    http://octavia-rs.com/wbb/index.php?form=Search&searchID=342365&highlight=Gasumbau


    Sent from my iPad using Tapatalk
     
  4. #3 Quietschboy, 17.01.2012
    Quietschboy

    Quietschboy

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Fahrzeug:
    Octavia RS (FL) TDI mit DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Zentrum Trier
    Feine Sache mabri, kamst mir zuvor :D

    Ich für meinen Teil habe aber auch gehört "Halbwissen AN", dass man Gasantriebe besser direkt ab Werk kauft, da das Nachrüsten bei den modernen Motoren so seine Tücken hat "Halbwissen AUS".

    Wenn der Grund im Gasumbau in Deiner km-Leistung liegt, dann denk' dochmal über den TDI nach.
    Habe meinen auch, wie mabri, seit 'nem halben Jahr (23.500km), und bin mit dem Motor und dem Verbrauch (Mittelgebirge 6,6l) sehr zufrieden.

    Greetz
    Tom
     
  5. #4 Made_in_Essen, 17.01.2012
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45359 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG mit 280 Pferdchen
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo!

    Ich fahre einen etwas modifizierten RS Benziner OHNE Gasumbau. Laut meinem Halbwissen ;) ist ein Gasumbau bei dem Motor auch nicht möglich....warum auch immer :P
    Der Motor sollte aber inzwischen identisch mit dem Golf VI GTI Motor sein und hat an Stelle eines Zahnriemens eine Steuerkette....allerdings habe ich das auch nur aus diversen Foren herausgelesen und hoffe auf Richtigkeit.

    Für mich stellt sich allerdings auch immer die Frage, warum jemand sich einen "großen" Motor kauft und diesen dann mit Gas füttert. Leistung will ja schließlich gefüttert werden :D
    Allerings ist das meine persönliche Meinung, vielleicht rentiert sich allerdings wirklich ein RS Diesel für Dich, Beschleunigung hat der ja auch....nur oben herum wird es irgendwann dünn.

    Gruß aus Essen
     
  6. mabri

    mabri

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS DSG, MJ 2011
    Kilometerstand:
    60100
    Tom ich hab den Benziner, 6,6 Liter wäre ein Traum, aber ich hab einen Verbrauch im Durchschnitt zwischen 8-9 Litern, auch Mittelgebirge, damit kann ich gut leben.

    Und das Auto ist einfach endgeil ;-)


    Sent from my iPad using Tapatalk
     
  7. #6 Blackwatcher, 17.01.2012
    Blackwatcher

    Blackwatcher

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS - TFSI
    Also ich fahre meinen TFSI (Bj.:2007) seit mittlerweile 43tkm gechippt und auf Gas, genau so wie "Mr.Magicpaint" hier ausm Forum (sind beide auch auf octavia-rs.com angemeldet). Anlage läuft seit dem ersten Tag ohne Probleme.

    Haben auch hier im Forum das ein oder andere Mal was dazu geschrieben,

    Umbau auf LPG bei O2 RS

    Gas Umbau beim Octavia RS

    Ich für meinen Teil, würde jederzeit wieder umrüsten.

    *Halbwissen AN*Mittlerweile sollen die Gasdirekteinspritzer wohl ziehmlich ausgereift sein, heisst: Sofort auf Gas starten, Benzinverbrauch=0^^ *Halbwissen AUS*
     
  8. #7 Hansi89, 17.01.2012
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Ich fahre zwar kein RS, aber ein Kumpel von mir.
    BJ ist zwar 2006 oder 2007 aber er hat eine Gasanlage einbauen lassen.
    Liegt auch daran, das er die Teile auch vertreibt;)
    Am Anfang gab es einige Probleme, wurden aber durch Techniker aus Italien behoben und seitdem läuft das Teil ohne Probleme.
    Er hat immer ein fettes grinsen im Gesicht beim tanken, kann ich natürlich verstehen;) 8)

    Wieviel er verbraucht, das weiß ich nicht, könnte ich aber rausbekommen;)
    Per PN könnte ich auch die Werkstatt nennen, wo er arbeitet;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Quietschboy, 17.01.2012
    Quietschboy

    Quietschboy

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Fahrzeug:
    Octavia RS (FL) TDI mit DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Zentrum Trier
    Wieder was dazu gelernt und gefährliches Halbwissen aus der Welt geschafft! :D
     
  11. #9 Versiop, 24.01.2012
    Versiop

    Versiop

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    so, habe mich auch schlau gemacht in letzter Zeit und HEUTE meinen Octavia RS bestellt =D

    Gas bekommt man zwar ab Werk, aber nicht für den RS.

    Mein hiesiger Gas-Einbauer hat nach Motorkennzahlen-check bestätigt, dass er auf Gas umrüsten kann.
    Man muss wohl nur darauf achten welche Software(-Version(?)) auf dem Fzg "installiert" ist, die ändert sich wohl ab und an im Laufe der Jahre.

    @ Made in Essen: Warum RS und Gas? Ganz einfach, ich bin jetzt neun Jahre mit nem 80-PS Punto (ganz gut) durch die Weltgeschichte gefahren und habe jetzt doch
    allmählich Lust auf deutlich mehr Leistung. Und dann fiel mir kein Argument GEGEN Gas ein =) Man muss nur lange genug auf Gas fahren und spart ne
    Menge Geld. Somit hab ich beides, ne ganze Menge Leistung und trotzdem überschaubare Treibstoff-Kosten!

    Liefertermin ist auf 01.04.2012 kalkuliert -.- aber ich werde dann noch im April die Gasanlage einbauen lassen (sofern ich nen Termin bekomme). Kalkulierte Kosten: 1600 €uro!


    Danke an alle für Tipps, Anregungen und Infos =)
     
Thema:

Bevorstehender Octavia RS Kauf

Die Seite wird geladen...

Bevorstehender Octavia RS Kauf - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...