Bestell-Thread

Diskutiere Bestell-Thread im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die bestellte Farbe kann sich ohne Zustimmung des Käufers nicht ändern. Wurde der Neuwagen in einer bestimmten Farbe bestellt, jedoch in einer...
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
958
Zustimmungen
615
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Die bestellte Farbe kann sich ohne Zustimmung des Käufers nicht ändern.

Wurde der Neuwagen in einer bestimmten Farbe bestellt, jedoch in einer falschen Farbe geliefert, kann der Käufer den Wagen ablehnen. ... Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe kann ein Käufer das Auto ablehnen, wenn dessen Farbe anders ist als bestellt.

Aktenzeichen: VIII ZR 70/07
 
#
schau mal hier: Bestell-Thread. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Katharinchen

Dabei seit
15.06.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
12
Ich habe im April auch Quarz-Grau Metallic bestellt. Wieso sollte diese Farbe nicht geliefert werden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Skoda alle Wagen, die im Frühjahr in Quarz-Grau bestellt wurden, nun in einer anderen Farbe ausliefert, "nur" weil die Farbe im Konfigurator aktuell nicht mehr verfügbar ist. Wenn das jeder Hersteller machen würde, würden ja kaum Autos in Wunschfarbe ausgeliefert werden können. Oder habe ich dazu eine offizielle Mitteilung seitens Skoda verpasst?
Das sehe ich genauso. Irgendwann ändern sich die Ausstattungspakete, Sondermodelle und eben auch Farben. Das was bestellt ist, wird geliefert. Alles andere ist Quatsch. Das war zu DDR-Zeiten vielleicht so. Da war nach 20 Jahren statt grün eben himmelblau modern.
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
92
Zustimmungen
29
Denke ich mir eben auch.

Kann mir schon die Schlagzeilen nächstes Jahr vorstellen. "MEHR HYBRID UND ELEKTROFAHRZEUGE ALS VERBRENNER ZUGELASSEN". "BRAUCHEN WIR VERBRENNER ÜBERHAUPT NOCH?". :D

Das die anderen ienfach nicht gebaut wurden wird dann keinen Interessieren. :D
🤣🤣🤣 Genau!!!!!!!!!!!! So läuft es!!!!!!! 👍👍👍👍👍
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
958
Zustimmungen
615
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Das was bestellt ist, wird geliefert. Alles andere ist Quatsch
In einer Kleinigkeit muss ich dieser Aussage widersprechen.
Hinsichtlicher der Modell-Bezeichnung können sich schon Änderungen ergeben.
Wer vergangenen Jahr im Spätsommer einen Jubliläums-Modell „Drive125“ bestellt hat, hat teilweise einen „CLEVER“ geliefert bekommen, da das Jubiläums-Modell ausgelaufen war.

Die Ausstattung war nicht schlechter, allerdings stand auf dem Kotflügel statt „Drive 125“, dann „CLEVER“ .
Den ein oder anderen mag das dann schon gestört haben, dies war allerdings kein Rücktrittsgrund.

Laut Neuwagenverkaufsbedinungen ist folgendes geregelt:
7. Konstruktions- oder Formänderungen, Abweichungen im Farbton sowie Änderungen des Lieferumfangs seitens des Herstellers bleiben während der Lieferzeit vorbehalten, sofern die Änderungen oder Abweichungen unter Berücksichtigung der Interessen des Verkäufers für den Käufer zumutbar sind. Sofern der Verkäufer oder der Hersteller zur Bezeichnung der Bestellung oder des bestellten Kaufgegenstandes Zeichen oder Nummern gebraucht, können allein daraus keine Rechte hergeleitet werden.
 
Jazzman_JR

Jazzman_JR

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
100
Zustimmungen
78
@Guetta1985
Grundsätzlich gilt:
6 Wochen nach dem unverbindlichen LT kann man den Händler in Verzug setzen.
2 Wochen später wäre man draußen, wenn sich der Händler nicht auf höher Gewalt beruft, siehe Post von B-E-N.

Die Frage die jeder für sich stellen muss:
Was mache ich dann?
Nochmal neu bestellen? Wird es dann wirklich besser?
vorhandene Neuwagen kaufen? Gibt z.B. einige RS, die bei Händlern stehen, wäre also möglich. ev. mit Verlust an Ausstattung.
Gebraucht- oder Jahreswagen kaufen?
Oder einfach den alten Wagen weiterfahren und nächstes Jahr wieder mit dem Thema befassen, in der Hoffnung, dass es sich etwas beruhigt hat.

Das muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich persönlich bin auch froh, dass es nicht mit Skoda geklappt hat, wenn ich die Softwareprobleme sehe, die viele haben,
würde ich persönlich wahrscheinlich wahnsinnig werden und hätte sowieso keinen Spaß am Wagen.

Just my 2 cents
 
Henlie

Henlie

Dabei seit
23.12.2020
Beiträge
30
Zustimmungen
15
Der Quarz Graue soll diese Woche gefertigt werden KW 23 statt 24 und mal schauen ob komplett…
Der Rote wurde die Produktionswoche im System entfernt. Schauen wir mal was passiert.
Händler sehr motiviert uns mobil zu halten und klärt gegenwärtig mit der GF des Autohauses ob für den roten eine Mobilität zur Verfügung gestellt wird.
Beides zwei Kauf Modelle.
Der Graue RS TDI Plus ist gefertigt, aber Hardware fehlt. Mal sehen wann der komplettiert wird. Gefertigt wurde er aber in der KW23 und FIN habe ich erhalten.

der Rote RS TDI Plus ist von KW26 auf KW30 verschoben wurden.
Für diesen haben wir eine Mobilitätslösung gefunden - mit dem freundlichen Händler.

Mal sehen wann wir den ersten der Beiden RS in Empfang nehmen können.
 
CyberCJO

CyberCJO

Dabei seit
11.03.2021
Beiträge
52
Zustimmungen
26
Ort
Niederösterreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 4x4
Werkstatt/Händler
SKODA HOFBAUER - St. Pölten
Ich habe auch gerade nochmal mit meinem :) telefoniert...
Bestellt habe ich mit Auftragsbestätigung am 15.3.2021 - Termin lt. Händler wäre erste Hälfte Juli gewesen, wird sicher später meinte er und ich bekomme zu 100% schon das MJ22.
Octavia Style 2.0 TDI 4x4 147KW Lava - Blau - Vollausstattung inkl. PANO, ERGOSitze in Voll-Leder mit Heizung/Lüftung und allen Assistenten die es bei Bestellung gab...

Anfang Juli sollten dann alle Daten vom Importeur (ich bin aus Österreich) eingespielt sein und da sollte ich ein genaues Datum erfahren...

Ich bin gespannt und werde dann im Juli berichten... :-)
 

Midaa

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
62
Zustimmungen
53
Ich habe auch gerade nochmal mit meinem :) telefoniert...
Bestellt habe ich mit Auftragsbestätigung am 15.3.2021 - Termin lt. Händler wäre erste Hälfte Juli gewesen, wird sicher später meinte er und ich bekomme zu 100% schon das MJ22.
Octavia Style 2.0 TDI 4x4 147KW Lava - Blau - Vollausstattung inkl. PANO, ERGOSitze in Voll-Leder mit Heizung/Lüftung und allen Assistenten die es bei Bestellung gab...

Anfang Juli sollten dann alle Daten vom Importeur (ich bin aus Österreich) eingespielt sein und da sollte ich ein genaues Datum erfahren...

Ich bin gespannt und werde dann im Juli berichten... :-)
Selbes Thema bei mir, habe 1. Woche vor dir bestellt. Laut meiner Kontaktperson aus der Zentrale, steht derzeit bei mit, Fertigstellung bis ende August.

War auch die erste Juli Woche noch vor paar Tagen
 

Bazi76

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
57
Zustimmungen
14
Für was war nochmal die FIN . Und was kann ich mit der alles machen?
 

Badener

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
11
Hallo in die Runde,

nachdem ich jetzt einige Monate mitgelesen, gebangt und dennoch leichte Hoffnungen gehabt habe, bin auch ich jetzt in der bitteren Realität angekommen:

Octavia Kombi Ambition 2.0 TDI DSG
ohne großen Schnick-Schnack: Reisepaket, Columbus, Sunset...fertig!

Anfang Dezember über das Fuhrparkmanagement der Firma bestellt, im Januar nachgefragt, ob Konfiguration noch geändert werden kann (wurde vom Händler verneint), Mitte Februar erfahren, dass die Produktion für KW 18 geplant ist. Zzgl. 3-4 Wochen Transport zum Händler, Zulassung in Frankfurt, Fahrzeugzustellung durch Händler.... Mal so grob überschlagen, hätte die Auslieferung jetzt dann sein sollen.

Heute nochmal beim Händler gefragt, wie es aussieht..... Produktionswoche KW45 plus den ganzen anderen Rattenschwanz dazu, dann wären wir irgendwo im Dezember angekommen. Knapp 12 Monate 😤

Für ein "Massenfahrzeug", welches als das typische Flottenauto angekündigt wurde, ein absolutes Unding!!!

Großabnehmer im VW-Konzern, Bestellung über Großkundenleistungszentrum.... Also die hier vermutete Bevorzugung von Firmenkunden kann ich widerlegen.

Bringt alles nix, auch wenn es tierisch wurmt. Haltet durch 💪🏻
 
Ammergauer

Ammergauer

Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
55
Zustimmungen
11
Ort
Bad Kohlgrub
Fahrzeug
O4 Combi Style 2.0TDI DSG
Werkstatt/Händler
Auto Ortner Murnau
Kilometerstand
192
Im Juli 21 steht der Firmenwagen-Wechsel an. Über unser Fuhrparkmanagement Anfang Dezember bestellt:
Combi 2.0 TDI DSG Style
  • Energyblau
  • Interieur Beige
  • Columbus Plus
  • Komfort
  • Licht & Sicht

Leider gab die Budgetgrenze nicht mehr her...
Heute kam die Mail vom FPM: Am 08.07. zwischen 10 und 12 Uhr ist die Fahrzeugübergabe in unserer Niederlassung.
 

t3ppich

Dabei seit
17.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Octavia Style iV
Kilometerstand
-50
Heute kam die Mail vom FPM: Am 08.07. zwischen 10 und 12 Uhr ist die Fahrzeugübergabe in unserer Niederlassung.
Dann genieß es und bitte eine Schweigeminute für all diejenigen, die noch eine Weile auf Ihr Auto warten müssen ;-)
Ich habe im April auch Quarz-Grau Metallic bestellt. Wieso sollte diese Farbe nicht geliefert werden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Skoda alle Wagen, die im Frühjahr in Quarz-Grau bestellt wurden, nun in einer anderen Farbe ausliefert, "nur" weil die Farbe im Konfigurator aktuell nicht mehr verfügbar ist. Wenn das jeder Hersteller machen würde, würden ja kaum Autos in Wunschfarbe ausgeliefert werden können. Oder habe ich dazu eine offizielle Mitteilung seitens Skoda verpasst?
Nah ja, es wird sicherlich eine Übergangszeit geben, aber irgendwann wird die vermutlich nicht mehr verfügbar sein. Ich bin jedoch der Überzeugung, dass der Händler sich bei dir meldet und du nicht einfach ein pinkes Auto geliefert bekommst xD
 

Sarugal

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
7
Mittlerweile glaube ich kaum, dass sich Skoda hier auf irgendwelche Probleme bei den Zulieferern oder Corona berufen kann!

Wenn man beim iV 2 Monate Lieferzeit hat und beim "Verbrenner" bis zu 8 dann hat das andere Gründe ;)
Naja 2 Monate sind es nicht. Die warte ich auch schon und mir wurde vor kurzem auch 5 Monate genannt....
 

Goldeneye007

Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
135
Zustimmungen
73
Ich tippe auf 6 Monate Verzögerung mindestens....bis das alles wieder 100% läuft... Die Verträge die dahinter stehen, die gehen sicherlich bis Ende Dez 2021. Ab Jan 2022 kann die Autoindustrie dann neu verhandeln und auf mehr Kapazitäten hoffen.
 
Guetta1985

Guetta1985

Dabei seit
02.06.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Also ich denke mal das die meisten Händler sich nach den 6 Wochen Verzug auf Corona beziehen und sie ja gar nix dafür können. Da Corona aber schon seit Anfang 20 wütet kann man sich aber nicht auf ein Unvorhersehbares Ereignis berufen. Das Halbleiter oder Teile fehlen wusste man schon länger und hätte den Kunden darauf aufmerksam machen müssen gegebenfalls Lieferung 12 Monate angeben müssen (bestellt zwar keiner mehr aber naja). Ich hätte meines im Juli bekommen sollen was jetzt auf kw40 ! Unverbindlich!! Verschoben wurde. Ich habe mich auf Verzögerung eingerichtet und könnte bis Ende Oktober warten dann ist aber Schluss. Dann brauche ich ein Auto ohne wenn und aber. Finde 8 bis 9 Monate Lieferzeit auch ausreichend um das Auto rann zu schaffen.
Ich lese immer nur das das von Fall zu Fall entschieden wird aber nichts konkretes. Nervt mich gerade ziemlich ...
 
Henlie

Henlie

Dabei seit
23.12.2020
Beiträge
30
Zustimmungen
15
Das Problem ist die Kommunikation.
Das Halbleiter weltweit schwer zu erhalten sind, hat ja mehrere Gründe:
- Corona hat für wechselnde Nachfrage gesorgt und damit auch zur Produktionsstückzahl Änderung.
- einige Werke mussten zwischenzeitlich aussetzen wegen Corona.

Soviel allen bekannt.

- Ende 2020 gab es Brände und Explosionen in 2 Fabriken, die damit ihre Produktion runtergefahren haben.
- Der Handelskrieg zwischen USA und China hat zusätzlich dazu gesorgt, das Chinesische Elektronik Hersteller den Markt Leerkaufen. Da ist es auch für Hersteller interessant lieber nach China zu liefern und Konventionalstrafen zu bezahlen.

Dazu kommen kleinere Probleme, wie z.B. quer liegende Schiffe im Kanal und Engpässe / Preiserhöhung bei der Seefracht.

was mich Massiv ärgert ist die Kommunikation mit Halbwissen vom Händler - lediglich den Grund Corona anzuführen. Da es einfach nur ein Argument ist, welches die Ursache nicht wiedersiehst.
Wenn er wenigstens die Gründe benennen würde. Er kann ja definitiv nichts für die Lieferengpässe und andere Hersteller sind hier auch nicht besser, bei den aktuellen Lieferzeiten!
Dann wäre es wenigstens transparent - ändern kann man die Situation so oder so nicht - aber jeder könnte dann mehr Verständnis für den gegenüber aufbringen.
 

Goldeneye007

Dabei seit
05.02.2021
Beiträge
135
Zustimmungen
73
Naja, die Autoindustrie hat bei Beginn von Corona alles heruntergefahren und brauchte nicht so viel Chips von den Herstellern.
Die Unterhaltungsindustrie war dankbar und hat die freien Kapazitäten gerne übernommen. Dann wollten die Autohersteller wieder mehr Chips, aber die Hersteller haben Ihre Kapazitäten woanders hin vergeben. Tja, Pech für die Autoindustrie.
Dazu kommen noch die Explosionen/Ausfälle in Fabriken.
Zu Corona-Zeiten brauchte auch jeder mehr Unterhaltungselektronik zu Hause, um die Zeit herum zu bekommen (ging wohl vielen so). Und auch dieses ****-mining mit den ganzen Farmen.
 
MaBadS70

MaBadS70

Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
31
Zustimmungen
28
Ort
Berlin
Fahrzeug
Anlieferung und Übernahme unbekannt
Kilometerstand
Steigt auch bei Rückwärtsfahrt
Während andere genau so wie ich auf ihre Lieferung warten, könnt ihr euch gerne die Wartezeit mit der Lektüre des folgenden Artikels verkürzen:
Sucht mal nach folgendem Artikel: Zeit Online Neuwagen: Pech für den Käufer.
Der derzeit wie die Sau durchs Dorf getriebene Halbleitermangel wegen pandemischer Ereignisse ist nur noch ein Tropfen, welcher das Fass zum überlaufen brachte...
Ja, der Artikel ist schon "etwas" älter... :D. Aber hat sich seit damals irgendwas zum Besseren gewandelt?

Ich gehe jetzt zu Fuß in die Sommerferien und erwarte, dass mich mein Händler per Telefon aus dem kommenden Winterschlaf wecken möge.
 
Zuletzt bearbeitet:

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
22
Bei mir ist’s so: RS iV bestellt im Dezember. Lieferung soll Anfang Juni sein. Der freundliche meinte, dass da Auto definitiv gebaut wurde und auf dem Weg zum Autohaus ist. Mal abwarten ;-)
Simsalabim, der Termin ist dahin…
ich habe extra beim Freundlichen angefragt, ob die Halbleiter Probleme machen. „Nein nein, das Fahrzeug ist laut Dispo auf dem Weg…“
Am Donnerstag kam dann die Info, dass mein Fahrzeug, sowie das eines Kollegen nicht mehr im Juni geliefert werden. Also auch hier der Nachweis, dass Firmenkunden nicht bevorzugt werden.
 
Thema:

Bestell-Thread

Bestell-Thread - Ähnliche Themen

O4 bestellt...könnte gegen SIII Mj 20 tauschen...: ?(?( Wie einige hier vielleicht schon wissen, ist mein Freundlicher Konkurs gegangen...und die Auslieferung ist für die 51. KW geplant, nachdem...
StuhlbeinJohnny's Octavia 4 (bald) - Good bye Astra!: Hallo zusammen, nach einigen Wochen hier in der Community möchte ich mich nun auch mal langsam vorstellen. Mein Name ist eigentlich Eric und ich...
Privatverkauf Scheckheftgepflegter Skoda Octavia RS TDI VFL Kombi zu Verkaufen!: Hallo Liebe Fangemeinde, Time to say Goodbye mit einem sehr tränenreichen Auge. Aufgrund Arbeitsplatzwechsel und nur noch sehr wenigen Kilometern...
Mein Octavia III Plum-Blue: Huhu, bin seit knapp 2 Monaten eher stiller Mitleser, habe mich nun doch mal registriert. Komme aus dem meist schönen ehemaligen Karl-Marx-Stadt...
Škoda Rapid vs. Seat Leon - ein Preisvergleich: Ich habe meine (fast) ausschließlich positiven und begeisterten Eindrücke vom neuen Leon bereits im entsprechenden Thread niedergeschrieben...

Sucheingaben

skoda octavia first Edition bestellt

,

skoda octavia first Edition Lieferzeit

,

skoda octavia lieferzeit

,
lieferzeit skoda Octavia 2020
, lieferzeit skoda octavia first edition, skoda octavia lieferzeit 2020, skoda octavia 2020 lieferzeit, octavia first Edition bestellt, auslieferung skoda octavia first edition, www.skodacommunity.de, skoda octavia first edition auslieferung, ausstattungspaket reise skoda octavia, skoda lieferzeiten 2020, skoda octavia lieferzeiten, Lieferzeit neuer Skoda octavia, skoda octavia first Edition Liefertermin , titan lava blau metallic, octavia lieferzeit, lieferzeit skoda octavi first edition, octavia IV Produktionswoche 30, lieferzeit octavia rs iv, Warum gibts das traveler Packet nicht mehr, skoda octavia 2020 first edition lieferzeit, lieferzeit octavia first edition, skoda octavia Auslieferung
Oben