Berganfahrhlfe, Fahrerlenkempfelung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von ChristophB., 17.08.2005.

  1. #1 ChristophB., 17.08.2005
    ChristophB.

    ChristophB. Guest

    Hallo zusammen,
    fahre seit ca einem Monat O2 2.0 TDI Elegance.
    Nach der Bedienungsanleitung soll in das ESP System eine Berganfahrhilfe bzw Fahrerlenkempfelung integriert sein. Bis jetzt hab ich davon noch nichts mitbekommen.
    Kann mir von euch jemand weiterhelfen??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo

    Flo Guest

    Laut meinem Kenntnisstand funzt die Hill Hold Control nur dann, wenn die Handbremse nicht angezogen ist bzw. wird, sondern direkt beim
    Anfahren von der Fußbremse aus.
    Hierbei wird beim "Verlassen" der Fußbremse der Bremsanpressdruck noch
    für ca. 3-5 Sek. quasi gehalten, sodass in dieser Zeit in Ruhe der 1. Gang eingelegt werden kann.

    Die Fahrerlenkempfehlung müsste bsp. bei Gegenwind auf Autobahnen einen Impuls in der Lenkung weiterleiten, sodass man automatisch in die andere Richtung lenkt - zumindest hat a Spez´l in seinem O² Combi dieses Feature drin und beschrieb es mir so, wie ich geschrieben hab.
     
  4. #3 ChristophB., 19.08.2005
    ChristophB.

    ChristophB. Guest

    Hi Flo,
    Danke für den Hinweis Betreff der "Berganfahrhilfe" aber soweit hatte ich dass alles schon ausprobiert, Gefälle von mehr als 8% Handbremse nicht angezogen, Fahrertür geschlossen Lt Betriebsanleitung jedoch rollt mein O2 sfort nach dem lösen der Fussbremse zurück.
    Ich glaube dieses Feature hat er nicht an Bord!
     
  5. #4 olbetec, 19.08.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Hast Du ein DSG?
    Die Berganfahrhilfe gibt es nur beim Schalter...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  6. RonnyS

    RonnyS Guest

    @all

    das ist ja bis jetzt alles richtig. doch wäre doch ersteinmal die frage zu klären ob christoph "hill-hold-control" überhaupt mitbestellt hast. denn die ist keine serie.

    cu
    ronny
     
  7. yiami

    yiami

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2TSI start stop
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rumaco Hambücken
    Kilometerstand:
    12000
    Am liebsten würde ich diesen Berganfahr-dings abschalten. Mein Roomster 1.2TSI GreenTech rollt dermassen leicht, dass ich an einer Ampel immer aufpassen muss, dass er nicht davon rollt. Da wirkt der BerganfahrAsistent leider nicht.
    In dem Moment wo ich Kupplung trete, springt der Motor sofort an, echt gut, und gleichzeitig gehen die Bremsen zu.
    Letztens war die Situation, ich wollte schnell über eine Kreuzung, weil viel Gegenverkehr und nur kleine Lücken.
    Also Kupplung treten- Motor automatisch an - Gang rein und Gas geben und das alles schnell.
    Beim Anrollen merke ich einen Widerstand und das Auto macht einen Satz von ca. einem Meter und der Motor ist aus.
    Gerade so als ob ich ihn abgewürgt hätte.
    Der Motot springt schnell von selbst wieder an Dank der Start-Stop Technik und der Gegenverkehr kommt immer näher.
    So langsam kriege ich Panik, also richtig viel Gas, und wieder der Widerstand beim Anfahren aber dieses mal habe ich es geschafft über die Kreuzung.
    Es war knapp und richtig gefährlich.
    Dieser X( Bergassistent :cursing: ist gefährlich, schnelles Anfahren wird zu einem wirklich gefährlichen Abenteuer. :thumbdown:
     
  8. #7 dathobi, 07.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn man solche Aktionen vermeiden möchte, dann muss man halt gelassen bleiben und nicht versuchen noch möglichst schnell vor einem anderen Fahrzeug abzubiegen...
     
  9. G-B

    G-B

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im süden von Deutschland
    Hallo zusammen.

    Was heist versuchen. Das ging früher immer. Es gab nur wenige Berge an denen ichd ie Handbremse zu Hilfe nehmen musste. Nun ständig, damit mir das blöde Ding nicht die Bremse zu lässt.
    Da ich auch noch an nem Hang richtig fest drauf stehe (die Bremse) hält er die auch noch richtig gut fest. Nix mit anfahren.

    Ich bin in allen Lebenslagen für den Fortschritt, aber wenn die jenigen die sich etwas aneignen dann die dummen sind weil alles für die DAU gemacht wird, hört sich der Spaß auf.

    Ihr merk ich sehe das genauso. EInfach mal lernen mit Gas und Kupplung und wenn es sein muss noch der Handbremse zurecht zu kommen und gut ists.

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  10. #9 Octavist, 08.06.2012
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Wenn die HHC allerdings richtig funzt, kann man sich auch dran gewöhnen.
    Dann braucht man am Berg nämlich keine Handbremse mehr. Macht alles der rechte Fuß ohne jede Hektik...
     
  11. #10 hobelatch, 25.07.2012
    hobelatch

    hobelatch

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich hab dsg in meinem oci und diese berganfahrhilfe.
     
  12. MNi

    MNi

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07xxx
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi "Impuls Edition", 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    20000
    Hallo,
    ist das ein neuer O2 oder hast Du einen Gebrauchten ? Bei Neufahrzeugen der Ausstattungslinie Elegance ist der Berganfahrassistent Serie, unabhängig ob manuell oder DSG ! Ansonsten: der Anfahrassistent funktioniert auch nur ab 5% Steigung. An einem entsprechenden Berg anhalten, 1. Gang rein, runter von der Fußbremse und der Bremsdruck muss für ca. 2s gehalten werden, sprich: er darf nicht zurückrollen. Dito an einem entsprechenden Gefälle mit dem Rückwärtsgang, hier darf er nicht bergab rollen.

    Schönen Gruß.
    Marco

    P.S. Ich persönlich möchte den Assistenten nicht mehr missen, tolles Feature für 90,-€ !
     
  13. #12 TThomasR, 25.07.2012
    TThomasR

    TThomasR

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi Family mit Style und Comfort Paket in Candy Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Stahl und Gras
    Kilometerstand:
    27000
    Im Kofferraum in der Nähe des Ersatzrades ist ein Aufkleber
    mit allen OPTIONS deines Wagens. Das sind Codes, die die Ausstattung in allen
    Details beschreiben. Diese kannst du einfach auf der Seite unterhalb einmal
    eingeben und decodieren lassen.

    Müsste das sein, ich habe den Berganfahrassistenten auch.
    7AA = Electronic vehicle immobilization device

    http://igorweb.org/equidec/Default.aspx

    Im Bordbuch müsste der Aufkleber auch sein.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Robert78, 25.07.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Da der TE wohl nicht mehr antworten wird mach ich das mal für dich.

    Ich würde sagen mindestens 7 Jahre alt.
    (schau mal auf das Datum des Beitrages den du da zitiert hast) ;)
     
  16. MNi

    MNi

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07xxx
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi "Impuls Edition", 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    20000
    Hm, reingefallen - wer lesen kann ist halt klar im Vorteil... ;o)
     
Thema:

Berganfahrhlfe, Fahrerlenkempfelung