Beurteilung nach Unfall meines Fabis

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von sakaguchinet, 02.05.2006.

  1. #1 sakaguchinet, 02.05.2006
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    heut morgen ist es leider passiert: Mein Fabi hat auf der Vorderachse einen Schlag (MB E-Klasse - bei ca. 4 bis 5 km/h) direkt (90° zur Fahrtrichtung) auf die Felge bekommen. Felge ist verkratzt, Vorderachse verzogen. Um geradeaus zu fahren muss ich jetzt ca. 15° gegenlenken. Leichtes Quetschen in langsamen engen Kurven.
    Karosserie hat nichts abbekommen. Verletzt wurde zum Glück auch niemand.

    Der Skoda Händler sagte mir, dass wenn die Lenkung nichts abbekommen hat die Reparatur auf ca. 1200 Euro kommt. Neue Lenkung sollte ca. 800 + Steuer kosten.
    Was auf den ersten Blick beschädigt sein könnte:
    Spurstange, Querlenker, Radlager, Stoßdämpfer, Lenkung und Felge (wobei diese scheinbar nicht verzogen ist).

    Wäre super, wenn hier einige Leute aus Erfahrung sprechen könnten. Interessieren würde mich:
    - kann der Stoßdämpfer wirklich etwas abbekommen haben?
    - Kann man die Spurstange tauschen ohne die ganze Lenkung zu tauschen?
    - Kann der Querlenker samt Halterung am Chassis so einen Crash aushalten?
    - Könnte sonst noch etwas sicherheitsrelevantes beschädigt sein?

    Hier schonmal 1000 Dank für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Die Spurstange sollte man ohne Lenkungstausch auswechseln können. Eigentlich sind die auch so ausgelegt, dass sie als erstes nachgeben.

    Der Dreieckslenker ist erstmal mit dem Fahrschemmel verbunden. Der wiederum mit dem Chassis. Die gesamte Verbindung ist elastisch gelagert, so dass sie einen Stoß schonmal aushalten kann.

    Der Stoßdämpfer (bzw. Federbein) ist bei dem Crash durch starke Biegemomente belasted worden. Unten sieht er zwar sehr massiv aus, ist oben aber nur über ein ca. 2cm starkes Rohr mit dem Chassis verbunden. Lass ihn lieber tauschen, nicht das er dir irgend wann bricht.


    Hat wenigstens der MB Fahrer die Vorfahrt genommen oder bist du schuld?

    Gruß Micha
     
  4. #3 sakaguchinet, 03.05.2006
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort,

    leider bin ich der Schuldige. Meinen Schaden muss ich selbst bezahlen.

    Dachte, dass das Federbein beideitig drehbar gelagert ist und nur Zug/Druckkräfte übertragen kann. Aber zu einem Austausch hat mein Händler auch geratein.

    Ich werde mir das ganze heute auf der Hebebühne nochmal genau anschauen.

    Vielleicht hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  5. #4 sakaguchinet, 03.05.2006
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hier einige Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. #5 sakaguchinet, 03.05.2006
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    und noch mehr:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 sakaguchinet, 03.05.2006
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    so eben hat mein Händler angerufen: Die Reparatur soll ca. 1200 Euro kosten. Ausgetauscht werden:
    - Querlenker links
    - beide vorderen Dämpfer
    - Spurstange
    - Radlager
    Ich denke der Radträger wird auch getauscht, das kam am Telefon nicht so 100%ig rüber. Ich habe aber vollstes Vertrauen in meinen Skoda-Partner.
     
  9. #7 StefanWarti, 03.05.2006
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
Thema:

Beurteilung nach Unfall meines Fabis

Die Seite wird geladen...

Beurteilung nach Unfall meines Fabis - Ähnliche Themen

  1. Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen

    Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen: Moin Leute, ich brauche einen neuen Wagen - mein Octavia ist nun schon etwas in die Jahre gekommen und darf gerne in den Ruhestand. Er verbraucht...
  2. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  3. Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos

    Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos: Hallo an Alle, leider ist mir anscheinend letzte Woche beim Rangieren jemand in den Grill gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Dabei ist mein...
  4. Erfahrungen mit Unfall und Reparatur

    Erfahrungen mit Unfall und Reparatur: Hallo zusammen. Nach nicht mal 1800km und 1,5 Monaten ist es soweit: Auf glatter Straße ist mir heute ein Polo ins Heck gerutscht. Habe nun...
  5. Unfall mit Anhänger...

    Unfall mit Anhänger...: Hallo, habe mal eine Frage, hat die originale Skoda Anhängerkupplung (abnehmbar) beim 5E eine Art "sollbruchstelle" in der Halterung? Hatte...