Berganfahrhilfe und Autohold

Diskutiere Berganfahrhilfe und Autohold im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre zwar schon länger meinen Karoq, aber dennoch ist mir gerade die Frage in den Sinn gekommen. Hebt sich Autohold und die Berganfahrhilfe...

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
444
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Ich fahre zwar schon länger meinen Karoq, aber dennoch ist mir gerade die Frage in den Sinn gekommen.

Hebt sich Autohold und die Berganfahrhilfe nicht irgendwie gegenseitig auf, zumindest beim Anfahren aus einer Steigung heraus?
Oder wie greifen beide kooperativ ineinander?
 
Skodaphobiker

Skodaphobiker

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
48
Zustimmungen
1
Ich fahre dienstlich verschiedene VWs, die beide Funktionen haben. Wenn Autohold aktiv ist, hat die Anfahrhilfe meiner Meinung nach keine Funktion.
 
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
968
Zustimmungen
296
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
Worin liegt der Unterschied?
Ich kann mich nicht erinnern, das eine Berganfahrhilfe im Konfigurator zu finden gewesen wäre.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
5.054
Zustimmungen
2.399
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
77348
Bei elektrischer Feststellbremse ist die Funktion inklusive. Der Berganfahrassi löst nur zeitverzögert, Autohold umgehend nach einem Tritt aufs Gaspedal.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
2.970
Zustimmungen
1.073
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
21000
Ich kann mich nicht erinnern, das eine Berganfahrhilfe im Konfigurator zu finden gewesen wäre.
Gibt da auch nix zu konfigurieren. da wie schon gesagt bei EFB Serie (*). Trotzdem wird beides ist in den Preis/Ausstattungslisten so aufgeführt.
(*) Auch ohne elektrische Feststellbremse ist die Berganfahrhilfe bei Skoda meist Serie.
 

Anhänge

  • ŠKODA SUPERB Limousine iV (2021).pdf
    613,7 KB · Aufrufe: 6

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
444
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Ja, war Serie. Habe ich nicht extra bestellt, AutoHold hingegen schon.
DE82761E-B1C9-45F0-9EC5-0BA37B51CF10.jpeg
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.741
Zustimmungen
802
Der Berganfahrassi löst nur zeitverzögert, Autohold umgehend nach einem Tritt aufs Gaspedal.
Moin.
Stimmt so nicht ganz. Der Berganfahrassi hält nur einige Sekunden fest, damit der Fahrer genug Zeit hat von Bremse auf Gas zu wechseln. Gehst du also einfach nur von der Bremse, wird diese nach ein paar Sekunde gelöst und das Auto rollt zurück. Anders beim Autohold. Dort bleibt der Bremsdruck ohne Zeitlimit aktiv und wird erst durch das Gasgeben wieder freigegeben.
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
444
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Kurzum, wenn Auto-Hold nicht eingeschaltet ist, greift die Berganfahrhilfe immer dann wenn die Voraussetzungen dazu gegeben sind.
Wenn jedoch Auto-Hold aktiv ist, dann werkelt primär dieser Assistent.

Selbst wenn beide sich dann in die "Quere" kommen würde, ich würde in letztem Fall nur das Auto-Hold mitbekommen.
 
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
968
Zustimmungen
296
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
Das muss ich direkt einmal ausprobieren.
Meiner hat laut Ausstattungsliste die Berganfahrhilfe, aber auch Auto-Hold.
Da ich immer Autohold eingeschaltet habe, ist die Berganfahrhilfe sozusagen noch jungfäulich... :D
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
444
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Exakt so isses bei mir auch, fahre auch nur mit Auto-Hold, mit DSG.
 
ZERBERUS80

ZERBERUS80

Dabei seit
16.07.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
61
Fahrzeug
OPEL E KADETT 1.6 | OPEL TIGRA 1.4 | OPEL ASTRA COUPE 2.0 | AUDI A3 3.2 QUATTRO | SKODA OCTAVIA III RS 2.0 TDI |SKODA OCTAVIA RS+ 2.0 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Hantusch
Kilometerstand
700
Macht ja auch Sinn mit Autohold. Es ist ja besser das er solange am Berg hält bis ich das Gas betätige. :)
 
Thema:

Berganfahrhilfe und Autohold

Berganfahrhilfe und Autohold - Ähnliche Themen

Getriebegeräusch bei Berganfahrhilfe: Hallo, ich habe bei meinem neuen Skoda Fabia (jetzt gerade mal 1000km) mit Berganfahrhilfe an extremer Steigung ein Problem. Die Berganfahrhilfe...
Erster Kundendienst, TPIs vorab checken sinnvoll?: Hi! Habe demnächst meinen ersten Kundendienst (ca. 2 Jahre nach der EZ) und frage mich, ob es Sinn macht evtl. für meinen Fzg.-Typ/BJ vorhandene...
Gangempfehlung 1.5 TSI seit kurzem widersprüchlich: Hallo Community, bin neu hier und habe leider keinen Eintrag zum gleichen Thema gefunden. Ich fahre einen Octavia 3 Kombi mit Handschaltung und...
Auto bleibt mit Start/Stop "hängen": Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch, die meinen O3 Combi mit 1,8 TSI und 4x4 DSG (DQ250) aus dem Jahre 2018 (61000km) betrifft. Auf den...
Anstehende Inspektion: Hallo zusammen, mein Octavia 1.5 TSI DSG (2019) steht bei nun ca. 53000km. Ich als alter Mercedes Fahrer habe bei meinen Automatikgetrieben alle...
Oben