Beratung Neukauf Sportline TDI 190PS vs. TSI 272PS

Diskutiere Beratung Neukauf Sportline TDI 190PS vs. TSI 272PS im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; liegt daran, dass ich mit dem 190er Tsi völlig unzufrieden wa Wieso war das so? Was hat dir an der Motorisierung nicht gepasst? In welchem Auto...

  1. Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    465
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    50000
    Wieso war das so?
    Was hat dir an der Motorisierung nicht gepasst?
    In welchem Auto bist du den 190er TSI gefahren?
     
    tachede gefällt das.
  2. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    4 Leute - 5 Antworten. Musst Du probieren.
    Ganz pragmatisch empfehle ich dir den 220er.
     
    michnus, tachede und 4tz3nainer gefällt das.
  3. #163 tachede, 24.03.2020 um 21:22 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020 um 21:42 Uhr
    tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Im superb combi FL, Beschleunigung in Ordnung , zwischenspurt grausam...alles im Vergleich zum 190ee tdi
     
  4. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Der 220er als Sportline ist allerdings sehr schwierig zu bekommen
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Volkerstadt
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline
    Kilometerstand:
    123000
    Sag das doch gleich, dass diese Entscheidung schon fest steht und es nicht um Überlegungen geht, die vernunftbasiert sind! Das ist ja auch ok.
    Aber dann kann man sich einiges ersparen.
     
    tachede und Jason_V. gefällt das.
  6. alfinho

    alfinho

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Borsdorf
    Fahrzeug:
    S3 Sportline 272PS Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber in Taucha
    Keine Frage, nur die Beschleunigung (laut Katalog) ist ein Müh besser und der Verbrauch ebenfalls, wenn auch marginal.
     
    tachede gefällt das.
  7. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Die Frage ging von Anfang an 190ps aufwärts
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Volkerstadt
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline
    Kilometerstand:
    123000
    Das ist ja noch mal was anderes, als die Aussage, dass es darum geht, sich einen Luxus zu gönnen. Ich z.B. hätte da gar nicht erst angefangen, Angebote für Dich zu vergleichen. Aber ist ok, wünsche viel Spaß mit dem Luxus. :)
     
    tachede gefällt das.
  9. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Es ging ja von Anfang an darum einen 190ps Diesel oder 280ps Benziner bei 10Tkm Laufleistung zu kaufen, was da sinnvoller ist und nicht das ich eine ganz andere, kleinere Leistungklasse nehmen soll! Und das bezeichne ich hier gerade als Luxus!

    es geht mir nur um ne sinnvolle Meinung/Beratung aufgrund davon, dass der Diesel zu schnell kaputt geht weil er nicht warm wird oder Ähnliches.
    Die freundlichen wollen ja nur verkaufen und am besten das teuerste
     
  10. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    1.472
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Bei nur 10k Kilometer im Jahr würde ich über den Diesel gar nicht nachdenken. Das lohnt nicht.
    Da Du ja gebraucht kaufen möchtest, schau nach einem wenig gelaufenen 220er. Oder - die günstigste und vernünftigste Variante: 1.5er TSI.
    Aber bei so wenigen Kilometern würde ich mir auch einen stärkeren Benziner gönnen. Der Mehrverbrauch fällt da doch gar nicht ins Gewicht.
     
    tachede gefällt das.
  11. metalgod

    metalgod

    Dabei seit:
    28.08.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
    Werkstatt/Händler:
    Römergarage, Frick
    Kilometerstand:
    32'000
    Ich bin den 190 PS Diesel L&K Limo (2015, 6 Gang DSG) 3 Jahre lang und 230'000km gefahren und fahre jetzt den 272 PS TSI L&K Limo (2019, 7 Gang DSG) seit 40'000km.
    Wie auch schon hier erwähnt sind die Charakteristiken der beiden Antriebsvarianten komplett verschieden.

    Ich war mit dem Diesel immer top zufrieden. Ich fühlte mich nie untermotorisiert. Das hohe Drehmoment bei tiefen Umdrehungszahlen ist komfortabel. Auch beim Überholen sind immer genug Leistungsreserven vorhanden und man fühlt sich sicher. Beim Langzeitverbrauch lag ich bei ca. 5,8 Liter/100km. Er lässt sich problemlos mit 5,2 Liter/100km fahren. Ausser wegen eines Defekts der Wasserpumpe hatte ich keinen ausserplanmässigen Aufenthalt in der Werkstatt.

    Warum habe ich dann auf den TSI gewechselt?
    Mir fehlte einfach der Spassfaktor. Der Benziner macht einfach Spass, klingt schöner unter Last, zieht deutlich besser, hat aber natürlich auch einen Mehrverbrauch. Da liege ich so bei 7,8 Liter/100km, den Arbeitsweg fahre mit 7,4 Liter/100km. Wenn ich mal die Autobahn in Deutschland nutzen darf, können es auch mal über 9 Liter/100km sein.
    Wirklich einen Unterschied 6 Gang oder 7 Gang DSG kann ich jetzt im täglichen Gebrauch nicht wirklich feststellen.

    Mein Fazit:
    Der 190 PS TDI ist ein tolles Auto und perfekt für den Alltag in allen Situationen.
    Der 272 PS TSI bringt den Spassfaktor mit hinein, was man sich aber mit einem deutlich höheren Verbrauch erkauft.
     
    tachede, michnus und 4tz3nainer gefällt das.
  12. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Erstmal besten Dank, ich hoffe den Spaß werden wir mit dem „Luxus“ haben
    Aber wer hat denn Angebote für reich verglichen?
     
  13. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Das ist doch mal eine wunderbare Aussage/Empfehlung, auf so etwas hab ich die ganze Zeit gehofft. Danke dafür
     
  14. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    914
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Finde das 7-Gang schon etwas angenehmer zu fahren. In meinem ehemaligen 280er mit 6-Gang und der kurzen Übersetzung war die Drehzahl doch immer recht hoch. Jetzt im 272er mit dem 7-Gang fährt es sich "entspannter". Der Getriebe-Vergleich zwischen TDI und TSI ist da schwieriger.
    Dein Verbrauch mit dem großen Benziner ist in der Schweiz mit seinen Geschwindigkeitsbegrenzungen sicher gut machbar. Ich schaffe es mit meinem Combi in Deutschland nicht unter 8 l Langzeit. Was aber auch vom Fahrprofil abhängt. Das aber nur zur Einordnung, da der große Benziner nach Tankklappe auch lieber SuperPlus nimmt. Bei E5 oder E10 soll die Leistung etwas geringer sein (keine Ahnung ob und wie viel).
     
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Volkerstadt
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline
    Kilometerstand:
    123000
    Ich. Ich hatte bei mobile.de 190 PS TDIs mit 272 PS TDIs verglichen, als ich las, dass es Dir gar nicht wirklich um finanzielle, wirtschaftliche etc. Dinge geht.
    Aber wie gesagt: alles gut!
     
    tachede gefällt das.
  16. Psycho1976

    Psycho1976

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    RS 245 Kombi
    Muss aber kein SuperPlus oder?
     
  17. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    914
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Muss nicht, ist die Empfehlung aus der Tankklappe.
    Will da auch keine Diskussion lostreten, mein 280er hat nur SuperPlus (meist V-Power) bekommen und der aktuelle 272er bekommt auch nur V-Power. Durch den Shell Smartdeal sind die Mehrkosten im Rahmen. Und bei 40000 km/a läuft einiges durch die Einspritzdüsen ;).
     
    tachede gefällt das.
  18. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.350
    Zustimmungen:
    4.500
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Er soll den 272er nehmen und gut isses ... :D
     
    tachede gefällt das.
  19. metalgod

    metalgod

    Dabei seit:
    28.08.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
    Werkstatt/Händler:
    Römergarage, Frick
    Kilometerstand:
    32'000
    Oh, da stimme ich Dir zu. Darum haben ich "im täglichen Gebrauch" geschrieben. Denn das Auto ist so leise, da ist die Drehzahl vom Komfort her nicht massgebend. es kann gut sein, dass es sich beim Verbrauch niederschlägt.

    Das macht sehr viel aus. In Deutschland drücke ich das Pedal auch mal deutlich tiefer als in der Schweiz. Das schlägt sich sofort im Verbrauch nieder.¨

    In der Bedienungsanleitung steht:

    Wir empfehlen, das Benzin 98 ROZ zu verwenden.
    Alternativ kann das Benzin 95 ROZ verwendet werden (geringer Leistungsverlust, geringfügig erhöhter Kraftstoffverbrauch).


    Ich tanke immer 98 oder mehr. Wobei ich bei 100er oder 102er bisher keinen Vorteil feststellen konnte.
     
  20. tachede

    tachede

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nörten-Hardenberg
    Da hast du jetzt aber was falsch verstanden, es geht mir schon wirtschaftliche Dinge etc. Allerdings unter dem Aspekt nicht unter 190ps (das ist mit Luxus gemeint, ich hab auch nichts zu verschenken!) aber was halt für meine oben genannten Eckpunkte sinnvoller wäre!?!
    Das soll nicht dekadent wirken oder so, würde ich nicht auf das finanzielle achten müssen, dann wäre es eh der Große geworden, bzw vielleicht auch ein ganz anderes Auto!
     
Thema: Beratung Neukauf Sportline TDI 190PS vs. TSI 272PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb tsi oder tdi

    ,
  2. superb 280 vs 272

    ,
  3. 2.0tdi 170 vs 190 ps

    ,
  4. test skoda superb 272 ps
Die Seite wird geladen...

Beratung Neukauf Sportline TDI 190PS vs. TSI 272PS - Ähnliche Themen

  1. Schlachtung Superb 2.5 TDI 155ps

    Schlachtung Superb 2.5 TDI 155ps: Hallo zusammen, werde denächst einen Superb 2.5 V6 155 Ps schlachten, es ist alles noch vorhanden. Wer was brauch , meldet sich einfach. Gruss und...
  2. 17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI

    17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI: Hallo Leute, Ich fahre einen Skoda Octavia 5e Combi 116 PS mit DSG ( EZ 03/18 ). Gekauft habe ich den Wagen als Jahreswagen. Es sind aktuell...
  3. Vierte Wasserpumpe in 4 Jahren Rapid Spaceback 1,4 TDI

    Vierte Wasserpumpe in 4 Jahren Rapid Spaceback 1,4 TDI: Hallo Zusammen, ich habe einen Spaceback 1,4 TDI Bj.2015. Gestern war es wieder soweit. Die Motortemperatur steigt bei Belastung auch bis in den...
  4. Roomster TDI 1,6 66kW EZ 11/2012 - Zahnriemenwechsel bei ? km

    Roomster TDI 1,6 66kW EZ 11/2012 - Zahnriemenwechsel bei ? km: Moin, drei Fragen: 1. Wann ist der Zahnriemenwechsel fällig (km/Alter)*? 2. Welche Arbeiten müssen parallel ausgeführt werden. z.B. Wasserpumpe...
  5. Chiptuning Karoq 2,0 Liter TDI

    Chiptuning Karoq 2,0 Liter TDI: Hallo Hat hier eventuell jemand Erfahrungen bezüglich des Chiptuning. Ich fahre einen brandneuen 2 Liter TDI mit 150 PS und überlege eventuell die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden