Besuch im Motorraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von freddy61, 06.05.2005.

  1. #1 freddy61, 06.05.2005
    freddy61

    freddy61 Guest

    hallo Leute,

    habe seit einiger Zeit Besuch von einen Marder ( glaube Ich ) was giebt es für Möglichkeiten der Abwehr habe alles gereinigt aber ohne Erfolg !!!


    Gruß

    Matthias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pampersbomber, 06.05.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    1. ---> Suchfunktion benutzen
    2. Tipp: bau dir aus Holz nen viereckigen Rahmen und leg ein Gitter drauf, und schieb das unter das Auto (natürlich unter dem Motor)
    damit sollte das Problem gelöst sein.

    Grüße !
     
  4. #3 survivor, 06.05.2005
    survivor

    survivor Guest

    das mit dem gitter ist warscheinlich das, was am sinnvollsten ist. sprays, hochfrequenz-dinger etc. sollen nicht der hit sein. hat schonmal jemand probiert, dass gitter direkt unter den motorraumzu befestigen? ich finds halt schon ein bisschen nervig jeden abend halb unter das auto zu klettern um das gitter zu platzieren. wir bei uns haben eben das gleiche problem mit mardern :( :( hab erst gestern abend wieder so ein liebes tierchen von auto zu auto laufen sehen...
    mfg, survivor
     
  5. #4 canadian, 07.05.2005
    canadian

    canadian Guest

    In der aktuellen Autobild (die mit der neuen e-klasse vorne drauf) is ausführlich beschrieben was man tun kann. Wirklich zu empfehlen.

    Grüße
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Gitter auch nur solange, bis sich der Marder dran gewöhnt hat. Danach läuft er auch übers Gitter, lässt ihn kalt.
    Helfen tun eigentlich nur Kabelummantlungen oder Strom.
     
  7. #6 freddy61, 10.05.2005
    freddy61

    freddy61 Guest

    Danke, werde das mit dem Gitter versuchen :kotzwuerg:
     
  8. #7 dw-juliete, 10.05.2005
    dw-juliete

    dw-juliete Guest

    hmm ich nehme an du hast keine garage wo du den abstellen kannst. hunde sind sehr sinnvoll aber sich nen hund aus der nachbarschaft leihen und den ans auto binden is auch doof :rofl:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mcgyver2k, 11.05.2005
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    hab am montag mal im frankonia katalog (Jagdzubehör) geblättert. Da bin ich doch tatsächlich auf marderfallen gestossen. sind im Prinzip so wie die Bärenfallen, de man ausm Film kennt nur kleiner. Kosten so 30€.
     
  11. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo
    Ich habe , nachdem Ultraschall nichts mehr genützt hat, auch härtere Maßnahmen ergriffen.

    Bei Conrad habe ich mir für 15 Euro einen High Voltage Generator und ein 12 Volt Schaltnetzteil (10Euro) gekauft.
    Das Hochspannungsmodul erzeugt etwa 2000 Volt und soll z.B. als Weidezaungerät für Kleintiere dienen.
    Ein Stromschlag tötet also auf Grund der geringen Stromstärke die Marder nicht.
    Es schmerzt aber schon, wie ich unfreiwillig erfahren habe.

    Ich habe auf eine alte Plexiglasscheibe Drahtschlaufen verklebt und mit dem Modul verbunden (siehe meine Galerie).
    Da ich meinen Motor schon mit einem Gitter geschütz habe und ich die Kothaufen auf meinem Dach Leid bin, habe ich die Scheibe auf das Dach gelegt (natürlich mit untergelegtem Tuch zwecks Kratzervorsorge).

    Meinen ersten Erfolg konnte ich gestern verbuchen, da die Spuren die Heckklappe auf das Dach führen und dann auf der Plexiglasscheibe endeten.
    Das Tier ist wohl im großen Bogen vom Auto gesprungen und hat dabei auch mein ganzes Konstrukt verschoben.

    Zur Notstromversorgung nutze ich einen 12V Akku.

    Das Modul zieht max. 300mA, kann man also, bei täglicher Autofahrt auch an die Autobatterie anschließen. Da ich aber nur zwei mal die Woche mein Auto brauche, ziehe ich die Netzstromversorgung vor.

    Mfg Micha
     
Thema:

Besuch im Motorraum

Die Seite wird geladen...

Besuch im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  2. Geräusch Motorraum / Getriebe

    Geräusch Motorraum / Getriebe: Hallo liebe Community, wir haben einen Fabia 2 von 2009 mit 1.6l HPT mit 130.000km. Dieser macht nun Geräuche, wahrnehmbar im Stand und Leerlauf....
  3. Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum

    Skoda Fabia 3 Von Motorraum zum Innenraum: Hi hätte mal eine Frage. Müsste einige Kabel vom Motorraum in den Innenraum legen. Jemand Erfahrungen an welche stelle dies am einfachsten ist? Danke
  4. 1) Ausbau Bolero Radio im Rapid Sufenheck und 2) Durchgang für Power-Plus-Kabel im Motorraum

    1) Ausbau Bolero Radio im Rapid Sufenheck und 2) Durchgang für Power-Plus-Kabel im Motorraum: Hallo Community, für den Rapid habe ich bislang leider eher wenige passende Antworten gefunden, daher meine beiden Fragen.. hoffentlich ohne...
  5. Pfeif und Schleif Geräusch aus Motorraum 1.6 Diesel, Combi

    Pfeif und Schleif Geräusch aus Motorraum 1.6 Diesel, Combi: Hallo ich habe einen Skoda Octavia 1.6 Diesel Combi Baujahr 2015, also knapp 1 Jahr alt. Seit etwa einem halben Jahr habe ich ein Pfeif und...