Bestell-Thread

Diskutiere Bestell-Thread im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, Bestellt wurde dein Octavia RS Plus TDI im Dezember 20, damals wurde ein unverbindlicher Liefertermin von 05.21 angegeben. Als dieser nicht...

Mapper89

Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
21
Moin,

Bestellt wurde dein Octavia RS Plus TDI im Dezember 20, damals wurde ein unverbindlicher Liefertermin von 05.21 angegeben.
Als dieser nicht gehalten wurde sprang er erst auf 06.21.
Dann kam wieder die Nachricht der neue Liefertermin wird auf KW 27 verlegt. Wie nicht anders zu erwarten konnte dieser auch nicht gehalten werden, sodass die Kw 27 laut Programm rausfiel und nur noch 07/21 stehen geblieben ist.
Heute habe ich, wie nicht anders zu erwarten war, eine Email von unserem Skoda Händler bekommen:
Leider hat das Skodawerk weiterhin Verzögerungen, sodass kein neuer Liefertermin genannt werden kann.
Mal ernsthaft es kann doch nicht sein, dass ein Liefertermin 3x verschoben wird, um dann die Nachricht zu erhalten jetzt gibts überhaupt kein avisierten Liefertermin mehr.
Naja ich habe zwar ein Fabia Kombi als Überbrückungsgurke bekommen aber das ist meiner Meinung nach die nächste Frechheit! Ich habe einen Octavia bestellt, kann ich nicht liefern weil ich so blöd bin meine benötigten Ressourcen zu planen, muss ich dem Kunden der ein Octavia bestellt hat auch ein vergleichbares Auto „Größe“ zu Verfügung stellen.
Da es wohl bei Skoda gang und gebe ist das Sie mit ihrer Produktion nicht hinterher kommen, wird das wohl der erste und der letzte Skoda gewesen sein. Egal wie gut das Auto letztendlich ist.

Jetzt mal ne Frage an euch kann es sein das im System überhaupt kein Liefertermin mehr hinterlegt ist.
 
#
schau mal hier: Bestell-Thread. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moschi87

Moschi87

Dabei seit
03.05.2021
Beiträge
63
Zustimmungen
49
Mein Rücktritt wurde mir heute final bestätigt, bin jetzt komplett raus. Ich dachte ja noch, jetzt ist er bestimmt in der Zeit ganz plötzlich fertig (wäre nicht schlimm, hab damit wirklich abgeschlossen)...
Daher eben nochmal die App bemüht...Pustekuchen, auch in Woche 9 auf irgendeinem Abstellplatz und nun bald 9 Monate nach Bestellung wird er nicht erkannt. Alles richtig gemacht für mich. Werde aber aus Neugier beobachten wenn er dann auf der Händlerseite auftaucht und wie lang das Drama letztendlich ging.
 

berootale

Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Moin,

Bestellt wurde dein Octavia RS Plus TDI im Dezember 20, damals wurde ein unverbindlicher Liefertermin von 05.21 angegeben.
Als dieser nicht gehalten wurde sprang er erst auf 06.21.
Dann kam wieder die Nachricht der neue Liefertermin wird auf KW 27 verlegt. Wie nicht anders zu erwarten konnte dieser auch nicht gehalten werden, sodass die Kw 27 laut Programm rausfiel und nur noch 07/21 stehen geblieben ist.
Heute habe ich, wie nicht anders zu erwarten war, eine Email von unserem Skoda Händler bekommen:
Leider hat das Skodawerk weiterhin Verzögerungen, sodass kein neuer Liefertermin genannt werden kann.
Mal ernsthaft es kann doch nicht sein, dass ein Liefertermin 3x verschoben wird, um dann die Nachricht zu erhalten jetzt gibts überhaupt kein avisierten Liefertermin mehr.
Naja ich habe zwar ein Fabia Kombi als Überbrückungsgurke bekommen aber das ist meiner Meinung nach die nächste Frechheit! Ich habe einen Octavia bestellt, kann ich nicht liefern weil ich so blöd bin meine benötigten Ressourcen zu planen, muss ich dem Kunden der ein Octavia bestellt hat auch ein vergleichbares Auto „Größe“ zu Verfügung stellen.
Da es wohl bei Skoda gang und gebe ist das Sie mit ihrer Produktion nicht hinterher kommen, wird das wohl der erste und der letzte Skoda gewesen sein. Egal wie gut das Auto letztendlich ist.

Jetzt mal ne Frage an euch kann es sein das im System überhaupt kein Liefertermin mehr hinterlegt ist.
Wo wurde das Auto bestellt? Hört sich nach meinem Händler an. :-(.
 
powerriegel

powerriegel

Dabei seit
03.07.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
30
Ort
Am Bodensee
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.5 TSI G-Tec
Beim Autoverkauf gibt man das Datum der Erstzulassung an. Diese Wagen stehen nicht zugelassen herum. Deswegen rechne ich nicht mit Wertverlust. In ein paar Jahren weiß doch keiner mehr, ob genau dieses Auto nun von der Wartezeit betroffen war. Es gibt ja wie man sieht auch noch Leute, die reguläre 4 Monate warten.

Wenn da Teile schneller altern, weil sie wochenlang in der prallen Sonne stehen, dafür habe ich die Garantieverlängerung.
 

StiflerR

Dabei seit
01.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Moin,

Bestellt wurde dein Octavia RS Plus TDI im Dezember 20, damals wurde ein unverbindlicher Liefertermin von 05.21 angegeben.
Als dieser nicht gehalten wurde sprang er erst auf 06.21.
Dann kam wieder die Nachricht der neue Liefertermin wird auf KW 27 verlegt. Wie nicht anders zu erwarten konnte dieser auch nicht gehalten werden, sodass die Kw 27 laut Programm rausfiel und nur noch 07/21 stehen geblieben ist.
Heute habe ich, wie nicht anders zu erwarten war, eine Email von unserem Skoda Händler bekommen:
Leider hat das Skodawerk weiterhin Verzögerungen, sodass kein neuer Liefertermin genannt werden kann.
Mal ernsthaft es kann doch nicht sein, dass ein Liefertermin 3x verschoben wird, um dann die Nachricht zu erhalten jetzt gibts überhaupt kein avisierten Liefertermin mehr.
Naja ich habe zwar ein Fabia Kombi als Überbrückungsgurke bekommen aber das ist meiner Meinung nach die nächste Frechheit! Ich habe einen Octavia bestellt, kann ich nicht liefern weil ich so blöd bin meine benötigten Ressourcen zu planen, muss ich dem Kunden der ein Octavia bestellt hat auch ein vergleichbares Auto „Größe“ zu Verfügung stellen.
Da es wohl bei Skoda gang und gebe ist das Sie mit ihrer Produktion nicht hinterher kommen, wird das wohl der erste und der letzte Skoda gewesen sein. Egal wie gut das Auto letztendlich ist.

Jetzt mal ne Frage an euch kann es sein das im System überhaupt kein Liefertermin mehr hinterlegt ist.
Ganz genau dasselbe bei mir...
RS Plus TDI, bestellt am 9.12.20.
Sollte ursprünglich in KW18 gebaut werden, dann wurde er auf KW21 verschoben, und letztendlich wurde er dann irgendwann im Anfang Juni gebaut und steht seitdem irgendwo und wartet auf Teile.... mittlerweile gibt es keinen Liefertermin mehr im SyAtem laut Händler...
Gibt es es eigentlich außer mir noch jemanden, der vom Händler die FIN nicht mitgeteilt bekommt trotz mehrmaliger Nachfrage mit der Begründung, dass er das laut seinem Chef nicht darf, da mir das Auto nicht gehört bis jetzt...
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.944
Zustimmungen
2.047
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
32123
Mal ernsthaft es kann doch nicht sein, dass ein Liefertermin 3x verschoben wird, um dann die Nachricht zu erhalten jetzt gibts überhaupt kein avisierten Liefertermin mehr.
Das ist wahrlich frustrierend, kann ich verstehen.
Naja ich habe zwar ein Fabia Kombi als Überbrückungsgurke bekommen aber das ist meiner Meinung nach die nächste Frechheit!
Kurz gesagt, sei froh, dass Dein Händler Dir überhaupt einen Leihwagen stellen kann.
Ich habe einen Octavia bestellt, kann ich nicht liefern weil ich so blöd bin meine benötigten Ressourcen zu planen,
Das wir derzeit in einer handfesten, Pandemie-bedingten Krise in allen (!) Bereichen stecken hast Du aber schon bemerkt?!
Sei es nun Halbleiter-Technologien, Bau-Rohstoffe etc. - alle haben derzeit u.U. massive Probleme mit Ihrer Planung und Realisierung. Was sollen die Zulieferer machen, wenn die Fertiger wie TSMC usw. nicht liefern können?
Die Situation ist derzeit bis schlimmstenfalls 2023 (laut INTEL) derart gestört, dass wir alle mit die Auswirkungen zu spüren bekommen.
Empfehle hier den Artikel bei Heise.de

muss ich dem Kunden der ein Octavia bestellt hat auch ein vergleichbares Auto „Größe“ zu Verfügung stellen.
Der Fabia-Kombi mag zwar eine Klasse darunter angesiedelt sein, aber als kostenfreier Leihwagen doch wohl ein adäquater Ersatz.
Da es wohl bei Skoda gang und gebe ist das Sie mit ihrer Produktion nicht hinterher kommen,
Siehe oben, nebenbei haben derzeit (so gut wie) alle Volumen-Hersteller von Automobilen arge Probleme ihre Produktionen uneingeschränkt abzusichern.

So nervig die Wartezeit auch ist - ich habe damals ohne Pandemie und nennenswerten Einschränkungen der Lieferkette auch knapp 8 Monate warten müssen - angesichts der weltweiten Situation ist es fern aller Wahrscheinlichkeiten, dass man das bestellte Fahrzeug überpünktlich auf dem Hof stehen hat - zu groß sind hier die Unwägbarkeiten. Damit muss man rechnen, wenn man mitten in einer solch außergewöhnlichen Zeit ein Neuwagen bestellt.
 

Bazi76

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
79
Zustimmungen
31
Ganz genau dasselbe bei mir...
RS Plus TDI, bestellt am 9.12.20.
Sollte ursprünglich in KW18 gebaut werden, dann wurde er auf KW21 verschoben, und letztendlich wurde er dann irgendwann im Anfang Juni gebaut und steht seitdem irgendwo und wartet auf Teile.... mittlerweile gibt es keinen Liefertermin mehr im SyAtem laut Händler...
Gibt es es eigentlich außer mir noch jemanden, der vom Händler die FIN nicht mitgeteilt bekommt trotz mehrmaliger Nachfrage mit der Begründung, dass er das laut seinem Chef nicht darf, da mir das Auto nicht gehört bis jetzt...
Selbes Auto, gleicher Zeitraum der Bestellung. Habe auch nach mehrmaligem Nachfrage keine Fin bekommen. Ist für mich auch nicht so wichtig, da man ja dort eh nichts erkennen kann.
 

Mapper89

Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
21
Ob das Auto vom Händler kommt, oder von einer Mietwagenfirma ist mir relativ egal. Verträge sind da um eingehalten zu werden.

Das wir in einer Pandemie sind habe ich sehr wohl mitbekommen, jedoch sind ein Teil der Probleme was den Chipmangel angeht bei den Herstellern hausgemacht. Wenn ich beim Chiphersteller Produktionsslots freigebe, die dann von anderen Branchen eingenommen werden, brauche ich mich nicht wundern das ich auf einmal nicht mehr ausreichend Chips zu Verfügung habe.

Wenn es nach mir geht brauche ich keinen kostenfreies Überbrückungsfahrzeug, ich würde sogar gegen Bezahlung das Auto nehmen welches ich bestellt habe. Sei doch mal ehrlich meinst du Skoda oder auch andere Hersteller geben dir einen kostenfreies Überbrückungsfahrzeug weil Sie so selbstlos sind?

Das ist nicht mein erstes Auto ist was ich bestellt habe, ich habe noch bei keinem anderen Hersteller ein solches Chaos erlebt wie bei Skoda. Ich habe dieses Jahr im Februar einen E Smart und einen RS4 Avant bestellt! Der Audi wird in 2 Wochen ausgeliefert und der Smart in 4 Wochen.
Zumal es sich bei den Fahrzeugen um Firmenwagen handelt, die aufgrund von Rückgabe der Vorgängers ersetzt werden müssen.
Du schreibst ja selbst das du bei deinem 8 Monate gewartet hast, dass ist bei einem Hersteller der auf Stückzahlen geht unvorstellbar und zeigt wie Chaotisch es dort zugehen muss. Des weitern sieht man ja das Fahrzeuge fertiggestellt werden die viel später bestellt wurden!
 

Sebastian1990

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
14
Beim Autoverkauf gibt man das Datum der Erstzulassung an. Diese Wagen stehen nicht zugelassen herum. Deswegen rechne ich nicht mit Wertverlust. In ein paar Jahren weiß doch keiner mehr, ob genau dieses Auto nun von der Wartezeit betroffen war. Es gibt ja wie man sieht auch noch Leute, die reguläre 4 Monate warten.

Wenn da Teile schneller altern, weil sie wochenlang in der prallen Sonne stehen, dafür habe ich die Garantieverlängerung.
Also ich schaue mir nicht nur die Erstzulassung an, sondern auch wann das Auto gebaut wurde.
Wenn bei einem Händler das Auto bereits seit längerem steht möchte man ja auch einen Rabatt, weil es schon älter ist.
Und genau darum geht es. In ein paar Jahren weiß keiner mehr was da los war und die FIN sagt nunmal gebaut im Mai. Das das Auto dann noch Monate in Tschechien stand interessiert keinen, der das Auto als Zweitbesitzer kaufen möchte. Da zählt das was auf dem Papier steht und damit auch Bau- und Modelljahr.
 

Hanuta01

Dabei seit
29.07.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Hallo Zusammen,
bis jetzt war ich stiller Mitleser - habe am 23.07 einen Firmenwagen bestellt - Octavia Kombi Sportsline 150 PS DSG - mit allem außer Standheizung. Heut kam die AB mit LT 3 November 2021 - und das das Fahrzeug in Produktion ist?

Ich bin mal gespannt....
 

Sebastian1990

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
14
Bei mir steht auf dem Papier wie gesagt der 30.6., obwohl das Auto am 21.5. gebaut wurde und dann abgestellt wurde.
also in der FIN ist ganz klar das Modelljahr vermerkt. Außerdem wird die FIN sobald sie vergeben ist auch registriert und mit einem Datum versehen und die Fahrzeughistorie beginnt. Das kann jeder im Internet aufschlüsseln und abfragen. Zumindest mit der FIN, die ich erhalten habe kann ich das so im Netz machen.
Wenn dann im Brief etwas anderes steht ist das schon etwas merkwürdig.
 

Cillian

Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
94
Zustimmungen
40
Ort
Oberfranken
Fahrzeug
Skoda Octavia NX Combi 1.5 TSI Style
Kilometerstand
700
Womöglich wird die FIN ja erst richtig registriert bei der Fertigstellung der Fahrzeuge. Es berichten ja viele hier dass die FIN von unfertigen Autos zwar in den VW Systemen anwendbar ist, außerhalb der VW Welt aber nicht gefunden werden
 

Midaa

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
108
Zustimmungen
115
Ich sage es euch wie es ist, nachdem mein Octavia ein Firmenleasing ist, habe ich inkl. meinem Unternehmen entschloßen noch bis September zu warten. Sollte bis dorthin nichts passieren, werde ich das Auto stornieren und mir einen Tesla nehmen.

Ich habe mein Auto bereits verkauft und muss mit dem von meiner Frau fahren, was aber auch natürlich für sie blöd ist. Leider sieht es so aus, als würde Tesla innerhalb von einem Monat das Model 3 liefern können und ich bin durch meine Arbeit an ein Auto angewiesen.

Seit gestern habe ich auch keine Rückmeldung erhalten, wie es mit meinem Auto aussieht und ob es neue Infos gibt. Der Händler wollte sich aber noch melden.


Hier geht es jetzt rein nicht um die Wartezeit sondern eher um die Reihenfolge und die Art wie Skoda die Autos ausliefert. Viele von uns haben das Auto später bestellt und bekommen es sogar vor der 1st Edition. Hinten und vorne gibt es keine klare Aussage und es gibt kein klares Vorgehen von Skoda wann wer das Auto erhaltet.


Die Händler können da natürlich nichts dafür aber langsam ist es echt zuviel
 
RicX

RicX

Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
36
Zustimmungen
11
Fahrzeug
VW Passat Variant 1.9 TDI
Schaut mal nach erhalt auf die COC-Bescheinigung (EG-Übereinstimmungsbescheinigung). Links unterschreibt Leiter Typprüfung (Produktionsdatum) und rechts Leiter Qualitätssicherung (Ausstellungsdatum EG-Bescheinigung) Die EG-Übereinstimmungsbescheinigung darf aber nur für Vollständige Fahrzeuge ausgestellt werden. Dann solltet Ihr genau wissen wie lang das Fahrzeug stand bzw. "gebaut" wurde.
 
-MenscH-

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
70
Zustimmungen
30
Ich sage es euch wie es ist, nachdem mein Octavia ein Firmenleasing ist, habe ich inkl. meinem Unternehmen entschloßen noch bis September zu warten. Sollte bis dorthin nichts passieren, werde ich das Auto stornieren und mir einen Tesla nehmen.

Ich habe mein Auto bereits verkauft und muss mit dem von meiner Frau fahren, was aber auch natürlich für sie blöd ist. Leider sieht es so aus, als würde Tesla innerhalb von einem Monat das Model 3 liefern können und ich bin durch meine Arbeit an ein Auto angewiesen.

Seit gestern habe ich auch keine Rückmeldung erhalten, wie es mit meinem Auto aussieht und ob es neue Infos gibt. Der Händler wollte sich aber noch melden.


Hier geht es jetzt rein nicht um die Wartezeit sondern eher um die Reihenfolge und die Art wie Skoda die Autos ausliefert. Viele von uns haben das Auto später bestellt und bekommen es sogar vor der 1st Edition. Hinten und vorne gibt es keine klare Aussage und es gibt kein klares Vorgehen von Skoda wann wer das Auto erhaltet.


Die Händler können da natürlich nichts dafür aber langsam ist es echt zuviel
Die Firma stellt dir kein Fahrzeug über sixt etc zur Überbrückung?! Deinen Firmenwagen müssten sie ja bereits bezahlen, wenn er schon geliefert worden wäre. Ich hatte als Übergang eines unserer poolfahrzeug, sowie auch einige Monate von Sixt. Eine Langzeitmiete liegt bei rund 580€/Monat. Also nur etwas mehr als die Leasingrate. Finde ich von deiner Firma schon hart 😅
 

Midaa

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
108
Zustimmungen
115
Die Firma stellt dir kein Fahrzeug über sixt etc zur Überbrückung?! Deinen Firmenwagen müssten sie ja bereits bezahlen, wenn er schon geliefert worden wäre. Ich hatte als Übergang eines unserer poolfahrzeug, sowie auch einige Monate von Sixt. Eine Langzeitmiete liegt bei rund 580€/Monat. Also nur etwas mehr als die Leasingrate. Finde ich von deiner Firma schon hart 😅
klar - ich bekomme jetzt ein Poolauto für meinen Urlaub usw und immer wenn ich es brauche aber meine Dienstfahrt sprengt halt den Rahmen der Reservierung und die geben mir sonst welche Autos. Aber der Punkt ist, ich will nicht alle paar Wochen Autos tauschen usw. Ich will ein fixes und fertig ^^
 

Sebastian1990

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
14
Womöglich wird die FIN ja erst richtig registriert bei der Fertigstellung der Fahrzeuge. Es berichten ja viele hier dass die FIN von unfertigen Autos zwar in den VW Systemen anwendbar ist, außerhalb der VW Welt aber nicht gefunden werden
Also mein inzwischen storniertes Auto ist auch noch nicht fertig produziert und wartet noch in Tschechien seit Ende Mai. Abfragen kann ich die FIN aber überall außerhalb der VW Welt und sie wird erkannt. Daher wird sie auch vollständig registriert sein.
 
-MenscH-

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
70
Zustimmungen
30
klar - ich bekomme jetzt ein Poolauto für meinen Urlaub usw und immer wenn ich es brauche aber meine Dienstfahrt sprengt halt den Rahmen der Reservierung und die geben mir sonst welche Autos. Aber der Punkt ist, ich will nicht alle paar Wochen Autos tauschen usw. Ich will ein fixes und fertig ^^
Deshalb hatte ich für Monate am Stück eine Langzeitmiete von Sixt und fertig. Das poolfahrzeug hatte ich auch monatelang, da ich eben auch nicht alle paar Wochen tauschen wollte.
 
Thema:

Bestell-Thread

Bestell-Thread - Ähnliche Themen

O4 bestellt...könnte gegen SIII Mj 20 tauschen...: ?(?( Wie einige hier vielleicht schon wissen, ist mein Freundlicher Konkurs gegangen...und die Auslieferung ist für die 51. KW geplant, nachdem...
StuhlbeinJohnny's Octavia 4 (bald) - Good bye Astra!: Hallo zusammen, nach einigen Wochen hier in der Community möchte ich mich nun auch mal langsam vorstellen. Mein Name ist eigentlich Eric und ich...
Privatverkauf Scheckheftgepflegter Skoda Octavia RS TDI VFL Kombi zu Verkaufen!: Hallo Liebe Fangemeinde, Time to say Goodbye mit einem sehr tränenreichen Auge. Aufgrund Arbeitsplatzwechsel und nur noch sehr wenigen Kilometern...
Mein Octavia III Plum-Blue: Huhu, bin seit knapp 2 Monaten eher stiller Mitleser, habe mich nun doch mal registriert. Komme aus dem meist schönen ehemaligen Karl-Marx-Stadt...
Škoda Rapid vs. Seat Leon - ein Preisvergleich: Ich habe meine (fast) ausschließlich positiven und begeisterten Eindrücke vom neuen Leon bereits im entsprechenden Thread niedergeschrieben...

Sucheingaben

skoda octavia first Edition bestellt

,

skoda octavia first Edition Lieferzeit

,

skoda octavia lieferzeit

,
lieferzeit skoda Octavia 2020
, lieferzeit skoda octavia first edition, skoda octavia lieferzeit 2020, skoda octavia 2020 lieferzeit, octavia first Edition bestellt, auslieferung skoda octavia first edition, www.skodacommunity.de, skoda octavia first edition auslieferung, ausstattungspaket reise skoda octavia, skoda lieferzeiten 2020, skoda octavia lieferzeiten, Lieferzeit neuer Skoda octavia, skoda octavia first Edition Liefertermin , titan lava blau metallic, octavia lieferzeit, lieferzeit skoda octavi first edition, octavia IV Produktionswoche 30, lieferzeit octavia rs iv, Warum gibts das traveler Packet nicht mehr, skoda octavia 2020 first edition lieferzeit, lieferzeit octavia first edition, skoda octavia Auslieferung
Oben