... besser auf commonrail 140ps warten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von aivatcO, 18.04.2010.

  1. #1 aivatcO, 18.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    hallo - ich glaube das mein erster beitrag im superb-forum gelandet ist (naja - muß mich hier noch durchforsten)
    das ganze also nochmal neu
    ich möchte - nein - ich habe mich (diesmal nach langer recherche) für den octavia kombi als nächstes fahrzeug entschieden - neu soll er sein - da die gebrauchten nicht wesentlich billiger sind, ein paar kilometerchen drauf haben, nicht die ausstattung bieten, die ich will usw. ... also: skoda sicher - octavia sicher - kombi sicher - farbe (candyweiß mit schwarzer reling) sicher - diesel sicher - der rest so langsam (vielen dank bis dahin für die nützlichen tipps hier) - nur der motor, der macht mir am meisten zu schaffen - 105ps bin ich probe gefahren - subjektiver eindruck: paßt schon, um überall hinzukommen - leise genug, zieht auch noch ausreichend an steigung, 5 gänge ausreichend - dann fuhr ich leider auch den 170ps ( :D ) - das war natürlich was anderes
    der 140ps vielleicht als mittelweg - nur als commonrail kann ich ihn erst mitte juni bestellen (händleraussagen) - dann hat er auch eu5 (macht zwar derzeit für kfz-steuer nichts) - aber gegenüber pumpedüse ist der cr doch die neuere technik mit eu5 (wenn ich dann an den wiederverkauf in zukunft denke - die motoreigenschaften sollen ebenfalls besser sein: harmonischer und laufruhiger - immerhin fahre ich ca. 23.000km/jahr) - jetzt meine bescheidene frage: würdet ihr noch so lange warten (hieße für mich aber, daß ich eine zeit ohne auto bin - aber es geht ja alles vorbei) - oder seid ihr mit dem 1,6 zufrieden? einige scheinen sich ja für ihn zu entschuldigen, andererseits gibt es ihn als gebrauchten sehr häufig - logischer schluß von mir - so schlecht kann er nicht sein - oder?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RS-cookie, 18.04.2010
    RS-cookie

    RS-cookie

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK HN
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TDI DSG
    also was den 1,6er cr angeht kann ich nichts sagen.
    aber der 140ps ler 2,0 ist ein super motor. mein vater hat ihn in seinem passat variant (bj 2008 ) und als cr. ich muss sagen, guter durchzug, niedriger verbrauch und leise. über die laufruhe muss ich ja nichts sagen.
    also wenn dir 170ps zu flott sind dann würde ich auf jeden fall den 140er nehmen.
    konnte mich auch nicht entscheiden zwischen rs und scout. hätte der scout im februar schon den 140ps cr hätte ich eventuell den scout genommen.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Der 2.0 TDI Pumpe Düse ist m.E. nicht mehr auf der Höhe der Zeit; ich habe diesen Motor im Octavia gefahren:

    1. Lauter und unkultivierter Motorlauf,
    2. Unharmonische Leistungsentfaltung, zunächst deutliches Turboloch, dann brachiales Einsetzen eines hohen Drehmoments über einen engen Drehzahlbereich,
    3. geringe Drehfreude,
    4. In Kombination mit dem DPF in den Regenerationsphasen teilweise unruhiger Motorlauf mit schlechter Gasannahme

    Mein (!) Fazit; Ganz eindeutig warten - nicht nur wegen EU5, sondern wegen des insgesamt sehr viel harmonischeren und laufruhigeren Motors.

    Die Entscheidung 140 zu 170 PS ist eine andere Frage, denn sie gleichbedeutend mit der Wahl zwischen einem recht unbequemen und hart abgestimmten Auto mit eingeschränkten Alltagsqualitäten (RS mit 170 PS) und mehr Alltagstauglichkeit (alle anderen Varianten mit 140 PS).
     
  5. #4 aivatcO, 18.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    @ cookiecrisp ... das sagte auch mein möglicher händler: auf die 140ps mit cr warten wohl auch schon einige, so daß er zum start dann auch mit längeren wartezeiten rechnet ...z.zt. fahre ich 150ps diesel, das fahrzeug wiegt aber auch ca. 400kg mehr als der octavia kombi, so daß der skoda wieder 1ps/kg mehr hätte (was den 1,6er anbelangt) ...er hätte noch einen scout mit 140ps pumpedüse da, da ich aber schon den 105ps bei ihm probegefahren bin, wollte er mich dann etwas unter druck setzen (sie waren doch mit 105ps zufrieden, können sie mir dann garantieren, daß sie ihn bei mir kaufen, da ich meinen chef erklären muß, warum sie ein anderes fahrzeug nochmal fahren wollen, außerdem kommen da wieder km drauf, der sprit) - das hat mir dann nicht gefallen und ich ließ die probefahrt - der andere händler hat eben nur den rs da ...
    @ andi62 ... der rs hat spaß gemacht - keine frage - dennoch brauche ICH die 170ps nicht - so hast du recht, was die alltagstauglichkeit anbelangt - da bietet mir der rs zu vieles, wofür ich kein geld mehr ausgeben möchte - andererseits müßte ich noch in dinge investieren, die er nicht hat (gepäcknetz, variabler ladeboden, mobiltelefonvorb.)
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei so einer Art von Unter-Druck-Setzen hätte ich dem Händler sofort den Rücken gekehrt. Wenn Du nicht tagelang mit fünf verschiedenen Autos Probefahrten über 100te von Kilometern machst, sind solche Kommentare gänzlich deplaziert.

    Zum 1.6 CR 105 PS-Diesel: Schau mal ins Octavia-Forum; dort gibt es einen umfangreichen Thread zu diesem Motor. Ich gewinne den Eindruck, dass er zwar sehr sparsam sein kann, aber eine ausgeprägte Anfahrschwäche hat - und außerdem nur 5- Gang-Getriebe. Den RS hingegen braucht man im Alltag keinesfalls, zumal er wegen des harten Fahrwerks an Tauglichkeit verliert.

    Von daher empfiehlt es sich, ggf. auf den 2.0 CR-Motor zu warten und die Ausstattung zu wählen, die den eigenen Ansprüchen am besten genügt. Das kann ja auch eines der Sondermodelle sein, sofern die auch mit dem CR ausgerüstet werden. Aber eigentlich ist es angesichts der derzeitigen Verkaufszahlen nicht unbedingt zu erwarten, dass die Sondermodelle gleich wieder verschwinden.
     
  7. #6 aivatcO, 18.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    @andi62 - es wird wohl auch nicht mein händler - aufgrund des gsprächs habe ich den termin für die probefahrt mit dem scout dann abgesagt - 5gänge fahre ich derzeit bei einer anderen marke auch - sehr kurz übersetzt - deswegen bei ca 80-70 km/h schon im 5. - was sehr hohe drehzahlen auf autobahnen bis kurz vor dem roten bereich mit sich bringt - damit auch einen deutlich höheren verbrauch und wohl auch verschleiß - bei octavia befütchtete ich zunächst ähnliches - muß aber sagen, daß die gänge hier so übersetzt sind, daß ich mit den 5 gängen voll auskam ... auf der probefahrt kam ich auf 5,5ltr durchnittsverbrauch - habe ihn aber auch etwas gefordert - vielleicht ist es aber auch dieser krasse unterschied (sehr kurz übersetzt - viel länger übersetzt), der mich jetzt erstmal subjektiv empfinden läßt, daß die 5 beim octi ausreichen ...
    wollte schon im forum nach 1,6er suchen - das system fand aber nichts, wenn ich 1.6 ps eingab - anderer tipp, wie ich was finden kann? vielen dank
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Letztlich kommt es auf die Übersetzungsverhältnisse an. Ich bin ein Freund von 6-Gang-Getrieben, wo immer möglich, weil dann der 6. Gang häufig recht lang ausgelegt ist. Das finde ich auf der Autobahn sehr angenehm, vor allem auch im Hinblick auf die Geräuschentwicklung. Der Octavia ist nicht übermäßig leise.

    Du schreibst bei 70 km/h "schon" im Fünften - das ist m.E. völlig normal. Beim TSI bin ich teilweise schon bei 60 im 6 und beim TDI war das nicht wesentlich anders (60-70).
     
  9. #8 RS-cookie, 18.04.2010
    RS-cookie

    RS-cookie

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK HN
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TDI DSG
    @andi62 findest du die alltagstauglichkeit vom rs nur durch das fahrwerk und die sitze eingeschränkt? habe meinen seit 1 woche und bin froh über das fahrwerk. ich bin das vw schlechtwegefahrwerg und comfort fahrwerk gewöhnt und bin heilfroh das ich das super fahrwerk vom rs hab.:)
     
  10. #9 aivatcO, 18.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    ... wer suchet, der findet - habe schon ein thema zum 105er - nachdem ich mit meinem derzeitigen schlechte erfahrungen gemacht habe, wollte ich jetzt auch nur noch 6 gänge - habe bei meinem aber auch viel "lehr- und leergeld" bezahlt - jetzt will ich vernünftig investieren - die berichte scheinen dich zu bestätigen, was die schwächere leistungsentfaltung gerade beim anfahren anbelangt - trotzdem scheinen viele begeistert zu sein, sofern sie dies vernachlässigen, wenn sie dann in die "gänge gekommen" sind" und am ende an der tanke sind ... macht mir das ganze nicht einfacher - aber schaun wir mal ...
     
  11. #10 roque_nr24, 23.04.2010
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    @cookiecrisp: Durch beides - Fahrwerk und Sitze. Das Fahrwerk hat sich nach einigem Gebrauch in der Praxis als deutlich zu hart erwiesen, gerade wenn man viel unterwegs ist. Mit den Sitzen hatte ich nach einigen Monaten ein Problem, weil die genau auf einen kritischen Bereich in der Lendenwirbelsäule drückten (auch bei komplett eingefahrener Lendenwirbelstütze).

    Letzteres kann ich aber nicht dem Auto anlasten; das lag an meinem Rücken.
     
  13. #12 aivatcO, 28.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    vielen dank erstmal an alle - habe mir jetzt einen octavia kombi impuls edition, 1.6 diesel in candyweiß, bestellt - konnte (wollte) nicht mehr solange warten, bis 2.0 cr kommt - umstellung erst im juni und dann hätte ich vielleicht noch lieber abwarten sollen, wie motor in praxis ist, ob da anschließend noch upgedatet wird etc. ...
    1.6 war bei probefahrt ausreichend, sollte es im alltag doch nicht ganz reichen und der spaß gänzlich getrübt sein, kann ich schon mal anfangen, für ein 2,0er in 3 jahren zu sparen ... :rolleyes:
    der cr war mir wichtiger als der pd mit 140ps
    leider beinhaltet die impulse-edition auch, daß man kein xenon bestellen kann - ansonsten hat er alles, was ich wollte (freisprech, climatronic, variabler ladeboden, sunset, gepäcknetztrennwand, pluspaket mit autom. ablendendem innenspiegel, gwschw.regelanlage ...) - ans xenon hatte ich mich gewöhnt, da ich nachts nicht der beste hellseher bin - aber osram nightbreaker evtl. nachrüsten - in e-bay werden auch original xenon angeboten - scheinwerferreinigung hätte ich ja, aber das mit der automatischen leuchtweitenregulierung und die kosten einbau? ...
    jetzt beginnt für mich das warten (noch etwa 6 wochen) :evil: und wenn es dann kein montagsauto wird (1xbeten), dann kann es eine schöne zeit werden ...
     
  14. Sator

    Sator

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ED (BY) / NOL (SA)
    Mir gehts auch gerade wie dir aivatc0.

    Ein wenig Spaßauto mit dem 1.8TSi oder doch die Vernunft mit dem 1.6TDi CR, wonei ich sagen muss, ich fahr nur noch 13-15tkm im Jahr.

    Fahr nächste Woche den 1.6 mal Probe, 1.4TSi und 1.8TSi hatte ich schon, wobei der 1.4TSi nix für mich war ^^ (160PS Diesel gewohnt)

    Und ich hatte auch so ein dummen Händler, der gefragt hat warum ich jetzt (halbes Jahr später) noch den 1.4 testen will... der sieht mich bestimmt nicht mehr wieder.



    Ich tendiere ja ehern mehr hin zum 1.8 und wen der Preis für das Schwarzegold mal wieder ins unermäßliche steigt, könnte man ja vielleicht auf LPG umrüsten, aber das wird ja in anderen Themen schon immer heiß diskutiert.



    Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem Neuen!
     
  15. #14 aivatcO, 04.05.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    danke, Sator - jetzt sind es noch ca. 4 1/2 wochen, bis er da ist - wenn es denn so lange dauert, wie es händler gesagt hat (der ging von 6 wochen aus) ...
    sag mal, wenn du den 1.6 gefahren bist, wie es war ...
     
  16. #15 CR-Diesel, 06.05.2010
    CR-Diesel

    CR-Diesel

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    22
    Hallo zusammen,
    ich hatte die Möglichkeit den 1.6 CR TDI und den 2.0 PD TDI Probe zu fahren. Beide Varianten lassen sich sehr gut fahren, allerdings machen die 35 mehr PS des 2.0 schon spürbar mehr Druck! Im Stadt- und Landstraßenverkehr war das Fahren mit dem 1.6 CR TDI sehr angenhem. Der Motor ist leiser als die PD-Version. Auf der Autobahn fehlt dem Motor, m. E., ein wenig Durchzugskraft zum schnellen überholen.
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Konsequenz? Man warte auf den 2.0 CR Diesel! Ich würde derzeit wahrlich keinen PD mehr neu kaufen.
     
  18. #17 CR-Diesel, 06.05.2010
    CR-Diesel

    CR-Diesel

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    22
    Genau! :thumbup:
     
  19. Sator

    Sator

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ED (BY) / NOL (SA)
    Also war gerade eben 1.6 TDi Greenline fahren... naja der 1.8TSi hat wieder ordentlich Pluspunkte gesammelt.

    von 1000 bis etwa 1700-1800 touren geht da mal garnix oder nur sehr wenig.

    Bin irgendwo in der Walachei abgebogen und nen ca. 12% Berg hoch, da hätte ich am besten in den 1. Schalten können/sollen.



    Naja war nur ne recht kleine Runde, da der Verkäufer neben mir saß (leider), werd mal schauen ob ich da nochmal zu etwas mehr Fahrerlebnissen kommen kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gangerl2807, 10.05.2010
    gangerl2807

    gangerl2807

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Fahrzeug:
    Fabia Ambiente 1.2(70 PS) sowie Oktavia Impuls Edition 1.6 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    AH West, Regenburg (Fabia) bzw. Jura - Automobile, Pettendorf (Octavia)
    Kilometerstand:
    10000
    Ich fahre seit fast 2 Wochen einen 1.6 CR, am Freitag / Samstag das erste Mal eine längere Strecke. Ach ja: Ich komme von einem 100 PS DTi Astra von Opel.
    Das Motörchen gefällt mir in allen Belangen besser als der alte: Im Gegensatz zu so machem Unkenruf bin ich mit dem Anfahrverhalten zufrieden, es läßt sich auch lernen ! Auch sind die 5 Gänge ok. Der "Zug" ist ebenfalls deutlich besser als bei meinem "alten". Auf der Langstrecke (Bundesstraße) konnte mir kaum einer wirklich folgen, ohne daß ich voll reinsteigen mußte.
    Man sollte auch sehen, daß das Auto ein paar Kilos mehr hat, als mein Astra. Ich bin daher rundum zufrieden. :-)
    Einen Aspekt möchte ich aber in den Vordegrund stellen: 4.5 l auf 100 km sind genial. Ok, liegt (noch) über Normverbrauch. Aber: Zeigt mir ein Auto in dieser Klasse mit weniger ! Mehr PS haeißt damit auch mehr Verbrauch - und mehr Umweltverschmutzung !
     
  22. #20 Adler-Lui, 11.05.2010
    Adler-Lui

    Adler-Lui

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und noch länger warten !!!!!!!!!



    Ich war am Samstag beim Skodahändler, um nachzufragen wann denn mein neuer Geschäftswagen kommt. Meine Chef´s bestellten mir den 2,0 TDI Impuls Edition. Liefertermin sollte eigentlich diese Woche sein. Und nun soll ich noch 5 Wochen warten !!!!! Ich bekam die Aussage, dass mein Fahrzeug in der KW 22 gebaut wird. Jetzt bin ich echt mal gespannt, wann er dann geliefert wird ?



    Auf jeden Fall sagte man mir, dass mein Auto aber dann schon den "Commonrail-Motor" hat und es deshalb so lange dauert, da die Produktion gerade umgestellt wird bei einer Bestellung mit dem 140ps Motor. Da ich mich, wenn ich ehrlich bin, mit den technischen Details überhaupt nicht so auskenne bin ich echt neugierig, ob sich das warten dann wirklich gelohnt hat.



    Na ja, schaun wir halt mal, aber langsam geht mir die Warterei auf die Nerven. Jetzt hatte ich mich schon 8 Wochen auf den "octi" gefreut und nun kommen nochmal 5 Wochen dazu !!
     
Thema:

... besser auf commonrail 140ps warten?

Die Seite wird geladen...

... besser auf commonrail 140ps warten? - Ähnliche Themen

  1. Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?

    Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?: Inspiriert duch die langen Wartezeiten auf einen Superb 3 und den damit verbundenen Diskussionen und Unannehmlichkeiten, stelle ich hier mal die...
  2. 120.000km Inspektionsplan? 2.0l TDI 140PS DSG

    120.000km Inspektionsplan? 2.0l TDI 140PS DSG: Hallo zusammen, ich bin Neu hier im Forum. Wir haben uns vergangenen Samstag einen Superb II Kombi 2.0l 140PS TDI mit DSG gekauft. Da es ein...
  3. das Warten hat ein Ende :-)

    das Warten hat ein Ende :-): Hab am Freitag erfahren, dass unser S3 Kombi gebaut wurde. Jetzt dauerst es nur noch wenige Tage bis zur Abholung...Bestellt Ende Januar, EU...
  4. Erfahrungen mit 105PS, 140PS und 150PS Kombi

    Erfahrungen mit 105PS, 140PS und 150PS Kombi: Hallo, da mein Golf 6 Style nun einen Totalschaden hat bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto auf den Ocatvia aufmerksam geworden. Den Golf...
  5. Winterreifen mit Index T besser als mit H?

    Winterreifen mit Index T besser als mit H?: Ich sehe mich gerade nach Winterreifen für meinen S3 um. Der hat zwar eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h, aber schneller als 160...