Betroffener Zylinderkopf ?

Diskutiere Betroffener Zylinderkopf ? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wie man oft liest, besitzt der BKD oft die Zylinderkopf ( nachfolgend ZK ) Problematik. Leider verliert meiner auch leicht Kühlwasser....

  1. #1 Harlekin, 05.04.2016
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Hallo,

    wie man oft liest, besitzt der BKD oft die Zylinderkopf ( nachfolgend ZK ) Problematik.
    Leider verliert meiner auch leicht Kühlwasser. Aufgrund des wechsels des ZMS dachte ich mir, suche ich auch nach dem Fehler.

    Folgende Daten:

    2.0 TDI, BKD, BJ Ende 2005.

    Wie ich im Internet gelesen habe, wurde hier bei Audi schon der neue ZK eingebaut. Die Problematik mit den Haarrissen bestand noch im Jahre 2004. Wann wurde aber bei Skoda der neue eingebaut ?
    Im Kühlwasserbehälter ist nichts öliges. Am Öldeckel und in Umgebung sind auch keine Ablagerungen von Kühlwasser.

    Das Fahrzeug startet ab und an etwas schlechter.
    Das Fahrzeug wurde von mir bei 146.000 KM ( derzeit fast 200.000 km ) übernommen, ohne Kentnisse über den Vorbesitzer o. das Fahrzeug selber. Nun habe ich auch gelesen, das wenn ein Haarriss da wäre, es schon längst zum Break Even Point gekommen wäre. Leider weiß ich nicht was für TPI's es gab und welche bei dem Fahrzeug eingespielt worden sind bzw bearbeitet wurden.

    Zur Fahrweise, fahre das Auto warm und kalt. Auch wird das Auto nachgelaufen. Dennoch, sobald die Temp. erreicht ist, wird das Fahrzeug zügig bewegt.

    Folgende Schäden die ich bereits hatte:

    Turboladerschaden, Zweimassenschwungrad.

    Kann mich nun einer ein wenig aufklären?

    Vielen Dank und einen schönen Tag allen.
     
  2. #2 RootsPlague, 05.04.2016
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    15
    Mahlzeit,
    hier häng ich mich doch gleich mal dran, denn der Beitrag könnte 1:1 von mir stammen :rolleyes:

    BKD von 05/2006 mit 200kkm und leichtem aber konstantem Wasserverlust, seit ich ihn habe braucht er so ~100-200ml auf 1000km.
    Ansonsten keinerlei Symptome, Öl und Wasser sauber und auch Abdrücken des Kühlsystems ohne Ergebnis.
    Irgendwann war mal der Kühler schlagartig undicht (innere Korrosion), dachte schon damit hat sichs aber nix wars...

    Gruss
     
  3. #3 Harlekin, 05.04.2016
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Gerade etwas gefunden:

    Ich meine mich zu erinnern, daß die letzten fehlerhaften ZKs im Februar 2005 verbaut wurden, Produktion im Februar ist also noch mit Risiken behaftet (oder aber auch nicht, es wurden ja gleichzeitig schon nicht fehlerhafte ZKs verbaut, wenn der Wagen heute über 100 TKM gelaufen hat, kann man ziemlich sicher sein, das ein ZK verbaut wurde, der ok ist). Ab Produktionsdatum März 2005 sollte man auf der sicheren Seite sein."

    Unserer wurde im April 2005 gebaut und hat keinen fehlerhaften ZK mehr, er wurde innerhalb von 2 Monaten nach Entdeckung des Problems produziert. Die Fahrgestellnummer (nur die 6 Ziffern Am Schluss): 172 582. alle danach können keinen fehlerhaften ZK mehr haben (einige davor aber auch nicht)."

    Meiner ist über den Ziffern am Schluss, sollte somit schon die fehlerfreien ZK haben.
     
  4. #4 Harlekin, 06.04.2016
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Heute auf meinem ZK nachgesehen.
    Bei mir steht das C am Ende. Nun kann ich ganz sicher sein, alles safe.

    Gruß
     
  5. #5 turrican944, 07.04.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    224000
    Moin
    Kühlwasser verlust muss auch nicht immer gleich ein Riss im ZK beim BKD sein, der AGR Kühler geht auch gerne mal kaputt und das Kühlwasser läuft einem damit in der Auspuff bzw. wenn das AGR Ventil öffnet wird es einfach mit verbrannt.
     
  6. #6 Harlekin, 07.04.2016
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Hallo @turrican944 ,

    Letztens beim suchen des Fehler ist ein Schlauch, weiß leider nicht von wo der direkt kam, abgefallen. Dieser war ganz locker drauf. Wir vermuten das sich dort das Leck befand. Kam auch Kühlwasser entgegen.

    Vielleicht war es das.
     
Thema:

Betroffener Zylinderkopf ?

Die Seite wird geladen...

Betroffener Zylinderkopf ? - Ähnliche Themen

  1. Kratzer auf der Linse der LED-SW - wer ist noch betroffen?

    Kratzer auf der Linse der LED-SW - wer ist noch betroffen?: Hallo Community. Der RS ist seit 10 Tagen bei mir und ich sammele gerade die Mängel zur Reklamation. 8| Einer jener Mängel sieht wie folgt aus:...
  2. Kühlflüssigkeit Zylinderkopf Reparatur

    Kühlflüssigkeit Zylinderkopf Reparatur: Hallo, ich fahre seit Sommer 2013 einen Oktavia/Diesel/150 PS. Nach der letzten Inspektion Anfang November kam immer wieder die Meldung, dass ich...
  3. Frage zu einem S105 -S120 Zylinderkopf

    Frage zu einem S105 -S120 Zylinderkopf: Hallo liebe Gemeinde, ich würde gern hier im Heckmotoren/Oldtimer-Forum eine Frage loswerden. Hab zwischen meine ganzen Favorit/Felicia Teilen...
  4. Preis erhöhung ab dem 30.11 ist der Kodiaq auch betroffen?

    Preis erhöhung ab dem 30.11 ist der Kodiaq auch betroffen?: ab dem 30.11 werden ja die preise für octavia (640€) und superb (900€) ja deftig angehoben. ist der kodiaq auch davon betroffen ? dann würde ich...
  5. Suche Zylinderkopf 130 / 135 / 136

    Zylinderkopf 130 / 135 / 136: ... ich suche zum Versuchszwecken einen Zylinderkopf vom 130er 135er oder 136er Motor. Dieser darf defekt sein, ich möchte den aufsägen um zu...