Bestell- und Auslieferstatus Skoda Enyaq iV

Diskutiere Bestell- und Auslieferstatus Skoda Enyaq iV im Skoda Enyaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das selbe Problem habe ich mit dem Parken Plus, ich hatte im September bestellt als es noch nicht buchbar war, jetzt möchte ich es reinnehmen und...

Stalker85

Dabei seit
19.11.2016
Beiträge
67
Zustimmungen
36
Na viele kommen wohl nun von anderen Herstellern rüber...die denen der ID Kram nicht gefällt z.B. :)
Naja...wenn ich so durchs Netz lese bekommen alle die aktuell bestellen den September mitgeteilt, dann wird es hoffentlich auch passen.

Das Sportfahrwerk kann man jetzt mitbestellen 15mm tiefer, aber dafür muss ja wieder storniert werden mit neuer Leasinganfrage.
Naja...ich werde älter da muss das was weicher sein ;)
Das selbe Problem habe ich mit dem Parken Plus, ich hatte im September bestellt als es noch nicht buchbar war, jetzt möchte ich es reinnehmen und der gesamte Leasingvertrag muss storniert und neu aufgenommen werden. Laut meinem Verkäufer ist das wohl kein Problem, da mein Fahrzeug noch in keine Produktionswoche eingeplant war, aber irgendwie fällt es schwer mir vorzustellen, dass eine spätere Bestellung nicht auch zu einem späteren Liefertermin führt.
 

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
68
Zustimmungen
15
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Da war das mit dem Kauf einfacher.......
Sportfahrwerk sowie Parken Plus ging hinterher zu buchen, was der Händler da event. händisch eingreifen musste weiss ich natürlich nicht.
Aber ich hab zumindest die Info bekommen das die Bestellung bei Skoda so geändert ist und ich das auch bekomme.
Alternativ hätte das auch storniert und neu bestellt werden müssen, das wollten wir aber beide nicht so haben....... ;(

Einzig das Sound-Paket fehlt mir......das soll aber wohl erst deutlich später verfügbar sein.....so lange mag ich nicht warten
 

BlöderID4

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Zustimmungen
19
Ort
Bonn
Fahrzeug
Seat Leon
Kilometerstand
12000
Wenn du dein Leasing stornierst rutsch du sicher nach hinten, ist ja ein neuer Vertrag inkl. Anfrage an die Bank.

Ich hoffe das die 8 Lautsprecher ausreichen bei einem Fahrzeug bei dem Preis...im eGolf hatte ich mir damals den Helix Sub eingebaut damit es etwas mehr rumpelt.
Dafür ist im Enyaq natürlich kein Platz mehr und was zum Nachrüsten wird es vermutlich nicht geben.


Wie ist denn der Sound so in den anderen Modellen? Da werden sicher die gleichen Lautsprecher verbaut wenn es nicht gerade ein bestelltes Soundsystem ist.
 

octaviaiv

Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
25
Zustimmungen
13
Ich bin diese Woche den ID4 gefahren mit allem Schnickschnack. Tolles Auto, hat sehr viel Spaß gemacht damit zu fahren. Aber die Soundqualität war eher bescheiden. Da würde ich mir deutlich mehr wünschen. Und ich bin von meinem Touran ohne Soundsystem nicht wirklich verwöhnt.
 

Nix

Dabei seit
24.01.2014
Beiträge
97
Zustimmungen
43
Fahrzeug
O³ RS Combi TSI 2018
Werkstatt/Händler
BS
Kilometerstand
42000
Wenn du dein Leasing stornierst rutsch du sicher nach hinten, ist ja ein neuer Vertrag inkl. Anfrage an die Bank.

Ich habe das wegen Parken Plus gerade gemacht und bin nicht nach hinten gerutscht.

VG, Nix
 

RRacing

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
116
Zustimmungen
58
Der neue Leasingantrag hat doch mit der Bestellung nichts zu tun. Das Fahrzeug wurde durch den Händler nach entsprechender Genehmigung des ersten Leasingantrages bestellt. An dieser Bestellung ändert sich erstmal durch einen neuen Antrag nichts. Freilich kann es sein, dass sich durch die neue Ausstattungskonstelation, eine neue Produktionseinplanung ergibt. Das sind dann aber zwei Paar Schuh. Meine ersten Änderungen gingen bei der Leasing so durch. Als ich jetzt noch Parken Plus und Fahrassi Plus nachgebucht habe, war die Abweichung zur ursprünglichen Rate allerdings zu groß. Wobei ich das Drama bei 20€ nicht ganz nachvollziehen kann. Beim Gewerbeleasing ist man da deutlich flexibler bei der VWFS.
 

BlöderID4

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Zustimmungen
19
Ort
Bonn
Fahrzeug
Seat Leon
Kilometerstand
12000
Natürlich hat das etwas mit einander zu tun, der Kaufpreis ändert sich und somit auch das Leasing. Außer du hast keinen Rabatt bekommen und der Händler zieht den Betrag von seiner Provision ab.
 

Rapunzel

Dabei seit
12.02.2021
Beiträge
32
Zustimmungen
5
Ort
Nrw
Fahrzeug
Mercedes c180t, Golf 1 Cabrio, polo 86c
Hi ho. Ich kleine Blondine denke:
So lange das Auto nicht auf der Produktionsstrasse steht kannst man sicher noch drum rum konfigurieren. Die leasing bzw kaufkonditionen ändern sich sicher, wenn man sehr viel mehr reinsteckt und der Händler die Kosten an den Käufer weitergibt.
Darum denke ich, dass der lieferzeitpunkt unangetastet bleibt, solange das Auto nur eine Bestellung im Stapel ist. Die Info ändert sich, nicht die eigentliche Bestellung.
Ist wie im Restaurant, oder?
So lange das Essen nicht angerichtet wird, kannst du die Beilagen ändern
 

RRacing

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
116
Zustimmungen
58
Natürlich hat das etwas mit einander zu tun, der Kaufpreis ändert sich und somit auch das Leasing. Außer du hast keinen Rabatt bekommen und der Händler zieht den Betrag von seiner Provision ab.
Ich habe nie was Gegenteiliges behauptet. Selbstverständlich wird die Leasingrate mit steigendem BLP höher. Darum ging es gar nicht.

Es ging darum, dass du folgendes behauptet hast:
Wenn du dein Leasing stornierst rutsch du sicher nach hinten, ist ja ein neuer Vertrag inkl. Anfrage an die Bank.....
Und ich sage, dass die Bestellung bei neuem Leasingantrag nicht im geringsten tangiert wird. Die Bestellung ist vom Händler platziert und das bleibt sie auch, trotz neuem Leasingantrag. Der alte Leasingvertrag wird ja auch erst storniert wenn der neue genehmigt ist. Sollte dieser nicht genehmigt werden, bleibt es einfach bei der ursprünglichen Bestellung/Vertrag. Die Bestellung wir nicht storniert und dann erneut eingekippt, nur weil man ein paar Änderungen vornimmt und der Leasingvertrag neu ausgestellt werden muss.
Wenn es eine Verschiebung der Produktionseinplanung gibt, dann unabhängig von der Finanzierungsart, aufgrund der neu gewählten Ausstattung.
 

Nix

Dabei seit
24.01.2014
Beiträge
97
Zustimmungen
43
Fahrzeug
O³ RS Combi TSI 2018
Werkstatt/Händler
BS
Kilometerstand
42000
Natürlich hat das etwas mit einander zu tun, der Kaufpreis ändert sich und somit auch das Leasing. Außer du hast keinen Rabatt bekommen und der Händler zieht den Betrag von seiner Provision ab.
Na klar, der Preis ändert sich. Und wenn die Bank dem Leasing nicht zustimmt, dann ändert sich auch insgesamt etwas. Aber im Grunde ist es doch so:

  • Du gehts zum Händler, willst ein Auto leasen.
  • Der Händler fragt die Bank, ob Leasing mit Dir OK ist.
  • Wenn ja, dann bestellt der Händler (nicht die Bank) das Auto.
  • Wenn Du jetzt etwas Neues dazunehmen möchstest, ändert sich erst einmal die Kalkulation. Also wird die bank noch einmal gefragt, ob das Leasing mit Dir OK ist.
  • Wenn ja, dann wird die bestehende Bestellung erweitert (und nicht neu bestellt)., Also bleibt auch die Zeit bis zur Lieferung die gleiche, immer vorausgesetzt, dass das was Du dazubestellt hast, bis dahin auch eingebaut werden kann und das Auto noch nicht in die Priduktion eingeplant ist.
Wichtig an dieser Auflistung ist, dass NICHT NEU BESTELLT WIRD. Denn es könnte ja auch sein, dass Du nach der Neukalkulation doch nix ändern willst, weil die neue Rate zu hoch ist. Oder dass die bank sagt, nö, diese Rate geht nicht mit dem Kunden. Dann bleibt nämlich einfach der alte Leasingvertrag bestehen und die Bestellung wird gar nicht angefasst.

VG, Nix
 

Rapunzel

Dabei seit
12.02.2021
Beiträge
32
Zustimmungen
5
Ort
Nrw
Fahrzeug
Mercedes c180t, Golf 1 Cabrio, polo 86c
Der erste der seinen enyaq hat, bekommt Besuch von mir...
Anfassen will
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.367
Zustimmungen
555
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Könnte natürlich sein, dass sich die Leasing Konditionen verschlechtert in der Zwischenzeit, sodass man dann keine Lust mehr hat die Änderungen neu anzufragen. So ging es mir beim Arteon, wo aus 166€ mtl dann fast 400€ geworden wären nur für andere Felgen. Aber an sich wurde oben alles richtig geschrieben.
 

Vossi2

Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia VRS Diesel
Kilometerstand
70500
Lt. meinem Händler sind bei uns in Österreich alle Auslieferungstermine, welche vor der offizielen Markteinführung in Österreich geplant sind, von Skoda mit einer Auslieferungssperre versehen worden. Nach Rücksprache meines Verkäufers mit dem Importeur wird dies angeblich in der 16. Kalenderwoche geschehen! X(

Da sich das Auslieferungsdatum trotzdem nicht gröber verändert hat, werden dann die voraussichtlich fertig produzierten Fahrzeuge, in meinem Fall wäre das die 12. Kalenderwoche, irgendwo in der Pampa geparkt, bis diese dann früher oder später an den Käufer übergeben werden! :wacko:

Daher wird sich die mögliche Übergabe meines Fahrzeuges um mind. einen Monat verschieben. ;(

Doppelt blöd für mich, da ich meinen Octavia Anfang März bereits an seinen neuen Besitzer übergeben muss und jetzt für mehr als 1 1/2 Monate ohne Fahrzeug da stehe!
 

BlöderID4

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Zustimmungen
19
Ort
Bonn
Fahrzeug
Seat Leon
Kilometerstand
12000
Gründe wurden vermutlich keine genannt? Die schieben es wegen der Markteinführung nach hinten? Oder gibt es technische Probleme wie beim ID3?
Wenn das Fahrzeug beim Händler ist würde ich das direkt an meinem Anwalt geben und um Auslieferung bitten ;)
 

Vossi2

Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia VRS Diesel
Kilometerstand
70500
Mein Händler ist selbst interessiert, dass er die bestellten Fahrzeuge ausliefern darf, dass geht natürlich nur, wenn diese seitens des Herstellter auch angeliefert werden (von allen bei meinem Händer bestellten PKW's wurde von Skoda bei ca. 30 Stück die Auslieferungssperre gesetzt - diese Fahrzeuge sind sicher dann noch in Tschechien geparkt, bestenfalls beim General-Importeur am Gelände)! :|

Als einen möglichen Grund, könnte natürlich auch sein, dass bei uns bis 15. April gesetzliche Winterreifenpflicht besteht - würde sich fast mit dem neuen Auslieferungszeitraum ZUFÄLLIG decken. Aber mein Hirngespinst! ?(
 

M.Z.

Dabei seit
29.09.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 TSI Ambition mit einigen Extras
Ich habe mal Anfang der Woche bei meinem Händler bzgl. Liefertermin im März nachgehakt. Es kam folgende Antwort:
"... Aufgrund der derzeitigen Situation ist es nicht einzusehen, wann das Fahrzeug in unserem Skoda Autohaus eintrifft..."
Werde in 2 Wochen noch mal nachfragen. Wenn es Mitte April wirklich losgeht ist es für mich auch ok.
Mit dem Winterreifenthema kann man sich dann den Sommer über befassen.
Ich wollte den Termin nur wissen, weil ich mich langsam mal um mein "Ladespielzeug" kümmern möchte, denn die Lieferzeiten dafür betragen auch mehrere Wochen.
Kopf hoch und Geduld, alles wird gut...
 

RRacing

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
116
Zustimmungen
58
Ich versteh die Aufregung nicht. Das war doch von Anfang an klar, dass es keine Auslieferungen vor der entsprechenden Markteinführung gibt, auch wenn das viele hier nicht wahr haben wollten. Das ist gängige Praxis. Kein vernünftiger Händler wird es sich durch zu frühe Auslieferungen mit Skoda verscherzen wollen.
 

BlöderID4

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Zustimmungen
19
Ort
Bonn
Fahrzeug
Seat Leon
Kilometerstand
12000
Na ich hoffe zumindest das Skoda die Fahrzeuge nicht mit 100% aufgeladenem Akku parkt, das ist nämlich nicht gut über Tage bzw. Wochen :)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

iznarf01

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
61
Zustimmungen
8
Ort
Gerasdorf bei Wien
Fahrzeug
Superb Scout
Na da seh ich keine Gefahr. Benziner werden heutzutage bei der Auslieferung mit so viel Treibstoff versehen, dass du gerade noch zur nächsten Tankstelle kommst. An dieser Praxis wird sich vermutlich mit E-Autos auch nichts ändern ;-)
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
451
Zustimmungen
131
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
Na da seh ich keine Gefahr. Benziner werden heutzutage bei der Auslieferung mit so viel Treibstoff versehen, dass du gerade noch zur nächsten Tankstelle kommst. An dieser Praxis wird sich vermutlich mit E-Autos auch nichts ändern ;-)
Doch, es gibt ne Anweisung, dass die E Autos voll übergeben werden sollen, bei der super Ladeinfrastruktur würden sonst viele Kunden auf der Fläche schon bei der ersten Fahrt liegen bleiben, mein IV war auch Rand voll geladen und die bekannten 5 Liter Benzin ⛽
 
Thema:

Bestell- und Auslieferstatus Skoda Enyaq iV

Oben