Beschädigte Felge nach Reifenwechsel

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb_TDI, 21.10.2007.

  1. #1 Superb_TDI, 21.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Hallo Leute,

    nachdem es am Freitag bei uns begonnen hat etwas zu schneien war für mich als Vielfahrer klar, dass es Zeit ist die Winterreifen aufzuziehen.
    Deshalb habe ich mich gestern zum Freundlichen aufgemacht um die Räder wechseln zu lassen.

    Die Sommerreifen mit den Felgen hatte der nette Mitarbeiter nach dem Wechsel wieder in die Folien eingepackt in der die Winterreifen verpackt waren und diese auf dem Rücksitz platziert.

    Als ich heute die Felgen saubergemacht habe dann der Schock: eine Felge war total verkratzt!
    Und nein: ich bin nicht angefahren oder sonst etwas, die Felgen waren vor dem Wechsel UNVERSEHRT, keine Rempler o.Ä.

    Ehrlich gesagt, bin ich ziemlich sauer und ich will die Felge ersetzt haben!

    Wer haftet eigentlich bei solchen Schäden und wie ist hier genau vorzugehen? Ich mach heute abend evtl. mal Fotos vom Schaden, dass ich jeder selbst ein Bild machen kann.

    Grüße

    Superb_TDI
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 THEFREAK87, 21.10.2007
    THEFREAK87

    THEFREAK87

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Polch
    Kilometerstand:
    11300
    normalerweise das AH. Ist aber schwer zu beweisen das die Felge vorher unversehrt war.
     
  4. #3 Superb_TDI, 21.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    so, nun die Bilder.
    Was würdet ihr tun? Ich werd jedenfalls am Montag mit meinem Freundlichen telefonieren. Wenn er fair ist, kommt er mir entgegen. Schließlich habe ich ihm schon sehr viel Geld und Kunden ins Haus gebracht...

    Ich wäre enttäuscht wenn er mir nicht entgegenkommen würde!
     

    Anhänge:

  5. #4 Master-S, 21.10.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    genau aus solchen Gründen wechsel ich meine Reifen lieber selbst!

    Aber wie schon gesagt wurde, ist es sehr schwer zu beweisen das sie vorher unversehrt waren!
    Aber wenn du wirklich ein Guter Kunde bist, und das AH nicht sehr groß ist sollte der Werksstattleiter dir entegegenkommen!

    Berichte mal den weiteren Verlauf dieser Sache!
     
  6. #5 Superb_TDI, 21.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Hi Master-S,

    also nochmal ausführlichst geschildert:
    Meine Winterreifen waren in Folie gepackt und auf dem Rücksitz aufeinandergestapelt.
    Ich bin hingefahren, der Azubi hat das Auto in die Werkstatthalle gefahren und das Tor geschlossen. Während er arbeitete habe ich mit auf dem Hof unterhalten und hatte so garkeine Chance zu sehen was er macht.
    Er hat die Sommerreifen auch gleich in die Folien eingepackt und auf den Rücksitz gelegt - also ist es mir da auch noch nicht aufgefallen.

    Als ich die Reifen dann heute morgen saubergemacht habe dann das böse erwachen.

    Ich hab Ihm schon das zweite Auto abgekauft (eigentlich so gesehen das dritte, da mein Vater bei ihm vor längerer Zeit auch eins gekauft hat) und habe alles bei Ihm machen lassen. Sämtliche Reparaturen, Services etc.
    Auch mein Vater hatte dort sein älteres Auto öfter Überholen und seine Gasanlage einbauen lassen.

    Also wenn er kulant ist, kommt er mir entgegen. Wenn er nicht kulant ist, läuft er schwer in Gefahr mich als Kunden zu verlieren.

    Ich halt euch jedenfalls auf dem Laufenden!
     
  7. #6 Octi2007, 21.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    @Superb-TDI

    Also ich will dir nicht alle Hoffnung dieser Welt nehmen, aber ich denke auch, dass es mit deiner Forderung schwierig werden wird. Das Problem ist, dass du das AH beschuldigst den Schaden verursacht zu haben. Und in dieser Situation bist du nunmal leider in der Beweispflicht. Genau das ist der Punkt der daran so schwierig ist. Wie willst du es anstellen, dem Autohaus nachzuweisen, dass die Felge vorher einwandfrei war.

    Es sei denn du bist vor Abgabe des Wagens mit ner Kamera drumherumgeschlichen oder hast mit dem Werkstattleiter ein Übergabeprotokoll erstellt. Beides halte ich für unwahrscheinlich.

    Dennoch viel Erfolg !!!

    Schöne Grüße

    Octi2007
     
  8. #7 Der Freundliche, 21.10.2007
    Der Freundliche

    Der Freundliche

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Mmmmhh ?-( .... keine einfache Situation.

    Hoffnungen machen kann ich Dir aber keine. Warum? :whistling:

    Schau Dir doch mal die Felgen genauer an.
    Es sieht für dritte eher so aus das die Beschädigungen schon länger vorhanden sind. Auf Bild 61 meine ich zu erkennen das die Felge bereits beginnt zu korrodieren. Das ist eher ein Zeichen das die Beschädigung schon Wochen alt ist. Zudem sich die Beschädigungen so vielfältig, dass man eher nicht von einem einzelnen „Rempler“ sprechen kann, sondern einer Vielzahl von „Feindkontakten“ im laufe der Zeit, zumal auch verschiedene Richtungen der Kratzer zu erkennen sind.

    Mach dir doch bitte mal die mühe und schau dir die Beschädigung genauer an. Zeige die Felgen einen dritten neutralen um dies zu beurteilen.

    Melde dich aber bitte wenn es Neuigkeiten gibt.


    Viel Erfolg bei deinem Freundlichen......
     
  9. #8 Kabanashi, 21.10.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Wenn der Monteur die Felge auf die Aussenseite legt und sie beiseite schiebt, kann durchaus ein solcher Schade entstehen.
    Das die Felge bereits korrodiert erkenne ich beim besten Willen nicht.
     
  10. #9 Octi2007, 21.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Aber wie zum Henker will er das dem AH beweisen ???
     
  11. #10 Kabanashi, 21.10.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Vielleicht muss er das ja nicht... kann ja sein das das AH kulant ist. :-)
     
  12. #11 Octi2007, 22.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    glaub ich nicht, die Felge sieht teuer aus.... :-S

    zumindest glaube ich nicht, dass er sieh komplett ersetzt bekommen wird. Ich denke die werden ihm irgendwie Smart-Repair oder sowas anbieten, sofern das bei Felgen überhaupt möglich ist...
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Sorry, aber auf dem Bild (dunkel+unscharf) ist so gut wie gar nichts zu erkennen, die reinste Spekulation, was du da vom Stapel lässt! So ein Bild hätte ich damals, als ich noch Unfallanalyse gemacht habe, niemals in ein Gutachten aufgenommen.

    Da gehe ich mit dir aber konform, auf einen Bild sind die unterschiedlichen Richtungen deutlich zu erkennen.

    Rätsels Lösung liegt vll. darin, dass das ganze beim Reinigen entdeckt wurde, da schaut man gewöhnlich ja genauer hin und dann erkennt man auf einmal auch Dinge, die zwar schon länger vorhanden waren, aber sonst nie aufgefallen sind.

    Gib die Felge zum Felgendoktor, da bekommst du die für wenig Geld wieder schön hergerichtet, vll. beteiligt sich dein Händler ja auch, darauf hoffen würde ich aber nicht zu sehr...
     
  14. #13 Superb_TDI, 22.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Also Leute, ich wasch meine Felgen mehrmals in der Woche, und ich weiss ob ich angefahren bin oder nicht.
    Ausser mir fährt niemand das Auto!
    Ich hatte bis dato KEINERLEI Beschädigungen an ALLEN Felgen.


    Nein, es ist keine Korrosion!!! Der Lack ist bis zur schwarzen grundierung abgekratzt.

    OK die Bilder sind nicht gerade von der besten Qualität, aber bei Bedarf kann ich nochmals scharfe ordentliche machen.
     
  15. #14 KleineKampfsau, 22.10.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nuja ... mag es sein, wie es ist. Beweisen kannst du es leider nicht. Sowas ist mir beim Reifenhändler vor vielen Jahren leider auch passiert. Der Praktikant hat meine Spider auf die falsche Seite gelegt ... zum Glück war ich dabei und habs ersetzt bekommen ...

    Andreas
     
  16. #15 Superb_TDI, 22.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    ja das stimmt ich werd heute mittag telefonieren.

    ...also wer hat interesse an kaputten felgen? bitte bei mir melden ;)

    Die werde ich sicher nicht mehr montieren - da fahr ich lieber mit stahlfelgen.
     
  17. #16 Superb_TDI, 22.10.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Kurzes Feedback:
    Telefonat mit dem Freundlichen - er möchte die Felgen und die Beschädigungen sehen, er entscheidet dann.
    -> Ich pack die Dinger mal ein nächste Woche und fahr hin.
     
  18. #17 The Driver, 22.10.2007
    The Driver

    The Driver

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Audi A3 SB
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo Subperb_TDI,

    das mit deinen Felgen ist jetzt wirklich blöd, vor allem weil man da auch noch genau da immer hinsieht wo man so den Schaden hat.
    Ich kann dir auch sagen was da wahrscheinlich passiert ist, die sind demjenigen der sie gewechselt hat einfach umgefallen, denk ich mal!
    Das passiert wenn man zu faul ist den Reifen zu tragen und nur durch die Gegend rollt , wenn er dann zu langsam wird fällt er mit 1000% Wahrscheinlichkeit auf die Felgenaußenseite, wo jetzt auch die hässlichen schrammen sind. Ich habe auch solche Kratzer in einem Rad, war aber mein Fehler und ist mir bei reinigen passiert. Die Kratzer sind aber bei weitem nicht so heftig wie bei dir.

    Schade drum, aber vllt. gibts da nen Service von ner Firma, wo man so was reparieren lassen kann! Würde sich bei deinen Felgen ja bestimmt lohnen oder?

    Also

    Gruß Matthias
     
  19. #18 fabia12, 22.10.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    sicherlich müsste das Autohaus dafür haften aber das zu beweisen wird schwer. So wie ich das auf den Bildern erkennen kann sieht das nicht aus wie ein schaden durch den Reifenwechsel sondern durch Fahrfehler. Will dir das nicht unterstellen weil du ja gesagt hast das du vorsichtig mit deinen Felgen umgehst aber das macht es vielleicht noch schwerer.



    Mfg Fabia12
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    8-| ?-( 8-| ?-( 8-|

    Das versteh wer mag... so ne Felge ist beim "Felgen-doc" doch für wenig Geld schnell wieder wie neu.
     
  22. #20 fabia12, 22.10.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja wenn dann wird dein Händler die nicht neu kaufen sondern ausbessern lassen oder neu Lackieren.



    Mfg Fabia12
     
Thema: Beschädigte Felge nach Reifenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenwechsel alufelgen beschädigt

    ,
  2. alufelgen schaden beim Radwechsel

    ,
  3. felgen bei Reifenwechsel beschädigt

    ,
  4. reifenwechsel werkstatt beschädigt felge,
  5. felgen beim radwechsel beschädigt,
  6. felgen beim reifenwechsel beschädigt,
  7. azubi beschädigt felge ,
  8. stahlfelge beschädigt nach reifenwechsel,
  9. felge nach reifenwechsel beschädigt,
  10. kratzer felgen nach reifenwechesel,
  11. kaputte felge nach Reifenwechsel,
  12. was macht man wenn beim Räderwechsel schrammen vom Monteur in der Felge gema cht werden,
  13. auto nach reifenwechsel beschädigt
Die Seite wird geladen...

Beschädigte Felge nach Reifenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  3. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  4. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...
  5. Privatverkauf Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop

    Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop: Verkaufe meine Originalen Superb Venus Felgen 17 Zoll mit Dunlop Sommerreifen 225 45 R 17 94W Dot 2812 Reifen haben noch 30-40 % Profil Keine...