Beschlagene Scheiben am Yeti

Diskutiere Beschlagene Scheiben am Yeti im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Bei kaltem Wetter beschlagen die Scheiben meines Yeti nach dem einschalten der Lüftung sehr schnell. Dabei...

  1. #1 engywuck1, 28.11.2019
    engywuck1

    engywuck1

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Bei kaltem Wetter beschlagen die Scheiben meines Yeti nach dem einschalten der Lüftung sehr schnell. Dabei riecht es auch nach feuchter Luft.
    Wenn ich die Klimaanlage einschalte verschwinden die beschlagenen Scheiben sehr schnell. Bei der Lüftung hingegen bleiben die Scheiben beschlagen.

    Bisher habe ich den Wasser Ablauf am Lufteinlass gereinigt und einen neuen Luft Filter verbaut.
    Leider ohne Erfolg.

    Ich vermute nun das der Kondenswasserablauf der Klimaanlage verstopft ist.

    Kann mir jemand sagen wo der Ausgang des Klimakondenswassers genau sitzt? ( irgendwo auf der Spritzwand)

    Danke für eure Antworten schon mal vorab.
     
  2. #2 fredolf, 29.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    1.050
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wo sich der genaue Ablauf befindet, weiß ich leider nicht. In jedem Fall im Bereich der beifahrerseitigen Spritzwand, denn da drunter bildet sich im Sommer die Pfütze.
    Wenn die Entfeuchtung der Luft nach Einschalten von AC (warum lässt du den nicht einfach eingeschaltet?) schnell geschieht, kann ich mir nicht recht erklären, was der Kondenswasserablauf mit deinem Problem zu tun hat.
     
  3. #3 engywuck1, 29.11.2019
    engywuck1

    engywuck1

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fredolf,

    Danke für deine Antwort.

    Ich habe mich intensiv im Internet zu dem Problem belesen und gehe nun die einzelnen Erfahrungen der anderen User durch.
    Der nächste Punkt ist nun ein eventuell verstopfter Kondenswasserablauf .

    Entsprechend den Erfahrungen aus dem Internet führt ein verstopfter Ablauf zu Feuchtigkeit im Inneren des Fahrzeugs. (Da das Wasser ja nicht raus kann läuft es ins Innere des Fahrzeugs)

    Viele Grüße
     
  4. #4 fredolf, 29.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    1.050
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Zuerst müssen einmal die Grundlagen stimmen:
    Es muss sicher gestellt sein, dass die Innenscheiben sauber sind und dass kein Umluftbetrieb vorhanden ist.

    Merkliche Feuchtigkeit kann der einströmenden Luft im Auto nur dann zugeführt werden, wenn die Luft an einer größeren feuchten Fläche vorbeigeführt wird. Ein verstopfter Ablauf müsste daher, jedenfalls so weit ich es sehe, schon eine ordentliche Wasserfläche auf gestaut haben, die sich zudem direkt im Bereich der einströmenden Luft befindet, um eine entsprechende Wirkung zu haben.
    Du schreibst ja selbst, dass es an den Scheiben beschlägt, wenn die Lüftung eingeschaltet wird und von daher hat Wasser, welches sich eventuell irgendwo im Innern des Autos befindet, keine derartige Wirkung.

    Oftmals beschlägt es, wenn vorher die Kühlung eingeschaltet war und der Verdampfer (wo die Luft immer durchströmt) (noch) nicht abgetrocknet ist. Dann befeuchtet der Verdampfer die einströmende Luft zu Anfang und das kann, je nach Nutzungsweise, es auch mal etwas unangenehm riechen.
     
  5. #5 engywuck1, 29.11.2019
    engywuck1

    engywuck1

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Damit hast du sicher Recht.

    Die Scheiben beim Yeti beschlagen auch nachdem das Auto 2 -3Tage stand. Das Wasser direkt am Verdampfer sollte da schon längst weg sein. Aber Wasser im Auffang und im Ablauf des Verdampfers wird da noch da sein.
    Daher will ich im nächsten Schritt den Ablauf kontrollieren.
     
  6. #6 fredolf, 29.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    1.050
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ich hatte dieses Problem früher bei anderen Autos, wo ich häufig AC abgeschaltet hatte, auch.
    Da sich bei denen aber immer eine Pfütze bei entsprechenden Entfeuchtung unter dem Auto gebildet hatte, konnte ein verstopfter Abfluss nicht die Ursache sein.
     
  7. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    956
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Dann mach den Teppich hoch und schau ob nass ist.
     
  8. #8 engywuck1, 01.12.2019
    engywuck1

    engywuck1

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe im Beifahrer Fußraum alles abgetastet und nochmal den Luftfilter raus. Da scheint alles trocken.
    Das Problem ist aber weiterhin. Wenn draußen Regen, dann bekomme ich die kalten Scheiben nur mit der Klimaanlage frei.

    Mir bleibt jetzt keine Idee mehr woran das liegen kann.
     
  9. #9 tschack, 02.12.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wieso lässt du die Klimaanlage nicht einfach immer an?
     
  10. #10 fredolf, 02.12.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    1.050
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Die Frage hatte ich auch schon gestellt. Bisher keine Reaktion...
     
  11. #11 WLG-Fabia, 02.12.2019
    WLG-Fabia

    WLG-Fabia

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Wolgast
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI DSG 81KW Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    43510
    Meiner steht immer draußen (Laternengarage). Wie ihr schon geschrieben bei mir ist die Klimaanlage immer auf Auto eingeschaltet. Ich habe keine Probleme mit beschlagener Frontscheibe.
    Vielleicht sollte er sich sonst mal Entfeuchter vor die Frontscheibe legen falls der Innenraum tatsächlich so feucht ist?
    MfG
     
Thema:

Beschlagene Scheiben am Yeti

Die Seite wird geladen...

Beschlagene Scheiben am Yeti - Ähnliche Themen

  1. Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem)

    Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem): Hallo zusammen, ich ärgere mich nun zum vierten Mal mit meinem AGR Problem rum. Vor 12tkm bekam ich nach drei Werkstattbesuchen(!) "endlich" ein...
  2. Yeti Android Radio für Skoda Yeti

    Android Radio für Skoda Yeti: Hallo zusammen, bin seit kurzem Besitzer von einem Yeti Bj. 2016, kann mir jemand ein Android Radio für den Yeti empfehlen? Vielen Dank im...
  3. Yeti Amundsen+ 2 Offroad und Car-Menu verfügbar

    Yeti Amundsen+ 2 Offroad und Car-Menu verfügbar: Offroad und car menu jetzt im PQ Amunsen+ 2 aktiv :) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Allgemein Bluetooth-Audio und MP3 für 2012er Yeti mit Swing

    Bluetooth-Audio und MP3 für 2012er Yeti mit Swing: Hallo Community, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe bei der Modernisierung der Unterhaltungselektronik in unserem Yeti. Es ist ein 2012er Yeti...
  5. Reserverad Yeti

    Reserverad Yeti: Noch ne Wissenslücke die Ihr freundlicherweise füllen möchtet. Bei unserem Yeti gibts ne Reserveradwanne aber nur einen entsprechend geformten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden