Berghochfahrt: DSG schaltet bei 180km/h runter

Diskutiere Berghochfahrt: DSG schaltet bei 180km/h runter im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, vor Kurzem war ich auf der Autobahn. Es ging Berg auf. Das DSG hat plötzlich bei ca. 180km/h vom 6. Gang in den 5. Gang...

  1. #1 impulse, 21.05.2019
    impulse

    impulse

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    vor Kurzem war ich auf der Autobahn. Es ging Berg auf.
    Das DSG hat plötzlich bei ca. 180km/h vom 6. Gang in den 5. Gang zurückgeschaltet.

    Ob das bei diesen Geschwindigkeiten sinnvoll ist?

    Grüße
    (2.0l TSI 220PS mit 6-Gang DSG; BJ 2018 )
     
  2. #2 SuperBee_LE, 21.05.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.096
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Dein im Fahrzeug verbaute Rechner meinte wohl ja.
     
  3. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Kann schon sein, der 6. Gang ist recht lang ausgelegt.
     
  4. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    216
    Also ich bin mir jetzt nicht sicher, aber mE schaltet meiner (auch 220 PS) sogar auf gerader Strecke bei 200 km/h und plötzlichen Vollgas in den 5. Gang zurück. Wenn ich mich recht erinnere schaltet er dann so bei 230km/h wieder in den 6. Weis ich allerdings nicht mehr so genau, so oft fährt man ja nicht so ...
     
  5. #5 Octarius, 21.05.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.547
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum nicht? Wo ist das Problem?
     
  6. #6 SuperBee_LE, 21.05.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.096
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Höherer Spritverbrauch? Er würde das im Modus 'M' auch ohne Probleme schaffen.
     
  7. #7 Octarius, 21.05.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.547
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann soll er langsamer fahren.
     
  8. #8 SuperBee_LE, 21.05.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.096
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Wir reden sicher vom Tempomaten. Also gleichbleibender Geschwindigkeit.
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.039
    Zustimmungen:
    1.516
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    140000
    Der 6. Gang ist ein spargang welcher ab einer bestimmten Last nicht mehr sinnvoll ist. Die vmax heutiger Motoren erreicht man oft ja auch nur im 5. Gang. Mein handgerissener 6 gang TDI forderte mich in den kassler bergen bei um die 160 kmh auch im Boardcomputer zum runterschalten auf.
     
  10. #10 Thenew22, 21.05.2019
    Thenew22

    Thenew22

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Weißenfels
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V 2.0TSI 280PS 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Kittel
    Kilometerstand:
    61500
    Wenn die Leistung nicht reicht bei der Drehzahl um die Geschwindigkeit zu halten muss er runter schalten, ist doch komplett logisch und schon immer so gewesen bei jedem Auto? Verstehe den Beitrag ehrlich gesagt nicht.
     
  11. #11 impulse, 21.05.2019
    impulse

    impulse

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Es war anscheinend noch Leistung da. Ich hatte testweise manuell in den 6. Gang geschaltet und konnte problemlos beschleunigen.

    Grundsätzlich ist am Runterschalten nichts Schlimmes. Da ich vom Handschalter gewechselt bin, kam ich bisher nie auf die Idee, an diesem Berg runterzuschalten.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  12. #12 4tz3nainer, 21.05.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    2.260
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Bei Kickdown schaltet er bei 180 noch in den 4. runter. Das macht auch Sinn da der 4. Gang bis deutlich über 200km/h reicht.
    Von daher ist ein runterschalten unter Last in den 5. Gang völlig normal.
     
  13. #13 boerni666, 21.05.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    73500
    Also ich kenne ja viele Tricks zum Spritsparen, aber ich glaube, Bergauf bei 180 im 6. Gang statt im 5. zu fahren, bringt recht wenig. Im 5. bei weniger Motorlast und höherer Drehzahl erscheint mir logischer und Materialschonender.

    Einfach das DSG machen lassen!
     
    Keks95 gefällt das.
  14. #14 Mäxchen, 21.05.2019
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    170000
    Das DSG schaltet schon weit vor 100% Last herunter.


    Grüße Lars
     
  15. #15 SuperBee_LE, 22.05.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.096
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Reicht aber. Meiner verhält sich schon in der Stadt so komisch.
    Aber nicht, wenn gar keine "Last" anliegt und er es auch locker im 6. schaffen würde, oder?
    Der Verbrauch ist im niedrigeren Gang erhöht. Immer. Materialschonung macht auch keinen Sinn.
    Leider. :D
     
  16. #16 goetzuwe, 22.05.2019
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW L&K,...
    Kilometerstand:
    >160.000
    Wer Material schonen will
    ...und Sprit sparen möchte

    der fährt keine 180 km/h!

    Alle anderen freuen sich, das der Wagen so schnell und gut beschleunigt.
    Wenn man segelt, fährt der Wagen energiesparend wieder im hohen Gang.
     
    der luda, boerni666 und Maerker2009 gefällt das.
  17. #17 Octarius, 22.05.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.547
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bist Du sicher dass Dein Wagen in Ordnung und die Software auf dem neuesten Stand ist?
     
  18. #18 partliner, 22.05.2019
    partliner

    partliner

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Schermbeck
    Fahrzeug:
    Superb 3T TDI DSG 4x4
    ich dachte bisher, daß das Getriebe beim Segeln auskuppelt und im Leerlauf rollt. Lieg ich damit falsch??
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  19. #19 fireball, 22.05.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.540
    Zustimmungen:
    4.129
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    235500
    Nein. :)
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  20. #20 deliberabundus, 22.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    98.000 (06/2019)
    Der Grund dafür ist ganz einfach:

    Es geht nicht darum, dass er geschaltet hat weil "keine Leistung" mehr da war, sondern das das Verhältnis zwischen Last und Drehzahl in dieser Fahrsituation im 5. Gang einfach besser war. Viele denken immer Hauptsache wenig Drehzahl. Grundfalsch!


    Es geht nicht um nicht "reichen"

    Ich denke wir sind uns einige, dass bei 180km/h und berghoch nicht "keine Last" anliegt ;)

    Falsch und Falsch
    Ein niedrigerer Gang im mittleren bis gehobenen* Drehzahlbereich bedeutet eine schneller Beschleunigungsphase bei gleichzeitig geringerer Last und ist damit sparsamer. Gleichzeitig findet dabei ein optimalerer und effektiverer Verbrennungsprozess statt.

    * @4tz3nainer sagt der 4. dreht bis über 200 also kann er im 5. bei 180 ja nicht so hoch drehen


    Dazu kommt: Der TE ist mit aktivem Tempomat gefahren und der ist nicht sehr clever:
    Testet es aus - geht es bergan, verliert er erstmal ein paar km/h an Speed. Das versucht er dann auszugleichen und beschleunigt noch während es bergan geht und spätestens dann schaltet er zurück. Zusätzlich wird das zurückschalten ja auch vom jeweiligen Fahrprofil beeinflusst.

    Alles vollkommen normal! :)
     
    Grins3katze, fireball und DialMforMarius gefällt das.
Thema:

Berghochfahrt: DSG schaltet bei 180km/h runter

Die Seite wird geladen...

Berghochfahrt: DSG schaltet bei 180km/h runter - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG

    Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG: Hallo Skoda Gemeinde, ich habe ein Problem. Heute stellte ich eine Öllage unterm Auto fest. Erst vermutete ich Motoröl...sprich Ölwanne,...
  2. Skoda Octavia 5e Facelift 1.4L Style DSG Mehrverbrauch

    Skoda Octavia 5e Facelift 1.4L Style DSG Mehrverbrauch: Hallo Liebe Community, Ich habe seit November 2017 meinen Skoda Octavia 5e Facelift 1.4L Style DSG Limousine und habe jetzt folgendes Problem....
  3. 6-Gang DSG Reset per Gaspedal

    6-Gang DSG Reset per Gaspedal: Hallo zusammen. Habe diese Funktion beim Automatikgetriebe vom 5er BMW gekannt und jetzt gelesen, dass es bei dem DSG auch gehen soll. Nur sind...
  4. Motor-Drehzahl geht nach Start weit runter bis aus.

    Motor-Drehzahl geht nach Start weit runter bis aus.: Hi Leutz, Mein Felicia, BJ 97, 75 PS-Benziner geht nach dem Start aus. Ich habe die Thematik, dass die Motordrehzahl nach dem Start deutlich...
  5. Eibach vs. H&R

    Eibach vs. H&R: Hi Leute ich weiß Das dieses Thema öfter besprochen wurde aber für mich ergab sich keine klare Antwort. Ich würde mein s3 gerne mit Sportfedern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden